oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

das Skizzenbuch: Die professionelle Skizze, wie man sie perfekt beherrscht [Gebundene Ausgabe]

Lucy Watson , Hanne Henninger
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 11. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

September 2003
Skizzen sind der Ursprung allen kreativen Schaffens. Dieses Buch hilft, das Wesentliche zu erkennen und die Technik des schnellen und perfekten Zeichnens zu beherrschen. Ein unentbehrlicher Ratgeber für jeden Künstler bis hin zum Profi . • Feinste Details erfassen • Sich ein eigenes visuelles Wörterbuch aufbauen • Skizzen zur Grundlage eines fertigen Werkes machen • Die Beobachtungsgabe schärfen. 128 Seiten, durchgehend vierfarbig, Format 222 x 222 mm, Hardcover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

das Skizzenbuch: Die professionelle Skizze, wie man sie perfekt beherrscht + Richtig Sehen und locker Skizzieren: Praxisnah perspektivisch Zeichnen lernen - Mit Motivsucher + Mut zum Skizzenbuch: Zeichnen und Skizzieren unterwegs
Preis für alle drei: EUR 69,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Edition Michael Fischer; Auflage: 2 (September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933033799
  • ISBN-13: 978-3933033796
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 22,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 266.406 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum schwelgen und arbeiten 25. August 2009
Skizzen können vieles sein: festgehaltene Erinnerungen, "schnelle" Kunstwerke oder einfach Vorbereitungen für spätere Arbeiten. Und so vielfältig diese Ansprüche auch sind, das Buch wird der Vielfalt gerecht. Es behandelt alle Themen, die die Skizze berühren: das Sehen und Zeichnen, Aquarelle und Pastelle, Farbstifte und Federzeichnungen, Perspektive, Farben, Licht und Tonwerte, und und und. In diesem ersten Teil findet man nicht nur eine Fülle an Informationen, wie man an eine Skizze herangehen kann, sondern auch sehr viele, sehr unterschiedliche Beispiele zu jedem Thema. Im zweiten Teil wird es opulent: Hier werden einzelne Subjekte wie Landschaften, Menschen, Porträts, Tiere, Stilleben,... behandelt - mit allen Tücken des "Models".
Und wem das nicht reicht, der findet im dritten Teil Antworten auf die Frage, wie man Skizzen zu einem vollendeten Werk umsetzt.

Gerade diese Rundumbetrachtung macht den Reiz dieses Buches für mich aus: das Thema ist von allen Seiten beleuchtet und verführt mich durch die ungeheuere Vielfalt an verschiedensten Skizzen dazu, auch mal eine andere Technik auszuprobieren, oder ein Motiv nacheinander mit verschiedenen Medien umzusetzen.

Zusammengefaßt:
Auf der einen Seite ist es ein Arbeitsbuch: technisch fundiertes Wissen, das vermittelt wird - und auf der anderen Seite gibt es mindestens zwei Punkte für die wunderschönen Skizzen, in denen ich immer wieder schwelge.

Was Sie nicht finden: Zeichnerisches Handwerk oder den Umgang mit Farben und verschiedenen Medien.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schöner Bildband, aber kein Ratgeber 16. Januar 2011
Von Parzival
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich mehr über das Skizzieren lernen wollte. Leider wurden meine Erwartungen nur spärlich erfüllt.

Die Texte in diesem Buch sind so oberflächlich geschrieben, dass man sie lieber hätte weggelassen. Mir als Anfänger, waren sie keine Hilfe.
Einzig die große Anzahl an Werken in den verschiedensten Stilen inspirieren und laden dazu ein, dieses Buch doch noch einmal aus dem Regal zunehmen. Deshalb immerhin 3 Sterne. Hätte man die Texte eingespart und statt eines Ratgebers lieber ein Skizzen-Bildband daraus gemacht, könnte dieses Buch seine Stärke voll ausgespielt.

Ich kaufte mir wenig später das Buch "Die Kunst des Zeichnens: Die große Zeichenschule: praxisorientiert und gut erklärt" von Walter Foster, mit dem ich sehr zufrieden bin und nur empfehlen kann. Darin wird zwar eher das Zeichnen als speziell das Skizzieren gelehrt, dies aber wiederum so ausführlich, dass man am Ende viel einfacher zum Skizzieren wechseln kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Motivation und Inspiration 12. Januar 2010
Für mich DAS Kunstbuch schlechthin ' mit einer unglaublichen Vielfalt der verschiedenen Mal und Zeichenstile, der Motive, Perspektiven und Medien. Wann immer ich das Buch zur Hand nehme, dauert es nicht lange und es juckt in den Fingern nach Stift, Pinsel und Papier. Im Gegensatz zu den meisten Anleitungsbüchern, die man auf dem Markt findet, hat die Autorin nicht vorrangig ihre eigenen Werke untergebracht sondern eine Sammlung unterschiedlichster Bilder zusammengetragen, in der jeder Leser seinen eigenen Stil und seine Lieblingsmaterialien wiederfindet.

Ganz klar 5 Sterne und mehr.

Seit Jahren suche ich - leider bisher ohne Erfolg ' nach einem vergleichbaren Buch, das die verschiedensten Stile und Medien zum Thema Porträt und/oder Aktmalerei darstellt. Aber vielleicht gibt es ja irgendwann mal einen zweiten Band...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch! 23. Juni 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch bestellt, weil ich bisher Schwierigkeiten mit Skizzen (vor allem freie Natur) habe. Aus diesem guten Buch habe ich mir schon sehr viel angeeignet. Es ist ein unbedingtes MUSS, vor allem für Anfänger!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Anregungen für eigene Skizzen 8. Mai 2013
Vor dem Kunstwerk steht die Skizze, könnte man denken. Doch viele Skizzen sind so gelungen, dass sie selbst schon künstlerische Qualität besitzen. Sicher, oft geht der Entwurf daneben und man fängt wieder neu an. Ich denke, das nicht-perfektionistische an der Skizze macht seinen eigenen Reiz aus (Insofern darf man sich vom Titel nicht in die Irre führen lassen: Beim Skizzieren geht es nicht um Perfektion). Die Linie sitzt nicht richtig? Egal, sie bleibt stehen, setze ich eben eine andere daneben. So entsteht, Strich für Strich, die Skizze. Vielleicht ist die Skizze noch am ehesten die Handschrift des Künstlers, noch am ehesten Spur der Persönlichkeit. Keine Reinzeichnung, kein Rendering, keine Übermalung, nichts bis ins Letzte zu Ende Gemaltes. Die Skizze ist der Augenblick, mehr Idee als stundenlange Ausarbeitung. Der Übergang zur Zeichnung ist fließend und der Moment, wann man aufhört oder doch noch etwas korrigiert schwer zu finden. Schon Picasso sagte: "Am schwierigsten ist das Aufhören".

Im "Skizzenbuch" von Lucy Watson finden sich Beispiele und Anregungen für eigene Skizzen und Zeichnungen, solche mit Bleistift, Kohle oder Kugelschreiber, aber auch kleine Aquarelle, Tuschezeichnungen oder Pastellkreidezeichnungen. Die Themen sind bunt gemischt: Stadtansichten, Personen, Porträts, Stilleben, Architektur, Blumen, Bäume, Interiors u. ä. Schließlich eignet sich fast alles für eine kleine Skizze. Die Abbildungen stammen von vielen verschiedenen Künstlern, die im Anhang aufgeführt sind. Somit gibt es keinen einheitlichen Stil. Es finden sich auch keine "Schritt-für-Schritt"-Anleitungen wie in manchen Lehrbüchern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar