Du bist mein Stern und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Du bist mein Stern Taschenbuch – 6. Juli 2011


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,71
60 neu ab EUR 8,99 14 gebraucht ab EUR 2,71

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Du bist mein Stern + Diesmal für immer: Roman + Lucy in the Sky
Preis für alle drei: EUR 32,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 1 (6. Juli 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359617936X
  • ISBN-13: 978-3596179367
  • Originaltitel: Johnny Be Good
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.268 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Paige Toon wurde 1975 geboren. Als Tochter eines Rennfahrers wuchs sie in Australien, England und Amerika auf. Sieben Jahre lang arbeitete sie als Redakteurin beim Magazin »Heat«. Paige Toon ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in London.
›Immer wieder du‹ ist nach ›Lucy in the Sky‹, ›Du bist mein Stern‹ und ›Einmal rund ums Glück‹ ihr vierter Roman.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Summer Shakespeare am 27. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Vorab: Der englische Titel Johnny B. Goode würde viel besser zu Paige Toons zweitem Roman passen, denn "Du bist mein Stern" ist doch zweifelhaft und etwas arg romantisch, was auf das Buch meiner Meinung nach nicht zutrifft.

Zur Geschichte ist eigentlich nicht mehr viel zu sagen.
Meg wird als Personal Assistant bei Rockstar Johnny eingestellt und schlägt sich fortan mit diversen Problemen herum. Und mit der Tatsache, dass sie sich Hals über Kopf in ihren Chef verliebt hat, obwohl sie haargenau weiß, dass man einen Rockstar nicht ändern kann.

Nachdem ich "Lucy in the Sky" förmlich verschlungen hatte wartete ich gespannt auf den nächsten Roman der Autorin, doch leider hat mich "Du bist mein Stern" nicht so in seinen Bann gezogen wie noch sein Vorgänger.
Ich weiß nicht wieso, denn Paige Toon behielt ihren Schreibstil bei und auch die Struktur des Romans war im Großen und Ganzen die selbe.

Vielleicht hat mir das überraschende Ende ein wenig die Stimmung verdorben, ich weiß es nicht. Vielleicht hätte ich mir von der sensiblen Meg erhofft, dass sie nicht auf ihren Verstand hört sondern auf ihr Herz.
Dumme Kuh! wollte ich am liebsten schreien, als ich ihre Absichten erkannt habe, aber es ist im Endeffekt ja ohnehin nur ein Buch.

Dennoch - vom Ende hätte ich mir definitiv mehr erhofft, nachdem mir der Schluss von "Lucy in the sky" so gut gefallen hat.

Alles in allem kann ich aber auch "Du bist mein Stern" als locker-leichten Lesegenuss wärmstens empfehlen. =)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Passion of Books "Cayla" am 29. Juli 2014
Format: Kindle Edition
Meg bekommt ein Job-Angebot in LA! Den kann sie unmöglich absagen den das ist ihre Chance.
Sie soll die Persönliche Assistentin von dem weltberühmten Rockstar Johnny Jefferson werden.
Sie taucht in die Welt der Reichen und Schönen ein und versucht mit aller Kraft
ihren Job so gut wie möglich zu machen aber wer Johnny kennt weiß das es sehr schwer ist.

Dies war mein erstes Buch von Paige Toon und ich muss sagen sie gehört nun zu meinen Lieblingen.
Nicht nur die Story an sich war toll und auch so detailreich so als würde man selber nach LA reisen
und alles erleben was Meg erlebt nein auch der Schreibstil der Autorin hat mich überzeugt.

Meg ist eine Protagonistin die einem von der ersten Seite an sehr sympatisch ist.
Man lebt mit ihr, man leidet mit ihr und man versteht sie wenn sie total sauer ist. J
ohnny ist der typische Rockstar. Er tut das was er will und wo er will.
Alkohol, Drogen und Frauen sind sein Leben und wenn er dann noch Musik macht ist sein Leben perfekt.... denkt er zumindest.Er hat ein Tattoo "I hurt myself today, to see if I steel feel ... " und dieses Zitat sagt soviel über Johnny aus.
Auch die Nebencharaktere wie Kitty oder Rosa etc. sind super ausgearbeiten und werden schön in die Story intrigiert genau wie einige weniger sympatische Charaktere.

Die Story ist wunderschön und nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Glamourwelt mit allen Schattenseiten.

Zum Cover muss ich sagen gefällt mir das Originale "Johnny be Good" ein ticken besser
weil es mehr die Story wiederspiegelt mit der Frau und dem Mann mit der Gitarre als bei uns das mit den Häusern und Palmen was ja Beverly Hills darstellen soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hartl am 22. März 2013
Format: Taschenbuch
Der Buchrücken verspricht eine wunderbar komische, zu Herzen gehende Liebesgeschichte. Tatsächlich dominiert hier jedoch der rise and fall des tragischen Protagonisten. Situationskomik und romantische Szenen sind spärlich gestreut, die Entscheidungen der weiblichen Hauptfigur für mich als Leserin vor allem frustrierend. Der Epilog des Romans bildet hier keine Ausnahme, sondern den Ipunkt des Ganzen.
Nach "Lucy in the sky" war diese Geschichte eine Enttäuschung.
Gut gemeinte 2 Sterne für "Du bist mein Stern"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Meg hat bislang in London als persönliche Assistentin einer Architektin gearbeitet. Dank dieser erhält sie eines Tages völlig überraschend ein Angebot: Der berühmte Rockstar Johnny Jefferson möchte sie als persönliche Assistentin einstellen! Wenige Tage später sitzt Meg schon im Flugzeug nach L.A. Gegenüber ihrem neuen Chef gibt sie ehrlich zu, dass sie Kylies Musik besser findet als seine und gar nicht so viel über ihn weiß. Schnell muss sie aber feststellen, dass sie Johnny mehr als nur sympathisch findet. Doch Johnny ist kein einfacher Mensch: Partys, Alkohol, Drogen und Sex mit Groupies sind bei ihm an der Tagesordnung. Kein einfacher Job für Meg, deren Gefühle die Arbeit zusätzlich erschweren…

Das Buch beginnt mit Megs völlig überstürztem Aufbruch nach L.A. Zu Beginn habe ich mich etwas gewundert, wie man ohne jegliche Branchenkenntnisse einen solchen Job an Land ziehen kann, aber sonst funktioniert die Geschichte eben nicht. Zu Beginn ist Meg sehr euphorisch, und gut konnte ich ihre Begeisterung über ihren neuen Job und ihr neues Heim nachvollziehen. Sie taucht ein in die aufregende Welt der Reichen und Schönen und darf Johnny sogar auf Partys begleiten, wo sie in der P.A. Kitty schnell eine gute Freundin findet.

Dass Meg sich in Rekordgeschwindigkeit in Johnny verlieben wird, ist eigentlich schon zum Zeitpunkt ihres ersten Aufeinandertreffens klar. Leider fiel es mir während des ganzen Buches schwer, nachzuvollziehen, was sie an ihm findet. Johnny verhält sich nämlich die meiste Zeit ziemlich daneben, bevor er dann wieder Meg seine Aufmerksamkeit schenkt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden