Jetzt eintauschen
und EUR 2,03 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

bikeline Radtourenbuch: Donau-Radweg, Teil 1: Von Donaueschingen nach Passau. 1:50.000, wetterfest/reißfest [Spiralbindung]

Esterbauer
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  
Spiralbindung --  

Kurzbeschreibung

Februar 2012
Von Donaueschingen nach Passau (559 km) ist Ihnen dieser erste Teil des Radtourenbuches Donau-Radweg zuverlässiger Führer. Das Gebiet entlang der jungen Donau eignet sich wunderbar zum Rad fahren - Ruhe und Beschaulichkeit, zahlreiche unberührte Augebiete und kulturelle Sehenswürdigkeiten erwarten Sie. Vom Ursprung der Donau geht es auf gut ausgebauten Radwegen durch geschichtsträchtige Städte in Richtung Passau. Und das Beste: dieser Radweg ist weitgehend verkehrsfrei und damit ausgesprochen kinderfreundlich.

Hinweise und Aktionen

  • Unterawasserkameras:
    Halten Sie Ihre Urlaubserlebnisse auch unter Wasser auf Kamera fest und finden Sie hier unsere neu eingetroffenen Unterwasserkameras.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Spiralbindung: 160 Seiten
  • Verlag: Esterbauer Verlag; Auflage: 18. (Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3850000257
  • ISBN-13: 978-3850000253
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 12 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.753 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

bikeline-Radtourenbuch mit Karten im Maßstab 1:50.000 Exakte topografische Landkarten, zahlreiche Orts- und Stadtpläne, genaue Routenbeschreibung, umfassendes Übernachtungsverzeichnis, Bett & Bike-Betriebe, alle wichtigen Telefonnummern, viele Hintergrundinformationen, gründlich recherchiert und laufend aktuakisiert


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
66 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bin enttäuscht 27. Juli 2009
Von John Dury
Format:Spiralbindung
Die Vorteile der bikeline-Führer liegen auf der Hand. Man kann sich damit kaum verfahren, es gibt schöne kurze touristische Informationen über die Orte usw. Und wer nicht Karten lesen kann, kommt mit den Textwegbeschreibungen meist auch alleine zurecht.

Nachteile betreffen den Donauradweg besonders stark, gelten im Prinzip aber auch für andere Bikeline-Führer:
Der Führer gibt einem ausschließlich die offzielle Route und manchmal eine Alternative. In engen Flußtälern (Mosel zB.) wo es eh kaum Alternativen gibt, stört das nur wenig. Anders im breiten Tal der Donau.

Der Nachteil: Die offizielle Route gehorcht mannigfachen Interessen (örtliche Tourismuswirtschaft, Villenbewohner, die keine Radler zwischen sich und dem Flußufer vorbeifahren sehen wollen usw.). Diese Interessen sind oft nicht die des Radfahrers, der eine landschaftlich schöne, verkehrsarme Strecke sucht. Dazu kommt im Falle des Donauradweges eine extreme Furcht der Organisatoren vor nicht-asphaltierten Belägen. Er verläuft daher über weite Strecken auf kleinen Landstraßen mit Autoverkehr, macht unnötige Umwege, wo es problemlos und legal möglich wäre, auf befestigten, nicht asphaltierten Radwegen direkt am Ufer oder auf dem Deich zu fahren. Ich habe durch Befragen der Einheimischen und Kartenstudium für mind. ein Viertel der Strecke Dgeendorf-Ingolstadt solche autofreien Alternativen gefahren. Das große Problem von Bikeline ist, daß die Karten nicht topographisch sind und die meisten dieser Nebenwege gar nicht oder inkorrekt auftauchen.
Ich erwarte von einer guten Radwanderkarte mehr als nur eine unkritische Druckversion des offiziellen Donauradweges.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unübertroffen 11. September 2008
Format:Spiralbindung
Der Reiseführer zum Donauradweg schlechthin. Das Querformat erweist sich als äußerst praktisch und durch die Ringbindung und den robusten Einband lässt sich das Buch sehr leicht und bequem handhaben.
Die Gestaltung der Karten ist gelungen - sehr übersichtlich und mit vielen Details geben Sie praxisnah Auskunft über den Streckenverlauf und schlagen Alternativen vor. Zudem gibt es Tipps, die zum Teil etwas umständliche Streckenführung des Radwegs zu optimieren.
Zugegeben, die Beschreibung der Orte klingt manchmal etwas hölzern - aber man liest ja einen Reiseführer und keinen Roman.
Sehr gelungen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Donauradtour Teil 1 19. Juni 2007
Format:Spiralbindung
Das Format und die Kombination von Kartenmaterial und allgemeine Informationen finde ich sehr gelungen. Die Beschilderung des Radweges ist nahezu perfekt.Die Variante "Blautal" kann ich jedem empfehlen, allerdings wäre eine Kilometerangabe gut, um wieviel die Varianten länger sind als die Hauptrouten. Die Straßennamen in den Kartenausschnitten sind manchmal zu klein gedruckt.

Viel Spass bei Ihrer Tour
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisch & tut's 18. April 2011
Von Serenus Zeitblom TOP 100 REZENSENT
Format:Spiralbindung|Verifizierter Kauf
Stärken:
- die Karten (Strecke und einzelne Orte) helfen und sind trotz Beschilderung nötig, z.B. weil manchmal doch sonst Plakettenpirsch anstünde
- kompakt gehalten (angenehm anders als der Teil 2 Passau -> Wien)
- Unterkunftsliste hilfreich
- Gesamtübersicht, Höhenprofil und km-Angaben zum Planen

Neutral:
- "wetterfest": die Regentropfen laufen von der Kante in die Seite, es sieht wie Fettflecken aus; doch es ist eine Verbesserung; Reinschreiben wird sehr mühsam
- für mich nicht so wichtig waren die Orts- und Wegbeschreibungen oder Photos; sie sind aber vorhanden

Schwächen:
- ab und an Abweichung vom aktuellen Donauradweg (noch ok)
- beim Jagdschloss Grünau bei Neuburg z.B. fährt man natürlich durch den Wald weiter, nicht den unsinnigen offiziellen Umweg über ein Dorf
- Tippfehler im Kartenmaterial (auch noch ok)
- eingeschobene Anzeigen so gerade noch erträglich
- das günstige Unterkunftssegment war nicht vollständig

Fazit: praktisch, hilfreich und letztlich noch fünf Sterne. Danke!

P.S. Weitere Tipps zur Fahrt:
- besser von West (Quelle) starten, der Gegenwind sonst nervt schon etwas
- wenn, dann wäre Ulm-Ingolstadt überspringbar: dazwischen wird man zu oft hoch-runter / weg vom Fluss durch eher langweilige wie teure Dörfer geschickt
- Flussradweg ist es ansonsten, aber doch mit deutlichen Steigungen dazwischen, v.a. noch ums aber sehr schöne Beuron herum
- Abstechertipp bei schönem Wetter: Blautopf/ Blaubeuren: vielleicht einer der schönsten Plätze Deutschlands
- Wegqualität sehr verschieden: Asphalt oder derber Schotterkies; gute Radmäntel anempfohlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bikeline Donau-Radweg Teil 1 5. März 2012
Format:Spiralbindung
Ich bin im August 2011 den Donauradweg von Donaueschingen nach Passau gefahren. Als Führer hatte ich das Radtourenbuch von Bikeline, das ich sehr empfehlen kann. Die Karten sind sehr detailliert, die Wegbeschreibungen sehr ordentlich und die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten äußerst hilfreich. Besonders nützlich war das Übernachtungsverzeichnis mit Telefonnummern und Hotelbewertung, da ich die Übernachtungen nicht vorgebucht hatte und somit am Übernachtungsort eine stets eine passende Herberge finden musste. Ich hatte einen Verhauer hinter Günzburg, musste daher einige Kilometer auf Landstraßen fahren, war aber mit iPhone-Unterstützung bald wieder auf der Tour. Der Radführer ist wie gesagt sehr empfehlenswert. Ich werde in 2012 den Inn-Radweg 1+2 ebenfalls mit dem Bikeline Radtourenbuch befahren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen in dermitte
liegt in der mitte nicht schlecht und nicht der beste. teilweise etwas wenig an unterkünften und details leider konnte ich ihn noch nicht in der praxis verwenden
Vor 5 Monaten von mlinaritsch reinhold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolute Notwendigkeit
Besser gehts nicht. Wenn man zu schnell fährt kommt man mit dem Umblättern und/oder dem Lesen der vielen zusätzlichen Infos nicht mehr nach, sehr detailgetreues... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von L. Wanninger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Radeln und Zurechtfinden leicht gemacht
Mit winzigen Ungenauigkeiten auf manchen Streckenabschnitten, wo offensichtlich die Beschilderung auf dem Weg geändert wurde, ein wirklich guter Begleiter. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von AW veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen als zweitkarte nützlich
sehr informatives material, was die umgebung der strecke betrifft,-also sehenswürdigkeiten, restaurants und hotels, allerdings nicht so gut wie reines kartenmaterial. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von fischfinder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bikeline eben
Diese Bücher finden wir echt Klasse.
Haben schon einge von dieser Reihe.
Wer einen gemütlichen Ausflug mit der Familie und Freunden plant, ist mit den... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Herr Schalk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einwandfrei
Produkt wie im Text beschrieben. Preis Leistung ist einwandfrei. Würde ich immer wieder bestellen. Ich habe es seit her in Gebrauch und bin sehr zufrieden
Vor 20 Monaten von Arno Mathis veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alles lief wie gewünscht
Der Artikel wurde schnell und in gutem Zustand geliefert. Ich gehe davon aus, dass sich die Radwege seit 2001 nicht wesentlich verändert haben. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Sonnenblume veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lob für bikeline-Radwegführer
Hallo die Damen und Herren,
heute möchte ich Ihnen endlich einmal eine Rückmeldung zu Ihren bikeline-Radführern geben. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Silke Prziwara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen bikeline Radtourenbuch: Donau-Radweg Teil 1
Diese Produkt ist für die Planung und auch für die Durchführung der Fahrradtouren sehr hilfreich.
Gute Tips und Ideen! Empfehle ich allen Radtourenfans weiter.
Vor 23 Monaten von Dieter veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Immer auf die aktuelle Version achten! Gebrauchte Versionen eher nicht...
Den Radführer haben wir im Juni 2012 "wie neu" zum Preis von 9,90 Euro inkl. Versand (Neupreis 12,90) erworben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2012 von S. Leiner
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar