guter office/multimedia pc


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-13 von 13 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.01.2013 23:41:02 GMT+01:00
gerhard meint:
Hallo,

ich wollte mir einen neuen PC zusammenbauen. Ich habe mir schon ein paar Komponenten herausgesucht und wollte jetzt mal eure Meinung hören, ob das alles so zusammen passt oder ob es vielleicht was besseres fürs gleiche Geld gibt.
Anforderungen sind hauptsächlich Internet/Office aber auch ab und zu mal ein Video schneiden oder eine Diashow erstellen. Photoshop auch eher selten. Hin und wieder spiele ich auch gern eine Runde FIFA. Also wäre ganz schön, wenn der PC auch so ca. 1 Jahr alte Spiele in niedrigen Einstellungen schafft.

Was ich mir bis jetzt rausgesucht habe:

CPU/GPU: AMD A-Series A10-5800K

Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M Mainboard Sockel FM2

Arbeitsspeicher: G.Skill 1866-919 Sniper Arbeitsspeicher 8GB

SSD: Samsung MZ-7PC128B/WW 128GB SSD

eventuell noch eine HD 6670 als Grafikkarte in ein zwei Jahren, falls mir die Spieleleistung nicht ausreicht. (Zusammen mit der integrierten GPU liegt die Leistung doch dann ungefähr zwischen einer GTX 640 und GTX 650 (bitte korriegiert mich falls ich hier falsch liege))

Gehäuse und Netzteil hab ich noch von meinem alten PC. (reichen 300 Watt? vor allem falls ich später doch noch eine Grafikkarte einbauen möchte)

Ohne der Grafikkarte bin ich bei ca. 325¤ mit wären es dann so um die 390¤. Viel mehr möchte ich auch auf keinen Fall ausgeben.

Besten Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße

Veröffentlicht am 29.01.2013 17:42:05 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Schau mal hier für Ideen:
http://www.anandtech.com/show/6449/holiday-2012-amd-trinity-buyers-guide

In 2 Jahren willst du keine HD6670 haben. Da gibts sicherlich andere und bessere Preis-Leistungskracher

Veröffentlicht am 29.01.2013 18:40:49 GMT+01:00
Tim A. meint:
Wenn du meine meinung hören willst: Es muss nicht unbedingt eine SSD sein, eine normale Festplatte reicht auch locker aus und du sparst viel Geld. Ansonsten, ich habe einen i5 mit 4 GB Ram und die nVidea Gt530 und kann BF3 auf hoher Einstellung spielen.

Veröffentlicht am 29.01.2013 18:45:36 GMT+01:00
gerhard meint:
Danke für den Link.

Mit deiner Aussage, dass ich in zwei Jahren keine HD 6670 mehr haben will, hast du wahrscheinlich recht... Nur dann kann ich den Vorteil von Dual Graphics des A10 gar nicht nutzen und somit verliert er eigentlich sein gutes P/L Verhältnis.

Meinst du es ist dann besser, wenn ich gleich in einen i3 oder sogar i5 investiere?
Vielleicht auch in Verbindung mit einer günstigen Grafikkarte?
Sodass ich einfach ein bisschen Prozessorleistung für die Zukunft habe und die Grafikkarte dann ersetzen kann, wenn sie mir nicht mehr reicht.
Von der CPU Leistung wäre bei einem FM2 Board mit dem A10 sowieso Schluss, das ist ja schon der beste...

Veröffentlicht am 29.01.2013 19:26:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.01.2013 19:42:41 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Bei der Verfallszeit, die momentan im Bereich IT herrscht... da ist nichts wirklich zukunftssicher für 2 Jahre.
Ich bezweifle aber, dass sich die Anforderungen von Office und Videoschnitt etc. plötzlich brutal verändern. Eher wird es da auf CPU/GPU Seite von Spielen her Probleme geben. Keiner der jetzigen Sockel wird in 2 Jahren noch großartig vorhanden sein, v.a. kein 1155 (i3/i5/i7). Wie es mit Fm2 weitergeht...ich weiß es nicht, aber es sind interessante CPUs wenn man auf eine "normale" GPU erstmal verzichten will. Später eine HD8xxx etc zuuzkaufen geht immernoch

Veröffentlicht am 29.01.2013 21:16:40 GMT+01:00
gerhard meint:
Ich bleibe jetzt beim A10. Habe leider festgestellt, dass das Netzteil wohl doch zu alt ist. Es hat nämlich noch einen 20 poligen Anschluss fürs Mainboard und keine Sata Stromanschlüsse. Werde mir dann auch ein neues kaufen müssen. Habe noch ein ca. 10 Jahre altes Gehäuse hier rumstehen, das ich gerne verwenden würde. Kann ich das machen oder gibt es da Probleme, weil beispielsweise die Netzteile jetzt größer sind oder die Mainboards an anderen Stellen die Löcher für die Schrauben haben als noch vor 10 Jahren?

Hier meine Zusammenstellung Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen :)

A10
http://geizhals.de/805214

Asrock FM2 A75 Pro4
http://geizhals.de/845220

G.Skill RipJaws-X DIMM Kit 8GB (2133MHz haben die von anandtech empholen)
http://geizhals.de/639751

XFX Core Edition PRO V2 450W
http://geizhals.de/708267

LG DVD Brenner
http://geizhals.de/864897

Entwerder eine Crucial m4 SSD
http://geizhals.de/626829

oder eine Seagate Barracuda HDD 500GB
http://geizhals.de/659740

Mit der SSD wäre ich bei ca. 370¤ mit der HDD könnte ich nochmal 50¤ sparen.

Vielen Dank für eure Ratschläge :)

Veröffentlicht am 30.01.2013 16:17:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.01.2013 16:25:21 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Ich würde dir zu Kombi SSD+HDD raten, wenn das mit deinem budget vereinbar ist.
OS und deine genutzten Anwendungen auf die SSS und die HDD als Datengrab nutzen. Die SSD wird deinem Workflow einen ordentlichen Schub verpassen.
Ich möchts nicht mehr missen bei Windows, Office Programmen und meinem Adobe Paket.

Mobo is ok. Netzteil is ok. RAM is auch ok, auch wenn ich die Heatspreader nicht mag.

Veröffentlicht am 03.02.2013 09:22:13 GMT+01:00
gerhard meint:
Hättest du eine Alternative zu dem RAM ohne Aufbau? Ich hab leider nix gefunden ohne gleich wieder 10¤ drauflegen zu müssen.

Veröffentlicht am 03.02.2013 12:44:41 GMT+01:00
Hi
Wenn du keinen großen Tower-Kühler einbauen willst, dann kannst du ruhig den RAM kaufen.

Veröffentlicht am 03.02.2013 13:00:11 GMT+01:00
Rudi Rüssel meint:
Deswegen passts auch, selbst mit Heatspreadern.
Musst nur aufpassen, dass wenn, wie oben schon angemerkt, ein Towerkühler aufn CPU kommt, du eventuell bissl umstellen musst, sei es der RAM in nen anderen Steckplatz oder den Lüfter etwas versetzen etc

Veröffentlicht am 04.02.2013 21:37:44 GMT+01:00
gerhard meint:
Besten Dank für die kompetente Unterstützung. Werde mir das System dann so bestellen.
Hättet ihr noch eine Idee für ein günstiges und kleines Gehäuse? Am besten ohne irgendwelche leuchtenden Knöpfe/Lüfter.

Veröffentlicht am 04.02.2013 21:59:25 GMT+01:00
http://geizhals.at/de/636822

Veröffentlicht am 07.02.2013 13:01:54 GMT+01:00
gerhard meint:
Vielen Dank :)
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  4
Beiträge insgesamt:  13
Erster Beitrag:  27.01.2013
Jüngster Beitrag:  07.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen