Autoren Webseiten außerhalb von Amazon


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 100 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.03.2012 22:56:16 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Wer von euch fleißigen Autoren hat auch eine Webseite, die sich mit euren Büchern befassen, oder einen eigenen Blog? Bitte postet eure Links, denn ich bin sehr neugierig. Meine derzeitige Adresse ist: http://aleisterdoe.deviantart.com/

Veröffentlicht am 13.03.2012 00:22:22 GMT+01:00
Ich habe eine HP, ist aber nichts Besonderes, weil ich mit der
Technik auf Kriegsfuß stehe.
www.fiannacessair.npage.de

Veröffentlicht am 13.03.2012 00:42:51 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Ich finde deine Seite sehr schön und technisch stabil gestaltet. Gut, du könntest die Navi etwas kürzen/bzw. anders gliedern, aber ansonsten passt sie doch sehr gut zu dem, was ich bereits dort gelesen habe. Deine Wolfsserie gefällt mir ganz besonders und du hast ein paar sehr ansprechende Fotos!

Veröffentlicht am 13.03.2012 14:00:58 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 14.05.2012 19:32:06 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 13.03.2012 18:01:13 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Hallo Michael, sehr schöne Seite. Alles ist sehr übersichtlich und gut strukturiert, da macht das Stöbern richtig Laune.

Veröffentlicht am 13.03.2012 19:58:33 GMT+01:00
Hallo JeanneDark,

freut mich, dass Dir meine Internet-Seite zusagt. Ich habe mir auch mal Deine Seite angeschaut und war beeindruckt von den 3D-Bildern! Hast Du die selbst gemacht? Sehen wirklich klasse aus! Ich wünsche Dir noch viel Erfolg mit Deinen Werken!

Liebe Grüsse

Michael Kerawalla

Veröffentlicht am 13.03.2012 20:07:38 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Ja, das sind meine Arbeiten. Danke für die netten Worte.

Veröffentlicht am 16.03.2012 18:48:29 GMT+01:00
I have a blog site, which has been running for a month. http://www.sarahfredricks.com

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 04:01:27 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Your blog is a really interesting place. I have read your entry about the library system which is not much different from what we get here in Germany (I guess). For me as a fan of the UK, everything about your country is really thrilling. I hope you will post some more inside infos here and there in the future. I like your writing style as well and wish you a lot of sucess with your books.

Veröffentlicht am 17.03.2012 08:50:14 GMT+01:00
River meint:
Mich wundert ein bisschen, dass dieser Thread hier so leer ist - es sind hier doch soviele Leute unterwegs, die ihre Bücher vorstellen. Warum schreiben die dann nicht auch ihre Homepage hier rein (denn aus bestimmten Postings oder Werbungen geht hervor, dass sie eine haben)?

Ich meine, der Sinn dieses Forums ist doch, dass andere (z. B. potentielle Leser/innen) auf die eigenen Arbeiten aufmerksam werden. Das könnten sie hier noch mal in konzentrierter Form, über das einzeln vorgestellte Buch hinaus. Der Link zur Homepage geht sonst ja doch eher unter und wird überlesen.

Also, Leute, hier könnt Ihr ihn posten! :-)

@ Jeanne: Ich finde Deine Bilder toll, ich mag diesen Stil. Nimmst Du auch Auftragsarbeiten an oder stellst Motive zur Verwendung durch Dritte zur Verfügung? (Die Frage ist natürlich nicht völlig uneigennützig... ;-))

Ach ja, und dann hab ich selber natürlich auch eine Homepage. Habe lange mit mir gerungen, ob ich sie hier einstellen soll, weil damit auch mein "Klarname" raus ist und ich mich doch bislang lieber hinter dem Nick versteckt habe. Aber was soll's - wer nichts riskiert, kann auch nichts gewinnen: www.birgit-otten.de

Die Seite habe ich mit einem "Baukastensystem" erstellt, da ich selbst auch nicht viel Ahnung von so etwas habe. Wenn ich mal Bestsellerautorin geworden bin, kann ich mir auch einen Profi leisten, der eine Webseite für mich gestaltet! ;-))

Veröffentlicht am 17.03.2012 09:08:00 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 27.09.2012 10:39:23 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 10:44:55 GMT+01:00
Josefa meint:
@ River: Warum ich zögere, meine Homepage hier zu posten, ist ganz einfach: ich habe keine "richtige". Ungefähr so, wie ich kein "richtiges" Buch geschrieben habe ;-). Die Seite ist das Ergebnis eines ungeheuer verregneten Urlaubs vor einem Jahr, bei dem ich nicht recht wußte, wie ich die Zeit totschlagen sollte. Und ich habe seitdem viel zu wenig Muße, um etwas Sinnvolles damit anzustellen. Oder mir auch nur zu überlegen, was das sein könnte.

Trotzdem die Adresse: http://ardeoingas.jimdo.com/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 11:12:49 GMT+01:00
River meint:
@ Josefa: Wieso ist'n das keine "richtige" Homepage, hmmm....? ;-) Das seh ich aber ganz anders (war gerade drauf). Ist doch informativ und wirkt keinesfalls wie "Peter's lustige Bastelseite" oder "Familie Schranzmeier grüßt den Rest der Welt".

Meine Seite ist doch auch von jimdo... nix gegen zu sagen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 14:19:00 GMT+01:00
Josefa meint:
*lach* Okay, das mit dem "Ich grüße den Rest der Welt" kann ich bestimmt noch irgendwo einbauen. Beim Basteln muß ich passen - aber handgesponnene Wolle hätte ich anzubieten *g*. - Ernsthaft, ich bin schon schwer gerügt worden, weil ich mir keine eigene Domain leiste. Demzufolge wird die Webseite in Suchmaschinen nicht gefunden. Aber für ein Hobby, das ohnehin seine Kosten nicht einspielen wird, muß das reichen. Und wie gesagt, ich habe viel zu wenig Zeit, um die Seite aktuell zu halten und das ganze angefangene Zeug auch mal fertig zu stellen.

Veröffentlicht am 17.03.2012 17:49:59 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Hallo River. Deine Seite ist ja mächtig grün, gefällt mir. Und ich denke, du hast aus dem Baukasten schon richtig viel rausgeholt.
Du kannst mir gerne eine e-mail an AleisterDoe@yahoo.de schreiben, dann können wir über Aufträge sprechen und ich kann dir mein Portfolio zeigen. Prinzipiell nehme ich Aufträge entgegen.

Wenn du den Klarnamen umgehen willst, schaff dir doch eine maildrop Adresse an. Das ist völlig legal und du kannst weiter ein Pseudonym verwenden.

Stefan, du brauchst auf jeden Fall ein Impressum ansonsten läufst du in die Abmahnfalle! Das kann dann ab 5000 Euro kosten.

Josefa, ich find deine Seite sehr schön.Vor allem der Infoteil gefällt mir besonders. Es ist sehr interessant zu sehen, wie du deine Geschichten aufbaust und wie viel Liebe du hineinsteckst.
Das mit der Domain hat nichts mit den Suchmaschinen zu tun. Du kannst deine Seite bei Google etc. eintragen, Links helfen auch und ganz wichtig Meta Tags im Code ;)

Veröffentlicht am 17.03.2012 19:47:23 GMT+01:00
Ist ja schön hier... Da schreibe ich doch meine Autorenseite gern dazu. Dort findet man einiges über meine Werke, von Kindergeschichten, Sci-fi, Horror über Ratgeber bis Humor. http://xheiko.de
Gruß von Heiko aus Berlin

Veröffentlicht am 17.03.2012 20:54:33 GMT+01:00
River meint:
@ Jeanne: Ist okay, Mail kommt! :-)

Zur Maildrop-Adresse: na ja, im Prinzip ist es ja eigentlich auch egal. Ich mache ja nichts, wofür ich mich schämen müsste, und im Endeffekt dient es ja der Werbung meiner Bücher (wenn ich denn endlich mal wieder aktuelle draußen habe).

@ Josefa: Da hat Jeanne recht, das Auffinden der Seite hat nichts mit einer Domain zu tun (= es werden ja auf bestimmte Suchbegriffe hin sogar Beiträge aus Foren herausgefiltert), sondern mit ganz anderen Dingen. Dazu zählen, wie oft die Seite nach Eingabe eines Suchbegriffes auch tatsächlich aufgerufen wurde (= Erhöhung der Wahrscheinlichkeit), als auch das Hinterlegen von möglichst vielen und treffenden "Tags". Das sind Suchbegriffe, von denen Du denkst, dass Leute, die Dich finden wollen, sie in die Suchmaske eingeben werden (z. B. "Autorin", "Schriftstellerin", "historisch", Namen Deiner Helden etc.).

In meiner Baukasten-Homepage gibt es dafür extra einen Unterpunkt, in den ich solche "Tags" eingeben kann. Schau doch mal, ob das bei Dir auch so ist (habe die Pro-Version), und gib dann diese Schlagworte ein. Das hilft wirklich.

@ Stefan und Heiko: Na, geht doch mit den Einträgen hier! :-) Weitermachen!

Veröffentlicht am 17.03.2012 21:02:29 GMT+01:00
jawoll, River. Hast auch schon GB Eintrag.

Veröffentlicht am 17.03.2012 21:46:31 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 27.09.2012 10:39:23 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 23:17:13 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Schau mal hier:
http://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html

Es gibt Anwälte, die sich darauf spezialisiert haben, Webseitenbetreiber deswegen abzumahnen. Auch die Konkurrenz macht das sehr gerne, allein um Anderen das Geschäft zu verderben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 23:23:22 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Gutm ich werde gleich mal checken River.

Ein Tag ist kein Suchbegriff sondern ein Befehl ;)
Und um solche zu setzen braucht man nur einen Text Editor. Das dauert keine fünf Minuten und ist wirklich sehr, sehr einfach. Ich habe html mit 12 gelernt, ohne irgendwelche Hilfs-software (zumal die meisten Programme mies programmieren) und bin ganz sicher, dass ihr viel reiferen und klügeren Autoren das hinbekommt. Bloß keine Angst vor Html. Und bei Fragen helfe ich gerne weiter.

Veröffentlicht am 17.03.2012 23:39:17 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.03.2012 23:41:19 GMT+01:00
River meint:
@ Jeanne: Josefa hat ihre Homepage vom selben Baukasten-Anbieter wie ich. Da muss man gar nichts selbst programmieren (dazu würde mir auch das Fachwissen fehlen), und die "Tags" sind da so definiert, wie ich es geschrieben habe. Es gibt (zumindest für meine Version) dort ein Tool "Suchmaschinen-Optimierung", über das man ein Feld aufrufen kann, in das man dann alle Schlagworte eintragen soll, über die die Seite gefunden werden soll.

Text-Editor und HTML braucht man dort nicht ;-). Ist alles in der Bedienung schön einfach gehalten.

Hier bei Amazon kann man die Bücher doch auch mit "Tags" versehen, die ebenfalls "Suchbegriffe" meinen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2012 23:56:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.03.2012 00:03:26 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Jaaaaaaaaaa, aber in HTML meinst du etwas anderes...hier das ist ein HTML Tag: <p>texttexttext </p>
das heißt...vermutlich bezieht sich Amazon genau darauf und setzt die Befehle "suchen nach" (Tag) in ihre Datenbank...
Na ja, hauptsache man ist kreativ, die Tools sagen schließlich nix über einen Künstler aus. Und ich gebe zu schon Profi-Seiten gesehen zu haben, die trotz Fachwissen schlechter aussahen. Also nur weiter Mädels :D

Veröffentlicht am 18.03.2012 00:05:14 GMT+01:00
River meint:
@ Jeanne: Yep, in HTML hat das eine andere Bedeutung. Das sind dann aber schon die höheren Weihen für Baukasten-Benutzer wie uns ;-). Hab gerade mal im Englisch-Lexikon die eigentliche Bedeutung des Wortes "Tag" nachgeschlagen. Da steht: "(Schnürsenkel)Stift" (wasimmerdasist), "Schildchen", "Etikett", "Redensart", "Zitat", "Zusatz", "loses Ende", "Fangen (Kinderspiel)".

Hm.
;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2012 00:13:54 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Ich glaub ein Schnürsenkelstift ist dieses komische "Tesa-Film" Ende an den na ja Enden des Schnürsenkels..., das es dafür ein Wort gibt :D. Ich meine mich ganz düster zu erinnern, dass "Tag" einfach "eckige Klammer" heißt und es sich daher abgeleitet hat. Aber da könnte ich auch echt falsch liegen. Sinn würde es jedenfalls machen...Ich denke, solange die Seite gut aussieht und funktioniert ist es egal, wie sie entstanden ist. Allerdings erleichtert etwas HTML schon manchmal so einiges.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Triff unsere Autoren Diskussionsforum (219 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  54
Beiträge insgesamt:  100
Erster Beitrag:  12.03.2012
Jüngster Beitrag:  Vor 28 Tagen

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 15 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen