Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

dtv-Atlas zur Weltgeschichte, Band 2: Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart Taschenbuch – Illustriert, 2009

4.6 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Illustriert
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90 EUR 0,49
3 neu ab EUR 6,90 35 gebraucht ab EUR 0,49 2 Sammlerstück ab EUR 3,50

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sie beginnt mit dem Leben in der Steinzeit vor rund einer halben Million Jahren und endet im ereignisreichen Jahr 1990, in dem neben vielem anderem die DDR der Bundesrepublik Deutschland beigetreten ist -- die Geschichte der Menschheit, die der dtv-Atlas „Weltgeschichte" in zwei Bänden vermittelt.. Dazwischen liegen Aufstieg und Niedergang ganzer Kulturen, Kriege und Revolutionen, technische Entwicklungen -- eben alles das, was uns Menschen ausmacht.

Das Lexikon präsentiert mit sehr kompakten und auf den Punkt genau formulierten Einträgen eine aussagekräftige Übersicht aller wichtigen Daten, Ereignisse und Personen der Weltgeschichte, optisch so aufgebaut, daß man das Gesuchte rasch findet. Dazu tragen insbesondere auch die vielen farbigen Schaubilder bei. Vor allem Kartenmaterial, aber auch Graphiken zur Klärung bestimmter Sachverhalte wie der Organisation der UNO erleichtern das Verständnis und heben den dtv-Atlas über sonstige, rein textgestützte Nachschlagewerke hinaus. Der Aufbau der Bände folgt dem zeitlichen Ablauf unserer Geschichte, zusammengefaßt zu thematischen Schwerpunkten wie dem antiken Griechenland, dem Zeitalter Napoleons oder den beiden Weltkriegen. So kann man je nach Bedarf schnell eine historische Epoche mit ihren wichtigsten Eckdaten erfassen oder anhand des sehr umfangreichen Personen- und Sachregisters bestimmte Ereignisse nachschlagen.

Auch in dieser nunmehr 32. Auflage, die auf der 1991 erschienenen, 25. überarbeiteten Edition basiert, stellt der dtv-Atlas ein hervorragendes Nachschlagewerk dar, das man jedem nahelegen kann, der mit historischen Daten zu tun hat. Denn wer kann sich schon jedes Ereignis unserer umfangreichen Geschichte merken? Und wenn man ein solches Lexikon zur Hand hat, muß man das ja eigentlich auch gar nicht.--Joachim Hohwieler

Pressestimmen

»Dieser dtv-Atlas Weltgeschichte ist eine großartige Sache, eine überaus gelungene verlegerische, editorische und kartografische Leistung.«
Die Welt

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der dtv Atlas zur Weltgeschichte informiert in Band 2 in knapper, aber sachlich korrekter Form über den Ablauf der menschlichen Geschichte von der Französischen Revolution bis zur Neuzeit. Band 1 hat den Zeitraum von den Anfängen der menschlichen Geschichte bis zu der Französischen Revolution als Thema. Inzwischen sind die beiden Bände Klassiker und das zu Recht. Natürlich können diese handlichen Bücher keine tiefgehenden Analysen einzelner Epochen liefern, dafür ist die Themengebiete ja viel zu komplex. Aber um sich schnell über Details, Abläufe, Grenzverläufe und ähnliches zu informieren, sind die beiden Bände ungeschlagen. Ausführliche Register ermöglichen eine schnelle Suche und die knappen, knackigen Texte bieten einen schnellen Überblick über die entsprechenden Epochen. Interessant auch immer wieder die Einschübe zu Religion, Kultur, Staatsaufbau, etc. Es werden eben nicht nur Jahreszahlen genannt, sondern auch in kurzer Form über die Lebensumstände referiert. Wer mehr wissen will, muss dann natürlich auf weiterführende (Fach-)Literatur zurückgreifen.
Wer Band 2 erwirbt, sollte auch Band 1 in Erwägung ziehen, alle Aussagen über Band 2 gelten auch für Band 1.
Fazit: Klein, praktisch, sauber recherchiert und aufgebaut. Sehr empfehlenswert.
Kommentar 14 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 1. Dezember 2000
Format: Taschenbuch
Der dtv-Atlas zur Weltgeschichte besticht durch die ausgewogene Kombination von Datenmaterial, Karten und Hintergrundinformationen. So kann sich der Leser sowohl über einzelne Ereignisse als auch über supranationale und epochenübergreifende Prozesse informieren und sich einen ersten Überblick verschaffen. Manchmal gerät die Auswahl der Einträge etwas kurz, so z.B. bei kleineren Staaten und Vorgängen abseits der großen Entwicklungslinien, selten ist die Auswahl auch ein wenig willkürlich getroffen. Zum Teil ist die Anordnung der Staaten und Prozesse (die beiden hauptsächlichen Beschreibungskriterien) etwas unübersichtlich, meines Erachtens tritt die deutsche Geschichte in einem Band über Weltgeschichte zu sehr in den Vordergrund, was vor dem Hintergrund der Benutzer-Zielgruppe (Schüler, Lehrer, Studenten der unteren Semester) jedoch verständlich erscheint. Der mehrfachen Neuauflage des Buches seit 1966 trägt sicherlich auch das Manko Rechnung, daß in der Retrospektive einige Karten (z.B. zur deutschen Teilung) anachronistisch wirken und leider nicht aktualisiert bzw. aus dem Buch herausgenommen wurden. Resümierend läßt sich jedoch feststellen, daß der Atlas zur Weltgeschichte besonders für o.g. Personen oder Amateurhistoriker ein Brevier sein kann und auf dem Weg zu räumlich und zeitlich speziellen Werken ein erster, benutzerfreundlicher weil überschaubarer Ratgeber ist.
Kommentar 25 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Was wurde aus den Protagonisten der Französischen Revolution, wie umfangreich war das Napoleonische Reich in seiner größten Ausdehnung, wann lebten die Dichter des Sturm und Drang und in welchem Jahr starb Otto von Bismarck? Welche Gebiete besetzte Israel im Sechstagekrieg und wann räumte es den Sinai wieder? Diese Fragen und weitere lassan sich umgehend in diesem gut gegliederten und damit übersichtlichen, kompakten und handlichen Nachschlage- und Kartenwerk klären, wenn man an einer schnellen Einordnung von geschichtlichen Persönlichkeiten oder Ereignissen in ihre Zeit und ihr Zeitgeschehen interessiert ist. Verantwortlich dafür ist die absolut chronologische Darstellung des Weltgeschehens, der engere Zusammenschluß relativ abgeschlossener und einheitlicher Zeitepochen mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen in den einzelnen Staaten Europas und der Welt, sowie das kombinierte Sach- und Personenregister. Ein großes Lob verdienen auch das äußerst umfangreiche und aussagekräftige Kartenwerk sowie die ausführlichen Erläuterungen zu Religion, Kunst, Architektur, Dichtung, Philosophie, Staatswesen und Technik der einzelnen Geschichtsepochen! Ein wirklich umfassendes und herausragendes Nachschlagewerk für Schule, Studium oder für den einfach Geschichtsinteressierten! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 13 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
dtv Atlas zur Weltgeschichte, 40. Auflage, Februar 2009

Das Titelbild wirkt bereits stark deutschlandlastig, für ein Buch, das Welt- und nicht deutsche Nationalgeschichte behandeln soll.

Sehr lückenhaft ist das Namen- und Stichwortverzeichnis. Besonders was die jüngere Zeitgeschichte angeht. Eine Auswahl:

Andreotti, Arabische Liga, Barbie, Berlusconi, Bizone, Bohr, Brokdorf, Buback, Bundeswehr, Carstens, Chirac, Cresson, CSU, Cuno, DAF, Dalai Lama, Dallas, Dien Bien Phu, Edison, Eltz-Rübenach, Freud, Gysi, Otto Hahn, Hangö, HJ, INF, IWF, Jekaterinburg, Jom-Kippur-Krieg, Karadzic, Kassel, Klaus (Vaclav), Koreakrieg (kein eigenes Stichwort !), Krenz, Kubakrise (kein eigenes Stichwort !), Kujbyschew, Ky, Le Pen, Luftbrücke, Marconi, Marcos, MBFR, Modrow, Najibullah, Nanterre, NVA, Ponto, Princip, Reichsprotektorat Böhmen und Mähren (unklar; läuft sowohl unter "Böhmen-Mähren" als auch "Protektorat" ), das merkwürdige Schlagwort "Raketen" (? Weltraum, V-Waffen, Interkontinentalraketen ?), RSHA (nicht im Stichwortverzeichnis, aber bei "Eichmann 1961" ohne Erklärung wiedergegeben), SA, Sarkozy, Schleyer, SD, Sechstagekrieg, Semmelweis, SS, Suez-Krieg, Ussuri, WVO, Wartheland, Zapatero und so weiter und so fort.

Anders als auf Seite 354 behauptet, wurden die Streitkräfte des Deutschen Kaiserreichs nicht als "Bundesheer" bzw. "Reichsmarine" bezeichnet.

Gallipoli wird auch auf Seite 405, die Karpato-Ukraine auch auf Seite 435, Mitterrand auch auf Seite 591 erwähnt. Kim-Il-Sung auf Seite 515, nicht 415.

Seite 445: die "grausame Unterdrückung der Armenier durch die Türken 1920/21", wobei "tausende umkamen" wird erwähnt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 39 von 45 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen