Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Desktop PC nur zum spielen(Steam)-Fragen


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
26-50 von 95 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.01.2013 11:01:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 11:13:08 GMT+01:00
ja das war ja bei mifcom hab im das ja nur mal vorgeschlagen dann der 3450 kostet 14 euro weniger dann zu meinem pc wollte ich nur mal eine meinung hören ich weiß das ich weiß was ich brauch dann ein z77 mainboard ist ja wohl keine krasse sache braucht man zwar nicht unbedingt wenn man das budget dann auf 1300 euro hat kann man auch ein 100 euro plus gehäuse kaufen braucht er zwar nicht ich mach im ja nur einen vorschlag und gestern abend hat ich bei hardwareversand alle artikel im warenkorb und dabei stand folgendes:Artikel sofort lieferbar und ich denke das man mit einem 120 euro mainboard auch noch nicht zu viel für es augibt dann ich rate ihm ja zum i5 fünf habe nur geschrieben wenn er htt braucht einen i7 was ist daran so verkehrt wir sind ja jetzt auch beim i5 angelangt er will sich ja aber nach einem fertig pc umsehen und er war sich halt nicht sicher mit geizhals was würdest du dann als mainboard und gehäuse empfehlen. ich will dich jetzt nicht dumm anmachen oder so auch das mit dem elch war nicht böse gemeint aber wenn ein mainboard usb 3.0 hat ist das kein luxus mehr ein as rock für 45 euro hat zweimal usb 3.0 er muss ja selber wissen was er braucht ich hatte im mit mifcom schließlich nur nen vorschlag gemacht weiß aber auch das man woanders billiger wegkommt das war nurmal das was mir in den kopf gekommen ist. Dann was ist an meiner beratung so falsch er hat mich nicht angeschrieben das er eine ssd braucht wie gesagt 3.0 mainboards gibts ab 45 euro drünter zu gehen bei 1300 euro budget wäre lachhaft ich weiß zwar auch das an meiner konfi nicht allles perfekt ist deshalb mach du dem jungen mal einen vorschlag und dann können wir ja mal schauen also jetzt nicht böse gemeint oder um dich iwie blöd anzumachen.

Veröffentlicht am 12.01.2013 14:45:23 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 15:06:05 GMT+01:00
jim beam meint:
leutz bleibt mal ruhig,ihr habt die empfehlungen gemacht um zu helfen und ich danke euch dafür!
ich möchte ja nur das beste für mein geld,aber selberbauen tue ich nicht,kann ich nicht.
nun die empfehlung vom shar inkl. zusammenbau ist gut,aber was nicht gefällt:prozessor(was ist der unterschied zu i7,packt er auch meine spiele),zu wenig ram,brenner überflüssig,netzteil knapp gemessen für die grafikkarte.
ich werde jetzt nochmals von anfang an beginnen,mit einzelkomponenten,bitte um berichtigung falls fehlerhaft.
noch eine entscheidende frage:werde bei prozessor und grafik nur das beste nehmen,in dem fall wo könnte ich doch noch sparen?vielleicht eine mini mainboard ohne irgendwelche anschlüsse,usb usw?einziges muss ist hdmi!noch was-ich brauche keine ssd,lieber eine sehr grosse sata3 oder gleich 2!

Veröffentlicht am 12.01.2013 15:33:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 15:35:16 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

""""nun die empfehlung vom shar inkl. zusammenbau ist gut,aber was nicht gefällt:prozessor(was ist der unterschied zu i7,packt er auch meine spiele),zu wenig ram,brenner überflüssig,netzteil knapp gemessen für die grafikkarte.""""

-> Der Xeon ist leistungsfähiger als ein i5 und spielt in der Liga eines i7, wenn mehr als vier Threads genutzt werden.
Der Xeon hat keine integrierte Grafikeinheit, bei der Verwendung einer dedizierten Graka im Fall von Spielen u.ä. auch nicht nötig (und viel zu schwach).
Dem gegenüber steht ein ca. 60€ geringerer Preis zu einem i7.
Tendenziell ist ein Xeon für ein Spiele-PC übertrieben, ein i7 sowieso; mit einem i5-3450 fährt man hinsichtlich P/L am besten. Da du ein i7 wolltest, dieser aber mit das schlechteste P/L für ein Spiele-PC bietet, schlug ich einen Xeon vor, der annähernd die Leistung eines i7-3770 bietet, bei deutlich besserem P/L (außer, du willst unbedingt eine iGPU oder willst übertakten).

-> 8GB RAM sind dicke ausreichend für ein Spiele-PC. Das langt lockerst (und ist im Grunde für 99% aller am Markt befindlichen Spiele zu viel).

-> Dann lass den Brenner weg.

-> Das NT ist sicher nicht knapp bemessen, wer hat dir denn Humbug ins Ohr gesetzt?
Außer, du willst mal zwei GraKas gleichzeitig betreiben, ansonsten reicht das NT mehr als locker; würde sogar locker für eine GTX680 reichen und ist damit für die Konfiguration (die unter Volllast auf ca. 400W kommt) eh schon ÜBERdimensioniert. Zumal in der Konfiguration auch kein 0-8-15-Billig-Chinaböller enthalten ist, bei dem man auf große Reserven angewiesen ist.

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 12.01.2013 15:57:11 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 16:09:24 GMT+01:00
Firefly meint:
Hallo zusammen,

ich habe die vergangenen Tage hier still mitgelesen und konnte mich bis eben noch beherrschen, aber jetzt will ich hier auch mal ein paar Worte loswerden:

Zuallererst mal sollten einige hier im Forum an ihrer Schreibweise arbeiten, bei den meisten Beiträgen kriegt man wirklich Augenkrebs und so macht es keinen Spaß sie zu lesen, unabhängig vom Inhalt. Damit meine ich nicht Rechtschreibung, sondern Groß- und Kleinschreibung, Zeichensetzung und Absätze. Besonders schön sind die Beiträge von Werner, teilweise 20 Zeilen ohne Punkt und Komma und ohne irgendeine Gliederung hintereinander weggeschrieben.

So jetzt genug Deutschlehrer gespielt, zum Thema:

„aber was nicht gefällt:prozessor(was ist der unterschied zu i7,packt er auch meine spiele)“
Hat shar dir schon zweimal erklärt:
1. „Der Xeon spielt von der Leistung im Bereich eines i7 und verfügt ebenfalls über HTT, jedoch hat er keine iGPU, die du aber vmtl. eh nicht genutzt hättest.“
2. „Alles klar, vom Xeon abraten aber im selben Satz von einem i7 schreiben...
Davon abgesehen, er wollte ein i7 und der Xeon hat die gleichen Fähigkeiten, bis auf die iGPU, wie der i7 nur deutlich günstiger.
Und einen i5-3570 für ca. 180€ zu empfehlen ist fragwürdig, da dieser nicht ausreichend Mehrleistung hat, als daß sich der Aufpreis zum z.B. 3450 rechtfertigen würde.“
Wenn du ihn ganz nett darum bittest erklärt er es vielleicht noch ein 3. Mal für dich....

„zu wenig ram“
Wenn du mit dem Ding nur „1.spielen,spielen,spielen“ willst, dann reichen 8GB locker aus, kann man ja aber nicht so toll mit angeben...

„werde bei prozessor und grafik nur das beste nehmen“
Dann wird’s mit 1300€ aber verdammt eng werden...

„mini mainboard ohne irgendwelche anschlüsse,usb usw?einziges muss ist hdmi“
Lese ich grade richtig dass du ein Mainboad ohne USB willst? Lol

„noch was-ich brauche keine ssd,lieber eine sehr grosse sata3 oder gleich 2“
Dann hast du zu 100% noch nie eine SSD benutzt, die bringt dir nämlich viel mehr als 5FPS mehr wegen einer etwas schnelleren Graka oder 32GB RAM. Aber genau, erst mal alles ablehnen, was sich nicht dazu eignet, damit dick angeben zu können. Dann viel Spaß mit deinen 2 HDDs.

Du bekommst hier gratis eine top Beratung und bist trotzdem völlig beratungsresistent. Hast Glück, dass shar so geduldig ist, ich hätte dir schon nach 2 Posts nicht mehr geantwortet.

"du elch "
Kein Kommentar zu sowas. Woher haben eigentlich Schulhofkids wie Werner (wahrscheinlich schön mit Papis Account online) 2.000€ für einen Gaming-PC? Mit Sicherheit nicht durch Ferienjobs oder Ähnliches, denn dann würde man das verdiente Geld nicht so schwachsinnig verpulvern. Und jetzt komm mir nicht mit „du bist doch nur neidisch“, ich könnte mir locker so ein Teil kaufen, aber es ist einfach absoluter Schwachsinn und sinnloses Verpulvern von Geld. So ein PC eignet sich aber natürlich hervorragend für Schwanzvergleiche und Angeben vor Leuten, die keine Ahnung von PCs haben.

Und dann auch noch so dreist sein, sich in einem Thread beraten zu lassen und im anderen mit seinem Halbwissen einen auf Experten zu machen.

Jetzt beschimpf mich auch als Elch oder beschwer dich, dass ich mich hier nicht einmischen sollte, es ist mir egal, das hier musste ich einfach mal loswerden.

Schönes Wochenende!

edit: Shar war mal wieder schneller. Und siehst du, er hat dir das mit dem Xeon sogar noch ein 3. Mal erklärt.

Veröffentlicht am 12.01.2013 16:01:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 17:35:45 GMT+01:00
jim beam meint:
ok,thx again shar!
also xeon bleibt! :-)
könntest du mir bitte nur den ram auf 2x8gb umändern im link,danke.
ssd und lw raus,bzgl. nvidia gtx670 hab ich irgendwo gelesen,braucht mind. 450w netzteil,daher dachte ich etwas luft nach oben wäre nicht schlecht.

ps:auch danke an the_banjo,habe erst zu spät gesehen!
es mag sein,dass 8gb ram im moment ok sind,aber in 2-3 j. wird es bestimmt nicht mehr der fall,deswegen mein wunsch.
einzig negatives zu ssd was man so liest ist die lebensdauer und ich will auf keinen fall,dass sich mein windows plötzlich verabschiedet,daher lasse ich diese tolle fp draussen!
bei der mainboardfrage hab ich nur gemeint,dass ich mit so wenig wie möglich anschlussmöglichkeiten auskommen könnte,und es lässt sich bei der wahl vielleicht etwas geld einsparen.
mfg

ps:der tipp vom werner(mifcom) ist eigentlich für leute wie ich sehr hilfreich,hab somit folgende konfiguration erstellt:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ihre Konfiguration
Gehäuse: Xigmatek - Midgard 2
CPU (Prozessor): Intel Core i7-3770, 4x 3.40GHz(xeon wird leider nicht angeboten)
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX, Intel Z77
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670 2GB, ASUS DC2
Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (2x 8GB)
SSD: Nein
2. SSD: Nein
Festplatte: 2TB Seagate Barracuda
2 Festplatte: Nein
Laufwerk: LG GH24NS90 24x DVD-Brenner(lässt sich leider nicht entfernen)
2 Laufwerk: Nein
Netzteil: 600W - BeQuiet! SystemPower 7
Systembeleuchtung: Nein
Kabel Sleeve: Nein
Kartenleser: Nein
TV Karte: Nein
Soundkarte: HD-Audio Onboard
Wireless LAN: Nein
Gaming Netzwerkkarte: Nein
Schnittstellenkarten: Nein
HDD Wechselrahmen: Nein
CPU-Kühler: Standard Box-Kühler (Intel / AMD)
Silent-Gehäuselüfter: Nein
Lüftersteuerung: Nein / Im Gehäuse integriert (falls vorhanden)
Festplattendämmung: Nein
Premium Gehäusedämmung: Nein / Im Gehäuse integriert (falls vorhanden)
Betriebssystem: Vorinstallation: Windows 7 oder 8, Version nach Wunsch
Antivirus, Firewall, Security: Nein
Office: Nein
Tastatur / Desktop: Cherry Desktop eVolution Sirius XT, kabellos
Maus: Nein
Monitor: Nein
Audio: Nein
Anschlusskabel: HDMI Kabel, 5m
Service: Servicepaket Standard
inkl. MwSt 19%: 205,63 €
Zwischensumme: 1.287,90 €
zzgl. Versand
-------------------------------------------------------------------------------------------------

ob das auch silent ist?

Veröffentlicht am 12.01.2013 17:35:11 GMT+01:00
schau mal den hier da ist serien mäßig ne 3770 8gb arbeitsspeicher 600watt netzteil asus z77 mainboard und so drin für 1100 euro plus windows 16gb arbeitsspeicher und deiner tastatur kommt man 10 euro billiger weg :) also noch grad nen 10-20 euro lüfter rein für mehr langlebigkeit oder was sagt shar dazu.

Veröffentlicht am 12.01.2013 17:44:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 17:47:06 GMT+01:00
wenn du willst kanst du dir bei workstations auch noch einem mit nem xeon zusammenbauen der vorschlag von shar war echt nicht schlecht aber du musst wissen ob du die igpu brauchst oder nicht den zwichen dem i7 liegen nur 0.2 ghz unterschied und halt die i gpu aber auch 60 euro die einen sprung von einer gtx 670 auf eine 680 erlauben http://www.mifcom.de/product/825/17/workstation/workstation-xeon-e3-1220---quadro-600.html?config hier ist der link zu der workstation kostet im moment 985 kannst die ja noch an deine bedürfnisse anpassen tipp: die nvidia quadro serie ist nicht zum spielen geignet auch wenn sie ziemlich teuer ist

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:11:54 GMT+01:00
so mal zu the banjo ich bin kein kleines schulkind und hab auch was von dem geld mit ferienjobs verdient das der computer als schwanzvergleich dient weiß ich sonst würde ne ps für 300 euro auch reichen bei dem elch habn ich mich ja mal bei shar endschuldigt war nicht so gemeint und ihr tut jetzt so als häte ich keine ahnung von pcs was natürlich nicht stimmt nur weil ich mal nachgefragt hab hatt das nichts damit zu tun das ich keine ahnung habe ich mache auch keinen auf dicke hose sondern will nur helfen man pfert zeit und wird dann noch angemault ich beschimpfe dich auch nicht als elch oder so aber du brauchst mich nicht so schlecht machen denn ich hab nicht zB gesagt du brauchst 32gb arbeitsspeicher oder so dann wäre ich blöd das was du geschrieben hast ist deine meinung ich respektiere sie will aber auch mal meine dazu schreiben das ihr mich hier so runter macht.

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:12:57 GMT+01:00
jim beam meint:
thx werner!
gut,aber sobald man diese grafikkarte mit ner 670 tauscht wird eine kräftige aufzahlung fällig.da wäre sogar die o.g. gamingkonfig. mit i7 billiger.

noch etwas fällt mir ein:gibt es eventuell kleinere gehäusen dafür,so dass man den pc manchmal mitnehmen könnte?wird halt schlechter für die kühlung ich weiss...

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:21:24 GMT+01:00
ja es gibt glaub ich welche von bitfenix sogar mit nem griff also weiß zwar nicht ob du das jetzt mit dir rumschleppen wilst unterm arm müsste aber da mal selber grade schauen

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:26:48 GMT+01:00
http://lb.hardwareversand.de/Midi/67715/Cooler+Master+Storm+Scout+II+Midi-Tower+-+Gunmetal.article das ding könnte man sich theoretich praktich eher nicht unter den arm holen nur ich glaube das ein fertiger alienware auora auch wenn das jetzt kein vergleich ist weil das echt en monster ist 40 kilo wiegt. schau mich mal weiter um war jetzt nur mal das erste was ich gesehen habe

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:27:16 GMT+01:00
Das ist das Prodigy, viel kleiner als ein gewöhnlicher Midi-Tower ist das aber nicht.
Es ist sogar größer als die meisten Mini-Tower.

Veröffentlicht am 12.01.2013 18:32:15 GMT+01:00
@ herr sütterlin weißt du ob man bei ebay einen alienware x51 gehäuse bestellen kann das ist nähmlich ziemlich klein dann müsstest du dir aber glaub ich ein micro atx mainboard kaufen das könnte dann einen aufpreis bedeuten und das gehäuse gibts wahrscheinlich auch nur gebraucht musst du wissen ob du dir ein gebrauchtes gehäuse kaufen willst aber wenn nichts dran ist und ich persönlich find die optik super wieso nicht.

Veröffentlicht am 12.01.2013 19:30:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 20:11:16 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

jim beam meint:
""""einzig negatives zu ssd was man so liest ist die lebensdauer und ich will auf keinen fall,dass sich mein windows plötzlich verabschiedet,daher lasse ich diese tolle fp draussen!""""
-> Wenn du eine Anständige kaufst, wirst du da weniger Probleme haben. Und eine HDD kann dir auch ausfallen.
Von meinen vier SSD ist bisher noch keine ausgefallen und die Älteste ist 3,5 Jahre alt, die jüngste zwei Jahre; beide zu 99% im täglichen Einsatz.
Aber, ich nehme sie raus.

""""ob das auch silent ist? """"
-> Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht, nein!

Davon ab, ist die Kombination teurer Z77-Chipsatz und "einfachen" i7 (also ohne "K"), in den allermeisten Fällen ohne wirklichen Nutzen.
Des weiteren würde ich kein BeQuiet-NT aus der 7 oder 8er Reihen kaufen. Die glänzten in der Vergangenheit nicht gerade mit einem problem- und fehlerfreien Betrieb.

""""es mag sein,dass 8gb ram im moment ok sind,aber in 2-3 j. wird es bestimmt nicht mehr der fall,deswegen mein wunsch.""""
-> Glaube ich jetzt weniger, aber ich mach 16 daraus.

Hier nun die geänderte Konfiguration.
http://geizhals.de/?cat=WL-292684

Und auf ein kleineres Gehäuse würde ich mir der Graka nicht gehen, sofern es sich verhindern lässt.

Ein Konfigurator oder Fertig-Systeme würde ich nicht nehmen. Bei einer eigenen Zusammenstellung weist du, was verbaut ist, sie ist i.d.R. deutlich besser abgestimmt und es sind garantiert keine OEM-Bauteile verbaut.

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 12.01.2013 19:44:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 19:44:48 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

Noch etwas vergessen:

""""" du holst dir ne neue 8950""""

Auf die neuen AMD-Karten brauchst nicht warten. Sind alles, laut aktuellen Infos, nur umgelabelte Karten. D.h. auf einer HD8950 steckt das gleiche, wie auf einer HD7950.

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 12.01.2013 20:50:08 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.01.2013 21:03:52 GMT+01:00
jim beam meint:
hi nochmals!
es gibt ein kleines prob bei mindfactory,also ich probiere jetzt mit 2 verschiedenen fp und es kommt diese meldung:
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

'...Ein Versand der ausgewählten Artikel nach Österreich ist nicht möglich.
Folgende Artikel wurde daher aus dem Warenkorb entfernt:

2000GB Seagate SV35.5 ST2000VX000 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s...'
---------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis!
Ein Versand der ausgewählten Artikel nach Österreich ist nicht möglich.
Folgende Artikel wurde daher aus dem Warenkorb entfernt:

2000GB WD Black WD2002FAEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/

-------------------------------------------------------------------------

dann noch etwas,wenn ich z.b. keinen lw will,aber doch win8,wie werden sie denn es dann installieren?
wenn ich keinen win8 bestelle,bekomme ich alle benötigten treiber?

so ich probiere jetzt weitere fp aus,dieses prob ist wahrscheinlich am Service Level Gold,was nur für de gilt,aber ich hab es nicht gewählt.kommisch...

Veröffentlicht am 12.01.2013 21:14:51 GMT+01:00
also wenn du kein laufwerk willst können die die festplatte ja an nen anderen computer anschließen und windows dann drauftun oder die bauen grad eins bei dir ein installieren die software und holens dann wider raus.

Veröffentlicht am 12.01.2013 22:16:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.01.2013 00:27:32 GMT+01:00
jim beam meint:
so es funktioniert nicht,keine fp lässt sich in den einkaufskorb hinzufügen,immer wieder die o.g. meldung.habe bereits eine mail geschrieben,mal sehen,was die ursache ist.werde probieren eine 2.5'' auszuwählen,aber die gibts leider nur bis 3gb/s.
ausserdem sind die 3 12cm sowie der cpu lüfter nicht lagernd,aber bestellt.die graka ist als verfügbar angegeben,also nicht lagernd.das wird nicht so tragisch sein wahrscheinlich.
ich hoffe dass man beim zusammenbau und win8 installation auch die richtigen treiber mitinstalliert sowie alle updates.oder man lässt win die treiber hollen per update?
noch ne frage an shar:werde ich im bestellvorgang eine möglichkeit bekommen deine lüftermontageanleitung den techniker zu notieren,damit sie auch alles richtig montieren?
thx nochmals für die hilfe!
mfg

ps:habe die antwort im forum gefunden,österreich will zusatgebühren auf datenträger und der aufwand ist zu gross usw.
also wirklich schade,denn so würde ich einen pc bekommen ohne zu wissen,ob alles tatsächlich ok ist und win auch läuft.
muss mich woanders umsehen,so ein mist...
danke @ll für die hilfe!

Veröffentlicht am 13.01.2013 15:24:45 GMT+01:00
jim beam meint:
was mich wundert ist wieso nicht möglich wäre das ganze in ein gehäuse a'la ps3/xbox zu bringen,ist ja nur als spielgerät gedacht?
bald kommt eine steambox raus und diese wird auch nicht so gross wie ein desktop brocken,jedoch mit linux als os:
http://www.inside-digital.de/news/19088.html

Veröffentlicht am 13.01.2013 17:21:02 GMT+01:00
J. Woerdehoff meint:
das liegt hauptsächlich an den etablierten format standarts der komponenten und der wärmeabführung. du kanst dir zwar einen gaming pc bauen der sehr klein ist hast dann aber immer limietierungen weil entweder das gehäuse für die grafikkarte zu klein ist oder du die hitze die high end hardware erzeugt nicht abführen kannst.
es gibt da aber genug möglichkeiten ein ordentliches gaming system zu bauen, du must dann halt nur etwas schwächere teile nehmen die weniger abwärme produziren und kleine abstriche bei der grafik machen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2013 19:26:47 GMT+01:00
H. Herberger meint:
das mit der Graka steht übrigens nicht in deinem beitrag, da heißt es nur (Zitat) "gigabyte geforce dual fan 2gb"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2013 19:36:28 GMT+01:00
H. Herberger meint:
Da bleibt nur noch einen Frage: Wofür braucht er denn USB 3.0??? Insofern er keine USB 3.0 Festplatte hat, braucht er auch keien Anschluß. Außerdem hat das ASUS P8H77-V doch zwei USB 3.0 Anschlüsse?! Es tut mir Leid, aber ich verstehe dein Problem nicht ganz...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2013 19:43:17 GMT+01:00
H. Herberger meint:
Ich könnte dir einen PC mit einem Budget von 600€ konfiguriern, in dem ein intel i3 verbaut ist und dieser würde Far Cry 3 sowie Battlefield 3 auf meium bis high noch mit 30 fps schaffen. Was ich damit sagen will: der Prozessor schafft aktuelle und zukünftige Spiele locker. Wenn du jedoch "nur das beste" nehmen willst, musst du wohl zu einem intel i7 3770 und einer nvidia geforce 680 (palit, asus, etc.) greifen. jedoch wird es dann mit 1300€ schon schgwer.

Veröffentlicht am 13.01.2013 19:52:18 GMT+01:00
shar meint:
Servus.

jim beam meint:
""""noch ne frage an shar:werde ich im bestellvorgang eine möglichkeit bekommen deine lüftermontageanleitung den techniker zu notieren,damit sie auch alles richtig montieren?""""
-> Das kann ich dir leider nicht exakt beantworten. Meine letzte Bestellung bei MF ist schon zu lange her.

""""ps:habe die antwort im forum gefunden,österreich will zusatgebühren auf datenträger und der aufwand ist zu gross usw.
also wirklich schade,denn so würde ich einen pc bekommen ohne zu wissen,ob alles tatsächlich ok ist und win auch läuft.""""
-> Hast du es mal versucht, ob das Problem bei einer SSD auch besteht?

Grüße ~Shar~

Veröffentlicht am 13.01.2013 19:52:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.01.2013 20:21:09 GMT+01:00
BAB meint:
http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p102376_AGANDO_fuego_3770i7_invader.html 860 €
alternativ mit mehr RAM
http://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p102376_AGANDO_fuego_3770i7_invader.html 1260 € + BS und Garantie
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  95
Erster Beitrag:  10.01.2013
Jüngster Beitrag:  15.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen