Leserunde: Cold Belt (Reihe) und Nebenromane


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 66 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.03.2012 16:41:48 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:17 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2012 04:58:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2012 05:10:21 GMT+01:00
Tante Li meint:
Hallo Deborah,
wenn Du mir doch noch eine Bemerkung zu Deinem Buch erlauben willst - obwohl ich es nicht gelesen habe:

Zu Karte und Glossar: Es geht nicht klar genug hervor, wie viele Cold Belts es gibt.
Zeigen die Pfeile von den Zahlen auf einzelne Cold Belts (dann gäbe es weltweit genau 9 von ihnen und ein ziemliches Gedränge ;-) oder auf Gebiete, in denen es mehrere Cold Belts gibt? Warum hat Europa dann zwei Pfeile?
:-?

Zur Formatierung: Der Text und besonders das Glossar gewänne an Übersichtlichkeit, wenn Du vor jeder Überschrift und Begriff (beim Glossar) eine Leerzeile einbringen würdest.

Viel Glück mit Deiner Leserunde!
LG
Li
Antwort auf den Eintrag von Tante Li:
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
 

Veröffentlicht am 11.03.2012 08:13:34 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:29 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.03.2012 09:09:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2012 10:08:27 GMT+01:00
Tante Li meint:
Vielleicht liegt es ja an meinem Computer, aber im "Blick ins Buch" zeigt bei mir die Zahl 3.300 auf Schweden (Lappland) und die Zahl 12.900 genau auf Deutschlands Mitte.

Trotzdem wäre es interessant zu erfahren, wie viele Cold Belts es in den Gebieten gibt und auch wie viele Vampire durchschnittlich in einem Cold Belt zusammengepfercht sind. Wenn Du schon mit Zahlen rumschmeißt ... ;-)

So eine Tabelle würde auch den offiziellen Charakter der Darstellung deutlich machen.

Veröffentlicht am 11.03.2012 14:54:03 GMT+01:00
Ginger meint:
WOW, da hast Du Dir ja richtig viel Mühe gegeben Schreiberin.
Ich finde die Einleitung auch gelungen, als ich Dein Glossar gelesen habe,
dachte ich gleich an meine Tochter.
Sie liebt Vampirgeschichten und Deine dürfte ihr bestimmt gefallen. :-)
Das mit den Colt Bells finde ich persönlich eher nicht so wichtig, denn selbst wenn ich die Zahlen am Anfang wüßte, hätte ich sie irgendwann beim Weiterlesen wieder vergessen.
Außerdem begrenzen mich die *fehlenden*, konkreten Angaben nicht in meiner Fantasie.
So und jetzt schnell wieder raus hier, schließlich habe die Bücher nicht gelesen..flitz und weg.

Veröffentlicht am 11.03.2012 16:37:42 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:39 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 11.03.2012 17:14:01 GMT+01:00
Sommerkind meint:
Der Blick ins Buch braucht immer mehrere Tage, bis er aktualisiert ist. Die gekaufte Version ist aber bereits nach wenigen Stunden aktualisiert. Da klafft ein zeitlicher Unterschied. Am besten als Test immer nach ein paar Stunden die eigene Leseprobe herunterladen!

Damit alle Käufer die neue Version bekommen, muss man den Support anschreiben und der informiert die Kunden (soweit ich weiß). Die können dann ihrerseits nachfragen und bekommen die neue Version. Automatisch geht das leider (noch) nicht.

Veröffentlicht am 11.03.2012 17:25:12 GMT+01:00
Ginger meint:
Meine Tochter ist 22 ;-)
Keine Sorge, sie kommt eh erst morgen zurück, bis dahin sind die Änderungen
bestimmt schon durch.

Du bist ja ganz schön kreativ Schreiberin. :-)
Da wünsche ich Dir ganz viel Erfolg!!!

Veröffentlicht am 11.03.2012 17:37:06 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:46 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 11.03.2012 18:06:44 GMT+01:00
River meint:
@ Schreiberin und Sommerkind: Nein, der Support schreibt die User NICHT automatisch an - hab das zwar auch mal irgendwo gelesen, dass das möglicherweise so geplant ist/war, aber tatsächlich passiert das nicht. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen - hab schon diverse E-Books heruntergeladen und später nur durch ZUFALL (z. B. durch Hinweis des Autors auf dessen Verkaufsseite hier oder durch Posts in einem Forum) erfahren, dass es inzwischen schon eine neue, überarbeitete Version gibt (mit ausgemerzten Rechtschreibfehlern, einer zusätzlichen Geschichte drin o. Ä.).

Um diese neue Version zu bekommen, muss der Käufer dann den Support anschreiben. Das bereits gekaufte Buch wird dann von Amazon (wie bei Fehlkäufen auch) vom Gerät/Account gelöscht, und man kann die neue Version noch einmal - kostenfrei - herunterladen.

Das allerdings ist mir alles bisher immer viel zu umständlich und aufwendig gewesen. Da hab ich dann einfach die alte Version behalten (und ich schätze mal, dass das auch vielen anderen so geht - wenn sie, wie gesagt, überhaupt je davon erfahren, dass es neue Versionen gibt).

Veröffentlicht am 11.03.2012 18:31:19 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:53 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.03.2012 17:26:39 GMT+01:00
Thariot meint:
Leider ist die Leseprobe voller Rechtschreibfehler. Da fehlen Worte und teilweise sind die Sätze nicht zu verstehen.

Das sollte besser noch einmal lektoriert werden.

Veröffentlicht am 12.03.2012 18:13:40 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:13:59 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.03.2012 18:39:05 GMT+01:00
Ginger meint:
Hallo Schreiberin,
meine Tochter lädt sich das nachher runter und liest es sich durch.
Ich gebe Dir dann Bescheid, falls noch Konvertierungsfehler da sein sollten ;-)

Veröffentlicht am 12.03.2012 18:43:13 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:14:04 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.03.2012 18:54:29 GMT+01:00
Nachtvogel meint:
Hast du es lektorieren lassen, oder meintest du, du hast zwei Korrektorinnen? Lektoren machen ja keine Rechtschreibung. Das sind zwei verschieden Paar Schuhe.
Ich hab in den Leseprobenseiten jedenfalls noch eine ganze Reihe Rechtschreibfehler gefunden. Außerdem viele unnötige Wiederholungen (die wiederum normalerweise Lektoren ins Auge springen sollten).
Aber ich finde, Du hast Dir mit der Aufmachung viel Mühe gegeben. V.a. diese Figurenvorstellung ist sehr schön. Auch das Cover ist hübsch.

Veröffentlicht am 12.03.2012 19:00:45 GMT+01:00
JeanneDark meint:
Schreiberin, ich möchte dir hier auf jeden Fall ein großes Kompliment an dich da lassen. Ich finde es toll, wie viel Arbeit du in dein Projekt steckst und wie du deine Werbung gestaltest. Ich selbst gehöre zwar nicht zu der Vampir-Zielgruppe aber ich wünsche dir trotzdem sehr viel Erfolg und viele glückliche Leser.

Veröffentlicht am 12.03.2012 19:05:33 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:14:10 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.03.2012 19:06:04 GMT+01:00
Ginger meint:
Kopf hoch, Schreiberin, das wird schon gut gehen.
Zum Glück gibt es ja mittlerweile die Möglichkeit bei Amazon die aktuelle Version
den Kunden nachzusenden. Ich glaube, vor ein paar Monaten war das noch nicht so.

Veröffentlicht am 12.03.2012 19:23:35 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:14:16 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2012 19:28:28 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.03.2012 19:29:26 GMT+01:00
b meint:
@ Schreiberin
Hoffentlich hast du nicht den Eindruck, dass wir an deinem Text herummäkeln. Die Idee mit der Einführung, als wäre Vampirkunde ein Fach an der Uni, gefällt mir wirklich gut.
Leider macht der Text nicht den Eindruck, als wäre er Korrektur gelesen worden. Es ist sehr viel zu verbessern, so dass du deinen Betaleserinnen das Manuskript auf Normseiten mit Zeilenzählung senden solltest.
Verständnisfrage: Warum heisst es das Belt, wenn Belt der Gürtel ist?

Abschnitt vor der zerschossenen Stelle:
In diesen Reservaten - anstatt es - sie
wenn ein Vampir den Shelter übertritt - betritt?
Der Clan - die Clane - die Clans?
Dass dieser Tag kommen wird, heute ist dieser Tag gekommen - solche Stellen finde ich sehr störend, du könntest sie ohne Germanistinnen verbessern.

Im Video-Trailer ist noch immer die Offenbarung mit H, na ja Vampire und Bahren ...

Veröffentlicht am 12.03.2012 20:03:55 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:14:23 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 12.03.2012 20:05:38 GMT+01:00
Silke meint:
Wenn gute Lektoren und Korrektoren noch freie Kontingente haben, lacht ...ich hätte da auch noch ein komplettes Buch :-) Wollte ich nur mal so einwerfen :-)

Veröffentlicht am 12.03.2012 20:08:36 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 13.12.2012 23:14:35 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2012 20:12:54 GMT+01:00
b meint:
@ Schreiberin
Clans und Clane ist beides korrekt, für die USA finde ich Clane ungeschickt.

Lass den Quatsch mit dem Woxikon, schreib nicht die Fehler anderer Leute ab. Du brauchst niemanden zu fragen, wenn du es selbst nachschlagen kannst. In Deutschland schreibt man nach
http://www.duden.de/suchen/dudenonline/offenbarung
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


Kürzliche Einträge in Triff unsere Autoren Diskussionsforum (216 Diskussionen)

 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  14
Beiträge insgesamt:  66
Erster Beitrag:  10.03.2012
Jüngster Beitrag:  09.11.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen