• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
cyberBionic: Design und E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buch-vertrieb
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Guter, gebrauchter Zustand. Die versandkostenfreie Lieferung durch Amazon erfolgt umgehend.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

cyberBionic: Design und Evolution digitaler Welten Taschenbuch – 24. Januar 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 29,99 EUR 12,49
39 neu ab EUR 29,99 8 gebraucht ab EUR 12,49

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dass das Web in Sachen grafischer Gestaltung immer wieder neue Maßstäbe setzt, ist kein Geheimnis. Doch hat sich bislang niemand so nah an die Grenzen des Machbaren herangetastet wie Tobias Gremmler. In Cyber Bionic zeigt er, wie sich das reale Leben in einem WWW spiegelt, das sich evolutionär, wie ein eigenständiger Organismus weiterentwickelt.

Interfaces, Vernetzung, Künstliche Intelligenz, Evolutionsalgorithmen, Schwarmintelligenz und Synthesis sind die thematischen Schwerpunkte des Bandes, der bereits beim ersten Durchblättern durch faszinierende Grafik-Samples aus Gremmlers Arbeit beeindruckt. Bereits sie dürfen als Benchmark für digitales Grafikdesign gelten.

Doch stehen die Bilder hier nicht kontextlos als Arbeitsproben wie in anderen Design-Bänden. Sie illustrieren vielmehr hochkomplexe Zusammenhänge und Entwicklungen, die sich - gesteuert oder autonom - im weltweiten Netz abspielen. Es geht hier um neuronale Prozesse im menschlichen Gehirn, semantic engines, Evolutionsalgorithmen als Designinstrumente, Sensomotorik, ergonomische Optimierung, Avatare u.v.m.

Faszinierend sind auch die Bezüge, die zwischen dem Internet und naturwissenschaftlichen Phänomenen hergestellt werden; etwa wenn dynamische Muster zunächst anhand von sich gegenseitig anstoßenden Wassermolekülen veranschaulicht werden, bevor die Übersetzung auf vernetzte Online-Communitys folgt, deren Mitglieder sich gegenseitig beeinflussen.

Der Autor hat sich seit bald zwei Jahrzehnten einen Namen als Designer für neue Medien gemacht, ist in zahlreichen internationalen Forschungsprojekten engagiert und arbeitet für diverse Fortune-100-Unternehmen. Sein opulenter Band lebt vom gestalterischen Mut und der Finesse des Autors. Die Texte sind sparsam gesetzt und dienen einem ersten Einstieg in eine völlig neue Gedankenwelt. Ein hochspannendes Experiment - für Grafiker, Designer, Programmierer und Naturwissenschaftler -, das neue Horizonte erschließt. --Carsten Hansen, Literaturtest

Pressestimmen

Ein hochspannendes Experiment (...).

www.literaturtest.de

Das Buch überzeugt schon durch seine visuelle Untermauerung des Geschriebenen: Reichhaltige und vielfältige Abbildungen lassen erleben, wie Darstellung von Digitalem und Verarbeiten im menschlichen Gehrin enger verzahnt sind als "man so denkt."

www.gabal.de

Das Buch von dem Designer Tobias Gremmler, das Parallelen zwischen digitalen und biologischen Systemen untersucht, ist aber mehr als eine faszinierende theoretische Lektüre. Es hilft zu verstehen, was bisher geschah, und ganz praxisbezogen das Potenzial auszuschöpfen, das sich für die Zukunft bietet - ob bei der Selbstorganisation von Online-Communitys, der Muster- und Bilderkennung, der Übertragung neuronaler Strukturen auf Game- oder Iterfacedesign et cetera.

PAGE

Der Leser kann zwischen Themenseiten wechseln, ohne das Buch vom Beginn lesen zu müssen. Ein grafisches Orientierungssystem unterstützt das freie Navigieren zwischen den Kapiteln. Über 150 Visualisierungen, Grafiken und Render-Bilder ermöglichen einen intuitiven Einstieg in die Themen des Buches und helfen, die darin beschriebenen Konzepte und Zusammenhänge besser zu verstehen.

www.literatur-report.de

Alle Produktbeschreibungen

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne