Kunden diskutieren > comic Diskussionsforum

Ich suche Mangas auf chinesisch...


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.10.2010 09:19:04 GMT+02:00
Bartimäus meint:
... da ich Sinologie Student bin hoffe ich so einfach beim lernen auf ein bisschen Spaß :-) Kennt jemand von euch einen Weg wie ich da ran kommen könnte. Auf ebay habe ich nichts gesehen. Natürlich kann ich bei amazon.cn also auf der Chinesischen Website bestellen aber das habe ich noch nie gemacht. Weiß jemand ob man da ein neues Konto erstellen müsste und ob der Versand sehr teuer wäre?

Veröffentlicht am 13.10.2010 11:24:25 GMT+02:00
KC meint:
Hi~
Ich habe hier nie bestellt und kenn mich da nicht wirklich aus...
aber ich habe mal gehört dass die Site keine Probleme macht
Schau einfach mal nach, kostet ja nichts^^
http://www.yesasia.com/global/en/chinese-comics.html
Falls du die nich schon kennst
Hoffe das ist ne Hilfe^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2010 10:07:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.10.2010 19:44:19 GMT+02:00
Bartimäus meint:
VIELEN DANK! Die Seite ist ja toll!
Die kenn ich wirklich noch nicht!
:-)
Danke für deine Hilfe!
Leider sind die Mangas glaube ich in Langzeichen (z.B. in Taiwan liest man Langzeichen) also nicht die normal gebräuchlichen Kurzzeichen, was die Lektüre dann doch etwas schwierig macht ;-)

Veröffentlicht am 02.08.2011 22:28:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.04.2012 01:54:12 GMT+02:00
shina_luna meint:
Außer amazon.cn wirst du so gut wie nichts mit vereinfachtem Chinesisch finden. Einige der bekanntesten chinesischen Versandseiten (00read etwa) verschicken noch nicht einmal in ganz China, geschweige denn international. Amazon gibt es zwar, aber die Versandkosten sind horrend. (~6-10¤ pro Artikel. Ugh.) Lohnt sich bestenfalls noch bei Artbooks.
Die beste Chance, die man wohl hätte wäre einmal hinzugehen und irgendwie einen der kleinen Buchläden aussuchen und sie irgendwie überreden es dir mehr oder minder privat zu schicken. Könnte aber auch kompliziert werden wegen den Zahlungsmodalitäten.

Ich habe aber ein paar vereinfachte chinesische Sachen.
http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=4144949#post4144949
im Augenblick sind da hauptsächlich nur die Artbooks drin, aber wenn ich endlich dazu komme, die Sachen zu lesen kommen noch ein paar Mangas und Manga-Magazine dazu.

Sonst sei noch u17.com empfohlen, sind zwar viele Amateurwerke drin, aber sind auch so einige professionelle dabei.

Veröffentlicht am 23.11.2011 16:33:59 GMT+01:00
Hier findest Du eine große Auswahl chinesischer Comics zu günstigen Preisen. Die Vorteile: keine Bestellung im Ausland, sondern Versand aus Deutschland, keine langen Wartzeiten, günstige Versandkosten und keine Zollformalitäten etc.:

http://www.aolifo.de/shop/index.php?cat=c74_Comics-auf-Chinesisch.html

Veröffentlicht am 25.01.2012 23:00:30 GMT+01:00
Zel-san meint:
yesasia ist eine super Seite, habe da auch schön häufiger etwas bestellt.

Und: Wenn du Sinologie-Student bist, musst du eh irgendwann Kurz- und Langzeichen lesen können.. und grade in Mangas gewöhnt man sich da auch sehr schnell dran.

Ich muss ständig beim Lesen/ Schreiben zwischen Lang- und Kurzzeichen wechseln und irgendwann fällt es einem sogar kaum noch auf...
Und da du die Mangas ja eh "zum Lernen" benutzen willst, können die Langzeichen auch nicht schaden ;p
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in comic Diskussionsforum (138 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  11.10.2010
Jüngster Beitrag:  25.01.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen