Komische Geräusche oder Stimmen aus Lautsprechern !!!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.05.2012 22:54:56 GMT+02:00
Pascal meint:
Ich war auf einem Geburtstagt und als ich um ca. 20:00 Uhr nach Hause kam, wollte ich den PC anmachen.
Doch ich bemerkte aus den Lautsprechern komsiche Geräusche.
Sie tretten erst seit 20:00 Uhr auf.
Hört sich an wie "Beppo, Beppo, Beppo" und danach Zahlen oder so, ganz komisch.
Videos oder Musik kann ich aber noch super hören, beim Headset tritt dies nicht auf.
Bin etwas verwirrt, da dass auf Dauer nervig ist.
Wie gesagt tritt das irgendwann auf, mal 5mal hintereinander, mal 1mal in 10 Minuten.

Weiß jemand woran das liegen könnte ???
Magnetische Teile liegen nicht daneben.

Veröffentlicht am 05.05.2012 23:44:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.05.2012 09:32:17 GMT+02:00
Pascal meint:
Ist weg.

Edit: Heute morgen wieder kurz, ohne dass der PC an war.

Veröffentlicht am 06.05.2012 15:00:23 GMT+02:00
Madara meint:
Servus,

Schon mal den Film "Paranormal Activity" gesehen? Das könnte deinen Fall erklären: ein Poltergeist. Mit den Teilen ist nicht zu Spaßen.

Spaß beiseite, habe das gleiche bei meinen Boxen. Das liegt nicht an irgendwelchen magnetischen Teilen, sondern dass deine Boxen Radiowellen empfangen. Manchmal kommt was, manchmal nichts. Was dagegen machen kannst du meines Wissens nicht. Bin auch total erschrocken als ich es zum ersten Mal hatte; habe dann einen Physiker gefragt und der hat das gemeint, was sich auch ganz plausibel anhört.

~ LG ~

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2012 02:30:29 GMT+02:00
der Unhold meint:
Hi Du Dauerbrenner ;)

So ich das richtig interpretiere, hast Du ja die Speedlink Vivo Schallwandler, oder? Diese Geschichte ist ja aktiv, will sagen, dass ein Audiosignalverstärker im Tieftongehäuse integriert ist.
Dann könnte die Erklärung, dass es zu Überlagerungen/Einstreuungen, bzw. zum ungewollten Empfang von HF-Signalen (H och F requenz= z.B. Bild-/Tonsignale, die ausgesendet werden können) kommt, schon richtig sein.
Hast Du vllt den Standort dieser Gerätschaften ge-/verändert?
Oder hat jemand in der (unmittelbaren) Nachbarschaft einen neuen Funkköpfhörer, der vllt unkontrolliert HF `rausbläst?
Oder ist ein neuer Funkmast aufgestellt, bzw. ein alter aufgerüstet worden?!?
So ich es richtig in Erinnerung habe, muss Deine Elektronik aber HF-dicht sein. Ergo Du stehst unter Zugzwang, es sei denn es handelt sich um nicht genemigte HF-Ausstrahlung.
Stichwort Piratensender - wobei dieses Thema ja eigentlich seit ca. 30 Jahren nicht mehr relevant ist.

Nichts desto, Deine Zuleitungen (vermutlich die Cinch-Kabel) fungieren prima als Antenne und der Signalaufbereiter der Speedlink Vivo dient als Detektor und Schallwandlertreiber!

Abhilfe:

Hmmm, ggf. das Kabel anders führen, zwei Ferritperlen (Bilder was das denn nun wieder ist unter http://www.amidon.de/contents/de/d589.html) vom Sperrmüll oder vom netten Rundfunk- und Fernsehtechniker, (dürfte aber fast unmöglich werden, die Cinch-Stecker nebst Kabel mehrmals durch die Perle zu bekommen - also Stecker ab, Kabel ein paarmal durch die Perle gefädelt - jeweils für beide Kanäle - und einen neuen Stecker angelötet.)
Die Ferritperle schließt die HF kurz, die "lässig" auf der Oberfläche Deiner Leitungen tänzelt und die Störungen verursacht.
Unter Umständen hilft auch schon ein Aufspleißen der Cinch-Kabel und anschließendes Verdrillen der beiden einzelnen Kabelstränge - Stichwort Zopf pflechten.
Achtung! Verdrillen und Perle reduzieren die Gesamtlänge der Leitungen!
Anderes, besser geschirmtes Kabel wäre auch noch eine Möglichkeit.

Na dann "Omsi" alle, alle wech!

der Unhold

Veröffentlicht am 07.05.2012 07:29:22 GMT+02:00
Pascal meint:
Also mit der länge der Kabel hätte ich keine Probleme, mal schauen.
Momentan siehts wieder ganz gut aus, aber wer weiß wie lange.
Werde mal gucken was ich mache.

Danke
Pascal

Veröffentlicht am 07.05.2012 20:38:17 GMT+02:00
molesman meint:
CHOPPER is back. Sorry, hab keine Ahnung was da bei Dir abgeht aber - nicht böse sein, schmeiss mich grade weg. Ist bedeutend komischer wenn man darüber liest als wenn es aus den eigenen Boxen säuselt, ganz klar. Liebe Grüße, hoffe Du findest den Ursprung. Aber lass Dich nicht in den Screen saugen. :O)

Veröffentlicht am 07.05.2012 21:00:49 GMT+02:00
Zitransche meint:
mir passiert das immer wieder wenn mein handy in der nähe von boxen rumliegt und aus irgendeinem grund(anruf/sms/sync usw. ) ins netz geht. ist mir auch schon mit der großen gitarrenbox passiert, als das handy im nächsten raum auf der anderen seite der Mauer lag und ein anruf reinkam.

ich hoffe ich konnte helfen...
lg
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  7
Erster Beitrag:  05.05.2012
Jüngster Beitrag:  07.05.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen