Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Prime Versand - interessiert Hermes nicht!!!


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2014 08:32:33 GMT+02:00
E. Sempert meint:
Ich muss nun leider auch meine ersten negativen Erfahrungen hier auf Amazon kund tun. Habe am 13.06.2014 bestellt. Da ich Prime Kunde bin, wurde mir zugesichert das meine Ware am 14.06.2014 bei mir eintrifft. Gewartet den halben Tag. Es klingelte, der Hermes Bote. Nur der hatte kein Paket für mich sondern für meinen Nachbarn. Ich fragte ihn, ob er nichts für mich habe da ich es am 14.06.2014 bekommen solle und es angeblich laut Status " In Zustellung" ist. Der Bote verneinte und sagte er habe nichts für mich. Ich habe ihm dann gesagt was für ein Sche... Laden Hermes ist und ihm die Tür vor der Nase zugeballert. Prime gibt es bei Hermes nicht. Es wird alles mit STANDARD Laufzeit (2 Werktage) versandt. Selbst wenn man über Amazon per Prime bestellt. Juckt Hermes nicht.

Das kann nicht wahr sein. Der Paketdienstleister verschickt Pakte genauso schnell wie ohne Prime. Eine Frechheit sondergleichen. Ich warte immer noch auf mein OPaket. Mal sehen, ob ich es heute bekommen darf oder ob ich noch 1 Tag länger warten muss. Das war das letzte mal das ich auf Amazon bestellt habe. Ich bestelle hier erst wieder, wenn wieder mit DHL versandt wird. Da klappt das wunderbar als mit diesen Billigheimer Hermes. Das ist der reinste Saftladen. Ich versendet auch ausschließlich nur über DHL. Zahl lieber etwas mehr und kann mich drauf verlassen.

Bitte Amazon unternehmt endlich was und versendet wieder mit DHL. So geht das nicht weiter.

Veröffentlicht am 16.06.2014 18:40:25 GMT+02:00
TechReview meint:
Alle erschießen.

Mal ehrlich, was sollte der Typ machen? Sich ein Paket aus dem a.... Ziehen?

Veröffentlicht am 18.06.2014 06:23:11 GMT+02:00
E. Sempert meint:
WoW was für ein nützlicher Kommentar. Sehr hilfreich.

Veröffentlicht am 18.06.2014 13:34:40 GMT+02:00
Mike M. meint:
Genau wie "TechReview" kann ich das auch nicht so ganz nachvollziehen.

Im Punkto Prime-Mitgliedschaft ist doch Amazon ihr Ansprech- und Vertragspartner. Ergo sollte man sich mit denen in Verbindung setzen und auf die Nichteinhaltung des Vertrages hinweisen. Der Hermes Bote kann schon mal überhaupt nichts dafür, dass Ihr Paket an besagtem Tag nicht dabei war. Sollte es sich wirklich um einen Artikel gehandelt haben, welcher über Prime lieferbar war, so ist Hermes nur ein Auftragsdienstleister und Vertragspartner von Amazon mit dem Sie keine vertragliche Verbindung haben. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das Rollout bei Amazon zeitnah erfolgte.

Setzen Sie sich also mit Amazon in Verbindung und ich bin mir sicher, man wird Ihnen ein Angebot zur "Besänftigung" machen! (sofern es sich nicht um höhere Gewalt gehandelt hat)

P.S. Persönlich bestelle ich auch recht häufig bei Amazon direkt und bis dato fährt immer DHL vor.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2014 11:34:58 GMT+02:00
Bernd meint:
haben sie überhaupt Prime lieferung ausgwählt oder nur die Standardlieferung?
Ich habe noch keine Prime-Lieferung von Hermes bekommen.

Veröffentlicht am 01.07.2014 19:56:52 GMT+02:00
D.P. meint:
Also ich muss sagen, wir bekommen ca. 60% unserer Prime-Lieferungen mit Hermes. Klappt immer super, ehrlich gesagt besser als mit DHL. Und UPS kann man sowieso in der Pfeife rauchen!!

Veröffentlicht am 04.07.2014 16:20:58 GMT+02:00
Lukas meint:
Man kann wohl festhalten, dass sich die Leistungen der Lieferdienste nicht pauschalisieren lassen.
Ich habe seit einigen Wochen durch Amazon Student kostenlosen Prime-Versand. Gestern sind bei mir sehr püntlich drei Pakete - zwei per DHL und eines per UPS - angekommen. Davor habe ich auch schon andere Pakete pünktlich per DHL mit Prime erhalten.
Per Hermes habe ich noch nie eine Prime-Lieferung erhalten, allerdings habe ich schonmal an einen Hermes-Shop liefern lassen was auch sehr gut klappte.
Ergo hatte ich weder mit DHL, UPS oder Hermes bisher schlechte Erfahrungen. Ob Hermes überhaupt einen Prioritätsversand anbietet weiß ich nicht, Ihr Ansprechpartner für die Liefergarantie ist aber in jedem Fall erstmal Amazon. Eine Erstattung bei Bruch der Garantie erhalten Sie ebenfalls von Amazon.

Der Bote kann nun wirklich nichts dafür, weswegen Ihre Abweisung doch sehr unangebracht ist. Der arme Herr bekommt von seinen Vorgesetzten oder "Vertragspartnern" vmtl. schon genug Druck.
Aber der ist natürlich das erste Ziel, da kann man seine Wut (oder die Haustür) richtig schön jemandem ins Gesicht schlagen.

Veröffentlicht am 06.07.2014 10:42:15 GMT+02:00
Bonsai meint:
Wenn ich der Hermes Bote wäre, und sie sich wirklich so daneben benommen haben....also ich würde das Paket dann absichtlich noch ein paar Tage im Auto lassen!
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  7
Beiträge insgesamt:  8
Erster Beitrag:  16.06.2014
Jüngster Beitrag:  06.07.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen