Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zu einem Paar gehören mehr als zwei ...: So'n paar Probleme Taschenbuch – September 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 22,82
1 gebraucht ab EUR 22,82

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Borgmann Media; Auflage: 1., Aufl. (September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938187085
  • ISBN-13: 978-3938187081
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,4 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 752.424 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jürgen Hargens, Dipl.-Psych., Psychol. Psychotherapeut, arbeitet therapeutisch in eigener Praxis und ist daneben tätig als Supervisor (BDP), Lehrtherapeut (DFS, SG) und Fortbilder. 1983 gründete er die Zeitschrift für systemische Therapie, deren Herausgeber er bis 1992 war. 1990 bis 1996 war er Lehrbeauftragter an der Universität Kiel, seit 1996 ist er Lektor an der Sigmund Freud PrivatUniversität, Wien und seit Jahren auch Gesellschafter des Flensburger Instituts für systemisches Arbeiten (FISA). Der Autor lebt im "hohen Norden" auf dem Lande und genießt dort die Weite und Abgeschiedenheit, von denen er sagt, sie regten dazu an, "selber immer wieder Dinge und Gewissheiten zu hinterfragen und zu überdenken".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 16. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Was gehört alles zu einem Paarleben? Wie gestalten Paare ihren Alltag gewinnbringend für beide Teile?
Wer spielt sonst noch eine Rolle?
Jürgen Hargens setzt mit diesem kleinen Band seine Tradition fort, in einem sehr angenehmen und annehmbaren Schreibstil eine Thematik (hier das Paarleben) systemisch zu beleuchten.
Sollte man wirklich über alles direkt reden? Wie ist die männliche und weibliche Erlebensweise von Paarkonflikten? Welche „natürlichen" Entwicklungen macht eine Beziehung mit?
Immer wieder stellt der Psychologe Hargens alltagsgewohnte Thesen in Frage und entlockt den Lesenden ungewohnte, spontane Antworten. Kleinere, schnell durchführbare (Gedanken-) Experimente werden immer wieder in den gut 90seitigen Text eingewoben, so dass man leicht die aufgestellten Thesen auf den persönlichen Erfahrungs- und Entdeckungsbereich hin überprüfen und übertragen kann.
Wer Jürgen Hargens Texte oder Bücher kennt, wird einiges Bekanntes wiederfinden; hinsichtlich des komprimierten Befassens mit „systemischen Paarerfahrungen" ist es dem Autor dennoch gelungen, eine hervorragende Zusammenfassung wesentlicher Punkte zu erzielen.
Wem Hargens als Autor gänzlich neu ist, der kann sich auf eine spielerische Reise ins Abenteuerland Partnerschaft freuen. Und wer einmal eine Reise tut, der kann bekanntermaßen viel erzählen. So dürfen sich die Partnerinnen und Partner der dieses handliche Buch zuerst Lesenden auf bereichernde Reiseberichte freuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden