Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

forever young - Das Leicht-Lauf-Programm: Ultralight-Lauf: locker, leicht, lächelnd. Ihr Start in ein neues Leben Taschenbuch – 2. Januar 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,09
7 gebraucht ab EUR 4,09 1 Sammlerstück ab EUR 35,20

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 4 (2. Januar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499610752
  • ISBN-13: 978-3499610752
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 1,1 x 23 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 337.295 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Im sächsischen Görlitz wurde Ulrich Strunz am 21. November 1943 geboren, machte sein Abitur mit der Note 1,0 und studierte Physik - unterstützt durch das Bayerische Hochbegabtenstipendium. Ähnlich erfolgreich ging es weiter, mit einem Stipendium der Deutschen Studienstiftung schloss er auch noch das Studium der Medizin ab. Mit 28 Jahren und zwei Studienabschlüssen in der Tasche blieb er als wissenschaftlicher Assistent an der Uniklinik Erlangen und promovierte zum Dr. med. Nach knapp zehn Jahren als Wissenschaftler machte sich Ulrich Strunz 1980 mit seiner eigenen Praxis als Internist selbstständig. Heute betreut er u. a. Leistungssportler und hat sein Wissen zu Gesundheit und Fitness bereits in mehr als 30 Büchern weitergegeben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KY am 25. März 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vor 5 Wochen habe ich dieses Buch in die Finger bekommen. Mein Trainigsstand war NULL. Seit 20 Jahren (bin Anfang 40 und Bürositzer) habe ich keinen Ausdauersport mehr betrieben. Ich konnte geradeeinmal 1 Miniute am Stück laufen, keuchend mit unglaublichem Puls!

Ich habe mich genau an die Trainigsvorgaben gehalten, habe eine Woche zuhause herumgetrippelt, habe gute Schuhe (Fachgeschäft !!) und ein gutes und Outfit (Hose, Shirt, Jacke, Pulsuhr) gekauft (zusammen keine 200 ,-)und habe angefangen zu laufen. Zunächst mit den Mini-Trainingsintervallen, 1 Min. laufen, 2 Min gehen. Die Intervalle konnte ich langsam steigern (nicht so schnell wie im Buch vorgeschlagen, aber immerhin). Ich laufe jetzt jeden Tag, so es irgend geht. Mindestens aber 5 mal die Woche ca. 30 Minuten, langsam und lächelnd. Obwohl ich immer noch mal ein bis drei kurze Gehstrecken einbinden muss (weniger wegen Puls, als wegen unwilligen Waden) macht das ganze wirklich Spass. Hätte ich nie gedacht. Ich laufe auch bei Schnee oder Regen, weil ich nicht darauf verzichten mag. Der Schweinehund ist schnell von der Dogge zum Pinscher geschrumpft. Und 3 Kilo sind auch schon weg. Weg von mir, nicht vom Hund !

Ich kann allen Laufinteressierten nur raten, mit diesm Buch zu beginnen. Insbesondere die Kapitel zur Ausrüstung, zur Vorbereitung und zum Trainigsprogramm helfen, Fehler zu vermeiden. Wer mit Baumwollklamotten und alten Sneakern losrennt wird keinen Spass haben und schnell aufgeben ! Die Kapitel zur Ernährung kann man sich allerdings sparen. Im Grunde weiss doch jeder was eine ausgewogene Ernährung ist und die empfohlene Extra-Eiweisdosis in Pillenform kann man sich sicher sparen, solang man keinen Marathon in Angriff nehmen will.

Also, Buch bestellen und schonmal vor der Glotze auf der Stelle tippeln.!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 31. Mai 2008
Format: Taschenbuch
Seit nunmehr 6 1/2 Jahren laufe ich nach der Methode Strunz täglich 1/2 Stunde, mitunter auch mehr. Bevor ich zu laufen begann, habe ich zunächst das vorliegende Buch gelesen und wollte anschließend testen, ob Laufen wirklich eine Wunderpille ist. Sie ist es!
Man ist mit Dr. Strunz in der Presse nicht immer fair umgegangen. Er hat viele Neider. Sein Erfolg ist vielen ein Dorn im Auge. Es wird auf ihn eingehackt, ohne sich wirklich um den Inhalt seiner Bücher zu kümmern. Ich habe alle Bücher von ihm gelesen und bin ihm für die vielen Informationen dankbar. Strunz hat eine Mission und diese ist die Gesunderhaltung des Körpers. Dieser Mann hat meine Hochachtung, weil sein Engagement einer wirklich guten Sache dient.
Dr. med. Strunz ist Internist und praktizierender Orthomolekular-Mediziner. Er entwickelte das " Foverever - young - Programm " für körperliche und geistige Höchstleistung.
Strunz verdeutlicht, dass Laufen normal ist und in unseren Genen steckt. Wer läuft stärkt sein Selbstbewusstsein, baut Stress ab, beflügelt die Seele und wird angstfrei. Es ist bewiesen , dass Läufer einen niedrigeren Cortisolspiegel haben und über mehr Testosteron sowie über jüngere Gefäße verfügen und konstant Fett verbrennen. Läufer haben nachgewiesenerweise das bessere Immunsytem.
Wenn man läuft, gebraucht man seine Muskeln. Strunz erläutert wie diese 639 Muskeln arbeiten und wie man sie angemessen herausfordern kann. Weiterhin erläutert der Mediziner , warum Laufen die einzige Diät ist, die langfristig den Körper schlank hält. Nach drei Monaten Laufen können Sie essen, was sie wollen und so viel sie wollen, so Strunz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anita Studeregger am 6. Dezember 2010
Format: Taschenbuch
Verschiedene Thesen des Autors scheinen, schenkt man gewissen Medien Gehör, in gewisser Weise etwas umstritten zu sein. Einige Tipps finde ich persönlich jedoch sehr gut, da sie in anderen Büchern nicht in dieser Form nachzulesen sind. Für Laufeinsteiger finden sich jedoch auf alle Fälle fundierte, verwertbare Basiskenntnisse. Empfehlenswert, aber nicht das Non-Plus-Ultra der Laufbücher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Quasigenial am 2. Oktober 2010
Format: Taschenbuch
Ich will hier nicht viele Worte machen. Ich,45J.,BMI von 32-2009

In diesem Buch ist jedes Wort wahr. Ich kann es jedem wärmstens an den Speck legen. Nur vom Lesen allein wird das nix,was man ja immer wieder meint. Haltet euch an die geschriebenen Worte,und es wird!

Mehr gibt es nicht zu sagen!

Ich,46J., BMI 28- 2010

Außerdem:

Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pia hofmann am 16. November 2010
Format: Taschenbuch
Bin seit Jahren begeisterte Läuferin und dachte, ich könnte mit diesem Buch meinen pubertierenden Sohn zum Start in den Ausdauersport
animieren. Nachdem ich es überflogen habe, war's mir eher peinlich ihn mit guruhaftem Dogmatismus über eine wirklich einfache und lohnende Freizeitbeschäftigung informieren zu wollen. Anhänger des Strahlemanns Strunz mögen mir verzeihen, ich fand das Buch oberflächlich und selbstherrlich und die enthaltenen Infos gibts glaubhafter bei Steffny oder Baumann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 9. Juni 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Besonders zwischen Weihnachten und Silvester plagt uns unser Gewissen. Wir müssten eigentlich etwas für unsere Gesundheit tun. Vielleicht sehen wir auch nicht mehr ganz so prickelnd aus und fühlen uns nicht wohl in unserem Körper. Manche von uns beschließen sich das Fett absaugen zu lassen, andere besorgen sich ein Aufnahmeformular für den nächsten Fitnessclub und einige Wenige versuchen es auf natürliche Weise und geben ihrem fast vergessenen Bewegungsdrang nach. In diesem Buch kann und sollte man sich besser vorher informieren, was es beim Laufen so zu beachten gilt.

Nach den Maßstäben der Werbeindustrie weiß sich Dr. Strunz gut zu verkaufen. Ob man das mag, kann jeder für sich entscheiden. Im ersten Teil des Buches lernen wir, dass Laufen gesund ist. Das haben wir zwar schon irgendwie vermutet, nun aber kriegen wir es genau erklärt. Alles wird besser. Allerdings nur unter einer Bedingung: Wir müssen es vernünftig beginnen und vernünftig bleiben. Die meisten von uns sind es gewohnt sich ständig mit anderen zu vergleichen. Das ist schon im Allgemeinen nicht unbedingt gesundheitsfördernd. Bevor wir also anfangen zu joggen, sollten wir uns die Frage stellen, ob wir uns oder anderen etwas beweisen wollen oder aber nur schlicht die Absicht haben uns selber zu helfen. Da wahre Freiheit erst dort beginnt, wo wir unabhängig von der Meinung anderer werden, sollten wir der Empfehlung von Dr. Strunz folgen und im Bereich des Sauerstoffüberschusses laufen. Den kann man mit Hilfe im Buch angegebener Puls-Formeln für sich selbst berechnen. In der Regel liegt dieser Bereich bei einem Puls zwischen 130 und 140. Es gibt daneben eine ganz einfache Methode, es ohne Formeln herauszufinden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen