Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

3D Garten 8.0

von bhv Distribution GmbH
Windows 2000 / 98 / XP
2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 2000 / 98 / XP
  • Medium: CD-ROM
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 281 g
  • ASIN: 3828784070
  • Erscheinungsdatum: 2006
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.511 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Voraussetzungen

Windows 98(SE) / Me mit Pentium II 233 MHz oder kompatibel und mind. 64MB RAM, Windows 2000 / XP mit Pentium III 300 MHz oder kompatibel und mind. 128MB RAM, 80 MB freier Festplattenspeicher, Grafikkarte mit OpenGL und mind. 16 MB RAM, Bildschirmauflösung mind. 800 x 600 (True Color), Internet Explorer 5.01 oder höher, CD-ROM- / DVD-ROM-Laufwerk, Maus

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
2.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gut gemeint, aber völlig unbrauchbar 20. August 2006
Von RaBe
Ich habe mir zur Planung meines Gartens inzwischen diverse Softwarepakete angeschaut, u.A. auch 3D-Garten 8.0 Deluxe.

Diese Software versteht sich als Gartenplaner für "Nicht-Profis"

mit einem Schwerpunkt auf die Gestaltung der Pflanzen. Ich

selbst bin Computer-Profi, aber auch für mich war das Programm

schlichtweg nicht zu bedienen. Man muss viel herumexperimentieren und das ist bei dieser Software sehr nervenaufreibend.

Das fängt schon mit der völlig unintuitiven Bedienphilosphie an, die sich nicht an gängige Standardsoftware hält. Es gibt zwar ein Handbuch, das bei den elementaren Dingen weiterhilft, aber insgesamt ist leider auch das Handbuch unbrauchbar, da viel zu wenige detailliert. Offensichtliche Dinge stehen drin, aber das was man wirklich braucht nicht.

Viele Funktionen funktionieren auch nicht vernünftig. Ich habe Stunden damit verbracht zu versuchen ein einfache Geländeform (Höhenverlauf) zu modellieren, was angeblich auch funktionieren soll, aber die angebotenen Funktionen sind hierfür untauglich.

Auch ist es grundsätzlich nicht möglich, Objekte genau zu platzieren oder etwa zentimetergenau Objektgrößen festzulegen

(falls es überhaupt geht).

Einfache Gebäude hingegen kann man sehr eingeschränkt modellieren

und auch gibt es eine Objektdatenbank mit einer Vielzahl von

Objekten, die man auf seinem Entwurf plazieren kann. Leider sind immer gerade die Objekte nicht dabei, die man braucht. Eine Ampel und ein Strassenschild könnte ich mir in den Garten stellen, aber ein Carport oder einen Sandkasten sucht man

vergeblich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn es dem Esel zu wohl wird .... 1. Mai 2007
Verifizierter Kauf
Das ist nicht das erste Gartenprogramm, das ich gekauft habe; aber sicherlich das letzte. Das als PDF beiliegende Handbuch hat 63 Seiten mit ungefähr folgender Aufteilung:

- 1 Seite Einleitung

- 4 Seiten ohne jede Information

- 2 Seiten Installation

- 14 Seiten Fenstererklärungen

- 12 Seiten Fotodesigner und -editor

- 11 Seiten Pflanzen

- 6 Seiten Menüs

- 6 Seiten Datenbank

Wenn sie nachrechnen werden sie feststellen, dass da nicht viel überbleibt, um die eigentliche Funktion des Programms zu beschreiben. Ich vermute die Ursache darin, dass selbst die Programmierer nicht mehr so genau wussten, wie das geht. Warum meine Steinmauer auch im 10. Versuch noch 3.20m hoch ist, obwohl ich jedesmal 0,4m eingegebe, kann ich nicht nachvollziehen. Erklärt wird sowieso nichts. Wie fange ich an? Wie gehe ich vor? Welche Objekte zuerst, welche zuletzt. Wie passe ich die Elemente an (z.B. Höhe einer Mauer)? Nichts von alledem im Handbuch. Intuitiv bedient sich hier gar nichts.

Dieses Programm sollte sich jeder kaufen, der gerne "Mensch ärgere Dich" spielt, oder vor Langeweile nichts mit sich anzufangen weiss. Alle anderen sollten zu einem Blatt Papier und ein paar Stiften greifen oder einen Gärtner ansprechen, von dem dann auch noch beraten werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima Software fuer den Preis! 26. Oktober 2006
Von Mutts
Verifizierter Kauf
Ich kann die vielen schlechten Kritiken nicht ganz nachvollziehen. Es handelt sich hier nicht um eine Profi-Software, seht Euch mal den Preis an! Fuer den Preis bekommt man einiges geboten! Ja, das Handbuch ist nahezu unbrauchbar. Aber mal ehrlich, welches Handbuch liefert schon die Info, die man wirklich braucht??? Ich habe erst gar kein Handbuch gelesen und drauf los experimentiert. Man braucht eine Weile, um alles hinzukriegen, aber es macht ja auch Spass herumzuprobieren, oder? Habe auch relativ schnell meinen Garten gestalten koennen. Das Pflanzenlexikon ist umfangreich und bietet viel Info zu den Pflanzen (manche Info ist aber nicht ganz korrekt!) Aber zum Aussuchen der Pflanzen und Planen des Gartens - hervorragendes Preis-Leistungsverhaeltnis. Gut finde ich auch, dass man die Pflanzen, d.h. auch den Garten in ihrer zeitlichen Entwicklung/Wachstum sich anschauen kann. So kann man wirklich planen und hat nach 5 Jahren keinen undurchdringlichen Urwald! Wirklich stoeren tut mich nur, dass die Pflanzen nur in Hoehe und Breite angepasst werden, aber immer die Form/Krone eines "erwachsenen" Strauchs/Baums haben. Das wirkt dann in der Realitaet beim "jungen" Garten doch ganz anders!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unzumutbar 9. Mai 2007
Von J. Braun
Diese Software ist absolut unzumutbar. Die Grafik ist vollkommen ohne

3D-Beschleunigung was einem sehr schnell die Lust nimmt, wenigstens zu versuchen einigermaßen mit der Bedienung klar zu kommen. Ein solch kompliziertes Programm mit einer Grafik, die in die Steinzeit gehört kann ich gewiss niemandem empfehlen. Da nützt auch die Pflanzenenzyklopädie nicht zur Aufwertung , da es ja nicht die primäre Aufgabe des Produktes ist mir Pflanzen zu erklären. Ich arbeite jetzt wieder mit meinem mehrere Jahre alten "3D GartenWelt" wo man in kürzester Zeit absolut brauchbare Ergebnisse erziehlt. Da macht es allein schon freude, durch seinen virtuellen Garten zu "gleiten".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mangelhafte Bedienanleitung 8. Mai 2006
Von Semjon
Für dieses Jahr ist die Umgestaltung meines Gartens geplant. Ich habe mich schwer getan, mich mit Millimeterpapier hinzusetzen und alles per Hand zu skizzieren bzw. aufzuschreiben. Nach langer Suche hinsichtlich einer Arbeitserleichterung stieß ich auf den 3D Garten 8.0. Glaubt man der Produktbeschreibung des Herstellers, darf man von einfacher Handhabung ausgehen und achtbare Ergebnisse erwarten. Ich habe mich auf die Software gefreut, zumal sie neu erschienen ist und laut Herstellerangaben eine Menge Zusatzinformationen enthält. Bereits das Öffnen der überdimensionalen Verpackung war ernüchternd. Sie enthielt 2 CDs und eine 36 seitige Broschüre. Die Installationsanleitung ist nicht berauschend, aber ausreichend. Was nun die Software betrifft, gehen die Erläuterungen nicht über die Definition der unterschiedlichen Programmbestandteile und verwendeten Button hinaus. Beispiel: Button Laterne "Hierbei handelt es sich um elektrische Laternen. Beachten Sie dabei besonders die Nachtansicht. Sie können die Wattzahl und die vom Boden aus gemessene Höhe verändern, um den Leuchtradius zu variieren." Steht bloß nicht da, wie das geht. Ebenso gibt es 8 verschiedene Cursorformen mit verschiedenen Funktionen. Beispiel. Cursor "Mann mit Rolle": "Zeigen auf einen oder ziehen an einem Greifpunkt für den Drehpunkt eines Objekts". Schön zu wissen. Wichtiger jedoch: wie funktioniert es?! Und dies auszuprobieren bedeutet Stress! Da ist nichts einfach und es sieht auch nicht nach Arbeitserleichterung aus. Schade. Keine wirkliche Hilfe. Ich habe die Ware zurück gesandt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden