Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

... und das Leben geht weiter [VHS]

Matthew Modine , Alan Alda , Roger Spottiswoode    Freigegeben ab 12 Jahren   Videokassette
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Matthew Modine, Alan Alda, Patrick Bauchau, Nathalie Baye, Christian Clemenson
  • Regisseur(e): Roger Spottiswoode
  • Format: PAL
  • Sprache: Dänisch, Englisch, Französisch
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: AVU
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 1995
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00004RQ1L
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.660 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit eisgrauen Augen blickt ein berühmter Broadway-Choreograph aus dem Hotelfenster. Er weiß, daß die Party vorbei ist. Er hat auf seiner Haut Verfärbungen, das sogenannte "Kaposi Sarkom", entdeckt und sucht das erste und einzige amerikanische Ärzteteam auf, das sich mit einer tödlichen Immunschwächekrankheit befaßt: Don Francis und Mary Guinan, ein Virologenteam, sind einer Viruserkrankung auf der Spur, die als "Schwulenkrebs" durch die Medien geistert. Die Zahl der Todesopfer steigt dramatisch. Umfangreichere Forschungen sind gefordert, doch dazu fehlt das Geld und der politische Willen der Verantwortlichen. Es sind ja nur Schwule, die sterben...

VideoMarkt

Ab 1980 häufen sich Fälle, in denen Patienten an den Auswirkungen einer noch nicht lokalisierten Krankheit sterben. Das Atlanta Center of Disease Control rekrutiert eine Reihe von Seuchen-Fachleuten, um dem Geheimnis des Virus auf die Spur zu kommen. Aber nicht nur die Suche sebst entpuppt sich als problematisch: Während es Jahre dauert, den heute als HIV bekannten Virus zu lokalisieren, müssen Dr. Francis und Kollegen gegen Desinteresse und mangelnde Unterstützung seitens des Staates ankämpfen.

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein Zeitdokument ohne Beispiel: als die New York Times 1981 von einer neuen Krankheit berichtet, die ausschließlich homosexuelle Männer betrifft und nach ersten Beobachtungen tödlich endet, herrscht zunächst nur punktuell Unruhe in Schwulenkreisen. "Zufall, Propaganda des CIA" und ähnliches lauten die Reaktionen.

Doch Epidemiologen sind sich ziemlich sicher, einer neuen Infektionskrankheit gegenüberzustehen, nach dem man alle anderen Faktoren ausgeschlossen hatte. Die ersten Vermutungen gingen in eine eher exotische Richtung: welche Lebensgewohnheiten bzw. Risiken gibt es, die schwule Männer betreffen und den Rest der Bevölkerung nicht? Zu viel Sonnenbaden? Die Benutzung von Poppers? Wirklich, das waren tatsächlich einige der Erwägungen. Der Wettlauf um die Identifizierung des Erregers beginnt zwischen dem amerikanischen Virologen Robert Gallo und seinem französischen Kollegen - oder besser Kontrahenten - Luc Montagnier. Dem amerikanischen Part kommt in diesem Film eine Negativrolle zu, die von Eitelkeit und Ruhmessucht geprägt ist und sicher einen wahrheitsgetreuen Hinweis über die Konkurrenzsituation zwischen den beiden Forschern wiedergibt.

Es gelingt aufgrund der Rückverfolgung der Infektionsketten, den "Patient Zero" - Patienten Null - zu ermitteln, den Steward einer Fluggesellschaft, auf den alle in den USA registrierten Infektionen bezogen werden können. Heute wissen wir, daß es schon lange zuvor zu Infektionen mit HIV gekommen war. Die Krankheit blieb jedoch so lange isoliert, wie die Infizierten nicht durch die Welt reisten und eine geringe Zahl von Sexualkontakten hatten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar