Meinung zum Asrock Mainboard und PC Bau


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.11.2012 13:48:23 GMT+01:00
D. Jaenisch meint:
Hallo hat jemand Erfahrung mit dem dem Board:
Asrock 960GM/U3S3 FX Sockel AM3+ Mainboard

Ich will mir einen Pc zusammenstellen und dachte an diese Komponenten:
-Asrock 960GM/U3S3 FX Sockel AM3+ Mainboard
-Samsung 840 Series Basic interne SSD-Festplatte 120GB
-AMD FX6 6100 Six-Core Prozessor Black Edition
(3,3GHz, Sockel AM3+, 6MB Cache 95 Watt)
-Corsair Vengeance Arbeitsspeicher (PC1600, 8GB, CL9)
DDR3-RAM Kit
oder
-Corsair CL9 Arbeitsspeicher 8GB (1866 MHz, 240-polig, 2x 4GB)
DDR3-RAM Vengeance Red Kit

Ich bin kein Gamer, nur I-net Office und etwas Photo
will aber trotzdem einen schnellen und leisen PC

Veröffentlicht am 15.11.2012 14:12:39 GMT+01:00
Knight Seral meint:
Und AMD soll es unbedingt sein? Sonst käme ja auch ein i3 3225 in Frage. Immerhin hat der echte 4 Kerne und nicht nur 3 + 3 Virtuelle wie der FX6 6100, wobei der Preis ja fast gleich ist.
Dazu müsste man dann allerdings ein etwas teureres Board kaufen, ging es denn auch darum einen möglichst billigen PC zu kaufen/bauen?
Ein passendes Board zum i3 wäre z.B das: Gigabyte GBT GA-H77-DS3H Mainboard Sockel 1155 Z77 4x DDR3 Speicher ATX

Die lautstärke hängt ja eigentlich nur von den verwendeten Lüftern im Gehäuse und für den Prozessor ab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.11.2012 14:56:20 GMT+01:00
D. Jaenisch meint:
Ich hatte bis jetzt immer AMD und war zufrieden, daher AMD. ich kann mir den Intel ja mal anschauen.
Der Preis ist natürlich auch noch wichtig, ich wollte Ca 300-350 Euro ausgeben.
Was ich noch dachte, wenn ich einen neuen PC baue,
soll er auch aktuell sein( SATA 3, USB 3.0).
Onboard Grafik reicht mir erstmal aus.
Durch diese voraussetzungen bin ich auf diese Kombination gekommen.

Bin aber offen für andere Ansichten.

Veröffentlicht am 15.11.2012 15:16:29 GMT+01:00
Hi
Dann nimm lieber einen Intel Prozessor, dann kannst du auch mal einen HD Film anschauen. Mit der HD3000 vom 760G-Chip wirst du mit soetwas keinen Spaß haben.
Alternativ einen Trinitiy-Vierkerner.

Veröffentlicht am 15.11.2012 17:24:19 GMT+01:00
D. Jaenisch meint:
OK Danke
dann werd ich mich doch nochmal mit Intel befassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2013 18:06:45 GMT+01:00
Markus meint:
Der i3 3225 hat auch nur 2 echte kerne.

Veröffentlicht am 24.02.2013 18:50:31 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.02.2013 18:52:31 GMT+01:00
Bill Bryson meint:
Diese günstige Kombination bietet gute Grafikleistung (wesentlich besser als alle integrierten Grafiklösungen von Intel), der Prozessor (4 Kerne) ist allerdings etwas schwächer als der fx6 6100, liegt bei Video/Photo-Bearbeitung aber gleichauf mit dem i3225. Falls du dir auf keinen Fall eine dedizierte Grafikkarte zulegen willst, wäre die A-Serie von AMD also durchaus eine Überlegung wert.
AMD A-Series A10-5800K Quad-Core Prozessor mit AMD Radeon HD 7660D (4,2GHz, 4MB Cache, 100 Watt)

passendes Mainboard mit guter Ausstattung:
Asrock FM2A75 Pro4 Mainboard Sockel FM2 (ATX, AMD A75, 4x DDR3, D-Sub, DVI-D, HDMI, 5x SATA III, 1x eSATA III, 8x USB 3.0)

Nimm schnellen Arbeitsspeicher (DDR3 1600Mhz-2133Mhz), wenn du die volle Grafikleistung nutzen willst.

Veröffentlicht am 24.02.2013 19:24:02 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Das Thema ist drei Monate alt!

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 25.02.2013 19:01:27 GMT+01:00
Bill Bryson meint:
Ach du Schande... und ich bin auf die Leichenschändung eingestiegen!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  6
Beiträge insgesamt:  9
Erster Beitrag:  15.11.2012
Jüngster Beitrag:  25.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen