Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Wie ist dieser PC?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-22 von 22 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.01.2013 19:46:58 GMT+01:00
Martina meint:
hallo :)
Ich wollte mal fragen was ihr von diesem PC haltet, denn ich wollte mir einen neuen zulegen um damit Spiele (vorrangig CoD) auf einer Auflösung von 1280x1024 mit ca. 60 fps spielen zu können.

Das System:
AMD Radeon HD 7850 2 GB
Intel i5 3750k
4 GB RAM

Danke im Vorraus

Veröffentlicht am 17.01.2013 19:49:57 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Welches Board?
Welcher RAM genau?
Netzteil?

Veröffentlicht am 17.01.2013 20:37:09 GMT+01:00
Martina meint:
Mainboard: MSI Z77A-G43
RAM: 4GB Kingston DDR3-1333
Netzteil: 500W BeQuiet! SystemPower 7

Veröffentlicht am 17.01.2013 21:10:32 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Bei der Auflösung wird sich die GraKa langweilen, auch wenn du alle Einstellungen voll aufdrehst.

BQ-NT der 7er (und auch 8er) Reihe würde ich nicht nehmen, da sie in der Vergangenheit nicht gerade durch einen fehler- problemfreien Betrieb glänzten.

Kann es sein, daß das ein Fertig-PC ist?

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 17.01.2013 22:13:56 GMT+01:00
R. Kraft meint:
Also ich würde dazu sagen das es vieleicht sinnvoller wäre noch etwas schnelleren RAM zu nehmen, da der 4GB Kingston DDR3-1333 "nur" eine Tackt sequenze von 1333Mhz hat und das eigentlich im Gegensatz zu dem Board falls das wirklich das MSI Z77A-G43 sein sollte relativ wenig ist ich würde vorschlagen das es eine bessere idee wäre etwas schnelleren RAM zu nehmen zB 1600Mhz

Veröffentlicht am 17.01.2013 22:29:59 GMT+01:00
apismelifera meint:
Kauf die lieber einen neuen Monitor dazu, diese Auflösung ist ja ein Witz.

Es heißt "Takt"

Veröffentlicht am 17.01.2013 23:26:44 GMT+01:00
Martina meint:
Ja es ist ein fertig PC aber meines Wissens nach müsste der PC recht gut sein aber der Sicherheit wegen wollte ich lieber nochmal nachfragen.

Veröffentlicht am 18.01.2013 11:33:55 GMT+01:00
Holger B. meint:
Hallo,

erste Frage: möchtest du den Prozessor übertakten? Wenn nein muss es nicht die "K" Variante sein, der normale i5-3570 wäre günstiger.
Ein PC mit aktueller Ivy-Bridge CPU und nur 4GB Ram und dazu noch mit 1333MHz halte ich für keine Sinnvolle Lösung. Zwei identische Ram-Module machen mehr Sinn, vor allem bei den jetzigen Speicherpreisen.
Dazu rate ich von BeQuiet Netzteilen eher ab. Hatte öfter schon Probleme.

In meinen Augen ist das keine sinnvolle PC Zusammenstellung. Eine übertaktbare CPU in Verbindung mit 4GB 1333Mhz Speicher? Spricht nicht gerade für "Erfahrung".

Veröffentlicht am 18.01.2013 12:41:39 GMT+01:00
Tom Herold meint:
Die Empfehlung hin zu 1.600MHz getaktetem RAM ist völlig sinnlos. Der minimale Unterschied wäre in einem Intelsystem bestenfalls messbar, keinesfalls spürbar.

Die Frage, welche sich eher stellt: Welche Grafikkarte ist explizit verbaut? Gerade in Komplett-PCs werden häufig Karten mit lauten Referenzkühlern verwendet.

Auch auf den i5 sollte ein ordentlicher (Turm-)Kühler, spätestens wenn du die CPU wirklich mal übertaktest.

Veröffentlicht am 18.01.2013 19:28:40 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Gottfried meint:
""""Ja es ist ein fertig PC aber meines Wissens nach müsste der PC recht gut sein aber der Sicherheit wegen wollte ich lieber nochmal nachfragen. """"

-> Wie viel kostet er?
Von der Zusammenstellung hinsichtlich CPU, Board und GraKa ist der schon ok. NT ist halt so lala aber immerhin besser, als irgendein richtiges Billig-Ding drinnen zu haben.

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 18.01.2013 19:37:05 GMT+01:00
Martina meint:
Der PC würde 725¤ kosten

Veröffentlicht am 18.01.2013 19:39:02 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Ist ein Betriebssystem dabei?
Was ist sonst an Ausstattung dabei?

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 18.01.2013 20:54:06 GMT+01:00
Martina meint:
Ein Betriebssystem meiner Wahl ist im Preis enthalten, ansonsten nichts.

Veröffentlicht am 18.01.2013 21:03:23 GMT+01:00
Robinho13 meint:
Lass dir doch bei hardwareversand mal einen zusammenstellen. Wird 1. besser und 2. günstiger

Veröffentlicht am 18.01.2013 23:15:52 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Denke nicht, daß das recht viel günstiger wird. Hab das eben mal in etwa zusammengestellt.
Der Preis von dem Fertig-PC inkl. Betriebssystem ist m.M.n. augenscheinlich schon ok, sofern eben wirklich ein OS dabei ist.
Hast du ein Link zu dem Angebot?

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 19.01.2013 00:16:31 GMT+01:00
Das System Power 7 ist immerhin baugleich mit der E8-Reihe. Also gar nicht so schlecht, wenn man von den paar Bugs der Serie absieht. Für sowas hat man dann immerhin noch die Garantie.

Veröffentlicht am 19.01.2013 10:17:32 GMT+01:00
Martina meint:
Ja einen Link habe ich: http://www.mifcom.de/product/660/1/high-performance-gaming-pc/pc-system-core-i5-3570---hd7850.html

Veröffentlicht am 19.01.2013 10:36:13 GMT+01:00
Tom Herold meint:
Zunächst mal ist da ein 3570 und kein 3570k drinnen. Übertaten fällt damit trotz z77-Board weg. Auch Betriebssystem gib es keins dazu: "Betriebssystem: Optional erhältlich (Windows 7 oder 8 inkl. Installation)".

Als CPU Kühler ist lediglich der Boxed verbaut und zur Grafikkarte finden sich keine Angaben, d.h. Da wird das billigste verfügbare Modell gewählt.

Ich würde die Finger davon lassen! Schau z.B mal in das Forum von mindfactory...da wird man dir was vernünftiges zu dem Preis zusammenstellen. In deren Shop komme ich mit dieser Hardware übrigens auf 608¤.

Veröffentlicht am 19.01.2013 10:40:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2013 10:51:09 GMT+01:00
Bill Bryson meint:
Bei der Grafikkarte legt sich der Anbieter nicht fest:

"Hersteller: Markenhersteller, nach Verfügbarkeit".

Du kannst Glück haben und eine leise und kühle Karte erwischen, eventuell bekommst du aber auch ein lautes Modell, das dazu noch recht heiß wird. Mir fällt jedoch spontan kein Hersteller ein, dessen HD 7850 Modell besonders laute Lüfter hätte. Im Gegenteil viele Hersteller (auch günstige Karten wie die von Sapphire, VTX3D, XFX Powercolor) haben aufgrund der geringen Leistungsaufnahme des Chips (->geringe Hitzeentwicklung) leise Lüfter verbaut.

Kurzum: Falls du dir den Spaß entgehen lassen willst, deinen PC selbst zu bauen, kannst du ruhig bestellen. Das Gesamtpaket passt P/L-technisch und die Chancen, eine laute Karte zu erwischen, stehen sehr gering. Falls du wider Erwarten mit dem Rechner unzufrieden bist, kannst du ihn problemlos zurückgeben. Der Anbieter scheint (unabhängige Erfahrungsberichte gegoogelt) seriös zu sein.

EDIT: In dem Preis von 725¤ ist KEIN Betriebssystem enthalten! Nur für Win7/8 plus Installation kommen weitere 100¤ hinzu. Damit ist es P/L-technisch nicht mehr empfehlenswert. Lass dir lieber einen PC von Stefan/shar zusammenstellen!

Veröffentlicht am 19.01.2013 10:51:29 GMT+01:00
Bill Bryson meint:
@Tom: Da war ich wohl zu langsam :)

Veröffentlicht am 19.01.2013 10:54:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2013 11:00:46 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

@Gottfried: Wie schon richtig festgestellt wurde, ist das Betriebssystem kostenpflichtig und es ist keine "K"-CPU dabei.
Unter diesen Umständen würde ich dir dazu raten, selber (auch mit Hilfe aus dem Form) etwas zusammen zu stellen.

Als Beispiel: http://geizhals.de/?cat=WL-294406

Bekommst du alles bei Hardwareversand. Kostenpunkt, inklusive Zusammenbau (+20¤) etwa 725¤, da ist aber das Betriebssystem dann dabei (und schlägt nicht mit 99¤ Aufpreis bei dem Fertigsystem zu buche). Installieren musst es selber, außer du nimmst den Installationsservice des Shops für 35¤ noch mit dazu.

Von der Leistung das gleiche, wie der Fertigrechner.
Mit dem Unterschied, daß ein qualitativ besseres Netzteil verbaut ist (die Leistung reicht dicke), 8GB RAM enthalten sind, ein Board mit einer besseren Lüftersteuerung, sowie eine doppelt so große Festplatte.

Wenn dich das System interessiert, auf die erste Komponente klicken, runter scrollen bis zum Shopsymbol "Hardwareversand.de" und dort auf das Symbol klicken. Dann kommst du auf die Shopseite und dort dann auf "in den Warenkorb" klicken. Dann gehst auf wieder auf den Link von mir und nimmst die nächste Komponente, wie eben beschrieben. (du solltest es so machen, da du dann einen kleinen Rabatt auf jedes Teil bekommst).

Abschließend, für den Zusammenbau dies noch in den Warenkorb legen:
http://lb.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article

Wenn Windows installiert werden soll (würde ich selber machen), dann noch dieses:
http://lb.hardwareversand.de/Service/857/Software-Installation.article

Sofern du noch etwas Budget hast, würde ich das Gehäuse noch mit drei Gehäuselüfter aufrüsten. Zwei 120mm vorne und einen 140er hinten in den Deckel. Bei Interesse, einfach nachfragen. Raten würde ich dir hierzu. (Das "Problem" mit einer mangelnden Be-/Entlüftung hättest du beim Fertig-PC auch)

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 19.01.2013 11:44:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2013 11:46:30 GMT+01:00
Hi
Von der Festplatte würde ich mal eher abraten. Wenn Seagate, dann doch lieber die: http://geizhals.de/686480
Die 7200.12 kommt noch aus einer Zeit, in der Seagate nicht wirklich von ihren Produkten überzeugt war und nur ein Jahr Garantie gegeben hat.
Sonst wie immer super.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  9
Beiträge insgesamt:  22
Erster Beitrag:  17.01.2013
Jüngster Beitrag:  19.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen