In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die eine, große Geschichte auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Die eine, große Geschichte [Kindle Edition]

Patricia Koelle
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (110 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Broschiert EUR 13,90  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Toter, aber kein Krimi.
Eine Liebesgeschichte, aber keine Erotik.
Ein Abenteuer, aber nicht in fernen Ländern.
Eine Reise, aber keine Luxuskreuzfahrt.
Eine Suche, doch der dreiteilige Schatz, um den es geht, glänzt zwar wie Gold, bringt aber keinen Reichtum auf der Bank.
Ein Held – nur ist er weder jung, noch adlig. Er ist Busfahrer. Er ist Kalle. Kalle traut sich, wovon andere nur träumen: Er schmeißt alles hin und macht sich auf den Weg zu einem neuen Traum.
Kein Thriller. Wenig Action. Und doch die eine, große Geschichte?
Ein Buch abseits vom Mainstream. Ein Buch für Sprachverliebte.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 540 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 175 Seiten
  • Verlag: Dr. Ronald Henss Verlag (25. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B007XUKQR2
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (110 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #19.684 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Patricia Koelle, geb. 1964, verheiratet. Berliner Autorin mit Leidenschaft fürs Meer und für Prosa, in der sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften, unwahrscheinlichen Planeten unterbringt.
Mehr Persönliches erfährt man aus ihrem autobiographischen Roman "Alles voller Himmel" und auf ihrem Blog "Die Meerschreibfrau".

Wellness für den Körper ist in. Wir treiben Sport, gehen in die Sauna und lassen uns massieren. Aber was ist mit Wellness für Leser? Patricia Koelle ist der Meinung, dass es in der Literatur einen Ausgleich zu den Krimis, Thrillern, Dystopien und Horrorgeschichten geben muss, mit denen wir überschüttet werden. Sie nimmt den Leser mit auf eine unterhaltsame, sinnliche Reise in ihre Geschichten und möchte, dass man sich in ihren Büchern wohlfühlt. Wie aus den Rezensionen zu "Das Meer in deinem Namen" und "Die eine, große Geschichte" hervorgeht, gelingt ihr dies. Sogar Krimi-Fans lassen sich zu ihrer eigenen Überraschung gern einmal auf diese Art der Wellness-Literatur ein.
Schenken Sie Ihrem Geist und Ihrer Seele ein paar Wellness-Stunden auf der Couch, am Strand oder in der Hängematte. Lassen Sie sich von der Meerschreibfrau eine Geschichte erzählen und tauchen Sie erfrischt wieder auf.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch mit Nachhaltigkeit 29. Januar 2014
Von S. Oswald
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Was mir nach Beendigung des Buches besonders schwer viel, war ein neues zu beginnen - aus Angst, etwas zu lesen, was meine nun verwöhnten Augen nicht mögen.

Schon sehr lange lag Teil 1, welches ich einmal kostenlos ergattert hatte auf dem Reader. Natürlich konnte ich nach Teil 1, nicht mehr ohne Teil 2, sodass ich gleich das ganze Buch erworben habe.

Dieses Buch ist so zart und zeitgleich doch so voller Energie und Lust am Leben, sodass es insbesondere für diejenigen Leser eine echte Gefahr sein kann, die drauf und dran sind etwas neues zu wagen, bisher aber noch Zweifel hatten. Bei mir hat es jedenfalls gewirkt, Dinge in die Hand zu nehmen die ich aus fadenscheinigen Ausreden bisher aufgeschoben habe.

Der eigentümliche Kalle ist ein Sinnbild einer ganzen Generation Mensch, in welcher vor allem Job, Muster und Klischee vorherrschen. Dieses Buch ist das Set im Spielfilm Mensch. Man darf und soll hinter die Kulissen schauen; die Kulisse Mensch. Da ist eben ein Busfahrer der schreibt, von dem keiner erwartet hätte, dass er das tut. Die Autorin schafft es Gefühls- und Naturbeschreibungen kunstvoll zu Text zu spinnen und reizt diesen immer wieder soweit aus, dass bevor man als Leser auf die Idee käme, die Szene müsse nun ausgeschrieben sein, eine Wendung oder Szenenwechsel eintritt. Selbst als ein Elefant auftritt und ich schon dachte, jetzt ist es soweit: das Buch wird albern und unrealistisch, findet sich alles zu einer Logik die zwar mehr als selten ist, aber dennoch so nah am Leben ist, dass man die Wahrscheinlichkeit, es könnte tatsächlich so gewesen sein, nicht von der Hand weisen mag. Rückblickend hat sich vor allem der letzte Moment mit Alex bei mir eingebrannt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht - Suchtgefahr :-) 16. Juni 2013
Format:Broschiert
Eines Nachmittags ereilt Busfahrer Kalle Brennicke eine Erkenntnis: Er kann keine Sekunde länger Busfahrer in Berlin sein. Es war sein Traum, er hat ihn gelebt und nun ist der Traum zu Ende. Das Leben aber noch nicht. Nein, Kalle hat kein Burnout. Er hat einfach nur keine Ahnung, wie es weiter geht. Und so macht er sich ohne Netz und doppelten Boden auf den Weg, um Worte für seine Geschichte zu finden. Lässt sich von einem Bus nach Norden bringen, ans Meer. Und dann von einem Tag zum anderen tragen, von einer Begegnung zur nächsten. Zusammen mit Kalle kann man den kalten Wind im Gesicht spüren, das Meer riechen, sich die Hände an einem Feuer wärmen, eine Melodie hören oder Drachen steigen lassen. Wird Kalle seine Worte finden? Patricia Koelle lässt den Leser teilhaben an den inneren und äußeren Bewegungen einer anrührenden Figur, die auf den ersten Blick exotisch anmutet, auf den zweiten Blick aber genau das tut und ist, wonach sich so viele sehnen. Kalle Brennicke ist lebendig. Eine wunderschöne Geschichte, die die Sehnsucht nach Meer und nach echten, gehaltvollen Momenten weckt, und Mut macht, dieser Sehnsucht zu folgen. Mit einer Sprache, die einlädt, den Blick für die vielen kleinen Dinge wieder zu schärfen, die das Leben so liebenswert machen. Wie immer bei Patricia Koelle.
Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich finde keine passende Überschrift... 14. September 2014
Von Lesemieze
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
..die all das aussagen kann, was mich nun bewegt. Es gibt ja Bücher, die liest man nicht nur, die begegnen einem. Man weiß gar nicht, ob man auf die Geschichte gewartet hat oder die Geschichte auf den Leser. So ein Buch ist das hier.
Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl: "Nein, zuviel, zuviel, zuviel." Oder "Ach nein, nicht den Schmus auch noch." Es gibt Kurzgeschichten, da ist man am Ende so traurig, weil die Geschichte so schön war aber zu kurz. Man wünscht sich einen dicken Roman davon. Hier habe ich beim lesen oft gedacht "Warum ist das keine Kurzgeschichte? Warum soviel davon?" Doch dann ist plötzlich von allem genau soviel da, wie es braucht. Patricia Kölle nimmt einen mit, auf die eigene Reise, aber das weiß man erst am Ende. Sie komponiert so wunderbare Melodien. Ihre Worte zaubern nicht nur ein Lächeln auf Herz und Seele, sondern auch Magen, Ohren, Füße ... alles lächelt mit.
Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, alles hin zu werfen und einem großen Wunsch oder Traum hinterher zu fliegen. Oder noch einmal so sorglos wie in jüngeren Jahren zu sein. Man träumt es sich schön und am Ende bleibt alles wie es ist. Mir hat die Geschichte das Gefühl gegeben, dass es nicht schlimm es, wenn man einen Traum vorbei segeln lässt, aber wenn man den einen Traum doch leben will, dann mit ganzem Herzen.
Ich werde mir jetzt eine Schatzkiste basteln und dahinein kommen all die schönen Sätze von Patricia Kölle. Dann kann ich sie herausnehmen, wann immer ich will und sie brauche.

Dankeschön.

P.S. Ich hab mich so über Orje gefreut. Joram hätte es in der Geschichte nicht geben müssen, aber Orje, der passte genau hinein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen teilweise sehr emotional 15. Juli 2014
Von MoniLo
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Inhalt wurde ausführlich dargelegt, mache ich nicht auch noch.
Ich möchte der Autorin danken für diese "eine, große Geschichte". Mir standen mitunter die Tränen in den Augen beim lesen, derart hat mich Kalles Gefühlswelt berührt. Sein Schlüsselerlebnis, das Ihn erst aufmerken ließ, hat mich das Buch sinken und nachdenken lassen, was im eigenen Leben gut oder nicht gut ist, und was man vielleicht überdenken und ändern sollte.
Ich wünschte, wir könnten alle einfach so unsere Sachen in eine Tasche packen, uns auf und davon machen und so selbstverständlich Menschen kennenlernen, die man dann für immer im Gedächtnis behält, nicht wie das heutzutage bei Urlaubsbekanntschaften der Fall ist.
Ich werde diese Geschichte auf jeden Fall mehrmals lesen, das hat sie verdient und wie jeder Leser weiß, liest man beim 2. oder 3. mal Wörter, die man vorher nicht bemerkt hat........sie sind ja schließlich auch auf einer langen Reise gesammelt worden.....
uneingeschränkt empfehlenswert
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die eine, große Geschichte.....
Die eine, große Geschichte hat mich emotional fertig gemacht, Nur selten hat mich ein Buch so sehr berührt, hat so sehr meine Sehnsucht geweckt wie dieser kleine Roman... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Bella veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen erdip
Ich habe das Buch jetzt zum 2.mal gelesen und es war so spannend wie vorher. Ich kenne keinen schriftsteller, der das Meer und die landschft so unglaublich schön und fesselnd... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von erdip veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen eine Geschichte , die sich entwickelt
Ich habe diese Geschichte bei Schneefall in den Bergen in weniger als 2 Tagen gelesen und gemerkt, wie gross die Sehnsucht nach Zufriedenheit und Meer bei mir ist. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Bibo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die eine,große Geschichte....
Habe die Geschichte noch nicht ganz zu Ende gelesen,bin jedoch sehr begeistert und würde gerne jedem empfehlen sich einfach mal so eine Auszeit zu gönnen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die eine, große Geschichte
Dieses Buch ist wie ein Gemälde aus Wörtern. Als Leser kann man Kalles Reise vor sich sehen, als wäre man selbst dabei. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von R. H. Hager veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Vom Anfang bis zum Ende lässt einen die Geschichte nicht los. Danke für das Meer-Gefühl auf jeder einzelnen aller Seiten.
Vor 5 Monaten von Mirjam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte, die das Herz berührt
Diese Geschichte zieht einem wirklich in den Bann und gibt einem selbst zu denken. Jede Seite war eine Freude.. Ganze 5 Sterne wert!
Vor 5 Monaten von Pseudonym veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kein Buch, wie andere
Dieses Buch plätschert so dahin, in einer schönen bildhaften Sprache. Man taucht in die Gedankenwelt der Hauptperson und ist immer wieder neugierig, was das Schicksal... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von mamalea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen so schön!
Ich bin echt bekennender Patrica Koelle - Fan!... ich hab auch schon das ganz neue Buch vorbestellt. Freu mich schon drauf!
Vor 6 Monaten von KaTi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Erzählung wie ein stiller, aber tiefer See, in der der Leser...
Weil hier schon so viele gute Rezensionen stehen, wollte ich selbst eigentlich keine mehr einstellen, denn es ist ja alles schon gesagt. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Örn veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden