Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande [Taschenbuch]

Gernot Gricksch
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörkassette --  

Kurzbeschreibung

1. Oktober 2001
Sofort nach der Geburt ihres Sohnes sprang Piets Mutter auf, um den Vater zu suchen, der sich in einer Abstellkammer eingesperrt hatte. Und Piet? Der blieb im Kreißsaal liegen und dachte erstaunt: »War's das schon?« Die gleiche Frage stellt er sich vierzig Jahre später am Grab eines seiner besten Freunde; er erinnert sich an Brauner Bär und Schlaghosen, Miami Vice und Startbahn West, den ersten Kuss und die letzte Gehaltsabrechnung. Und Piet denkt an vier Jahrzehnte mit seinen besten Freunden - kurz: an die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande ...

Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande ist eine bunte Chronik der letzten vierzig Jahre, ein Buch über echte Freundschaft und große Liebe, eine Bestandsaufnahme der Fragen, die uns alle irgendwann im Leben einmal bewegen - und ganz nebenbei ist Gernot Grickschs Roman zum Weinen schön und zum Lachen lustig!

Wird oft zusammen gekauft

Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande + Die heldenhaften Jahre der Kirschkernspuckerbande: Roman + Königskinder: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1. Oktober 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426618923
  • ISBN-13: 978-3426618929
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.003 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein Buch der Freundschaft, Liebe, des Zusammenhalts und der Hoffnung." Blog Lesendes-Katzenpersonal, 17.07.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gernot Gricksch, geboren 1964, ist Kolumnist, Kinokritiker und Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern. Er ist einer der meistverfilmten deutschen Autoren und lebt mit seiner Familie in Hamburg. Gernot Gricksch versteht es wie kaum ein anderer deutscher Unterhaltungsautor, sein Publikum zum Lachen zu bringen, zu Tränen zu rühren und dabei so einiges über das Innenleben von Männern zu verraten, was "echte Kerle" nur zu gerne für sich behalten und viele Frauen gerade deswegen hochspannend finden. Zu Gernot Grickschs größten Erfolgen gehören "Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande" und "Freilaufende Männer". Sein Roman "Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe" wurde 2006 mit dem Literaturpreis DeLiA als bester Liebesroman des Jahres ausgezeichnet, die eigene Drehbuchadaption mit dem Norddeutschen Filmpreis und dem Bayerischen Filmpreis. Nach „Freilaufende Männer“ wurde 2012 der Roman „Das Leben ist nichts für Feiglinge“ mit Wotan Wilke Möhring verfilmt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebenswert 24. Oktober 2005
Von ATT
Format:Taschenbuch
Haben Sie schon ein Lieblingsbuch? Nehmen Sie einfach dieses! Gernot Gricksch schreibt liebevoll, aufrichtig, spannend. Wenn er als Ich-Erzähler in seiner Geschichte über andere Charaktere spöttelt oder er seine eigene Sicht der Dinge, damals als Jugendlicher, darstellt, sieht man förmlich die Schamesröte in seinem Gesicht - derart, dass man ihn trösten möchte oder sich mit ihm schämt. Als jemand, der selber gerade über vierzig ist, habe ich mich oft mitgeschämt, mitgefreut, mitverliebt. Dieses Buch ist für mich wie ein Rückblick auch auf die eigene Kindheit und Jugend. Vielleicht ist das das Liebenswerte an dem Buch: Es hält die eigene Lebensgeschichte in gedruckter Form fest.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Ineinemstücklesebuch 30. November 2001
Format:Taschenbuch
Seit langem habe ich mal wieder ein Buch gefunden (per Zufall!), dass mich gefesselt hat, gerade weil es nicht so "anspruchsvoll" daherkommt, sondern mein Grosswerdegefühl auf wunderbare Weise beschreibt. Für alle, die Lust haben, was lustiges, schönes und unterhaltsames zu lesen, aber eben ohne schwafelnde Intellektualtiät.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewegend 22. April 2005
Format:Taschenbuch
die Geschichte der Kirschkernspucker. Als einer aus dem Jahrgang 1962 wurde ich praktisch durch mein Leben gezogen. Ergreifend, komisch, nachdenklich machend - dieses Buch hat alles, was man braucht um nach dem Lesen sagen zu können: das war ein Erlebnis! Zugegeben, Gricksch bedient viele Klischees in seiner Geschichte - aber er trifft alles auf den Punkt. Für mich gibt es nur ein Urteil: sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und humorvoll geschrieben 10. Oktober 2001
Format:Taschenbuch
Der Autor schafft es, eigentlich banale Charaktere mit so viel Leben und Tiefe zu füllen, daß sie einem nach der letzten Seite wirklich fehlen.
Aufgrund des erwähnten wirklich guten Schreibstils und einiger unerwarteter Wendungen habe ich die Geschichten der Kirschkernspucker viel zu schnell konsumiert.
Wer auf Teufel komm raus anspruchsvolle Literatur sucht, sollte von diesem Werk die Finger lassen- jeder, der mal wieder ein Buch möchte, daß eine Menge Herz und menschliche Charaktere hat, sei herzlich eingeladen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch über Freundschaft 17. Juli 2013
Von Amazon-Kunde TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Sie sind die Kirschkernspuckerbande, Piet, Sven, Petra, Susann, Bernhard und Dille.
Piet und Sven kennen sich von klein auf, die sind Nachbarsjungen und mehr oder weniger zusammen aufgewachsen. Als Svens Vater von heute auf morgen verschwindet, ist Piets Vater zu Sven wie ein Vater.
Nachdem die beiden 5 Jahre sich allein hatten, zog Petra mit in ihre Straße und gesellte sich mit zu den beiden Freunden.
Während der ersten Tage in der Schule lernen sie die anderen Freunde kennen und bilden von da an eine Einheit.

Sie sind alle im Jahr 1960 geboren und der Leser hat das Vergnügen, die 6 Protagonisten durch 4 Jahrzehnte zu begleiten.
Die 6 schweißt eine Freundschaft zusammen, die Höhen und Tiefen ausmacht. Schon beim Kennenlernen gibt es Eifersüchteleien, aber auch gegenseitige Hilfe.

Der Prolog des Buches beginnt mit Piets 40. Geburtstag, der gleichzeitig auch ein Tag der Trauer ist. Einer der Kirschkernspuckerbande wird an genau diesem Tag zu Grabe getragen. Es wird kein Name genannt.
Während ich teil nahm an dem Wandel der Persönlichkeiten der einzelnen Protagonisten, verschob sich die Ahnung, die ich anfangs hatte, immer wieder auf eine andere Person. Viele Dinge sind im Lauf der 40 Jahre passiert, manch einer der Bande befand sich in einem tiefen Loch, rappelte sich wieder auf, ein anderer, der nicht zeigen konnte, wie es ihm wirklich geht, blieb unten liegen. Es war ein ständiger Wandel vorhanden.

Neben dem Miterleben der Freundschaft, des Füreinander daseins und der tiefen Bindung untereinander war dieses Buch ein Trip in meine eigene Vergangenheit.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von unbekannt
Format:Taschenbuch
Es ist doch immer wieder dasselbe mit den Büchern von Gernot Griksch bei mir: Kaum habe ich eines angefangen möchte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Es am Stück lesen. So auch wieder bei "Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande". Schon der Titel verspricht ja eigentlich etwas Besonderes.
Die Kirschkernspuckerbande - das sind 6 Freunde, geboren Anfang der 60iger Jahre in Hamburg. Die sechs haben zusammen gefunden und wir als Leser erfahren nun nach und nach wie sich die einzelnen Mitglieder in den letzten 40 Jahren entwickelt haben. Was in ihrem Leben so alles passiert ist. Wie sie mit ihrem Schicksal klar gekommen sind, welche Entwicklung ihr Leben genommen hat.
Als das beschreibt Gernot Griksch so anschaulich, so lebendig, so normal, so nachvollziehbar, dass ich immer wieder darüber erstaunt bin, wie scheinbar einfach ihm das gelingt. Keine Seite ist langweilig. All das könnte in jeder Gegend in Deutschland so passieren. Natürlich hat Gernot Griksch ziemlich viel untergebracht ( sei es Alkoholismus, Scheidung, frühe Schwangerschaft, Drogen, Homosexualität usw., alles ist vorhanden ) und natürlich wird auch manches Klischee bedient - aber das macht bei ihm irgendwie nichts aus. Man ist fasziniert von der Geschichte, von eigenen Erinnerugen ( besonders geeignet für Leser die in den 60iger Jahren geboren sind ;-) )und ertappt sich fast dabei, immer wieder mal zustimmend mit dem Kopf zu nicken. Denn natürlich kommen da Erinnerungen an die eigene Jugend auf.
So langsam bin ich durch mit den Büchern von Gernot Griksch und ich hoffe auf baldigen Nachschub.
Ich wurde wieder bestens unterhalten - und dafür gibt es 5 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen tolles Geschenk
Ich habe das Buch vor einigen Jahren als Geschenk erhalten und bin froh, dass ich es noch gefunden habe.

Es erinnert an ein tolle Kindheit. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Susi Schuhmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Teil 1 war besser
Ich war von Teil 1 begeistert und habe sofort dieses hier hinterherbestellt. Ich fand die Geschichte dann etwas zu abgedreht, trotzdem konnte es man super weglesen, aber es steht... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Cathi W veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gehört mit zu den allerbesten Büchern der letzten Jahre!
Das Buch Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande beinhaltet eine wunderbare Geschichte über das Leben, über die Freundschaft, über die Liebe,... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Yamaha rules veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen WOW!!!
WOW!!! Mehr kann, und muß ich zu diesem Buch nicht sagen......
Auch wenn Amazon mehr verlangt - warum eigentlich??
Selber lesen!!!
Vor 4 Monaten von Gerd Hebbinghaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spritzig und sehr unterhaltsam
Ich habe beim Zahnarzt das Buch liegen sehen und ein paar Seiten darin gelesen, danach habe ich es zu Hause direkt auf meinen Kindle bestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Anke Lüttmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Lektüre für Zwischendurch
Bin auf das Buch im Buchladen aufmerksam geworden,
Ist eine leichte Lektüre und lässt sich gut lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Schlumpf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande
Laute, herzliche Lacher, stille Tränen und viel Erkennen. Das tut so richtig gut! Eigentlich eine Pflichtlektüre für alle Jahrgänge 1960 bis 1970. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Barb. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein ordentliches Buch für Langeweile
Das Buch ist ein ordentliches Buch, kein Bestseller und auch nicht richtig fesselnd, aber das schöne am Lesen ist ja, das jeder sich sein eigenes Bild machen kann und auch... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Pallyinhouse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar lebendig !
"Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande" ist ein liebenswertes, komisches, spannendes und manchmal auch ergreifendes Buch über Freundschaften,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Stefan Voggesser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schön
Liebevoll und witzig geschrieben. Dieses Buch hab ich mir schon zum 2. Mal gekauft und nach dem durchlesen schon wieder weiterverschenkt. Eindeutig 5 Sterne:-)
Vor 15 Monaten von Bronco veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar