Kunden diskutieren > AutoRip Diskussionsforum

Prinzipiell gut aber ist das wirklich legal?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 20.12.2013 19:45:44 GMT+01:00
J. Skyline meint:
Eine Rolle spielt es jedoch keine. Amazon nimmt einem sozusagen nur die Arbeit ab. Jede CD lässt sich ohne Umwege und völlig legal rippen, da diese keinen Kopierschutz mehr aufweisen. Also egal wie, man kann die CD in jedes beliebige Format konvertieren und anschließend archivieren, oder in der eigenen Cloud nutzen und streamen. Amazon bietet hier lediglich einen Komfortbonus und schafft zusätzlichen Kaufanreiz.

Veröffentlicht am 20.12.2013 10:52:01 GMT+01:00
Stefan Kroll meint:
Danke für Ihre Meinung. Allerdins gibt es mittlerweile einen anderen rechtlichen Deutungsversuch und der geht so:

Man kauft (für den Preis der *nur* CD) sowohl die CD *und* die MP3-Dateien, erwirbt also beide rechtmäßig und darf sie demnach auch getrennt verwenden.

Ich persönlich habe aber Zweifel an dieser Rechtsauslegung, wenn ich ehrlich bin. Allerdings gibt es wohl auch kein Gesetz, das es Amazon verbietet, zwei Produkte zum Preis von einem zu verkaufen. Genauso gut könnte Amazon auch zwei CDs zum Preis von einem liefern. Ich weiß es wirklich nicht.

Veröffentlicht am 20.12.2013 09:41:28 GMT+01:00
T.M. meint:
Genau diesselbe Frage hab ich mir auch gerade gestellt. Hatte gestern zum ersten mal den CloudPlayer gestartet u. dabei festgestellt, dass ich zu vielen CDs, die ich als Geschenk bzw. im Auftrag von anderen bestellt hatte, die MP3s nutzen kann.

Hab jetzt mal grundsätzlich nichts dagegen. ;)
Aber so richtig korrekt sein kann das ja nicht.

Ersteintrag: 17.12.2013 20:12:05 GMT+01:00
Stefan Kroll meint:
Ganz erstaunt stellte ich heute fest, dass ich nachträglich zu früher gekauften CDs MP3-Dateien per Cloud bzw. als Download-Möglichkeit von amazon.de erhalten habe. AutoRip nennt sich das Ganze bei amazon.de - aha. Prinzipiell eine feine Sache; wer hat sich nicht schon über verlorene oder beschädigte CD geärgert. Aaaaber: kann das Ganze überhaupt legal sein? Ich kaufe bin und wieder CDs, um sie zu verschenken, was ja wohl legal sein dürfte. Was ist aber mit den MP3-Dateien? Setzt amazon.de hier auf die Ehrlichkeit der Käufer und geht davon aus, dass man als Verschenker die MP3s nicht runterlädt? Kann das überhaupt legal sein nach deutschem und europäischem Recht? Ich habe schließlich nur ein physikalisches Medium gekauft und bezahlt.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  3
Beiträge insgesamt:  4
Erster Beitrag:  17.12.2013
Jüngster Beitrag:  20.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen