Kunden diskutieren > baby-ausstattung Diskussionsforum

karottenflecken endlich weg - erprobter funktionierender Tip


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2012 15:31:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.11.2012 15:34:25 GMT+01:00
nio meint:
NUK 10256261 Spülreiniger für Flaschen und Sauger

Ich hab nun endlich einen echten Tip zum Entfernen von Karotten-und Gemüseflecken aus Klamotten entdeckt.
Weil mir im Urlaub das Waschmittel fehlte, hab ich auf mein T-Shirt den NUK Spülreiniger gegeben, einwirken lassen und ausgespült.
Das Ergebnis war verblüffend, alles war raus, nix mehr zu sehen auch kein Rand oder Schatten und das ohne weiteres Waschen.
In weiteren Tests bestätigte sich das. Am besten funktioniert es bei frischen Flecken, besser und schneller als Waschmittel. Es funktioniert auch noch bei eingetrockneten Flecken, da kann aber auch mal was übrig bleiben, aber so wenig, dass es nicht viel macht.
Alle Tips ausm Netz sind da echt Mist gegen oder die Mittel zu scharf.
Der NUK Spülreiniger ist ja extra für Babyflaschen und das Enzym darin soll ja Milch und Gemüsereste spalten. Also warum nur in Flaschen, auf Kleidung geht auch und das echt super.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2012 21:56:22 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 07.12.2012 21:56:52 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 11.12.2012 20:42:09 GMT+01:00
Katharina B. meint:
Ich probier das bald mal aus!
Ich geb dann bescheid wie es bei uns gewirkt hat. :)

Veröffentlicht am 17.12.2012 09:22:58 GMT+01:00
Karen meint:
Im Sommer unschlagbar:die altmodische Rasenbleiche.
Die gewaschenen, noch nassen Sachen mehrere Stunden in die Sonne auf den Rasen legen.
Bleicht alle organischen Flecken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2012 21:28:09 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 17.12.2012 21:28:54 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2012 14:45:01 GMT+01:00
Guter Tipp mit dem Spüli. Probier ich mal aus.

Bei Sonnenschein schwör ich allerdings auch auf die Sonne! Geht auch bei eingetrockneten Flecken und ohne Rasen :-) Einfach in die Sonne legen, die UV Strahlen tun ihr übriges....

Veröffentlicht am 24.12.2012 08:37:26 GMT+01:00
Natascha B. meint:
Mein Geheimtipp : Einfach eine Zitrone aufschneiden, Fleck einreiben und ab in die Wäsche.
Da verschwindet jeder Karottenfleck!
Und ist super billig!
Das mit der Sonne hat bei uns nicht geklappt!

Veröffentlicht am 27.12.2012 05:27:42 GMT+01:00
AGA meint:
Ich verwende auch den sonnentrick ohne Chemie einfach die Wäsche waschen und in die Sonne legen und weg sind die Flecken

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2012 15:13:52 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 27.12.2012 15:20:00 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2012 00:50:22 GMT+01:00
wiesn meint:
also am besten finde ich funktioniert es wenn man die flecken (allgemein lebensmittel) mit der sonne bleicht da bleibt wirklich nichts sichbares über auch wenn der fleck alt ist
aber im winter hat man da ja so seine probleme darum werde ich das mit dem nuk spülmittel versuchen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2013 11:10:34 GMT+01:00
TomNano meint:
Hmm und wie ist das mit farbigen Textilien? Leiden da nicht die Farben darunter, wenn man die Kleider so lange in die Sonne legt? Bleichen dann die Farben nicht auch etwas aus? Sonst würde ich das mit der Sonne nämlich auch mal ausprobieren...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2013 20:55:09 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 22.01.2013 20:55:57 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 29.01.2013 13:21:50 GMT+01:00
A. Nägele meint:
Bei mir funktioniert der Sonnentrick auch wunderbar, allerdings hänge ich die Sachen lieber über etwas drüber, da wir einen temperamentvollen Hund haben und ich keine Grasflecken haben möchte. Funktioniert auch super, es geht auch drinnen wenn man die Sachen auf die Gardinenstange legt, dauert etwas länger, kann man aber auch bei Regenwetter machen.

@TomNano; stellst du dir die gleiche Frage, wenn du deine bunten Sachen morgens bei strahlendem Sonnenwetter anziehst? Da würden sie ja auch ausbleichen. Habe noch keinen sonnenbedingten Farbverlust feststellen können.

Liebe Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2013 15:17:14 GMT+01:00
TomNano meint:
Danke für die Antwort ;o)

Nein, über Farbverlust meiner farbigen Kleidung beim Tragen mache ich mir bei Sonnenwetter keine Gedanken *lach* Ich bleibe damit aber auch nicht stundenlang in der Sonne stehen/liegen. Es wurde ja mehrfach beschrieben, man solle die Sachen ein paar Stunden in die Sonne legen. Und tatsächlich ist mir mal ein Pulli durch die Sonne ausgebleicht, der zum Lüften auf die Terrasse gehängt und leider ein paar Tage dort vergessen wurde. Der hatte dann unschöne helle Streifen da wo die Sonne richtig hingeknallt hat... Daher rührte meine Frage. Aber vielleicht war das auch nur ein besonders empfindliches Stück...

LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.02.2013 16:03:49 GMT+01:00
vreiheit meint:
super idee.
Hab ich da.Probier ich direkt mal aus :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2013 14:55:35 GMT+02:00
G.Grünewald meint:
wir haben alles orange gefärbt sieht klasse aus und farbenfroh

Veröffentlicht am 06.05.2013 22:10:01 GMT+02:00
Maren Göpel meint:
Ja, kennt denn niemand den Baby-Öl-Trick???
Einfach Baby-Öl auf den Fleck, gleich waschen und alles ist raus. Da Karotten ja fettlöslich sind, ist das Öl einfach perfekt dazu, Geht auch das billigste Baby-Öl. Und es bleiben keine Reste oder Rückstände vom Öl auf den Sachen...

Veröffentlicht am 07.05.2013 11:20:30 GMT+02:00
Jennifer Hans meint:
@Maren Göpel:

Hab ich dann keine Babyöl-Flecke? Hab so schon immer Angst bei der Babymassage vor Fettflecken...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2013 14:18:59 GMT+02:00
Grit Körsgen meint:
ich sag nur eins Babyöl, hilft hervorragend vorallem auch bei älteren und eingetrockneten Flecken, da ist die Anwendung eventuell ein mal meht nötig aber dann sind die flecken auch raus und es ist keine chemie

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2013 13:43:12 GMT+02:00
Andrea meint:
Viel einfacher: Die Wäsche nach dem Waschen zum Trocknen in die Sonne hängen! Der Fleck ist danach garantiert weg. Funktioniert sogar im Winter...

Veröffentlicht am 23.05.2013 10:11:43 GMT+02:00
Also bei Obst- und Gemüseflecken setze ich auch immer auf Zitronensaft. Entweder frisch oder aus diesen kleinen, gelben Fläschchen. Einfach ein bisschen auf den Fleck, kurz einwirken lassen und ganz normal waschen. Damit geht echt super viel raus. Wenn die Kleine mal mit Karottenbrei kleckert, gebe ich immer großzügig Mineralwasser drauf. Das löst einfach jeden Fleck!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2013 10:14:38 GMT+02:00
Danke für den Tipp. Ich lege/hänge die Wäsche vor oder nach dem Wäschen einfach in die Sonne, oft sind schon nach 1-2std. Die Flecken weg, bei dem trüben Wetter ist dies jedoch schwierig :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2013 03:29:47 GMT+02:00
Gudrun meint:
Hallo nio, es gibt noch einen Tip und zwar die Flecken nass machen und in die Sonne legen, hilft auch bei Kernöl. Vielleicht versuchst Du es einmal.
Liebe Grüße
Gudrun

Veröffentlicht am 03.06.2013 03:32:10 GMT+02:00
Gudrun meint:
Habe nun die Beiträge erst nachträglich gelesen und finde meinen Tipp hier natürlich in vielfacher Form.
Gibt aber auch viel Neues und somit war es sehr interessant.
Grüße an Alle
Gudrun
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in baby-ausstattung Diskussionsforum (993 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  22
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  28.11.2012
Jüngster Beitrag:  03.06.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 7 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen