Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

butt rockin' LP


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Fabulous Thunderbirds-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Fabulous Thunderbirds

Fotos

Abbildung von Fabulous Thunderbirds
Besuchen Sie den Fabulous Thunderbirds-Shop bei Amazon.de
mit 31 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Vinyl
  • Label: CHRYSALIS
  • ASIN: B0040PCEA0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von La Cabane du Pêcheur - Bistrot am Hafen am 17. Dezember 2013
Format: Audio CD
um es noch einmal zu unterstreichen !! http://www.amazon.de/Live-at-Lupos-Heartbrak-Hotel/dp/B0000003P4/ref=pd_rhf_dp_p_t_2_XPQ9

'The hottest band I've ever heard!' - Count Basie
Roomful of Blues ist eine R&B-Band, die u.a. auch Leute wie Big Joe Turner und Eddie 'Cleanhead' Vinson begleitet hat. Und das erklärt vielleicht auch, warum ihre Musik, im Vergleich zu solchen Innovatoren wie der Lamont Cranston Band, immer sehr originär klingt.
Aufgenommen wurde die CD live im April `86 in Lupo's Heartbreak Hotel auf Rhode Island in der damals aktuellen Besetzung um u.a. Gitarrist Ronnie Earl, Keyboarder Ron Levy, Sänger Curtis Selgado und der RoB obligatorischen 5-köpfigen Bläsersection. Und bei der Auswahl der Songs ging man mit Willie Dixon's Three Hundred Pounds" oder Antoine 'Fats' Domino's Please Don't Leave Me" offensichtlich auf Nummer Sicher.
Leider fällt die CD mit knapp 43 min. mal wieder etwas kurz aus. Aber das kennt man ja schon von Aufnahmen aus pre-digitalen Zeitrechnung. Sei's drum:
An album of these guys at Lupo's Heartbreak Hotel would belong on the same shelf as one of Prof. Longhair at the Drew Drop Inn in New Orleans or Big Joe Turner at the Sunset Club in Kansas City. Those records never got made. But THIS one did!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden