Nur dein Leben: Psychothriller und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 19,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Nur dein Leben: Psychothriller Audio-CD – Audiobook, 13. Dezember 2012


Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 14,88 EUR 1,45
54 neu ab EUR 14,88 8 gebraucht ab EUR 1,45

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Nur dein Leben: Psychothriller + Der Sarg (Hörbestseller) + Der Trakt (Hörbestseller): Psychothriller
Preis für alle drei: EUR 45,85

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Argon Verlag (13. Dezember 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839811791
  • ISBN-13: 978-3839811795
  • Originaltitel: Perfect People
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 2,8 x 14,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 213.243 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Peter James ist Schriftsteller und Filmproduzent. Er war lange Jahre
in den USA als Drehbuchautor und Filmproduzent tätig. Seit er wieder in England lebt, hat er sich vorrangig dem Schreiben gewidmet. Seine Thriller-Serie mit Detective Superintendent Roy Grace ist mittlerweile in 33 Sprachen übersetzt worden. Der Autor lebt im Londoner Stadtteil Notting Hill und seinem Landhaus in Sussex.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter James ist Schriftsteller und Filmproduzent. Er hat lange Jahre in den USA gelebt und war dort als Drehbuchautor und Filmproduzent tätig. Seit seiner Rückkehr nach England widmet er sich vorrangig dem Schreiben. Seine Thriller-Serie mit Detective Superintendent Roy Grace ist mittlerweile in 33 Sprachen übersetzt.

Floriane Kleinpaß macht als Film- und Theaterschauspielerin von sich reden – 2008 wurde sie zur besten Nachwuchsschauspielerin von NRW gewählt.

Tobias Kluckert entschied sich nach kurzer Karriere als Student, Barmann und Tontechniker für den Schauspielberuf. Mit der Synchronisation von Hollywood-Schwergewichten wie Gerard Butler und Seth Rogen begann er seine Sprecherkarriere und ist mittlerweile ein unverzichtbarer Teil der Hörbuchwelt geworden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 11. Februar 2013
Format: Broschiert
Einmal nicht Roy Grace steht im Mittelpunkt dieses neuen Thrillers von Peter James, sondern ein durchaus seit Jahren umstrittenes, aktuelles Thema hat er sich zum Ausgangspunkt dieser Geschichte gewählt.
Die Genforschung und Gentechnik ist es, der James hier im Sinne von „Designerkindern“ nachgeht.

Ein attraktiver, materiell erfolgreicher, durchaus aber auch undurchsichtiger (und im Kontakt ziemlich bedrängender) Forscher, ein Angebot der Behandlung auf einem Schiff außerhalb der 12 Meilen Zone und damit auch außerhalb von Gerichtsbarkeiten, eine Chance für verzweifelte und / oder betuchte Eltern, sich einen Kinderwunsch zu erfüllen, der über das „natürliche“ Maß hinausgeht. So, wie bei Naomi und John Klaesson, deren erstes Kind an einer seltenen genetischen Erkrankung gestorben ist. Dem will das Paar vorbeugen.
„Wir wollen nur das Schlechte entfernen“.
Mit allerdings ungeahnten und, letztlich, auch ungewollten Folgen.

Über diese Folgen sei aber nicht allzu viel verraten, dies würde entscheidende Momente und Inhalte des Buches vorwegnehmen. Nur soweit sei gesagt, dass das „Ergebnis“ des genetischen Eingriffes ungeahnte Folgen haben wird. Und ungewollte, wie Naomi und John im Lauf der Jahre feststellen müssen.
Hier hat das Buch im Übrigen auch seine größten Stärken. In der Darstellung der familiären Entwicklung, in der dichten Atmosphäre, die im Haushalt der Klaessons herum entsteht, in der Merkwürdigkeit des Nachwuchses. In all dem lässt James hervorragend ein Unwohlsein, eine Gefahr, eine fast Verzweiflung mitschwingen, die sich durchaus auf den Leser überträgt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dieleseratz am 16. Januar 2013
Format: Broschiert
Ich las vor circa einem halben Jahr das englische Original "Perfect People" und schrieb dazu folgende Rezension:
Peter James ist ein Autor, der immer wieder Überraschendes aufs Papier bringt und eigentlich grundsätzlich ein Garant für spannende Unterhaltung ist, auch wenn ihm für seine "Grace-Serie" langsam die Ideen ausgehen.
Er hat einen sehr guten Schreibstil und schafft normalerweise eine sehr dichte Atmosphäre und glaubhafte Charaktere.

"Perfect People" beginnt richtig spannend und man freut sich nach den ersten Seiten auf einen außergewöhlichen Thriller - aber je länger man liest, desto mehr hat man das Gefühl, dass man alles irgendwie schon kennt und schon des öfteren was ähnliches gelesen hat - so z.B. unter anderem von Dean Koontz, Stephen King, John Saul und Bentley Little.
Und man denke nur an Filme wie "Die böse Saat" oder "Das Omen" usw. Natürlich handelte es sich in den letzteren Werken nicht um gentechnisch manipulierte Kinder, aber der Grundgedanke ist gleich und auch die Ahnung der Eltern, das irgendwas mit dem Nachwuchs nicht stimmt - und das subtile Grauen und die Angst vor den Sprösslingen, die sich allmählich aufbaut.....
Leider liegt auch hier der "Wurm" begraben: Die Eltern sind schlichtwegs unsympatisch, ersaufen ihren Frust und Ärger über die Kinder sprichwörtlich im Alkohol, zanken miteinander und mit den Kindern, agieren zum Teil total unglaubwürdig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JoKo TOP 100 REZENSENT am 24. Dezember 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Nur dein Leben", der neue Psychothriller von Peter James, mutet schon ein bisschen wie ein Sciencefiktionroman an, geht es doch um ein Thema, dass Gott sein Dank hier in Deutschland verboten ist,Genmanipulation. Ein Kind nach eigenen Vorstellungen kreiren, hohe Intelligenz, gutes Aussehen, vor allem aber ohne jede Generkrankung, am besten sogar ein Immunsystem, das gegen jede Krankheit gefeit ist.Wer möchte nicht das Beste für sein Kind, doch sollte man als Mensch in die größte Schöpfung dieser Welt eingreifen ? Peter James packt hier ein heißes Eisen an, verpackt es in einen Roman , der mehr als spannend ist und vielleicht gar nicht mal so weit entfernt von der Realität?

Noami und John Klaesson begeben sich, nachdem sie ihren Sohn Hally durch eine Genkrankheit verloren haben, in die Hände des umstrittenen Wissenschafftlers Leo Dettore, der auf dem Gebiet der Reproduktionstechnik und Gemanipulation führend ist. Mit dem Wunsch ein Kind zu gebähren,. das den Gendefekt, an dem Hally gestorben ist nicht aufweist, sind Naomi und John Klaesson nicht nur bereit viel Geld zu bezahlen, sondern lassen sich von Dettore auch noch zu einigen anderen Genmanipuationen überreden.Das Geschlecht des Kindes und hohe Intelligenz,denn wer möchte nicht ein Kind, das es im Leben weit bringt.Doch hat Dettore sich an diese Abmachungen gehalten, oder hat er ein Kind nach seinen Vorstellungen geschaffen? Dieser Gedanke kommt auf und ängstigt das Ehepaar, nachdem sie feststellen müssen, dass sie nicht wie abgemacht einen Sohn bekommen, sondern Zwillinge.Doch es bleibt nicht nur bei dieser Unsicherheit.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden