oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms [Broschiert]

Michail Krausnick
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

28. April 2010
Michail Krausnick hat die romantisch-tragische Liebesbeziehung dreier Musiker aus ihren Briefen und Tagebüchern herausgelesen und zusammengestellt.

Wird oft zusammen gekauft

Du bist mir so unendlich lieb: Briefwechsel Robert und Clara Schumann und Clara Schumann und Johannes Brahms + Clara Schumann: Eine Biographie + Schumanns Schatten: Variationen über mehrere Personen Roman
Preis für alle drei: EUR 30,60

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Wellhöfer, Ulrich (28. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3939540633
  • ISBN-13: 978-3939540632
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 12,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 247.641 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Biografie
Geb. 1943 in Berlin, aufgewachsen in Hannover, studierte Literaturwissenschaft und Soziologie, Dr. phil. Lebt als freier Autor bei Heidelberg. Satiren, Science Fiction, Hörspiele, Film- und Fernsehdrehbücher, Theaterstücke, historische Sachbücher, Biographien, Gedichte und Geschichten für Kinder und junge Menschen, Kabarettautor für Kom(m)ödchen, Deutscher Michel, Stachelbären u.a. Mitglied des VS, der KOGGE und des P.E.N.
Auswahlliste Dt. Jugendliteraturpreis 1984; Auswahlliste Heinemann-Friedenspreis 1984 u. 1991; Dt. Jugendliteraturpreis 1991; CIVIS-Preis 1994; Louise-Zimmermann-Preis 1998; Wildweibchen-Preis 1999.
Veröffentlichungen:
"Wo sind sie hingekommen?", Der Völkermord an Sinti und Roma, Psychosozial Verlag 2002; "Emma Herwegh", Marbacher Magazin 1998; "Im Schatten der Wolke", Science Fiction, edition durchblick 1999;"Pausenliebe" u. "Der Wanderkuss", Texte für Kinder, ed. durchblick 2000; "Gegen Satz & Wider Wort", Satiren, ed. durchblick, 2003; "Der Hauptgewinn", Die Schatzkiste 2006; "Auf Wiedersehen im Himmel", Arena 2005; "Mord Erzberger", Rhein-Neckar-Brücke, Heidelberg 2005; "Jack London", dtv 2006; "Ritter Ullrich", edition durchblick 2007; "Elses Geschichte - ein Mädchen überlebt Auschwitz Holocaust", Sauerländer 2007; "Beruf: Räuber", histor. Reportage, TB, Wellhöfer-Verlag 2009; "Der Pfälzer Al Capone", Roman, Wellhöfer 2009; "Geliebter Klon", SF-Stories, 2009; "Behinderung: Wer behindert wen?", Sachbuch 2009; "Du bist mir so unendlich lieb!", Wellhöfer 2010; "Denn Du bist mein Liebstes auf der Welt", Wellhöfer 2011;"Jetzt will ich ihn haschen, den Eheschänder"- Gottfried August Bürgers 3. Ehe, 2012;"Es war einmal..."Poesie und Politik im 19.Jahrhundert, Essays, 2013; "Weißer Bruder Schwarzer Rock - Der Indianermissionar" (in Vorbereitung).

homepage:
krausnick-info.de
krausnick-web.de
e-mail:
krausnick@web.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein musikalisches Dreieck 14. Oktober 2013
Von Wulf Alex
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Michail Krausnick, Jahrgang 1943, ist ein vielseitiger deutscher Autor mit einer Vorliebe für den Südwesten und für den Rundfunk beziehungsweise das Fernsehen. Unter anderem hat er Biografien von Goethe und Christiane Vulpius, Georg und Emma Herwegh, Matthias Erzberger, den Bankräuber Bernhard Kimmel und Jack London geschrieben. Näheres in der Wikipedia.

Das Buch geht auf zwei Rundfunksendungen zurück und bietet auf 90 Seiten eine kommentierte Auswahl aus den Briefen und Tagebüchern von Clara Wieck, Robert Schumann und Johannes Brahms, ergänzt durch einige Abbildungen. Das Verhältnis von Clara Wieck und Robert Schumann zueinander wurde anfangs durch ihren Vater Friedrich Wieck massiv behindert, sodass sie ihre Heirat schließlich per Gerichtsbeschluss erzwingen mussten. Zu der wachsenden Familie trat nach vierzehn Jahren der junge Johannes Brahms hinzu, den sie beide hoch schätzten. Nachdem Robert Schumann physisch wie psychisch schwer erkrankt war, kümmerte sich Brahms um Clara und die Kinder. Eigenartigerweise erlahmte die Bindung, als Robert Schumann gestorben war. Kurzum, drei bemerkenswerte Lebensläufe, neben den musikalischen Leistungen der Drei.

Krausnitz gelingt es, das Interesse des Lesers für die durch die Musik zusammengehaltene Dreiecksbeziehung zu wecken. Umfangreicher als drei Wikipedia-Artikel, aber nicht so umfangreich wie eine richtige Biografie etwa im Stil von Sigrid Damms Büchern über Goethe und Schiller, muss das Büchlein über viele Einzelheiten hinweg gehen und Deutungsversuche beiseite lassen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein besonderes und lesenwerte Zeitdokument 29. März 2012
Von Orfe`
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Michael Krausnick hat mit diesem Buch "Du bist mir so unendlich lieb", Worte, die Johannes Brahms an seine ferne und unerreichbare Freundin Clara Schumann schrieb, ein ganz außergewöhnliches schönes und lehrreiches Zeitdokument der Romantik herausgebracht.Ich freue mich darüber und spreche ihm dafür meine Hochachtung, mein großes Kompliment aus. Dazu mag ich all die schönen Lieder von Schumann und Brahms hören und mich so in diese tiefe Gefühlswelt der einzigartigen Epoche der Romantik versetzen lassen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.O.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa48a1c78)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar