Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kunden diskutieren > AutoRip Diskussionsforum

Prinzipiell gut aber ist das wirklich legal?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-24 von 24 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2016 11:41:02 GMT+02:00
...Spitze

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2016 11:39:36 GMT+02:00
...es ist legal. Siehe Privatkopie. Allerdings: DRM darf nicht entfernt werden.
Ich will ja im Auto nicht 50 CD's 'rum schleppen.

Man könnte deinen Beitrag auch als "vorausschauenden Gehorsam" spezifizieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2015 02:48:25 GMT+01:00
gta_zocker meint:
Bessere Qualität auf der Vinyl als auf der CD ?
Es haben ja nich alle einen Plattenspieler ;-)

Veröffentlicht am 03.12.2015 23:49:14 GMT+01:00
djDeeJay meint:
BTW: Echte fans wollen das vinyl im regal stehen haben :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2015 23:46:14 GMT+01:00
djDeeJay meint:
DAnke schön, habe bei der Bestellung den Link übersehen und später überall in der Hilfe ewig rumgesucht

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2015 22:57:05 GMT+02:00
gta_zocker meint:
Hast du in deiner Bestellung inklusive ? Falls ja gehst du sowe du einloggst bist in deine Musikbibkiothek auf Amazon. Da kannst du dir die MP3's runterladen bzw. so anhoeren.

Veröffentlicht am 17.10.2015 21:21:08 GMT+02:00
djDeeJay meint:
Nur wie komme ich an die mp3 ? habe mehrere Vinyl gekauft und wollte zum vorhören die mp3´s anhören da ich meine plattenspieler nicht immer mit mir rumtragen kann. nur es gibt irgendwie keine richteige anleitung wie ich da rankomme

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2015 10:10:39 GMT+01:00
ich schätze mal, werner k. meint:

"ich möchte daß das grüne zebra sofort aus meinem kühlschrank verschwindet."

Das entspricht totalem Schwachsinn.

Also meint er damit: " Totaler Schwachsinn ! "

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2015 19:20:30 GMT+01:00
gta_zocker meint:
Was genau meinst damit ?

Veröffentlicht am 30.01.2015 16:33:27 GMT+01:00
werner k. meint:
ich möchte daß das grüne zebra sofort aus meinem kühlschrank verschwindet.

Veröffentlicht am 24.01.2015 20:46:25 GMT+01:00
Die Polizei hat mir eben die Tür eingetreten. FBI, CIA, BKA, Cobra, Navy Seals, der TÜV und die GEMA haben mich festgenommen. Soviel zu alles legal.
Schreib grad von Alcatraz aus mit meinem Handy, also seid vorsichtig.

Veröffentlicht am 23.01.2015 11:19:48 GMT+01:00
Breumel meint:
Ich könnte ja auch den Beschenkten fragen, ob ich eine Kopie kriege... Da die meisten CDs in meiner Cloud die ich nicht besitze bei Familienmitgliedern liegen wäre das auch kein Problem. Wäre es nicht legal, würde Amazon es nicht machen.

Veröffentlicht am 17.01.2015 17:29:32 GMT+01:00
M. Carey meint:
Also manchmal muss man sich schon an den Kopf fassen.

Wenn es nicht legal wäre, würde Amazon es wohl kaum so anbieten... Amazon hat das einfach mit den Musikverlagen ausgehandelt. Zudem werden in den Dateien auch zusätzliche Hinweise (Wasserzeichen) eingebracht. Also besser nicht in "Tauschbörsen" einstellen. Aber für den Privatgebrauch spielt das eh keine Rolle.

Also einfach über die zusätzliche Funktion freuen. Es ist halt einfach eine Art der Privatkopie. Und da man ja selbst keine Schutzmaßnahmen umgeht, ist es so oder so legal. Irgendwie logisch...

Veröffentlicht am 12.01.2015 19:32:32 GMT+01:00
sammo82 meint:
Ich habe lieber die original CDs, um die Musik in flac zu rippen.

Wenn ich Unterwegs z.b. im Urlaub bin, dann ist es schon nicht schlecht seine Musik als mp3 runter zu laden.

Veröffentlicht am 01.01.2015 13:11:36 GMT+01:00
Tim Hein meint:
Das Label bzw. der Künstler kann sich aussuchen ob er AutoRip bei seinen Alben "anbieten" will. Bei EGJ zum Beispiel gibt es grundsätzlich kein AutoRip, weshalb ich leider nie die CDs kaufe sondern nur die MP3 Datei, weil ich es eben in meiner Cloud haben will (und das ohne sonstigen Aufwand). Das kostet mich zwar weniger, jedoch hätte ich schon gerne die CD im Regal.

Naja das Leben ist halt grausamst hart! ;)

Veröffentlicht am 27.12.2014 19:45:12 GMT+01:00
Scorpiones67 meint:
Natürlich kann man.Tja ,dann hat man seine gekaufte Musik nur noch IRGENDWO im digitalen Nirvana.Die CD : Was ich habe,habe ich halt.Selbstverständlich kann man die CD verkaufen(ganz legal).Aber warum ???!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2014 18:10:20 GMT+01:00
David meint:
Theoretisch kann man jedoch die CDs kaufen, wieder bei Ebay verscherbeln und hat dann trotzdem den Rest seines Lebens Anspruch auf die MP3-Dateien in der Amazon-Cloud.

Den Kaufpreis kriegt man so natürlich kaum wieder rein, aber man hatte damit auf legalem Wege sehr günstige MP3s bekommen.

Echte Fans wollen aber natürlich die CDs auch im Regal stehen haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2014 05:06:05 GMT+01:00
gta_zocker meint:
Die CD haben SIE ja gekauft und die MP3's gibt es bei AutoRip kostenlos dazu. Dem Anbieter (in dem Fall Amazon) kann ja egal sein, wer davon was benutzt. Selbst, wenn es ein Geschenk ist oder sehe ich da irgendwas falsch ?

Veröffentlicht am 23.08.2014 21:12:42 GMT+02:00
Scorpiones67 meint:
Ich bin der selben Meinung wie J. Skyline.Mit den Erwerb einer CD hat man das Recht Kopien zuerstellen,z.B. eine für den PC,eine für den MP3 - Player bzw.Handy ,eine CD um die Originale zu schonen etc.Was man nicht darf ist CD`s zubrennen um sie zu verkaufen oder die Musik illegal zuvertreiben,wie auch immer.Wenn man öffentlich als DJ auftritt, bedarf es einer Genehmigung der GEMA.Auch wenn die Musik die Eigene ist.Früher,ich nenne es mal das analoge Zeitalter hat man ja auch CD´s oder Schallplatten auf die Kassette überspielt,um sie im Auto oder auf Partys zuhören.Ganz egal ob die Kopie in der Cloud oder auf den PC gespeichert ist.Es ist legal,aber nur für den privaten Gebrauch.Der Audiorip von Amazon legal ? Selbstverständlich,ist ein ein Komfortangebot von Amazon.

Veröffentlicht am 17.08.2014 09:51:49 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.08.2014 10:14:24 GMT+02:00
Duetto meint:
Ich frage mich gerade ob dieses Thema auch in anderen EU Ländern fragen aufwirft, oder nur hier in Deutschland.
Aber wahrscheinlich wird das alles haarklein in den AutoRip AGB's aufgeführt sein.

Veröffentlicht am 20.12.2013 19:45:44 GMT+01:00
J. Skyline meint:
Eine Rolle spielt es jedoch keine. Amazon nimmt einem sozusagen nur die Arbeit ab. Jede CD lässt sich ohne Umwege und völlig legal rippen, da diese keinen Kopierschutz mehr aufweisen. Also egal wie, man kann die CD in jedes beliebige Format konvertieren und anschließend archivieren, oder in der eigenen Cloud nutzen und streamen. Amazon bietet hier lediglich einen Komfortbonus und schafft zusätzlichen Kaufanreiz.

Veröffentlicht am 20.12.2013 10:52:01 GMT+01:00
Stefan K. meint:
Danke für Ihre Meinung. Allerdins gibt es mittlerweile einen anderen rechtlichen Deutungsversuch und der geht so:

Man kauft (für den Preis der *nur* CD) sowohl die CD *und* die MP3-Dateien, erwirbt also beide rechtmäßig und darf sie demnach auch getrennt verwenden.

Ich persönlich habe aber Zweifel an dieser Rechtsauslegung, wenn ich ehrlich bin. Allerdings gibt es wohl auch kein Gesetz, das es Amazon verbietet, zwei Produkte zum Preis von einem zu verkaufen. Genauso gut könnte Amazon auch zwei CDs zum Preis von einem liefern. Ich weiß es wirklich nicht.

Veröffentlicht am 20.12.2013 09:41:28 GMT+01:00
T.M. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Ersteintrag: 17.12.2013 20:12:05 GMT+01:00
Stefan K. meint:
Ganz erstaunt stellte ich heute fest, dass ich nachträglich zu früher gekauften CDs MP3-Dateien per Cloud bzw. als Download-Möglichkeit von amazon.de erhalten habe. AutoRip nennt sich das Ganze bei amazon.de - aha. Prinzipiell eine feine Sache; wer hat sich nicht schon über verlorene oder beschädigte CD geärgert. Aaaaber: kann das Ganze überhaupt legal sein? Ich kaufe bin und wieder CDs, um sie zu verschenken, was ja wohl legal sein dürfte. Was ist aber mit den MP3-Dateien? Setzt amazon.de hier auf die Ehrlichkeit der Käufer und geht davon aus, dass man als Verschenker die MP3s nicht runterlädt? Kann das überhaupt legal sein nach deutschem und europäischem Recht? Ich habe schließlich nur ein physikalisches Medium gekauft und bezahlt.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in AutoRip Diskussionsforum (76 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  16
Beiträge insgesamt:  24
Erster Beitrag:  17.12.2013
Jüngster Beitrag:  24.04.2016

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 5 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen