Kunden diskutieren > AutoRip Diskussionsforum

0Uhr?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 50 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.07.2013 20:49:31 GMT+02:00
KeraJ meint:
Guten Tag,
Ich habe mir eine CD vorbestellt und wollte fragen, ob man Pünktlich gegen 0Uhr zum Release Termin die CD beim Autorip Downloaden kann.

Danke im Voraus

Veröffentlicht am 05.07.2013 07:32:58 GMT+02:00
Patrick meint:
Ja!

Veröffentlicht am 05.07.2013 20:04:03 GMT+02:00
RedNRG meint:
Also bei mir gings leider noch nicht ab 00:00 Uhr. Bis jetzt ist leider noch nichts in der Cloud zu finden. Amazon schreibt ja das es bis 48 Std. dauern kann. Dann mal abwarten...

Veröffentlicht am 12.07.2013 07:39:30 GMT+02:00
Van Lakum meint:
Selbes Spiel bei mir. Ich bin davon aufgegangen das dass Album wie beim MP3kauf sofort bekomme. Von 48 Stunden wartezeit bin ich nicht ausgegangen. Werde dann in zukunft lieber nur noch die MP3version kaufen die habe ich sofort und und muss nicht erst 2 Tage warten bis ich mein Album als MP3 bekomme. Schlechter Service.

Veröffentlicht am 12.07.2013 08:37:05 GMT+02:00
OliGa meint:
Also ich hatte mir das neue Pet Shop Boys Album bestellt, welches heute erschienen ist. Pünktlich um 0.03 Uhr bekam ich eine eMail, daß ich die MP3's jetzt für mir verfügbar wären... :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.07.2013 12:26:35 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 12.07.2013 23:58:24 GMT+02:00
RedNRG meint:
Von alleine kam es bei mir auch nicht mehr. Hab dann den Kundeservice angerufen, die haben das an die Techniker weitergegeben und noch am selben Tag hatte ich das fehlende Album in meiner Cloud. Bin mal gespannt wie es beim nächsten Kauf wird.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2013 12:51:00 GMT+02:00
Andy meint:
Ich habe keine Ahnung, was in manchen Hirnen so vorgeht .....

Da bietet Amazon einen kostenlosen neuen Service an und dann wird schon wieder rumgemäkelt und gejammert und auch noch als "schlechter Service" beklagt. Ich fasse es nicht!
Bis vor einigen Tagen gab es diesen Service nicht mal!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 10:13:14 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 24.07.2013 10:19:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.07.2013 10:20:24 GMT+02:00
Michel S meint:
sorry du verstehst es nicht. Ich schrieb es schon im anderen Thread. Autorip ist ein Angebot, das amazon ungefragt macht. Zudem liegen gar nicht von allen CDs auch mp3-Dateien vor. Amazon rippt ja nicht selbst, sondern bietet die Dateien an, die sie vom Hersteller bekommen. Wenn mal ein Autorip nicht klappt, mag das sicher betrüblich sein, aber man hat keinen Rechtsanspruch darauf.

Manchmal hilft das Lesen der AGB ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 10:44:01 GMT+02:00
Gryphos meint:
Bin geschockt...!!!
Also Amazon, soooo geht das ja nun wirklich nicht..!! Einfach etwas anbieten und dann auch noch UNGEFRAGT....nee, nee...das wollen wir nicht. Wäre ja noch schöner...

*Ironiemodus aus*

Junge, Junge....ihr seid doch echt nicht ganz knusper. Amazon zwingt doch niemanden dieses Angebot anzunehmen, oder..???
Hauptsache meckern....*Kopfschüttel*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 10:58:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.07.2013 10:59:20 GMT+02:00
Andy meint:
Das man für Amazon arbeitet, scheint Dein Standard Satz zu sein^^

Du hast AutoRip gekauft? Wo, wann?

AutoRip ist ein kostenloser Service von Amazon, auf den Du keinen Rechtsanspruch hast (siehe Michael S Posting) und den kann man nicht kaufen!

Die zugesagte Leistung ist eine CD, LP oder was auch immer und die hast Du erhalten. Also verstehe ich das Problem nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 12:10:57 GMT+02:00
Van Lakum meint:
Nö ihr versteht es nicht... Wenn etwas beworben wird egal ob Kostenpflichtig oder Kostenlos muss das auch Funktionieren. Amazon verschafft sich hier anderen Portalen gegenüber einen Wettbewerbswichtigen Vorteil.

Das ist so in etwa wie die Köderangebote von der Media-Saturn-Holding aka Mediamarkt... Genau so verhält es sich hier. Da kann Amazon in ihre AGB Schreiben was sie wollen. Wenn etwas Gegenstand eines Kaufvertrages ist muss man Erfüllen. Man erwartet ja auch von mir den vollen Kaufpreis.

Veröffentlicht am 24.07.2013 12:17:33 GMT+02:00
Michel S meint:
es ist doch gar nicht Gegenstand des Kaufvertrages (genau das steht in den AGB). Es wird "nur aus Spass" angeboten und einen Wettbewerbsvorteil schafft sich amazon hier meines Erachtens gar nicht; den es gibt unzählige Alben, die ohne Autorip angeboten werden (müssen), weil des dafür keine mp3-Version vom Label gibt. Sind diese Angebote dann weniger wert???

Veröffentlicht am 24.07.2013 12:25:40 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 12:32:12 GMT+02:00
Andy meint:
Wo Du dann kein AutoRip bekommst, um das es Dir hier ja geht^^ looooooooool

Veröffentlicht am 24.07.2013 12:38:54 GMT+02:00
Van Lakum meint:
Nein ich kann selbst Rippen stell dir das mal vor... mir geht es hier ums Prinzip. Und dein Kindergartenjargon kannst du getrost zuhause lassen. Ich bin eine nachtragende Käuferin die auf solche "Features" verzichten kann. Entweder bekomme ich das was beworben wird oder es wird woanders gekauft. Das ist mein Grundsatz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 12:39:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.07.2013 12:46:35 GMT+02:00
Michel S meint:
ja, dann kauf sie doch dort. Wen mag das interessieren? Kauft jemand ernstlich davon abhängig , ob es Autorip gibt und eine CD?? Ja, dann ist es halt teurer; niemand zwingt dich zum Kauf. Die mp3-Version kostet 5,99. Und natürlich bieten die das kostenlos an, denn sonst hätten die mir nicht rückwirkend für vor 10 Jahren gekaufte CDs mp3-Dateien in den Cloud-Player geschoben. Das hätten die ja auch nicht machen müssen. Damals gabs viele CDs hier noch zu kaufen; heute sind viel Out of print und schwer wiederbeschaffbar; ja, da freu ich mich doch, dass ich das nicht rippen muß und sich amazon statt ich die Festplatten zumüllt.
Ich habe seit der Einführung von Autorip keine CD neu gekauft, für die es Autorip gab (ich habe das nie als Anspoen-Werbung verstanden; so nach dem Motto, hui, weil es jetzt Autorip gibt, kauf ich die CD für 60 ¤ obwohl es die von einem externen Anbieter für 1 cent gibt) und die Preise im den Genres, die mich interessieren sind bisher gleich geblieben :-)))).

Scheinbar kannst du aber nicht selbst rippen, denn die Zeit die du hier mit Schreiben verbrauchst, hättest du die CD 100 mal gerippt. Aber so ist das mit vielen Menschen: Hauptsache die Prinzipien sind gewahrt und werden gefüttert, egal was es kostet....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 12:44:03 GMT+02:00
Andy meint:
und jetzt ganz Du sie nicht selbst rippen?^^

Ich denke, auf solche "nachtragenden Käufer" kann jeder Händler gerne verzichten .....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 12:51:39 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 14:11:56 GMT+02:00
Drachenbaby meint:
Van Lakum, warum fühlst du dich so angegriffen? Ich, selbst Frau, habe das ganze hier verfolgt, aufmerksam gelesen und auch geistig verarbeitet. Erscheinen bei dir andere Beiträge als bei mir auf dem Bildschirm? Wo genau erliest du eine sexistische Anspielung? Ich kann definitiv nichts finden...

Und selbst wenn, denke ich, dass genau das der Kern des Problems der allgemeinen Gleichstellung der Geschlechter darstellt: Frauen, die sich wegen Nichtigkeiten und Kritik auf ihr Geschlecht berufen, obwohl es dazu keinen Anlass gibt. Wärst du ein Mann oder hättest dich als solcher zu erkennen gegeben, wäre die Antwort von Andy und Michael sicherlich nicht anders ausgefallen.

Man kann Probleme auch entstehen lassen, wo gar keine sind. Dies betrifft sowohl die sexistische Bemerkung, die mir noch immer nicht aufgefallen ist, als auch die allgemeine Aufregung zum AutoRip. Es ist gratis- also, bitte.

Ich nutze es nicht, mir ist es so oder so egal - und sollte ich doch auf die Idee kommen, es zu nutzen und dabei klappt etwas nicht oder weiß der Geier was- ja und?! Einem geschenkten Gaul....

Kauf du woanders, jeder wie er mag. Und die CDs in meinem Genre sind übrigens auch nicht teurer- sondern eher im Gegenteil- stellenweise günstiger geworden... Dass es bei Amazon innerhalb gewisser Zeiträume aber immer wieder zu teils heftigen Preisschwankungen kommt, ist dir noch nicht aufgefallen?
Nächste Woche könnte dein Hörspiel schon viel günstiger sein... Es zwingt dich niemand, hier und jetzt zu bestellen.

Wie kann Mensch sich nur so sinnlos aufregen? "Pepita" sagt man hier dazu....

Veröffentlicht am 24.07.2013 14:26:26 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:01:36 GMT+02:00
Drachenbaby meint:
Ich bin nicht "Pro Amazon". Ich bestelle hier einfach gerne und recht häufig, weil das Gesamtpaket stimmt. Wegen solcher Kleinigkeiten rege ich mich nicht auf. Wenn die Kosmetikprobe in der Zeitung Schrott ist, was dann? Wird die Zeitung nicht mehr gekauft?

Und natürlich hat niemand etwas zu verschenken, das ist schon richtig. Allerdings sollte man nicht alles als bloßen Kundenfang darstellen. Früher galt allgemeiner Service als Muss, um seine Kunden zufrieden zu stellen und diese zu halten. Und das wird wohl der Hauptgrund dafür sein: Kunden halten. Andere Anbieter haben auch Services, die kostenlos aber nicht immer grandios sind (Gratis Änderung bei Kleidung = dauert ewig und ist katastrophal schief und scheel, Reklamationsservice sehr eingeschränkt etc - solche gravierenden Servicemängel kenne ich von Amazon nicht).

Darüber spricht kaum einer- momentan wird Amazon echt zerfleddert, von allen Seiten. Und der Zug wird immer länger und länger, weil alle mitfahren möchten...

Was muss ein Unternehmen alles leisten, bis in dieser Gesellschaft alle zufrieden sind? Man kann es nie allen recht machen, jedoch muss man auch die Kirche im Dorf lassen.
Denn wenn man sämtliche Kritik so durchsieht, die es hier in den Foren gibt, muss man, bzw muss ich mich wundern, warum diese Kunden bleiben, wenn es solche Ärgernisse gibt, die es würdig sind Beiträge noch und nöcher zu schreiben und die stellenweise jegliche Objektivität missen lassen.

AutoRip hat Macken...
Der Versanddienstleister ist blöd...
Ich muss drei Tage warten, bis das Paket da ist...

Und nein, ich bin noch immer nicht vollends Pro- Amazon. Und nein, ich arbeite nicht für Amazon. Und normalerweise schreibe ich auch keine Beiträge, ich lese nur manchmal still mit und wundere mich... Aber heute zündete sich mir die Hutecke...

Liebe Menschen, die ihr so viel zu meckern habt und die ihr alle ständig so viel Zeit habt: Kauft woanders. Die Masse der Beiträge allein fürs Autorip ist schier unglaublich- alles Menschen, die nicht lesen können (AGBs sind unsere Freunde!) oder Dauernörgler, die permanent wegen irgendetwas meckern.

Es wäre wunderbar, noch den Hinweis zu erhalten, wo sich diese sexistische Bemerkung versteckt!

Total versagt ist schon ganz schön hochgegriffen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:02:39 GMT+02:00
muffy666 meint:
Anspruch ja, aber nicht zwingend pünktlich um Mitternacht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:03:45 GMT+02:00
muffy666 meint:
Wow, ein Rechtsexperte. Du berufst dich bei Ebay bestimmt auch auf das "neue EU Kaufrecht" mühahaha.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in AutoRip Diskussionsforum (59 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  50
Erster Beitrag:  04.07.2013
Jüngster Beitrag:  15.08.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen