Kunden diskutieren > comic Diskussionsforum

Shonen-Ai Manga?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-19 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.08.2008 16:01:01 GMT+02:00
KC meint:
Hi^^
Ich suche Shonen-Ai/Yaoi Manga, die nicht so ablaufen, wie es die meisten tun.
Also "Spielt alles anner HighSchool, der eine verknallt sich in den anderen und dieser zufällig auch schon lange in ihn und nach drei Kapiteln sind sie im Bett"
Sollte schon etwas realistischer sein, so dass alles etwas lansamer geht.
Fantasy-Elemente sind okay, muss aber nicht sein.
Dramatik, Tragik und etwas Blut können auch nicht schaden, ist aber nicht schlimm wenns nich so ist.
Deutsch ist gut, Englisch ist besser, alles andere versteh ich nicht XD
Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.08.2008 00:22:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.08.2008 00:24:19 GMT+02:00
Sunny meint:
Hallo,

So wie ich das sehe, gibt es da noch ne Menge Shonen-Ai/Yaoi Mangas, die du noch nicht gesehen hast.
Denn nicht alle laufen so ab, wie du es beschrieben hast, aber muss schon zugeben, mehr als die Hälfte.
Ich bin auch ein Fan von Shonen-ai und Yaoi und kann dir da ein paar Mangas, die deinem Geschmak enstprechen dürften, empfehlen.
Das wären:

- Yellow
(Diebe, Yaoi, Action)

- Viewfinder
(Yakuza, Action, Yaoi, dramatic)

- Totally Captivated

- Eternal Flame

- Verliebter Tyrann

- Under Ground Hotel (UGH)
(Prison, rape, action, yaoi)

Das sind meine persönliche Favoriten, die meisten auf Englisch und die meisten auch in Youtube zu sehen, falls du sie nicht kaufen willst oder kannst.
Hoffe, konnte dir weiterhelfen.

Mangaleserin aus Leidenschaft

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.08.2008 21:58:15 GMT+02:00
yoite meint:
Empfehlen könnte ich:
Silver Diamond bis jetzt 7 Bände (Fantasy, aber sehr spannende blumige Story , aber eher nur Shonen-Ai-Andeutungen.. trotzdem sehr lesenswert)
Verliebter Tyrann bis jetzt 4 Bände (spielt zwar ein wenig auf der Universität = Schule, aber die Chars sind einfach göttlich.. Souchi vergisst man nicht mehr.. *g* ) Die Zeichnerin hat noch mehr Shonen-Ai-Mangas, der ist aber mit Abstand der beste..

eher härter = Yaoi :
Crimson Spell bisher 2 Bände (Fantasy mit Prinzen und Zauberer, aber wunderschön gezeichnet und sehr spannend..)
Finder bisher 1 Band (von der selben Zeichnerin, sehr spannende Story um die Unterwelt Japans und einen Fotografen..)
Junjo Romantica: bisher 7 Bände.. absolut genial, man verliebt sich in jedes Pärchen..

von den englischen her war ich von Black Sun begeistert (nur 1 Band) ist auch im Fantasy- Bereich mit Rittern usw.. dennoch sehr lesenswert und auf jeden Fall härter..
und ebenfalls englisch:
Vassalord bisher 1 Band.. absolut genial, witzig! geht um einen Cyborg-Vampirjäger dessen Meister ebenfalls Vampir ist, einerseits sollte er ihn töten, andererseits mag er ihn dann doch sehr.. *g* jedenfalls ist der Vampir immer gut genug für sein Mittagessen.. eher nur Andeutungen aber dafür ordentliche.. sehr schöne Zeichnungen..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2008 10:44:11 GMT+02:00
little ozelot meint:
Hallo,
hier ein paar Vorschläge:
- love mode (11 Bände) geht über die Liebe bei Erwachsenen Männern; die Story spielt hauptsächlich im Dating Club B&B. Vorallem die ersten Bände sind echt gut (meine Lieblingsmanga ;) ).
- Kiss me princess (9 Bände) spielt in einer mit dem Mittelalter vergleichbaren Welt. Mit Intrigen und Dramatik ;)
- The summit (bisher 4 Bände) mit Blut und Kämpfen
- Yellow ist auch sehr gut
- Love Hustler (2 Bände) dies ist ne Geschichte mit Schatzsuchern und ein bisschen Action
- Gravitation (12 Bände + 1 Band der Nachfolgeserie Gravitation Ex) Diese Mangas handeln von einem Sänger, der trotz vieler Probleme zum Popstar aufsteigt und seine anfangs unerreichbar scheinende Liebe erreicht. Hier gibt es auch viele Action- Elemente

Dann gibt es noch Mangas (fast schon Klassiker) wie
- Kizuna (Yakuza, Blut, Dramatik)
- Broze

Naja da währe dann noch "kleiner Schmetterling". Diese Geschichte (3 Bände oder Sammelband) spielt zwar auch an der High School ist aber trotzdem anders, da die Liebesgeschichte mit der tragischen Familiengeschichte einer der Hauptfigurten verbunden ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.09.2008 20:16:08 GMT+02:00
Bontoly meint:
Hallo,
Die Auflistungen der anderen sind gut, aber ich empfehle dir noch Haou Airen. Hier entwickeln sich die Characktere sehr gut und der Manga ist sehr schön gezeichnet.
Ebenfalls lege ich dir Crimson Spell ans Herz. Wenn du diesen Manga angefangen hast zu lesen, wirst du es nie erwarten können, bis der nächste Band raus kommt.
Ich empfehle dir noch Deathnote. Dieser Manga sieht unscheinbar aus, aber hat es in sich! Sieh dir dazu gegebenfalls auch den Anime an, aber erst, wenn du den Manga durchgelesen hast!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2008 19:58:01 GMT+02:00
KC meint:
Hm, ich denke schon, dass ich ziemlich viele Shonen-Ai Manga kenne^^
-Yellow hab ich alle Bände gelesen, fand ich auch sehr spannend
-Viewfinder Hab ich den ersten Band gelesen, hat mich aber nicht überzeugt... Die Charaktere sind mir einfach alle zu langweilig XD Ob ich den Zweiten noch hole, weiß ich nich...
-Totally Captivated kenn ich i-wie nur die Cover... Ich finde nirgens eine vernünftige Beschreibung, worum gehts genau?
-Eternal Flame find ich hier auf Amazon i-wie nich?
-Verliebter Tyrann is so ziemlich mein Lieblings-Shonen-Ai, Soichi is einfach genial *zustimm* XD
-Under Ground Hotel find ich hier auch nich T.T
-Silver Diamond hab ich auch, find ich auch gut (zwar ganz schön kitschig, aber...XD)
-Crimson Spell hab ich und mag es total. Ist auf jeden Fall besser als Finder, IMO
-Junjo Romantica... Nja, ich hab die ersten beiden Bände, aber ich find den Stil einfach schrecklich. Hab nich weiter gelesen^^°
-Black Sun ist schon auf meiner Merkliste, ich warte aber noch ob sich der Preis mal sinkt... Ist momentan eh nur als "Vorbestellbar" gelistet...
-Vassalord liegt schon im Einkaufswagen^^
-Love Mode ist nicht mein Fall... Ich mag weder die Zeichungen noch die Story wirklich
Kiss me Princess- Hab ih komplett gelesen, den Anfang fand ich super, aber am Ende war man ziemlich verwirrt XD
-The Summit hab ich, und ich liebe es! (Dokki vor XD)
-Love Hustler hab ich den ersten Band gelesen, hat mir aber nicht gefallen. Wild Fish auch nich. Ich komm wohl einfach nich mit der Autorin klar XD
-Gravitation ist genial XD Manga, Anime, CDs... Hab alles hier stehn^^ Von EX war ich aber total enttäuscht >.>
-Kizuna, da hab ich das gleiche Problem wie bei Love Mode
-Bronze/Zetsuai hab ich gelesen, und das isso genial dass man sogar über den seltsamen Stil hinwegsehen kann XD
-Kleiner Schmetterling...Damit fing alles an XD mein erster Shonen-Ai Manga^^
Darum hab ich hier auch gleich beide Versionen stehen XD
-Haou Airen... is i-wie kein Shonen-Ai? Nja, Der Anfang war ganz gut, aber es war mir etwas zu viel in die Länge gezogen, und das Ende zu hingeklatscht -.-°
-Death Note... Is noch weniger Shonen-Ai... (Auch wenns viele LXLight Fans gibt) Is aber definitiv einer meiner Liblingmanga (bald Band 13! Yay!)

Okay, das war echt viel, danke!!
Vassalord hol ich mir, vielleicht kann mir auch noch jemand sagen, was ich eingeben muss damit Amazon UGH anzeigt?
Weitere Vorschläge werden gerne weiter gelesen XD

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2008 21:48:33 GMT+02:00
little ozelot meint:
Mir fällt jetzt noch Brother x Brother ein. Mein Fall ist es zwar nicht aber ist geschmackssache. Hast du schon das Demian-Syndrom gelesen? Ist zwar nicht ganz einfach aber nicht schlecht.
Ein Tip von mir ist Gorgeous Carat (4 Bände + 1 Ergänzung).
Ich habe die Tage außerdem fake (7 Bände) gelesen. War nicht schlecht. Da gehts um zwei Polizisten bei der Mordkommision in New York.

Sonst kenne ich nur noch Einzelbände wie Martini for two, love contract, wild rock...

In dear my self wird die liebe zwischen Jungs ebenfalls thematisiert.
Bei L'Alleluja Des Anges kann man die Liebe nur erahnen ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2008 11:10:32 GMT+02:00
yoite meint:
Finder ist aber ziemlich genauso gut wie Crimson Spell, die Story ist zwar nicht mit Ritter und Zauberer... sondern spielt in der Unterwelt von Japan.. Der erste Band von Finder ist eigentlich nur eine Kurzgeschichtensammlung, da war die Zeichnerin noch nicht so bekannt, weiter gemacht hat sie eigentlich nur mit der Story um Asami und den Fotografen und die wird immer besser, sehr spannend.. man fiebert richtig mit mit der Story..ich könnts nur weiterempfehlen.

und Junjo Romantica: der Zeichenstil ist schon anders, aber ich find den eigentlich auch sehr schön.. vor allem die 3 Pärchen, ich bin beim 7. Band und ich finds noch immer nicht langweilig...aber wenn dir der STil überhaupt nicht zusagt, kanns schon verstehen..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.09.2008 18:37:28 GMT+02:00
KC meint:
BrotherXBrother lese ich auch.
Ist manchmal ziemlich schnulzig und übertrieben, aber gnz lustig^^
Das Demian-Syndrom hab ich noch nich gelesen, aber mach ich vielleicht bald noch.
Von der Zeichnerin von Gergeous Carat hab ich ne Menge gelesen, und nichts davon hat mir wirklich gefallen.. Daher lass ichs lieber^^°
Fake hab ich mal angefangen, war aber auch nich mein Fall.
Sowas wie Wild Rock und Love Contract kenn ich, aber bei Einzelbänden kommen Story und Charas echt immer zu kurz^^°
Der beste Shonen-Ai Einzelband ist wohl "Boys Next Door"
Dear Myself hab ich auch gelesen, vor allem weil mir der Stil gefällt^^
Und L´alleuja ist von PM... von denen kauf ich schon aus Prinzip nichts^^° *Anti-PM*

Und bei Finder warte ich beim zweiten Band dann erstmal... Wenns aber wirklich später noch ne richtige Story gibt, kanns gut sein dass ichs mir weiterhole^^
Schließlich mag ich den Stil.
Und zu Junjo kann mich eht keiner mehr überreden, ich würde mih durch den dritten Band nur quälen XD
thx^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.09.2008 23:43:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.09.2008 23:54:14 GMT+02:00
yoite meint:
Ah ja Brother x Brother ist auch nicht schlecht, schön gezeichnet auf jeden Fall, und mit viel Story, was ja auch selten ist..
Was mir noch einfällt Loveless? Ist halt eher so süß wie vielleicht Silver Diamond, aber schon etwas brutaler mit S/M Andeutungen, Schläge usw..wie gsagt nur Andeutungen.. konfuse Story, aber spannend.
und noch was:
After School Nightmare (kommt erst nächstes jahr auf deutsch, jetzt gibts es schon mal auf englisch..) absolut empfehlenswert, zwar nicht Shonen-Ai, eher Gender Bender, also es geht um einem Mann der eigentlich eine Frau ist, und plötzlich in eine "besondere" Klasse kommt, relativ gruselig, unvorhersehbar, extremst spannend, + Lovestory über einen Mann der nicht schwul ist, und plötzlich hinter ihm/bzw. ihr her ist und es anfangs nicht verstehen kann..Also ein Manga der einen nicht loslässt und absolut süchtig-machend ist.

allerdings spielen beide in einer Schule, dennoch sind es keine typischen Schul-Shonen-Ai.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2008 14:12:13 GMT+02:00
KC meint:
Ja, Loveless lese ich auch^^
Mir gefällt da die Story sehr gut, besonders weil mit Worten gekämpft wird, was ja wirklich mal was ausgefallenes ist!
After School Nightmare hab ich auch in der MangaVorschau gesehn und freu mich schon total drauf^^
Klingt nämlich sehr intererssant... Ich würde mir ja die englischen Bände holen, aber die sind wahnsinnig teuer... Also heißt es warten, bis sie hier erscheinen^^°

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2008 23:27:05 GMT+02:00
Lisa Krause meint:
Hey!
Was ich vielleciht noch empfehlen kann ist "Fesseln des Verrats" von Hotaru Odagiri. Es geht um einen Jungen der feststellt, das er gedanken von Leuten hört wenn er sie berührt. Dann wird er von anderen Leuten gefunden, mit denen er in einem früheren leben schon zusammen gegen Dämonen gekämpft hat.
Kann sowas immer schlecht erklären. Ich fand den ersten Band sehr schön. Zeichnet sich eine Liebesgeschichte ab, mit seinem Liebhaber aus seinem früheren Leben, nur war er da eine Frau!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.09.2008 12:03:44 GMT+02:00
KC meint:
Hm, danke für den Tip, aber mir hat der erste Band da nicht gefallen.
Ich mfag diesen große-Augen-skizzenhaft-Stil nicht besonders...
Außerdem kam mir das ganze ein wenig abgeguckt von anderen Manga vor^^°

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.09.2008 21:41:32 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 01.08.2009 21:28:22 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 10.06.2009 14:09:44 GMT+02:00
hi,
also was ich dir an shounen ai empfehlen kann sind:

fesseln des verrats (wirklich ein sehr schöner zeichenstiel und ne menge spannende handlung)

stupid story (witzige und eine extremst süße geschichte mit gelegentlichen chibi-zeichnungen, wovon des 2 band sich sogar noch um einiges an qualität steigert)

kleiner schmetterling (eigentlich die perfekte reihe für einsteiger in dieser genre)

so und nun yaoi:

allen voran die Mangas von Ayano Yamane (die sind wirkliche Meisterwerke)

-Finder (übrigens wenn dir dieser manga gefallen sollte, könntest du auch Haou Airen mögen; das is die adult/shojo variante)

-Crimson Spell

-Ikoku Irokoi Romantan (den gibts leider noch nicht auf deutsch. aber du kannst ihn auch unter diesen link auf englisch lesen: http://manga.animea.net/ikoku-irokoi-romantan.html.
als anime gibt es ihn übrigens auch)

hier nen paar andere mangas, die nicht von Ayano Yamane sind:

-BrotherxBrother (ja, ich gebe zu in den ersten drei kapis denkt man "huch die beiden charas sehen sich ja zum verwechseln ähnlich". bloß nicht davon abschrecken lassen! denn das durchhalten lohn sich! der zeichenstiel wird von kapi zu kapi besser und im zweiten und dritten band ist er wirklich extremst schön. bei der story ist es eher so, dass da jeder für sich selber entscheiden muss, ob es zu übertrieben ist. persönlich kann ich nur sagen, dass sich brotherxbrother zu einem meiner lieblingen hochgemausert hat)

The Summit (schöner zeichenstiel und eine unterschiedliche genren in sich vereinende story)

Junjo Romantica (die geschichte ist echt witzig. das einzige was es an dem manga zu kritisieren gibt, ist meiner meinung nach der zeichenstiel, der nicht jedermans geschmack trifft. ich würde dir eher den anime dazu empfehlen, da der zeichenstiel dort um längen besser ist)

Okane ga nai (entweder hasst man den oder man liebt ihn. kommt drauf an wie sehr man dem seme-uke-kleesches zuspricht. den manga gibts glaub ich auch noch neet auf deutsch. kannste aber unter www.mangafox.com auf englisch lesen. die ham da wirklich viele gute shounen ai und yaoi scans. ach ja, Okane ga nai gibts auch als anime)

Koyoi wa Kimi to Chi no Kisu (eine vampir-yaoi-romance auch unter www.mangafox.com zu finden, da es den nicht auf Deutsch gibt)

Kirepapa (existiert als manga und anmie, beides leider nicht auf deutsch. aber hier der link zu englischen version http://www.mangafox.com/manga/kirepapa/ )

Veröffentlicht am 19.06.2009 08:22:40 GMT+02:00
yayoikou meint:
Hallo,
ab Juli wird "Das Spiel von Katz und Maus" von Setona Muzushiro verkauft. Das Buch habe ich schon original auf japanisch gelesen. Es ist wirklich gut! Stark empfphlen!! Mittlerweile ist das Folge-story in Japan veröffentlicht "Sojou no koi ha niido haneru"(nur noch original Titel). Ich hoffe, es kommt nach Deutschland schnell wie möglich.

Hoffentlich viel Spaß.

Veröffentlicht am 25.06.2009 13:05:11 GMT+02:00
Nogard meint:
Von denen die ich liebe wurde noch nicht genannt: New York, New York (NY²), den liebe ich und der wurde zum Glück nachdem er vergriffen war auch wieder neu aufgelegt. Die Zeichnungen sind vielleicht etwas ungewöhnlicher, aber wie ich finde schön. Und die Geschichte lohnt sich meiner Meinung nach wirklich. Vier Bände, für Infos bitte hier auf Amazon gucken, ich bin in Inhaltsangaben leider nicht besonders gut :(

Veröffentlicht am 26.06.2009 09:40:39 GMT+02:00
Koriko meint:
Falls du von dem ein oder anderen Manga eine Beschreibung brauchst, schau mal auf: www.like-a-dream.de
Dort wird u.a. auch Totally Captivated vorgestellt ;)

Veröffentlicht am 21.07.2009 00:03:28 GMT+02:00
T. Hallstein meint:
Hi du,

ich lese am liebsten Shonen-Ai-Mangas von deutschen Manga-Kas. Zum Beispiel Musouka von Diana Liesaus, eine sehr romantische Geschichte. Einige halten sie für abgedreht, dabei "dreht" sie sich gerade darum: Wenn Realität und Traum nicht mehr klar zu unterscheiden sind.
Mein anderer Lieblingsmanga ist "Stupid Story" von Anna Hollmann. Er erzählt die Geschichte von Alan und Yannik, die viel mit Selbsterkennung und Verleumdung der eigenen Gefühlswelt zutun hat. Band zwei fand ich von der Handlung nicht mehr so spannend wie Band eins, dafür waren die Zeichnungen der Hammer.

Beides sind mehr ruhige Storys, wo Sex eher hintergründig eine Rolle spielt.

Außerdem würde ich noch Gravitation empfehlen, wenn du mal Lust auf was flippiges hast. Diese Reihe ist sehr komisch, wenn auch nicht immer realistisch.

Übrigens kriegst du viele dieser Mangas hier bei Amazon auch gebraucht, wenn dir das neu zu teuer ist. Schau mal ins Tauschbörsenforum. Da bieten ich und andere die genannten Mangas an.

Liebe Grüße
von

Tamara
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  12
Beiträge insgesamt:  19
Erster Beitrag:  30.08.2008
Jüngster Beitrag:  21.07.2009

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen