Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die ewige Orgie. Flaubert und Madame Bovary. Broschiert – März 1991


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, März 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 6,39
4 gebraucht ab EUR 6,39
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

"Das einzige Mittel, die Existenz zu ertragen, ist, sich in der Literatur wie in einer weigen Orgie zu betäuben." Die libidinöse Beziehung zur Literatur, von der hier Flaubert spricht, kennzeichnet auch die Haltung Vargas Llosas zur 'Madame Bovary'. Zuerst einmal ist der Essay das Bekenntnis des Autors zu seiner Liebe zur Bovary, die ihm mit 23 Jahren Paris und die klassische französische Literatur vermittelte. Dann knüpft Vargas Llosa dort an, wozu Sartre in seiner Monumentalbiographie über Flaubert - die Vargas Llosa bereits verarbeitet hat - nicht mehr gekommen ist, nämlich bei der genaueren erneuten Lektüre der 'Madame Bovary'.
"Die ewige Orgie" ist eine brillante Analyse dessen, was die 'Madame Bovary' zum ersten Roman der modernen Literatur macht: Flauberts neue Beschreibungstechniken, die Behandlung der Zeit, seine technische Erfindung der 'erlebten Rede', die der Literatur erst die Möglichkeit erschließt, geistige und psychische Realität darzustellen und die den 'inneren Monolog' vorbereitet; und das Reich der bürgerlichen Mittelmäßigkeit, die mit Flaubert zu literarischen Ehren kommt, die Geburt des Antihelden, die im Verschwinden der Person bei Beckett oder Nathalie Sarraute endet. In solchem literarischen Kraftfeld zeigt Vargas Llosa Flaubert als Ahnherren der neuen Literatur, dem alle modernen Autoren, Vargas Llosa zuerst, verpflichtet sind. [Klappentext]

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Ähnliche Artikel finden