Kunden diskutieren > Blu-ray 3D Diskussionsforum

welcher 3D TV empfehlbar?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 88 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.09.2011 16:56:46 GMT+02:00
moorhun meint:
ich habe jetzt schon den zweiten 3d tv und habe wieder probleme.
deshalb meine frage bei welchem 3d tv gibt es keine probleme?

PS: hatte einen samsung (LED) ue40d6200 und jetzt einen panasonic (PLASMA) TX-P42GTF32 beide pfeiffen bzw. brummen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.09.2011 20:00:06 GMT+02:00
Ulli meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 14.09.2011 22:20:34 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 14.09.2011 22:54:58 GMT+02:00
Ich habe einen Panasonic Plasma TX-P50VT20E und Blu ray Player BTD300
Kann mich nicht beklagen...absolut geiles 3D Bild und auch normal TV. Besser wie im Kino vom Bild...(ich arbeite im Kino).Noch keine Probleme nach nem halben Jahr. Ich höre allerdings alles über meine Surroundanlage von Yamaha!! Mein Heimkino rockt kann ich nur sagen. Also bei 3D geh ich ca 1 1/2 meter vor den schirm um ein optimales Erlebnis zu haben. Aber auch weiter hinten ist der Effekt noch gut...eben genauso wie im kIno...da ist der Effekt auch besser wenn man relativ weit vorne sitzt!!

Also kann ich jedem nur empfehlen....

Veröffentlicht am 23.09.2011 12:35:50 GMT+02:00
Samsung UE40D6500VSXZG 101 cm (40 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher (Full HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz

Veröffentlicht am 23.09.2011 13:25:30 GMT+02:00
Jan G meint:
Hallo,

Ich habe seid gestern den Samsung ue 46 d6500 und bin sehr positiv überrascht, habe mich vorher viel informiert und der tv hat mich am meisten überzeugt.
Haben jetzt zwei Samsung 46 Zoll Fernsehr und kann sie nur weiter empfehlen.

Wieso es Probleme beim 6200 gab kann ich nicht beurteilen, vielleicht hat der 6500 ein anderes Panel verbaut.

Hoffe ich konnte bei der Entscheidung helfen.

Veröffentlicht am 23.09.2011 14:16:54 GMT+02:00
Darko meint:
Habe einen Samsung LE40C750 und kann den locker empfehlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2011 16:16:43 GMT+02:00
A. C. Freye meint:
Man nehme einen Full LED ausgeleuchteten TV. Ich habe mich für den SONY HX925 entschieden. Er hat alles was für einen 3D Fernseher im Heimnetz erforderlich ist. Verbindung mit Oehlbach 5 Sterne High Speed Kabel welche auch 4K durchleiten können. Keinerlei Schatten oder übersprechen. Der TV arbeitet geräuschlos.

Veröffentlicht am 23.09.2011 21:34:41 GMT+02:00
Der meint:
Allso , ich habe mir den Sony 46 NX 715 Anfang des Jahres zugelegt und bin damit voll Zufrieden. Keine Schatten etc. und bei den 3D Filmen kommt es auch stark auf die Qualität des Film an. Ob der Film wirklich auch im 3D Verfahren gedreht wurde oder nur aufgerechnet wurde. Harry Potter war im Kino nämlich nicht so toll vom 3D .

Veröffentlicht am 25.09.2011 19:03:30 GMT+02:00
Tentakel-Joe meint:
LG 55LW5500 - richtig gutes Bild in 2D und 3D und für mich als Brillenträger ideal da nur die kleine, leichte Polarisationsbrille reicht, kein teures, schweres Shuttermodell das Akku oder Batterien braucht... Bin ca. 2,5 m von dem Monster entfernt und mehr als glücklich damit... PS3 und Panasonic DMP-BDT111 über einen Yamaha RXV667 dran, akustische Ausgabe über Teufel Columa 200...

Veröffentlicht am 02.10.2011 02:30:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.10.2011 00:19:02 GMT+02:00
Ich habe seit kurzem den Samsung PS64D8090 Plasma-TV, hat ein fantastisches 2D/3D-Bild. Auf 64" kommt 3D erst richtig gut zur Geltung.
Die 3D Darstellung des Samsung ist um Längen besser als 3D im Kino.
Zudem sieht das Gerät absolut edel aus.
Bis jetzt der beste TV den ich bisher mein Eigen nennen durfte.

Veröffentlicht am 18.10.2011 00:40:02 GMT+02:00
Dude meint:
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Besitze selbes Gerät (PS64D8090) . Ist in der Tat für den 3D Genuss meiner Meinung nach derzeit die erste Wahl.
Habe in einen anderen Zimmer einen (ebenfalls Samsung) 55er 3D LED und hatte (!!!) einen 55er mit Polarisationsvefahren. Habe also guten Vergleich.
Polarisation fällt ohnehin für nah sitzende Qualitätsfanatiker (Formel lautet bei mir: "Diagonale = Sitzabstand") aus.

Veröffentlicht am 23.10.2011 18:30:44 GMT+02:00
Hi. Philips verwendet für die 7er-Serie das Pannel von LG, Ich habe nach langen Tests den LG 55LW5500 gekauft und bin begeistert. Gibts auch in 42 und 47 Zoll. Das Bild ist super.

Veröffentlicht am 24.10.2011 18:36:15 GMT+02:00
K. Valachovic meint:
Ich kann die LG Cinema 3D TV's nur empfehlen! Polbrillen tragen sich doch deutlich besser als Shutterbrillen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2011 13:26:17 GMT+02:00
A.L. meint:
Kann ich nur zustimmen, habe den LG 55LW650S und bin top zufrieden. Mittlerweile würde ich den Nachfolger 55LW980S empfehlen.

Veröffentlicht am 28.10.2011 22:27:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 22:33:48 GMT+02:00
P. München meint:
Aus eigener Erfahrung: 1) Samsung 46C750 LCD und 2) LG 42LW4500

zu 1) Der Samsung wird als LCD kaum noch angeboten, (bzw. die Preise sind doch wieder angehoben worden, gabs mal für rund 800.-), dennoch ein Supergerät, das in der Ausstattung und Bildqualität locker mit den neuesten Geräten mithalten kann. Die Bildqualität ist (bereits in den Grundeinstellungen) sowohl in 2D als auch 3D hervorragend. Samsung verwendet (leichte) Shutterbrillen, kann sein, dass manche empfindlich sind, ich selbst habe keinerlei Beschwerden. Nur ein kleiner Tip: Für ungetrübten 3D Genuss sollte das Gerät einige Minuten vor dem Beginn des Films eingeschaltet werden, dann treten auch keine Doppelkonturen auf.
Toll ist das Samsung-Angebot einige durchaus teure 3D Imax-Filme online kostenlos anzusehen - da lohnt sich das Internet-Feature wirklich. Eigene 3D-Filmproduktionen (Panasonic STD750 + Magix-Bearbeitung für Vollbild ohne schwarzen Rahmen) sehe ich letztlich am liebsten auf dem Samsung, weil er eben etwas größer und letztlich noch einen Tick brillianter als der gute LG ist.
zu 2) Der LG gehört zu preiswertesten 3D-Fernsehern. In der 2.Generation der Poltechnik wirkt das Gerät ausgereift. Die Bildqualität ist trotz des verhältnismäßig niedrigen Preises (599.-) sehr ordentlich, der elektronische Aufwand im Samsung kitzelt aber z.B. von DVDs oder über den Antennenanschluss doch einen Tick mehr Qualität heraus. Bei Blu-ray herrscht Gleichstand auf hohem Niveau. 2D-3D Umwandlung ist (wie bei Samsung) bei guten Vorlagen recht brauchbar. Selbst eine normale Avatar DVD wurde so zu einem echten Hit. Die Polbrillen sind billig, oft kann man sogar die aus dem letzten Kinobesuch verwenden, sehr leicht, schlucken auch weniger Licht, dennoch habe ich den Eindruck, dass die Augen ein wenig angestrengt werden. Extras, wie Netzwerkfähigkeit, Aufzeichnung etc. bietet der LG nicht. Der LG hat LED Edge-Beleuchtung, so dass er ein sehr schmales Gehäuse hat, das sich daher für eine Wandbefestigung besonders gut eignet.
Letztlich würde ich bei Abwägung aller Aspekte einen leichten Punktsieg an den Samsung vergeben.
Also: Blick in den Geldbeutel - Abwägung der eigenen Wünsche - ausgiebig (jeweils mind.10 Minuten) beim Händler testen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.10.2011 10:09:48 GMT+02:00
M. Walk meint:
Nur, dass der Samsung der D6500-Serie als 3D-Full-HD beworben wurde, dies aber definitiv nicht konnte/kann. Nachdem zwischenzeitlich die Forengemeinde darauf aufmerksam gemacht hatte, versucht Samsung den Schaden klein zu halten indem sie die Käufer mit Kleinbeträgen abzuspeisen versucht. Nähere Infos siehe hier:

http://www.chip.de/news/Samsung-D6000-Serie-Unscharfe-Werbetricks-in-3D_52460285.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.10.2011 19:24:36 GMT+01:00
Wenn man hier die Drosselspulen hört, würde ich mir mal einen Trenntrafo ausleihen, ist dann das Geräusch weg, dann liegt es an der Verkabelung im Haus.
Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich durch einen unsauberen Anschluss in der Hauselektrik ein solches Geräusch bildet.
Kenne ich aus eigener Erfahrung.

Veröffentlicht am 30.10.2011 19:58:13 GMT+01:00
Steven D. meint:
ich hab nen Samsung UE55D8090 und kann ihn nur empfehlen!!

Veröffentlicht am 31.10.2011 04:11:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.10.2011 04:28:14 GMT+01:00
Fossi meint:
Ich habe seit kurzem (5 Tage) einen Panasonic Viera TX-P55VT30E 140 cm (55 Zoll) NeoPlasma-3D-Fernseher (Full-HD, 600Hz sfd, DVB-T/-C/-S, CI+) klavierlack-schwarz inkl. 2 3D-Brille ( ist die neuste Serie ). Ich muss sagen das ich absolut begeistert bin. Der TV ist leise ( also ich höhre nix ), super flach und vom 3D das beste was ich bis jetzt gesehen habe.
Verkauft wurde mir der TV von einem meiner engsten Freunde, der in einem Privaten Fachgeschäft arbeitet. Ich hatte auch Gelegenheit vorweg andere Hersteller auszuprobieren, doch der Panasonic war meine nummer eins und somit meins. Generell ist aber zu sagen das es von Person zu Person verschieden, ist wie ein Bild wahrgenommen wird und deswegen keine explizite Kaufempfehlung gegeben werden kann. Da heißt es ausprobieren.
Letztendlich ist noch zu berücksichtigen das sich Plasma-TV's eigentlich besser für 3D eignen, als LCD's, da sieh ein höheres Kontrastverhältnis haben und schneller Reaktionszeiten. Falls auf einen großen Blickwinkel, bei 3D Effekten, Wert gelegt wird, empfiehlt sich da am besten die 3D Technologie mit Shutterbrillen. Bei Polfiltern ist der Radius deutlich eingeschrenkt.
Aber zu guter letzt, wie schon erwähnt, entscheidet der eigene Eindruck und das Empfinden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2011 13:46:16 GMT+01:00
fubar meint:
hallo
da kann ich dir nur den UE46d7090 Samsung ans herz legen!!
habe ihn seit 2 monaten und kann absolut nichts finden was schlecht wäre!!!
Er ist und bleibt derzeit der Testsieger!!

Veröffentlicht am 01.11.2011 10:30:06 GMT+01:00
Kivistoe meint:
Sorry aber bei 3D TVs kann die Antwort nur Panasonic lauten. Kosten zwar mehr als die Samsung Geräte, sind aber in dieser Diziplin auch ungeschlagen. Beste 3D Performance am Markt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.11.2011 16:15:36 GMT+01:00
Jerry meint:
Ich kann Dir da nur zustimmen ,der Samsung 46D6500 hat ein Superbild und das auch in 3D. Der Kontrast und die Bildschärfe fantastisch. Besser kann Fersehen nicht sein. Kaufen und träumen.....

Veröffentlicht am 02.11.2011 19:23:13 GMT+01:00
pom meint:
Ich habe nun seid 1 Monat den Philips 7606 und bin sehr zufrieden.
Super 3D Effekte( Imaxfilme sind Klasse),leichte und preiswerte Brillen da Polverfahren.
Wer die Brillen 2h auf der Nase hat ,weiß wovon ich spreche.

Die Farben sind individuell einstellbar.

Veröffentlicht am 04.11.2011 13:39:33 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.11.2011 13:43:20 GMT+01:00
Freakincage meint:
Danke Fossi:
Wenigstens jemand, der eine gewisse Ahnung der Materie hat.
Diese vielen "der soundso ist der Testsieger"-Schreiber geben keinen Tipp ab, sondern geben nur das wieder, was sie wo gelesen haben (Übrigens: wirklich objektive Tests sind selten!...und auch sonst ist der Eindruck von Person zu Person verschieden und dazu leicht beeinflussbar) & wenn wer "ich habe ihn seit 2 Monaten und finde nichts, was schlecht ist" schreibt, hilft das auch kein Bisschen, denn DEN PERFEKTEN TV GIBT ES NICHT!
Somit gibt es IMMER Mängel...die Frage ist nur:
Welche und wie stark fallen diese aus?
Was aber FAKT ist:
Plasma ist dank viel schnellerer Reaktionszeit eindeutig besser für 3D geeignet, als LCD/LED.
Der oftmals kritisierte Helligkeitsverlust kann problemlos mittels Helligkeits- und Kontrast-Einstellungen ausgeglichen werden, und das Bild überstrahlt auch nicht und wirkt somit viel natürlicher...ach ja: und Schwarz ist Schwarz!...und kein Dunkelgrau oder Dunkelblau.

Aber da der Bildeindruck immer sehr persönlich ist, wie auch die Ansprüche jedes einzelnen, gibt es keinen anderen Weg, als sich in einem Fachmarkt (oder bei Freunden eventuell) ein eigenes Bild zu machen! Und immer darauf achten, dass ein abgedunkelter Vorführraum zur Verfügung steht, denn Beleuchtung (vor allem von Neo-Röhren) stört extrem und verfälscht den Eindruck massiv.

Ich besitze seit August 2010 den TX-P65VT20 von Panasonic (von Mai bis August hatte ich davor die 50 Zoll-Variante getestet), betreibe diesen mit dem DMP-BDT300-BD-Player und habe einen Sitzabstand von 2.80m --> ich bin nach wie vor vollstens zufrieden, und wenn meine Gäste mich nicht die ganze Zeit anlügen, dann gehört der TV (abgesehen vom Nachfolger) noch immer zu den absolut besten auf dem Markt, weswegen ich den auch nur empfehlen kann.

Was ich nicht kann, ist Garantien aussprechen...aber ich wünsche viel Spass beim Suchen, Ausprobieren, Entscheiden, Kaufen und Geniessen! :)

P.S.: die neuesten Shutter-Brillen (Shutter = die Technik, welche als einzige Full HD 3D ermöglicht und die als einzige eine klare Trennung zwischen Links und Rechts gewährleisten kann + dabei keine Farben verfälscht) von Panasonic sind sehr günstig und wiegen gerade mal 26 Gramm --> ein Traum! Nach ein paar Minuten habe ich die Brille jedes mal komplett vergessen. :)
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Blu-ray 3D Diskussionsforum (78 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  63
Beiträge insgesamt:  88
Erster Beitrag:  14.09.2011
Jüngster Beitrag:  03.02.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 11 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen