Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2008 18:50:42 GMT+02:00
Scream meint:
Hallo
Ich hab ne 9800GX2 und nen LG WA-WN 226
da die ja beide nen HDMI-Anschluss haben wollt ich fragen ob es gut ist die über HDMI zu verbinden oder ob es doch besser wäre das ganze über DVI zu machen

Schon mal im voraus Vielen Dank

Scream

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.04.2008 12:41:23 GMT+02:00
caldona meint:
Hallo,
spielt von der Bildqualität her nicht wirklich eine rolle. Ich würd einfach das Kabel nehmen wo du rumliegen hast.

HDMI hat nur den Vorteil das es auch sound übertragen könnte. Wobei hier manche sagen das die qualität besser ist wenn man diesen extra über optisches kabel überträgt (ich allerdings höre ehrlich gesagt keinen unterschied ob meine 7.1 teufel boxen nun über HDMI mit eingespeisst werden oder über mein mittelkasse optisches das ich schon hatte)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.04.2008 15:56:53 GMT+02:00
Ben meint:
Es macht absolut keinen Unterschied, ob das Bild via HDMI oder DVI übertragen wird. Streng genommen basiert HDMI auf DVI; die Daten werden voll digital übertragen und werden nicht wie bei RGB (z.b. VGA-Kabel) in ein analoges Signal gewandelt.

HDMI überträgt im Übrigen das gleiche, ebenfalls digitale Audiosignal wie ein seperates optisches Audiokabel. Auch hier kommt es zu keinerlei Qualitätsunterschieden oder -verlusten). HDMI kann dazu jedoch höhere Bandbreiten übertragen und wird somit für die neuen Tonformate von Blu-Ray und HD-DVD (hat sich ja jetzt erledigt) benötigt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2008 11:01:33 GMT+02:00
eto meint:
wenn du blueray-filme schauen möchtest muss es hdmi sein, da über dvi die filme nicht in voller qualität abgespielt werden.

hdmi kann darüber hinaus noch sound übertragen.

wenn du eh kein hd-filme-schauer bist ist es egal. hdmi-stecker kann man halt nicht fest schrauben, d.h. der stecker rutscht evtl. mal ab.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2008 12:34:00 GMT+02:00
star meint:
@eto....

das ist quatsch......zwischen dvi und hdmi gibt es keinen qualitätsunterschied......bis auf den sound der nur über hdmi läuft.
hdmi kann auch hdcp was für die verschlüsselung des signals zuständig ist.....d.h. über dvi wirst du keine bluray file schauen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2008 13:53:06 GMT+02:00
M. Titho meint:
@K. Kostecki

Das stimmt aber auch nicht :-) HDCP ist auch mit DVI möglich, ist aber anders als bei HDMI nicht zwingend.

Veröffentlicht am 05.04.2012 09:44:10 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 05.04.2012 09:45:01 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2012 20:43:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.04.2012 20:46:51 GMT+02:00
ghost-sypher meint:
Dem schließe ich mich an. Und wer dennoch Probleme beim Abspielen von BluRay wegen der Verschlüsselung haben sollte, kann dies leicht mittels AnyDVD lösen.
So laufen die verschlüsselten Filme auch mit einem alten Röhrenmonitor per VGA, oder die bei amazon.com gekauften Region1-Filme.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Computer und Zubehör Diskussionsforum

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  8
Beiträge insgesamt:  8
Erster Beitrag:  26.04.2008
Jüngster Beitrag:  22.04.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen