oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
GoForGames In den Einkaufswagen
EUR 17,17  Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Tip-Top-Sho... Versand! In den Einkaufswagen
EUR 14,44 + EUR 3,30 Versandkosten
karunsode In den Einkaufswagen
EUR 14,79 + EUR 2,99 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Venetica

von dtp Entertainment AG
 USK ab 12 freigegeben
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 16,73 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: Xbox 360
Version: Standard
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 6. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • 140mm x 15mm x 190mm

Wird oft zusammen gekauft

Venetica + Gray Matter
Preis für beide: EUR 28,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Gray Matter EUR 11,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • Das neue Axe Gold Temptation - jetzt mit 25% Sofortrabatt. Zur Aktion.


Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B0023ZJN1W
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.816 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Produktbeschreibungen

In einem fantastischen Venedig längst vergangener Zeiten gerät die Welt aus den Fugen: Einem grausamen Totenbeschwörer ist es gelungen, den Tod zu überlisten. Nun strebt er, scheinbar unaufhaltsam, nach grenzenloser Macht. Nur die Tochter des Todes, von deren Existenz bislang niemand wusste, besitzt die Gabe, den Totenschwörer zu besiegen und das Gleichgewicht der Welt wieder herzustellen. Scarlett, die zunächst nichts von ihrer Herkunft ahnt, muss lernen, ihre außergewöhnlichen Kräfte zu benutzen und zu einer mächtigen Kämpferin werden – mächtig genug, um das zu besiegen, was die Welt der Lebenden unausweichlich zu vernichten droht. Ein rasantes Abenteuer in einer epischen Welt erwartet dich. Folge deinem Weg in die tiefsten Abgründe bis in den Tod – und zurück, falls du würdig bist!

Der Tod in Person

Der Tod in Venetica zu sein, ist eine Berufung, erfüllt von einem Menschen aus Fleisch und Blut - ausgestattet mit besonderen, übernatürlichen Fähigkeiten, um die Aufgaben des Amtes bewältigen zu können. Regelmäßig wird ein neuer Tod vom "Corpus", einem geheimnisvollen Konzil, erwählt. Dieses Mal lag der Corpus mit seiner Wahl jedoch gründlich daneben: Der "neue" Tod, Victor, entpuppt sich als wahnsinniger Nekromant, der es schafft, sich mit zwielichtigen Tricks und dunklen Ritualen in einen übermächtigen Untoten zu verwandeln und so neben Unsterblichkeit auch nahezu unbeschränkte Allmacht zu gewinnen.
Da es dem gewählten Tod strengstens verboten ist, sich der Nekromantie, sprich der Magie der Totenbeschwörung zu bedienen, widerruft das Gremium Victors Ernennung umgehend und setzt statt seiner unverzüglich einen neuen Tod ein. Der machtgierige Victor jedoch will seine Position nicht wieder aufgeben. Er bedient sich weiterhin der dunklen Künste, um zahlreiche finstere und mehr als gefährliche Kreaturen aus der Unterwelt und verdorbene Seelen um sich zu scharen. So gelingt es ihm, den neu berufenen Tod zu beseitigen und dessen Macht an sich zu reißen. Die Auswirkungen auf das Gleichgewicht der Welt sind verheerend und - sollte sich Victor an der Macht halten können - in ihrer düsteren Konsequenz unumkehrbar.



Markerschütternde Kämpfe gegen Victor und seine Schergen


Scarlett, die Tochter des Todes

Stärker als der Tod?

Nur ein Mensch, der über die mächtigen Kräfte Victors verfügt, kann dessen Herrschaft noch abwenden und ihn seiner gerechten Strafe überantworten. Scarlett, die Tochter des wahren Todes, ahnt nichts von ihrer Abstammung und den verborgenen Fähigkeiten, die in ihr schlummern.
Durch einen brutalen Anschlag auf ihr Heimatdorf und durch den Verlust von Benedict, der Liebe ihres Lebens, wird sie mitten in die Geschichte hineingerissen. Eine Geschichte, die sie nun selbst zu schreiben beginnt, eine Geschichte, in deren Verlauf sie ihre Fähigkeiten entfesselt, eine Geschichte, in der sie versucht, Benedict aus der Welt der Toten zu erretten und eine Geschichte, in der sie die Welt der Lebenden vor der finsteren Bedrohung durch Victor und seine Schergen beschützen muss.

Doch wie stark ist Scarlett wirklich - stärker als der Tod?

Willkommen in der Twilight World

Auf ihrer Reise durch die Welt besucht Scarlett eine Vielzahl beeindruckender Orte, die von weiten Plätzen, gigantischen Palästen und engen Gassen innerhalb Venedigs bis hin zu entlegeneren Gebieten außerhalb der italienischen Lagunenstadt und Orten jenseits des Mittelmeers reichen.

Scarletts Kampf gegen das Böse erfolgt jedoch nicht nur im Hier und Jetzt: Als Tochter des Todes kann sie sich auch in die Welt der Toten, die Twilight World, begeben und hier mit Verstorbenen kommunizieren sowie viele weitere einzigartige Features nutzen. Voraussetzung ist, dass sie ihre Fähigkeiten in Form von Skills erlernt, trainiert und ausbaut. Im Laufe des Spiels erlauben es Scarlett ihre Skills, tiefer und tiefer in die Twilight World einzutauchen und sich etwa die Hilfe Verstorbener zu Nutze machen oder Feinde auszutricksen und zu überraschen.
Doch nicht nur Gutes erwartet sie in der Schattenwelt. Während hilfreiche Geister Scarlett unter die Arme greifen, lauert in der Welt der Toten auch das bloße Böse: So macht Victor sich nicht nur unzählige abscheuliche Kreaturen Untertan, die Scarlett auf ihrem Rachefeldzug angreifen, sondern hetzt auch seine mächtigen Helfershelfer auf die hübsche Tochter des Todes. Furchterregende Monstergiganten unvorstellbaren Ausmaßes warten in der Twilight World nur darauf, Scarletts übernatürlichem Leben ein für alle mal ein Ende zu setzen. Dabei gibt es noch so viele Geheimnisse der Schattenwelt zu entdecken...



Fantastische Begegnungen in der Welt der Toten
Features:
  • Einmalige, fesselnde Atmosphäre und Inszenierung
    Erlebe ein optisch überwältigendes Action-RPG mit fesselnder Atmospähre und fantastischer Kulisse.

  • Beeindruckende Kämpfe gegen nie zuvor gesehene Kreaturen
    Bekämpfe gnadenlose Alptraumkreaturen und riesige Boss-Gegner, weit abseits der für Rollenspiele typischen Wölfe, Trolle und Orks.

  • Einzigartiges Setting in einem düsteren, fantastischen Venedig
    Erkunde Paläste, Villen, düstere Gassen und Katakomben in einem lebendigen und dynamischen Venedig voller Verbündeter, Gegner und ganz normaler Bürger mit ihren ganz eigenen Gewohnheiten.

  • Reise zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten
    Erlerne die Mächte der "Twilight World" und wandle zwischen der Welt der Lebenden und jener der Toten. Mache Dir die ultimativen Kräfte des Todes im Kampf zunutze.

  • Beeindruckende Freiheit
    Erlebe eine dynamische, offene Spielwelt, in der Du deinen Charakter frei entwickeln und dich für verschiedene Spielweisen entscheiden kannst.


Venetica - Spielprofil

Pressestimmen:
    Nautilus, Ausgabe 11/09
    „Venetica bietet Rollenspielunterhaltung allererster Güte. Grandios!“

    GameStar, Ausgabe 09/09
    „Großes Spiel! [...] Rollenspielfans sollten sich den Titel fett markieren.“

    360 Live, Ausgabe 07/09
    „Venetica verbreitet eine Stimmung, der sich niemand entziehen kann, besticht durch gute Ideen und eine solide Story.“

    M! Games, Ausgabe 06/09
    „Made in Germany: Ambitioniertes und stimmiges Rollenspiel-Projekt mit einer sympathischen Heldin, originellem Setting sowie klasse Questsystem.“

    GamersPlus, Ausgabe 02/09
    „Venetica sieht einfach blendend aus – ein so atmosphärisches Venedig gab es wohl noch nie zuvor in einem PC-Spiel.“

    GameStar, Ausgabe 02/09
    „Das Action-Rollenspiel wandelt auf den Spuren des PC-Hits Gothic. […] Im Auge behalten!“ Potenzial: sehr gut

    Gamers.at, Ausgabe Nr. 18 02/09
    „Venetica sieht einfach blendend aus - ein so atmosphärisches Venedig gab es wohl noch nie zuvor in einem PC-Spiel.“

    GamePro, Ausgabe 02/09
    „Hier kommt ein Hitkandidat auf uns zu.“ Potential: sehr gut

    Buffed, Ausgabe 11-12/08
    „Die außergewöhnliche Geschichte verspricht ebenso reizvoll zu werden wie das unkomplizierte Kampfsystem […]. Nie war Dahinscheiden so schön wie hier!“

    PCGames.de, Juli 2008
    „Die Stärken des actionlastigen Rollenspiels liegen in der Erzählung und Charakterdarstellung - hier hat Deck 13 Großartiges geleistet!“

Produktbeschreibungen

In einem fantastischen Venedig längst vergangener Zeiten wird die junge Scarlett Opfer einer schrecklichen Intrige, die mit der Ermordung ihres Gefährten durch einen geheimnisvollen Bund von mächtigen Totenbeschwörern beginnt.
Scarlett muss erfahren, dass sie die Tochter des leibhaftigen Todes und mit dessen ultimativen Kräften gesegnet ist. Sie ist die Einzige, die den grausamen Mächten Einhalt gebieten kann.
Nun ist es an dir, das Schicksal zu wenden!
FEATURES:
- Erlebe ein bildgewaltiges Action-RPG mit einzigartiger und fesselnder Atmosphäre.
- Erkunde Paläste, Villen und unzählige finstere Gassen in einem lebendigen, dynamischen Venedig, angefüllt mit Kaufleuten, Schurken, Verbündeten und Verrätern.
- Erlerne die Mächte der Twilight World und wandle zwischen der Welt der Lebenden und jener der Toten. Mache dir die ultimativen Kräfte des Todes im Kampf zu nutze.
- Besiege ein Heer erbarmungsloser Alptraumbestien, die sich in grausamer Rage auf eine bedrohte Welt stürzen und stelle dich schließlich ihren Meistern.
- Erlebe eine dynamische, offene Spielwelt, in der du deinen Charakter frei entwickeln und dich für verschiedene Spielweisen einscheiden kannst.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 3.0 von 5 Sternen   
"Venetica" vereinigt sowohl rollenspieltypische als auch -untypische Merkmale mit unterschiedlichem Erfolg. Es kann in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gespielt werden und hat eine Spieldauer von 30 bis 40 Stunden.
Das Kampfsystem ist "actiongeladen", ohne langweilig zu werden oder den Spieler zu überfordern. Hauptelemente sind das Blocken, Abrollen, "Komboschlagen" und natürlich Zauber. Diese können, sofern ausreichend Fertigkeitspunkte zur Verfügung stehen, bei ausgewählten Lehrmeistern erlernt und trainiert werden. Alle Kampftechniken müssen wohl dosiert und mit passendem Timing eingesetzt werden, um zum Erfolg zu kommen. Da auch die Gegner mit diesen Kampf-Elementen arbeiten, ist für mächtig Action gesorgt. Aber Angst vorm Tod braucht Scarlet nicht zu haben: Ist ihre Lebensenergie erloschen, landet sie in der Schattenwelt und kann, abhängig von der mittels Mondklinge gesammelten Schattenenergie, diverse Male wiederauferstehen und den Kampf zu ihren Gunsten beenden. Darüber hinaus mangelt es nicht an lebensenergiespendenden Salben, Tränken und Lebensmitteln (auch für den kleinen Geldbeutel), die das Überleben garantieren. Leider verschwindet beim schnellen Abrollen schon mal der Gegner aus dem Blickfeld und man kann nur noch hoffen, dass dieser nicht bereits im Rücken zum Schlag ausholt. Besonders bei mehreren Gegnern verliert man schnell die Übersicht, was aber im Prinzip der Realität ziemlich nah kommt. Die Fixierung eines Gegners mit dem linken Trigger schafft dabei auch nur geringfügig Abhilfe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Action-Adventure mit viel Flair und Charme 15. Februar 2010
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich kann (trotz der eher negativen Kritik bei Amazon) nur sagen, dass mir das Spiel ausgesprochen gut gefallen hat und ich hatte von Anfang bis Ende viel Spaß mit dem Spiel. Es kommt eher selten vor, dass ich mal etwas länger als 1-2 Stunden am Stück spiele, aber hier waren es an einigen Tagen locker mehr. Insgesamt saß ich ca. 22 Stunden an dem Spiel. Ich habe kurz vorher Assassins Creed 2 gespielt und obwohl das technisch natürlich überlegen ist, hat mir Venetica deutlich besser gefallen. Das liegt an der Geschichte, dem Design und den Figuren. Die Hauptdarstellerin ist sympathisch und die Personen werden sehr gut deutsch synchronisiert. Mir gefällt die Art der Grafik und wie die Umgebungen gestaltet worden sind. Da stört es mich auch weniger, dass es mal ruckelt oder einige Texturen schlecht aussehen. Es motiviert, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und Geld zu sammeln, um sich bessere Waffen leisten zu können. Gestört hat mich etwas die Handhabung. Auf der Karte wurde manchmal nicht wirklich das Ziel einer Mission angezeigt (z.B. wenn man wieder zurück zum Auftraggeber muss und nicht mehr weiß wer das war) und ich empfand das Inventar als umständlich (z.B. wenn man eine Schatzkarte öffnet und wieder schließt landet man nicht in der Stelle im Inventar, sondern darf dieses wieder öffnen, runterscrollen usw.). Außerdem find ich es unlogisch, dass elementare Kampfbewegungen wie das Blocken extra auf eine der Tasten gelegt werden muss. Wechselt man die Waffe und die anderen Tasten sind mit Sprüchen oder Tränken belegt, darf man die Taste wieder mühselig im Menü tauschen. Was soll das denn? Auch ist es für ein Konsolenspiel ungewöhnlich, dass man manuell abspeichern muss. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat einen Zweifler überzeugt 9. September 2010
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Venetica für die xbox360 macht eine recht anständige Figur.
Eigentlich genau das richtige für die Steuerung per Controler.
Sicher ist die Schnellwahlleiste (rasches Auswählen von Waffen/Tränken etc.)kürzer als bei der PC-Version und die Fernsicht am PC wirkt hübscher aber das Game selbst macht Spaß.
Einzig die ab und an auftretenden Darstellungsausfälle von Personen sind ärgerlich.
Da hilft also nur nochmal vom letzten Spielstand laden.
Der Spielverlauf kann zu jeder Zeit (außer im Bossfight)gespeichert und wieder aufgenommen werden, was für GameKonsolen heute eigentlich Standard sein sollte.
In der "4Player" wurde Venetica mit 80 Pkt. bewertet und das hat dieses Game auch wirklich verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen West-RPG light 9. April 2012
Von Fantasma
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Auf Venetica war ich letzten Monat zufällig gestoßen, als ich es in der Grabbelkiste liegen sah. Da sich das ganze nicht uninteressant anhörte, hatte ich mich spontan zum Kauf entschlossen.
Erst als ich ein paar Stunden im Spiel war und eine Pause machte beschloss ich mir einige Informationen zu suchen. Der erste Schock: Das Spiel ist verbuggt? Na, das ist ja mal großartig. Aber entweder es wurden bugfreie Discs produziert oder ich hatte einfach nur Dusel - denn ich hatte keinen einzigen Bug beim ersten Durchspielen und einen zweiten Durchlauf hatte ich nicht begonnen. Lediglich in der Luft schwebende Waffen von Gegnertypen hatte ich angetroffen - aber diese Phantome hatten mich weder angegriffen, noch sonst irgendwie den Spielfluss gestört. Vermutlich ein Hinweis darauf, dass ich eine Gegnerleiche nicht geplündert habe. Diese verschwinden mit der Zeit, aber sie können noch immer geplündert werden. Oh, ja, und die Karte hat Zielorte von Sidequests gerne falsch gesetzt. Wenn ich in ein Haus einbrechen soll ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass dieses Haus mitten im Kanal liegt.

Das Spiel selbst wurde von Deck 13 entwickelt, von denen ich bisher nur "Jack Keane" angespielt hatte. Nach der Hälfte gab ich es auf, weil es einfach nicht meinen Geschmack traf. Und dass Deck 13 auch Venetica entwickelt hat, merkt man auch an den Figurenmodellen. Viele Figuren sehen aus, als seien sie einem Comic entsprungen, was entweder einen gewissen Charme hat oder nicht. Je nach Geschmackssache. Auch wenn Scarlett, die Hauptfigur, hervorsticht, weil an ihr nichts cartoonlastiges ist.

Die Handlung selbst beginnt im kleinen Bergdorf Saint Pasquale, in dem ein alljährliches Fest stattfindet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Toll
Der Artikel, hält was er verspricht. Ich were ihn auf jeden fall weiter empfehlen. Echt super Qualität
Vielen dank dafür :)
Vor 5 Monaten von Marz Achim veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Buggy
Es gibt eine Stelle die tooootat fehlerhaft ist und wo man (wie ich ) nicht weiter kommt. Es langweilt mich das Speil nochmal soweit zu zocken um den Bug evtl. zu umngehen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Rainer Reindl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Alles O.K.
Wird eher nicht so oft Gespielt. Glaube er hat es auch schon getauscht. Wenn die Begeisterung fehlt hat es keinen sinn.
Vor 7 Monaten von Andreas Grafke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spiel
Habe vor kurzem durchgespielt. Ist sehr spannend gemacht. Man ist auch nicht zu schnell durch. Kann Nebenmissionen machen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Susi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spielspass
Sehr schönes Spiel kann man nur empfehlen! Die Story ist zwar traurig aber man kann sich in verschiede Richtungen entscheiden um den Spielverlauf zu beeinflusssen.
Vor 9 Monaten von Jennymaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Thanks
Good it was i think so go by it as u wish it in al ur good sell work can be.
Vor 12 Monaten von Franz Vaszilika veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Rollenspiel aus Deutschen Hause.
Wenn die vielen Grafik Fehler nicht wären hätte Venitica die vollen 5 Sterne von mir bekommen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Andre F. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Venetica - Nettes Actionrollenspiel mit Macken
Schönes Action Rollenspiel mit interessantem Setting, spannender Story und sympathischer Heldin. Allerdings gibt es Defizite auf technischer Seite. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Mathias Lietz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hammerspiel.
Sehr gutes Spiel, mit kleinen Rätsel.
Mir hat es sehr gut gefallen, Schwierigkeitsgrad wählbar zwischen leicht, mittel und schwer.
Spitze
Vor 19 Monaten von Melanie veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft
Mir ist klar das, dass Spiel 3 Jahre ist aber selbst vor längerer Zeit waren Spiele schöner. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Sebastian veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard