In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von ... eigentlich wollte ich keinen Hund!", auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
... eigentlich wollte ich keinen Hund!",: sagte Heinrich Wetter...
 
 

... eigentlich wollte ich keinen Hund!",: sagte Heinrich Wetter... [Kindle Edition]

Maggie Milton
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

... eigentlich wollte ich keinen Hund!", sagte der genervte Familienvater Heinrich Wetter. Aber was, wenn eine geballte Ladung Sohn und Ehefrau darauf bestehen? ... und notfalls listig seine Leidenschaft - nämlich das Lesen seiner Tageszeitung - ausnutzen. Ist er darin vertieft, sagt er unabsichtlich "ja" zu allen möglichen Dingen. Als die Schäferhünding Cleo dann einzieht, verläuft die erste Begegnung mit Donnerhall und Blitzen ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 531 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 15 Seiten
  • Verlag: BookRix GmbH & Co. KG (17. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00HFQRD2K
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.340 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Maggie Milton hat, wie sie selber sagt, eindeutig texanische Wurzeln, obwohl auch ein paar deutsche Ableger dabei sind. Sie fühlt sich in beiden Staaten zu Hause und lebt mit ihrem Mann im norddeutschen Raum. Ihre Interessen umfassen sehr unterschiedliche Gebiete. Das hüpft von Tieren, Mystik, Radiästhesie, Genealogie, Ethnologie, Religionsgeschichte, Paganismus, Buddhismus, Komplementärmedizin, Reiki, Politik und ... zu allen möglichen anderen Themen.

Ihre ersten Schreiberfahrungen sammelte sie erfolglos mit zehn Jahren - erfolglos, weil sie natürlich von Ignoranten umgeben war. Damals schwärmte sie gerade von Karl May und James F. Cooper. Nachdem sie also eine Story von Indianern und Cowboys mit Bleistift auf einem Rechenkästchenblock verbrochen hatte, versuchte sie in einem Anflug von Scham das Papier in der Toilette herunter zu spülen.
Gehabt hat von ihren geistigen Ergüssen aber dann nur noch der Klempner etwas, der dringend herbeigerufen wurde und sich zunächst am Kopf, dann am Hintern kratzte. Er beobachtete die undefinierbare Masse, die sich aus der Kloschüssel quälte skeptisch eine Weile und schleuderte dann Worte in Maggies Richtung, die sie bisher noch nie gehört hatte. Er hatte eben keinen Sinn für gehobene Literatur.
Später konnte sie einige Treffer mit Kurzgeschichten in Tageszeitungen landen und hatte einige Veröffentlichungen in den USA und gewann Schreibwettbewerbe.
Sie liebt es, Geschichten in unterschiedlichen Genres zu schreiben. Humor und
Satire ist dabei ebenso vertreten wie Mystik. Auch Lyrik nach ganz "altmodischer" Art ist in ihrem Repertoire zu finden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen enttäuschend 26. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für ein Hundebuch wird hier reichlich wenig vom Hund erzählt. Gespräche mit Nachbarn, der Zustand des Gartens, das Eindringen ins Haus über ein Fenster nehmen 90% der Geschichte ein. Für den schlecht erzogenen Hund, der zur Begrüßung seinen Herrn ins Hosenbein beißt, bleiben gerade mal geschätzte 10%.
Der Schreibstil ist zwar in Ordnung doch unter einer Hundekurzgeschichte stelle ich mir was anderes vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen cooles buch 5. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
super geschrieben , macht spaß es zu lesen.
inhalt sehr lustig verfasst , alle hundehalter werden es lieben .
zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Evalotta 25. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich fand das Buch gut . Etwas zu kurz sonst gut . Ich liebe Hunde Bücher . Bitte mehr davon. 😀
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Amüsant 16. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wie zu Beginn zu lesen ist, ist die Geschichte ein Auszug aus dem Buch "An solchen Tagen könnte ich ...!" Sie ist unterhaltsam geschrieben und mit einem guten Schuss Humor gewürzt, wenn auch der Hund hier in diesem Ausschnitt nur einen kurzen Gastauftritt hat. Das Buch lässt sich, dank des guten Schreibstils, leicht lesen. Mir gefällt die Leseprobe gut und sie macht Lust auf mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Kurzes Buch 9. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch ist ziemlich kurz aber der Autor schreibt gut.Ich würde es auf jeden Fall herunterladen aber es ist auch ohne roten faden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden