Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

delicate sound of thunder LP

4.5 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Hörkassette, Import, 22. November 1988
"Bitte wiederholen"
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Pink Floyd-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Vinyl
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: COLUMBIA
  • ASIN: B004F8PY0E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

2 LPs, gatefold cover, inner sleeves, nearly new!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Meine Herr'n... es ist tatsächlich schon 21 Jahre her, daß ich mich damals im Stadion in Köln Müngersdorf wähnte und mit hängender Kinnlade verfolgte, was dort vor mir auf der Bühne passierte. Mir war natürlich sofort klar: Wenn es ein Live-Album dieser Tour geben würde, dann bin ich einer der ersten, die es haben MÜSSEN! Allerdings war ich dann doch etwas enttäuscht, denn von der Atmosphäre, die man verspürte, wenn man wirklich dort war, ist auf dem vorliegenden Werk leider nicht mehr viel vorhanden. Das ist auch der Grund, warum ich "nur" vier Sterne vergebe.

Gelingt es einem jedoch, sich von dem Anspruch zu trennen eben diese selbst erlebte Atmosphäre noch einmal wiederaufleben lassen zu wollen, findet man in "The Delicate Sound Of Thunder" ein absolut geniales und alle Dekaden dieser fantastischen Band umfassendes Werk vor. Für Leute, die mal Floyd irgendwo gehört haben und beginnen, sich für diese Ausnahmeband zu interessieren, ein absoluter Kauftip. Für Kenner der Band und Bootleg-Sammler: Finger weg - zu perfekt. Aber nach 22 Jahren wißt ihr das ja schon :-)

Ich persönlich liebe dieses Album, denn es ist einfach zu erinnerungsträchtig, als das ich es je in der Versenkung verschwinden lassen könnte...
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bei "DSOT" handelt es sich um das vorletzte Live-Album von "Pink Floyd", welches auf der Tournee zum ebenfalls vorletzten Studioalbum "Momentary Lapse Of Reason" in 1988 aufgenommen wurde. Die Aufnahmen zu diesen Alben bzw. diese Tournee erfolgten erstmalig ohne den Sänger, Bassisten und Gründungsmitglied "Roger Waters". Der Gitarrist "David Gilmour" hat hier den Gesangspart übernommen.

Ein Konzert dieser Tournee habe ich mit meiner damaligen Frau besuchen können. Sie war kein ausgesprochener Musikgourmet, bestenfalls Musikkonsument und liebte es im Wesentlichen zu tanzen, bevorzugt zur Musik von Dieter Bohlen. Während des gesamten Konzertes hing ihr (nach eigener Aussage und im positiven Sinn) die berühmte Kinnlade herunter. Hiermit ist eigentlich schon sehr viel gesagt, doch wer mehr wissen will darf gerne weiterlesen :-)

"Sachliche Betrachtung"
Pink Floyd = Gigantomanie. Selbstverständlich, wenn man sie sieht. Warum auch nicht? Bei Pink Floyd passt es. Wenn man aber nur hört, dann ist es eben NUR Musik. Hierüber sollte man nicht streiten. Pink Floyd gehören zu den Musikern, die man zumindest mal intensiv gehört haben sollte, wenn man sich mit Musik ernsthaft auseinandersetzten möchte. Und dieses Live-Album bietet hierzu eine gute Gelegenheit.
Wie so häufig wird mit späten Live-Alben ein guter Querschnitt durch die Schaffensperioden eines Musikers / einer Band dokumentiert. Dies ist auch hier festzustellen, wobei Raritäten leider nicht zu finden sind. Vielmehr handelt es sich um eine Art Best-Of Album, bei dem auch das seinerzeit aktuelle Studio-Album promotet wird.
Zunächst aber mag man sich fragen, in wie weit PF ohne Roger Waters überhaupt geht.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 4. August 2006
Format: Audio CD
Ich finde "Delicate Sound of thunder" wesentlich besser als das in den 90er Jahren herausgekommene "Pulse Live-Album". Beide Alben hatte ich längere Zeit nicht gehört, und erst jetzt im Sommer 06 wieder eingelegt, nachdem ich David Gilmour in Florenz gesehen hatte. Das Foto Booklet ist bei Pulse dicker. Natürlich merkt man auch, dass die Musik im Fußballstadion aufgenommen wurde - und nicht im Live Club. Das stört nicht weiter. Die wunderbaren Versionen von SORROW und ON THE TURNING AWAY entschädigen voll und ganz.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 1. Dezember 1999
Format: Audio CD
"Delicate Sound of Thunder" ist sicher eines der besten Pink Floyd Live Alben der letzten Zeit - (Pulse hin, Pulse her). Die Athmosphäre eines Konzertes der "neuen" Pink Floyd wird perfekt eingefangen. Doch genau da liegt auch das Problem.
Ohne Fantasie und Platz für musikalische Spielereien oder Improvisationen wird das Zeug perfekt heruntergespielt, wie frisch aus dem Studio. Und das ist eigentlich nicht das was ich von einem Live-Album erwarte. Ich erwarte von Spielfreude geradzu erschlagen zu werden, davon kann hier kaum die Rede sein. Statt dessen breiten Pink Floyd ihren Bombastrock aus, der sicher schön ist, jedoch im Studio dann doch besser klingt.
Fazit: Als Einsteigerdroge gut geeignet (schöne Best of Pink Floyd), sonst etwas dröge. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hatte das Album schon als Doppel-LP, daher wußte ich ja, was mich erwartete.
Man hört dem Album an, daß Pink Floyd den Anspruch erhebt, auch bei Live-Konzerten den Zuhörern Studio-Qualität zu bieten. Da sitzt wirklich jeder Ton. Das sind alles Könner auf Ihrem Gebiet. Und das hört man der CD auch an. Die Abmischung ist perfekt, keine Übersteuerung, keine zu satten Bässe.
Ein Muss für jeden Pink Floyd Liebhaber.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Meine erste Vinyl LP Langspielplatte, war the dark side of the moon, ich war völlig begeistert danach habe ich mir sämtliche Langspielplatten besorgt! Letzte Woche saß ich wieder einmal viel zu spät von meinem Fernseher, dort zeigten sie ein Konzert mit dieser fantastischen Band, die Qualität dieser neuen Aufführung hat mich sofort überzeugt, schade dass es davon keine DVD gibt!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden