Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen8
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Januar 2005
Auch wenn manche schon längst das E-Learning totgesagt haben oder hinter aktuelle Trends hin zum Knowledge Management oder Rapid Learning zurückfallen sehen, so kann man doch nicht übersehen, dass nach wie vor ein immenser Bedarf an nach didaktischen Kriterien entwickelten elektronischen Lernmaterialien besteht.
Das Buch von Daniela Mair richtet sich in erster Linie an Medienautoren und Projektleiter, die in den Entwicklungsprozess drehbuchbasierter E-Learning Projekte involviert sind. Es leistet mit Sicherheit auch gute Dienste demjenigen, der sich - beispielsweise als Kunde - vorab darüber informieren möchte, wie E-Learning Projekte abgewickelt werden.
Das besonders Erfreuliche an diesem Buch ist, dass der Leser hier nicht mit Lerntheorien, didaktischen Konzepten oder anderen nicht verifizierbaren akademischen Spitzfindigkeiten konfrontiert wird, sondern dass es das einlöst, was es verspricht: ein Praxishandbuch zu sein.
Wie in der Praxis beginnt die Autorin mit der zentralen Fragestellung: Welche "Macher" sind eigentlich mit welchen Rollen an dem Projekt beteiligt und was wird von ihnen erwartet? Sie erklärt die einzelnen Projektphasen mit ihren Meilensteinen und macht deutlich, welche Ziele in den einzelnen Phasen erreicht werden sollten.
Nach diesem grundsätzlichen Aufriss erfährt die Leserin, wie Inhalte in Grobkonzept und Feinkonzept dargestellt werden und daraus schließlich ein Drehbuch entwickelt wird. Dabei kommen auch Hinweise zu geeigneten Werkzeugen sowie finanzielle und rechtliche Fragestellungen nicht zu kurz.
Das Handbuch wird durch eine umfangreiche Sammlung von Checklisten, die sich auch auf beiliegender CD-ROM befinden, abgerundet. Diese Checklisten werden auch für denjenigen, der sich die Grundlagen erarbeitet hat, ein Grund sein (und hier spreche ich aus eigener Erfahrung) das Buch bei Bedarf immer wieder zur Hand zu nehmen.
Die Autorin zeigt durch eine gut verständliche Sprache und zahlreiche Beispiele aus der Praxis, dass sie ihr Handwerk - Inhalte lernfreundlich aufzubereiten und zu vermitteln - wirklich gut versteht.
22 Kommentare|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Dieses Buch geht auf alle wichtigen Aspekte der Konzept- und Drehbucherstellung bei eLearning-Anwendungen ein. Dabei wird der komplette Prozess vom ersten Treffen mit dem Kunden bis zur Nachbereitung des Projekts ausgeleuchtet. Die Autorin lässt dabei keinen Punkt aus, fasst sich dabei aber angenehm kurz und bringt die Dinge ohne Umschweif auf den Punkt. Trotz des hohen Preises eine lohnende Investition.
konstruktive Kritik: ich hätte ein wenig mehr Beispielmaterial nützlich gefunden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Ich habe das Buch unter anderem für meine Masterarbeit mit dem Schwerpunkt E-Learning in der Weiterbildung verwendet. Dieses Buch empfehle ich jedem Weiter der mit E-Learning zu tun hat. Die klar definierten Punkte haben mir sehr bei dem Konzept und der Umsetzung eines kompletten WBT Projektes geholfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2015
Inhaltlich super liest sich auch gut, leicht verständlich. Aber erfindet das Rad auch nicht neu, es steht eben so ziemlich das gleiche drin wie in den meisten Handbüchern die sich mit eLearning befassen. Meiner Meinung nach wären 10€ weniger angemessen deshalb 4 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Das Buch bietet eine gute Übersicht für die Erfordernisse eines guten Konzepts und Drehbuchs für eLearning-Kurse.
Für jeden empfehlenswert, der selbst Konzepte und/oder Drehbücher erstellen soll und noch keine Erfahrung damit hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2015
Das Buch umschreibt die verschiedenen Schritte in der Konzeption und Planung der Produktion sehr gut. Sehr hilfreich für einen ersten umfassenden Überblick mit vielen hilfreichen Checklisten und Hinweisen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2005
Ich wollte schon immer mal wissen, wie Storyboarding für E-Learning funktioniert. Bislang texte ich für Webseiten und bin nach dem Lesen des Buchs so weit, dass ich mir zutraue, auch Storyboarding anzubieten. Vor allem die detaillierte Beschreibung der Prozesse im Projektteam spricht mich an. Da habe ich das Gefühl, ich gehe gut vorbereitet in den neuen Arbeitsbereich hinein.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2004
Für mich als Projektbeteiligter bei vielen E-Learning-Produktionen mit externen Multimedia-Agenturen war dieses Buch erhellend. Sehr viel einfacher kann ich nun in Zukunft mit den externen (Autoren und Projektleitern) umgehen. Es war wichtig für mich, noch einmal von der Basis des Entstehungsprozesses eines E-Learning Einblick zu bekommen in die Aufgaben und Funktionen aller daran Beteiligten. Nun verstehe ich die Abläufe besser und die Reibungspunkte minimieren sich. Super Arbeitsmittel für Vor- und Nachbereitung: die zahlreichen Checklisten im Anhang und auf CD!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)