Kunden diskutieren > AutoRip Diskussionsforum

0Uhr?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 50 Diskussionsbeiträgen
Veröffentlicht am 15.08.2013 22:16:30 GMT+02:00
Thor meint:
Bisher habe ich meine Vorbestell-Rips immer pünktlich wenige Minuten nach Mitternacht erhalten.

Veröffentlicht am 15.08.2013 16:52:18 GMT+02:00
J. Werner meint:
AutoRip ist klasse.
Schade dass es das noch nicht für alle CDs gibt, insbesondere offenbar nicht für Klassik. Anstelle meine 80CDs Glenn Gould einlesen zu müssen, könnte ich sie einfach so runterladen und fertig wäre die Kiste. Stunden an Arbeit gespart. Mit den Beethoven Symphonien von Karajan hat das schon super geklappt, und auch die 23 CDs der John Eliott Gardiner Edition waren geladen ohne dass ich dafür meine Zeit aufwenden musste - gekauft hatte ich das vor Monaten, und jetzt umsonst zusätzlich erhalten.

Das Autorip Angebot ist zumindest bei CDs die ich mir in ITunes laden möchte ein echter Wettbewerbsvorteil von Amazon.

Veröffentlicht am 25.07.2013 19:18:01 GMT+02:00
Ich habe bislang nur positive Erfahrungen mit AutoRip gemacht. Ich habe auch eine Bestellung gehabt, in der ich eine CD vorbestallt habe, die erst in einem Monat erscheint und eine CD, die bereits erhältlich ist. Verschickt werden beide CDs zusammen, zum Erscheinungstermin der Vorbestellung. Die MP3s zu der anderen CD konnte ich sofort herunter laden.

Natürlich ist es ärgerlich, wenn man etwas erwartet und es dann nicht bekommt, aber meine Einstellung dazu: Einmal ist kein mal und zwei mal ist die Regel ;) Also ... wenn es mehrfach vorgekommen ist, kann ich gewissen Unmut verstehen. Nicht verstehen kann ich hingegen Unterstellungen wie Fan-Boy oder amazon-Mitarbeiter. *confused*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 17:59:06 GMT+02:00
typ meint:
"Ich sehe das ganze hier als ein Machtspiel zwischen ehrlichem Kunden und Fanboys oder Mitarbeitern von Amazon."

Die Unterstellung, dass man (zwingend) ein Fanboy oder ein Mitarbeiter von Amazon sein muss, weil man die Dinge etwas entspannter sieht oder mal die AGB liest, halte ich durchaus für geeignet, dass darauf entsprechende - heftigere - Reaktionen kommen.

Zudem die Insinuierung, dass hier beleidigt würde oder gar Sexismus im Spiel sei, ist auch gewagt. Zum einen wurde keine Beledigung (Herabwürdigende Meinungsäußerung über Person) getätigt, zum anderen wurde die Diskussion bereits mit einigem "Drive" geführt, bevor der Geschlechterbezug - von Ihnen selbst im Übrigen - thematisiert wurde. Aus dem hier lesbaren Namen lässt sich das nämlich nicht ablesen.

Und alles gleich melden - Putzig, sage ich da nur. Wer sich nicht mal in einer reinen verbalen Diskussion, die auch mal leidenschaftlicher wird, nicht behaupten kann und gleich Daddy ruft, sollte sich echt überlegen, ob das harte Internet ein geeigneter Ort ist... :-)

Veröffentlicht am 25.07.2013 15:58:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 16:41:52 GMT+02:00
Michel S meint:
man, ist das toll hier. da wird ein fass aufgemacht über dinge, für die es den kundenservice gibt. und statt abzuwarten wird dauernd weiter gemeckert, das irgendetwas nicht funktioniert (und leute angegangen, die sich einfach nur freuen, dass für cd-käufe von vor 10 jahren nun eine kostenfreie mp3-version nachgeschoben wird).
hattest du inzwischen mal das bedürfnis, eine andere cd mit autorip zu kaufen? hat das funktioniert?
ich weiß zugegebenermaßen nicht, ob und zu welchem zeitpunkt eine mp3-version einer cd im cloud-player ist. die cds, die ich demnächst kaufe bzw. bestellt habe sind wohl bei zu kleinen labels erschienen, als dass es davon mp3-versionen gibt (die waren ohne autorip bezeichnet). Was allerdings nach wie vor klappte, war der mp3-kauf. da waren die dateien schon kurz nach kauf im player.

warte dann doch mal die zeit ab, bis zu der du vom kundenservoce eine antwort erhälst und komm dann wieder ;-)

Veröffentlicht am 25.07.2013 13:45:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 13:46:26 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Gott, Andy, was hab ich von Dir schon Packungen in div. Threads kassiert.
Wenn ich das jedes Mal hätte melden wollen.....haha!
Sorry, das musste ich grad mal sagen :-P

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 13:42:02 GMT+02:00
Andy meint:
Also ..... besonders schlau finde ich so etwas nicht, mit richtigen Namen in Foren zu posten, besonders wenn es davon nur 2 in Deutschland gibt und beide in Duisburg wohnen^^

Veröffentlicht am 25.07.2013 13:35:22 GMT+02:00
Van Lakum meint:
@ Alex Panz

Ich habe mein letztes Posting Editiert... steht alles was Wichtig ist... so ich gehe nun ein Eis essen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 13:31:35 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 14:07:44 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Moment, Niemand hat hier irgendjemanden nachweislich beleidigt! Das entsprechende Antworten auf div. Postings kommen, ist doch logisch. Nur dann mit der Sexismus Nummer zu kommen finde ich eine Frechheit und eine unreife, trotzige Aktion, da niemand hier auch nur annähernd was sexistisches gesagt hat, wie auch?! DAS müsste man eher melden.

Ich nutze Autorip def. nicht, weil ich persönlich nicht glauben kann, dass amazon was ohne Hintergedanken "verschenkt", aber das hatten wir in einem Anderen Thread bereits ausführlich diskutiert.
Wenn ich dann mir nicht genehme Antworten bekomme und ich nicht die Grösee habe, entsprechend drauf zu reagieren/diskutieren, dann hab ich hier nix verloren!
Vor Allem nicht, wenn ich weiterhin darauf beharre, Recht zu haben, was aber nicht stimmt! Und nein, ich bin kein amazon Mitarbeiter, auch eine lächerliche Aussage die meiner Meinung nach eine reine Trotzreaktion ist!

Apropos:
"Wenn Sie ein Album vorbestellen, wird die MP3-Version des Albums Ihrer Cloud Player-Bibliothek hinzugefügt, sobald das MP3-Album erscheint."

Das heisst NICHT, dass die Downloadvariante AM GLEICHEN Tag wie das normale Album kommt; deshalb "SOBALD"!!!
Da kann, wie auch bei Labels, eine Zeitspanne zwischen liegen! Es gibt Alben, da kommt der download Wochen NACH der offiziellen Vö und da amazon diesbezüglich nichts geschrieben hat, wird das hier nicht viel Anders sein!
Wenn du eh 48 Stunden warten must, hast du doch das Originalalbum zur Hand, also Problem von selbst gelöst!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 13:26:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 13:32:53 GMT+02:00
Van Lakum meint:
@Alex Panz

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch ich habe den Thread nicht gestartet. Ich ging davon aus das ich ab 0 Uhr den Download bereit gestellt bekomme. Aber das soll ja bis zu 48 Stunden dauern was ansich für mich kein Problem darstellt. Der Vorfall ist schon längst bei Amazon gemeldet der letzte Stand war das man sich innerhalb einer Woche (die Sontag vorbei ist) melden wollte. Trotz allem lasse ich mich hier aber nicht verunglimpfen oder gar Beleidigen. Ich sehe das ganze hier als ein Machtspiel zwischen ehrlichem Kunden und Fanboys oder Mitarbeitern von Amazon. Klar wird hier Stellung bezogen.

Man sieht ja schon in der Form wie manche Antworten. Sobald kein echtes Argument mehr vorhanden ist wird Beleidigt was mir gelinde gesagt egal ist. Ich melde sowas und Ignoriere. Damit ist der Sachverhalt für mich gegessen.

Nochmals ich sehe es so wie "Hit me" der ja gleich sofort angegriffen wurde. Wenn man etwas verspricht und so sehe ich das AutoRip Angebot dann muss man auch dazu stehen weil der Kunde doch davon ausgeht das ein solch Attraktives Angebot auch eingehalten wird.

Ich weiß auch das dass nur für bei Amazon direkt gekaufte Medien gilt. In meinem Fall ist es auch so direkt bei Amazon gekauft. Mein Hörspiel wurde ja explizit mit AutoRip beworben. Ich habe mir auch Gründlich die Nutzungsbedingungen für AutoRip durchgelesen.

P.S.: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/?ie=UTF8&nodeId=201123500&pop-up=1

Da steht alles über AutoRip was man wissen muss.

Unter 4. steht "Wenn Ihre Bestellung abgeschlossen ist, wird die Musik des entsprechenden Albums Ihrer Cloud Player-Bibliothek im MP3-Format hinzugefügt."

Da steht nichts von eventuell. Also ich irre mich nicht. Es gelten für AutoRip eigenständige Nutzungsbedingungen.

Veröffentlicht am 25.07.2013 13:07:34 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 13:26:26 GMT+02:00
Alex Panz meint:
Grandios!
Das AutoRip Forum hat innerhalb weniger Wochen mehr Brüller hevorgebracht alle Alle Andere Foren die letzten Jahre zusammen!

Van Lakum (ich gehe mal davon aus, dass ist der Nachname), anscheinend willst du es wirklich nicht verstehen oder? Sonst würdest Du nicht immer wieder auf Einträge kindisch reagieren: "Die nehmen mir den Ball weg, ich jeh jetzt petzen, Buhuuu!"

Ob amazon nun um Punkt 0 uhr einen Download (überhaupt) bereitgestellt hat oder nicht, liegt an denen, es ist eine FREIWILLIGE Aktion. Mit einem Kaufvertrag oder sonstigen Klauseln hat das nix zu tun!
Wieviele CD's, die es im Angebot gibt und die ich gekauft habe, haben diese Funktion garnicht. Mach ich deswegen einen Aufriss? Nö!
Aber es muss immer wieder Leute geben, die sich beschweren und keine Ruhe geben können.
Dann ruf bei amazon an und beschwer dich da!
Manche Leute scheinen wirklich zuviel Zeit oder keine Freunde zu haben....(Ups, werd ich jetzt gemeldet? Zu geil.)

PS: Mit lateinischen Zitaten zu protzen ist nur gut, wenn man nicht selbst in das Schema reinfällt, denn im Irrtum beharrst hier momentan nur Du!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:59:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 21:05:59 GMT+02:00
Van Lakum

Heeee, ich wollte doch bloß ein bischen rumblödeln, alles etwas auflockern...
Also, sei schön lieb und alles ist wieder gut. Wenn du mich aber wegen so einen Kinderkram "melden" willst....dann kann ich es auch nicht ändern.
;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:49:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.07.2013 08:39:25 GMT+02:00
Schnell melden...olle Petze :-P
Bist du wirklich so dünnhäutig...??
Keinen Sinn für Humor...??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:40:55 GMT+02:00
Van Lakum meint:
@Solar möchtegern Plexus

Für solch Abgründiges Verhalten fällt mir nur spontan ein:

"Errare humanum est, in errore perseverare stultum"

Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym das obendrein auch
noch falsch geschrieben wurde. Das ist mein richtiger Name wenn Sie
damit ein Problem haben ist das Ihr Pech nicht meines. Noch jemand den
ich melden und Ignorieren kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:26:59 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 25.07.2013 12:56:51 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:25:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.07.2013 12:57:52 GMT+02:00
"Abgesehen davon, dass mich Autorip keinen Pfifferling interessiert"
Warum postest du dann hier überhaupt..??
*Kopfschüttel*

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2013 12:21:57 GMT+02:00
Van Lakum meint:
Hallo Hit me ...

Danke für deinen Beitrag. Ich befürchte aber das man jetzt über dich genau so herfällt wie über mich.

Veröffentlicht am 25.07.2013 01:23:20 GMT+02:00
Ich verstehe nicht, warum auf die AGB Bezug genommen wird, weil die speziellen Servicebedingungen Vorrang vor den AGB haben. Und da steht unter cloud player service 1.4: Wenn Sie ein Album mit AutoRip bei Amazon.de bestellen, erhalten Sie Zugang zu der MP3-Version des entsprechenden Albums.

Online-Unternehmen, die gerne damit werben, dass man rund um die Uhr einkaufen kann, sollten auch den zugesagten Service unabhängig von der Tageszeit anbieten, schließlich "erfreuen" uns doch um kurz nach Mitternacht auch die ersten Fanboy-Rezensionen.

Abgesehen davon, dass mich Autorip keinen Pfifferling interessiert, kann ich die Ungeduldigen irgendwie verstehen, und die hier angeführten Vergleiche sind einfach nur kindisch.

Veröffentlicht am 24.07.2013 20:51:03 GMT+02:00
Andy meint:
Betrug!!!!

Ich habe vor 3 Wochen eine Jeans gekauft und kann sie bei AutoRip(off) nicht finden^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 16:14:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.07.2013 16:15:51 GMT+02:00
Michel S meint:
mensch, Autorip ist ein Dienst und sonst nichts. Wie jeder Dienst hat der halt Vor- und Nachteile. Aber du hast eben kein Recht darauf. Werbung ist eine Sache, die Realität eine andere. Oder machst du auf Zypern Urlaub, nur weil der Werbespot eines Anbieters so toll ist?

Und ja, ich fand es eine tolle kostenlose Sache, da ich bis zurück zu meiner ersten CD-Bestellung viele CDs als Autorip bekommen habe. Es waren nicht alle, aber das war von vorn herein klar; denn amazon sagt ganz klar, dass nicht alle CDs als mp3-Version vorliegen. Und dann hat amazon auch noch Probleme mit der korrekten Zuordnung und ich habe Dateien bekommen, die ich nie bestellt habe, weil a) das Album inzwischen ausgelistet ist und an dessen Stelle ein anderes dieses Künstlers getreten ist und b) einfach die Verlinkung von der CD zu den mp3-Dateien bei manchen Produkten nicht stimmt. Aber warum sollte ich mich da beschweren (in einem Falle war ich sehr positiv überrascht, da ich damals die bestimmte CD kaufen wollte, es dann doch gelassen habe und heute gibt es die CD nicht mehr). Wenn es funktioniert ist es gut, wenn nicht, ist es auch gut. Für alles andere gibt es den Kundenservice...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:26:36 GMT+02:00
Van Lakum meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:14:05 GMT+02:00
Drachenbaby meint:
:o)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:11:08 GMT+02:00
typ meint:
Van Lakum natürlich. Wen sonst?

Veröffentlicht am 24.07.2013 15:09:37 GMT+02:00
Drachenbaby meint:
muffy666 meint wen...?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2013 15:08:56 GMT+02:00
typ meint:
Meine Güte, das sind mal Erste Welt Probleme. "Ich kann mein iPad nicht aufladen, weil das iPhone gerade in der einzigen Steckdose bei Starbucks steckt."

Es gibt Leute, die haben gerade mal eine Tasse dreckiges Wasser am Tag, in diesem Moment sterben Dutzende von Leuten in Syrien und hier wird wegen ein paar Files rumgeflennt. Solche Leute müsste man in eine Zeitmaschine stecken und nach 1948 verfrachten um mal zu sehen, was echte Probleme sind.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in AutoRip Diskussionsforum (66 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  15
Beiträge insgesamt:  50
Erster Beitrag:  04.07.2013
Jüngster Beitrag:  15.08.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen