Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,72

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das erste Mal und immer wieder: Autobiografische Schilderung einer Prostituierten [Taschenbuch]

Lisa Moos
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,95  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

11. Dezember 2006
Ein Schicksal, das unter die Haut geht.

In „Das erste Mal und immer wieder“ erzählt Lisa Moos intim, offen und detailliert von ihren Erfahrungen als Prostituierte: von Leidenschaft, Hemmungslosigkeit, sexuellen Obsessionen und Schattenseiten des Gewerbes – und warum sie die Hoffnung auf die große Liebe niemals aufgegeben hat.




Wird oft zusammen gekauft

Das erste Mal und immer wieder: Autobiografische Schilderung einer Prostituierten + Natalia: Intime Bekenntnisse des teuersten Escort-Girls in New York + Nimm mich, bezahl mich, zerstör mich! - Mein Leben als minderjährige Prostituierte in Deutschland
Preis für alle drei: EUR 30,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: Erstausgabe (11. Dezember 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442154227
  • ISBN-13: 978-3442154227
  • Originaltitel: Das erste Mal und immer wieder
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.675 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»›Es ist kein Traumjob eine Hure zu sein, aber ich bereue nichts. Ich war eine gute Hure.‹« (Abendzeitung)

»Packend, detailreich und schonungslos schildert Lisa Moos ihren Weg als Hure, Puffmutter und Domina.« (Frau von Heute)

Klappentext

»Es ist ein medialer Tabubruch: Die ehemalige Prostituierte Lisa Moos spricht offen und detailliert über die Welt der käuflichen Liebe. Es ist ein schonungsloser Bericht über Gewalt, Liebe, Sex und eine Bestandsaufnahme der Situation der Huren in Deutschland.«
Indigo Magazin

»»Es ist kein Traumjob eine Hure zu sein, aber ich bereue nichts. Ich war eine gute Hure.««
Abendzeitung

»Packend, detailreich und schonungslos schildert Lisa Moos ihren Weg als Hure, Puffmutter und Domina.«
Frau von Heute


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch meines Lebens! 8. Dezember 2011
Format:Taschenbuch
Das tollste Buch das ich bis heute jemals gelesen habe!!

Es ist eine so wundervolle, ergreifende Geschichte und wirklich Wert gelesen zu werden!

Die Autorin ist eine Person wo man von der ersten Sekunde des Lesens mitfiebert und mitfühlt man weint mit ihr man leidet mir ihr man hofft mit ihr - Einfach nur grandios dieses Buch!!!!

Es ist eine bewegende Geschichte. und man kann sich nur zu gut vorstellen wie sich das alles für Sie angefühlt haben muss.

Mich hat es so tiefbewegt weil ich, selbst als Prostituierte gearbeitet habe und somit weiß wo von Sie spricht
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessanter Bericht 4. September 2011
Von Susa B.
Format:Taschenbuch
Lisa Moos' Lebensbericht, der sehr auf ihre Prostitutionstätigkeit fokussiert, ist einer der ersten Hurenberichte, die seit einigen Jahren eine kleine Schwemme in den Buchhandlungen erzeugen. Unter diesem Gesichtspunkt habe ich ihn zunächst gelesen. Nun, als eine Art "Prototyp" kann das Buch nicht gesehen werden, dafür ist es zu ausgereift und orientiert sich zu sehr an Motiven aus aktuellen Medien und älteren Hurenromanen.
Also nochmal von vorn. Der Bericht klingt sehr ehrlich und reißt mit. Moos hat genug erlebt, um viel erzählen zu können - einerseits über ihr eigenes wechselhaftes Leben, andererseits über die verschiedenen Sexarbeitsbereiche, in denen sie gearbeitet hat. Ihre Schilderungen, wie sie durch den Sex ihre eigene Gefühlswelt ausdrückt, habe ich so schnell nicht vergessen: Geht es ihr gut, erlebt sie guten, erfüllenden, selbstbewussten Sex. Ist sie am Boden, treibt sie es mit jedem, bevorzugt mit Männern, die weit unter ihrem Niveau stehen. Sie erniedrigt und bestraft sich damit selbst. Allgemein sind ihre Schilderungen nachvollziehbar und verständlich.
Einzig die Erzählungen über ihre BDSM-Erlebnisse als Domina erschienen mir etwas kühler. Die Motivation für diese Spiele und vor allem die Gründe für die Lust, die sie dabei empfindet, sind schlecht ausgeführt. Dafür sind die Handlungen gut erzählt und man muss vielleicht einfach akzeptieren, dass Moos diese eine Sache für sich selbst noch nicht durchanalysiert hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Typische Biografie 18. August 2007
Format:Taschenbuch
Wer sich vor der Schilderung der ein oder anderen sexuellen Begebenheit ekelt, sollte dieses Buch nicht lesen. Für alle anderen ist dieses Buch aber eine unkomplizierte Lektüre, die einen typischen Lebenslauf schildert. Lisa wächst in einer kaputten Familie auf, wird typischer Weise in ihrer Kindheit sexuell mißbraucht, ist unfähig Beziehungen einzugehen und häuft andere psychologische Störungen an, die sie natürlich ohne professionelle Hilfe nicht in den Griff bekommt. Ihr Lebenslauf ist logisch und wenig überraschend. Andererseits ist es immer wieder erstaunlich, wieviel Pech sich im Leben eines Menschen anhäufen kann und zu welchen Folgeschäden es führt. Der Text ließt sich flüssig und gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr erschreckend, sehr ehrlich, sehr traurig 27. Februar 2008
Format:Taschenbuch
Die Autorin, eine Prostituierte, schildert ihr Leben in dem Buch. Sie schreibt ihr Leben als Kind, von der Vergewaltigung des Opa's an ihr, ihren ersten Freunden und wie sie letztendlich zu ihrem Job kam und von diesem auch nicht lassen kann. Sie scheint förmlich vom Unglück angezogen zu werden und ackert sich so durch das Leben.

Ich fand das Buch sehr ehrlich, auch kommen sehr viele intime Dinge zur Sprache, wo man das Gefühl hat, dass diese nicht verschönert oder verschlechtert wurden. Der Schreibstil ist sehr flüssig, manchmal sehr salopp. Ein Buch was man sehr schnell durchgelesen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ganz grosse klasse 7. Januar 2008
Format:Taschenbuch
ich ziehe meinen hut- selten hab ich so ein offenes und toll geschriebenes buch zum thema prostitution gelesen! TOP!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ehrlich, aber auch etwas schlicht 26. April 2008
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Diese autobiographische Schilderung eines schwierigen Lebens mit so traumatischen Erlebnissen wie Vergewaltigungen und Sex gegen Bezahlung berührt, das stimmt. Die Autorin gewährt ziemlich offen Einblick in ihre sehr persönliche Vergangenheit, die Schilderungen sind detailliert und durchaus voyeuristisch zu nennen, was aber andererseits bei einem Blick hinter Bordelltüren auch reizt, wenn man diese Erfahrung (als Freier oder Hure) nicht selbst machen möchte. Psychologisch würde ich hier auf ein "Borderline-Syndrom" tippen, dass ja auch besonders durch Missbrauch in der Jugend ausgelöst wird.
Leider ist der Schreibstil sehr simpel. Es liest sich streckenweise wie ein bemühter Schulaufsatz, den ein routiniertes Lektorat so eben mal schnell hingetrimmt hat. Etwas mehr literarisches Talent hätte das Buch sicher runder werden lassen können.
Doch ein Leben ist ein Leben, und damit nie langweilig.
Mein Fazit: Durchaus lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, welches sich an einem Tag durchlesen lässt 4. September 2007
Von Spassnase
Format:Taschenbuch
Gut, zugegeben, teilweise wird man beim Lesen dieses Buches schon mal ein bißchen schamesrot, so detailliert teilt sie ihre sexuellen Erlebnisse mit. Die Erlebnisse ihrer Kindheit und dem Übergriff ihres Großvaters finde ich sehr schockierend. Teilweise konnte ich es kaum fassen, wie ein Mensch so viel Pech haben kann. Dreimal wird sie schwanger, bekommt zwei der Kinder. Ein Chaosleben und doch kämpft sie sich durch.
Das Buch ist so klar und unkompliziert geschrieben, dass man fast das Gefühl hat, man befinde sich an Lisas Seite.
Ein echt lesenswertes Buch
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Interessant
Ich lese viel und gerne Bücher über Prostitution. Das Buch ist ganz ok es ist halt eine Autobiografische Schilderung die sich mehr darauf bezieht, wie die Dame sich... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Stefanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Super Autorin. Ich kannte das Buch schon vorher. War nur eine Nachbestellung. Echt sehr toll und der Preis ist auch ok.
Vor 2 Monaten von Iris Riegler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen klasse buch
Alles wir beschrieben. Und das buch ist wirklich empfehlenswert :) vorallem das erste kapital packt den leser sehr und reizt zum weiter lesen an.
Vor 3 Monaten von Sissi Kersten veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top!
Von Anfang an sehr spannend! Bin zwar noch nicht so weit aber es lohnt sich wirklich das Buch zu lesen!
Vor 3 Monaten von Svenja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr bewegend und eine sehr natürliche Sprache.
Ein sehr bewegendes Buch. Das Buch zeigt auf, wie Frauen durch Ihre Kindheit und Ihren Vorbildern beeinflusst werden. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von INA veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch
Eine sehr gute Geschichte, gut geschrieben. Wenn man beim Lesen ist möchte man auch nicht so einfach aufhören. Sehr gut!
Vor 8 Monaten von xpaule veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Kein Buch das mir gefallen hat.
Ist nicht realistisch genung geschrieben obwohl es eine Biographie ist. Sorry den kauf hätte ich mir sparen können. Nicht kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Vor 9 Monaten von Akinna veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Interessantes Thema
Habe mir dieses Buch für mich selber gekauft um einen Einblick in dieses Thema zu bekommen. Das Buch hat mich leider nicht gefesselt!
Vor 13 Monaten von Janine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Interessant, unterhaltend, aber auch teilweise schockierend!
INHALT

Mit 26 Jahren hat Lisa schon alle Höhen und Tiefen des Hurenlebens kennengelernt: Sie hat sich auf dem Straßenstrich angeboten, in schäbigen... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Jayzed veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Packendes Buch über ein Schicksal und eine Szene
Sehr interessante Einblicke über die käufliche Liebe.
Von der Kindheit bis zur reifen Frau begleiten wir die Autorin und erfahren nachvollziehbar wie es in der Welt... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Helmut veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar