Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die besten Marketing Tipps für Autoren. So verkaufen Sie Bücher im Selbstverlag. Taschenbuch – 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 43,86
4 gebraucht ab EUR 43,86

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 100 Seiten
  • Verlag: Sequenz Medien Produktion (2001)
  • ISBN-10: 3980674959
  • ISBN-13: 978-3980674959
  • Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 15,6 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.745.510 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Andreas Mäckler legte 1978 an der Freien Waldorfschule in Kassel das Abitur ab und studierte von 1981 bis 1985 Kunstgeschichte, Neuere Deutsche Literatur und Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. 1989 promovierte er dort bei Wolfgang Kemp mit einer Dissertation über die Farbentheorie und Malpraxis der Anthroposophie, die 1992 unter dem Titel Lichtoffene Farbigkeit als Buch erschienen ist.

Zwischen 1987 und 1989 gab Mäckler bei DuMont drei thematische Zitatensammlungen heraus, die mehrfach neu aufgelegt wurden. Im selben Verlag veröffentlichte er 1990 eine Sammlung von Interviews mit anthroposophisch orientierten Malern und Kunsthistorikern wie Diether Rudloff, der er eine Einführung in die Geschichte der anthroposophischen Malerei voranstellte. 1990 führte er mehrere Gespräche mit Gottfried Helnwein, die 1992 unter dem Titel Malerei muß sein wie Rockmusik im Verlag C. H. Beck erschienen sind.

Von 1989 bis 1992 arbeitete Mäckler zunächst als Volontär und dann als Lektor beim Kunstbuchverlag Schirmer/Mosel in München. Ab 1992 war er freier Journalist und Autor mit den Arbeitsschwerpunkten Film, Kunst und Kulturreiseführer. Er verfasste zahlreiche Kurzkrimis, die in der Regenbogenpresse und in Anthologien abgedruckt wurden.

Ab dem Jahr 2000 hat Mäckler den Schwerpunkt seiner Tätigkeiten auf von ihm begründete Dienstleister-Unternehmen und das Marketing von Publikationen im Selbstverlag gelegt. So bietet er seitdem digitale Buchproduktionen im Book-on-Demand-Verfahren an und betrieb auch von 2000 bis 2005 eine Agentur für "neue Medien", die sich nach eigenen Angaben auf den Internetauftritt von Buchverlagen und Kulturinstitutionen spezialisiert hatte. Nach seiner Mitarbeit an der 2002 erschienenen Autobiografie von Rudi Gutendorf begründete er 2004 das so genannte "Biographiezentrum" mit, das Privatpersonen Dienste von "Ghostwritern" zur Erstellung von Auftragsbiographien vermittelt.

Mäckler lebt in Fuchstal.

aus: Wikipedia
Weitere Informationen: www.maeckler.com





Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Nützlicher Ratgeber für Selbstverleger
Ein Ratgeber, der Ihnen sagt, wie Sie Ihre Bücher im Selbstverlag mit Gewinn verkaufen. Wie Sie einen Marketing Plan machen. So funktioniert die Zielgruppen Definition. Die besten Verkaufsargumente. Viele hundert effektive, innovative, kreative, lustige und billige Wege, Ihre Bücher anzubieten. Außergewöhnliche Werbeaktionen und Strategien. Viele Beispiele aus der täglichen Praxis erfolgreicher Selbstverleger.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Februar 2001
Format: Taschenbuch
Immer mehr Autoren verlegen ihre Bücher selbst und machen die Erfahrung: Bücher zu schreiben ist eine Kunst, sie zu verkaufen eine andere. Hier setzt der neue Ratgeber von Andreas Mäckler an. Die Gesamtauflage seiner 15 Bücher liegt bei weit über einhunderttausend Exemplaren. Mäckler weiß also, wovon er spricht. Bereits seine ersten beiden Autorenratgeber "SelbstVerlag - Das eigene Buch erfolgreich vermarkten" und "Books on Demand - So verkaufen Sie Bücher im Internet" geben Autoren und Kleinverlegern eine Vielzahl nützlicher Tipps und Tricks, um sich in der wachsenden Medienkonkurrenz zu behaupten. Auch diesmal enttäuscht Andreas Mäckler nicht. Sein neues Buch liefert hunderte von nützlichen Tipps und Anregungen aus der Praxis, wie Autoren ihre Bücher besser unter das Lesevolk bringen. Humorvoll und flott geschrieben, macht es Spaß, die Ratschläge zu lesen und sich inspirieren zu lassen. Nicht alles ist für jeden brauchbar, über manche Marketing Aktion werden Sie lachen und sich wundern, was Autoren alles einfällt, um Käufer für ihre Bücher zu finden. Viele Tipps kommen aus Amerika. Doch Andreas Mäckler motiviert und inspiriert nicht nur, sondern warnt auch, in welchen Fällen Autoren keinen Selbstverlag gründen sollten, z.B. "wenn Sie keine Ahnung von den gängigen Text- und Layout-Programmen (Word, QuarkXpress, Photoshop) haben, nichts vom Buchmarketing und dem Internet wissen, müssen Sie sämtliche Dienstleistungen einkaufen, was nicht billig ist. Außerdem müssen Sie einige Hunderter bzw. Tausender für Werbung und Marketing hinzurechnen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 21. Februar 2001
Format: Taschenbuch
Immer mehr Autoren verlegen ihre Bücher selbst und machen die Erfahrung: Bücher zu schreiben ist eine Kunst, sie zu verkaufen eine andere. Hier setzt der neue Ratgeber von Andreas Mäckler an. Die Gesamtauflage seiner 15 Bücher liegt bei weit über einhunderttausend Exemplaren. Mäckler weiß also, wovon er spricht. Bereits seine ersten beiden Autorenratgeber "SelbstVerlag - Das eigene Buch erfolgreich vermarkten" und "Books on Demand - So verkaufen Sie Bücher im Internet" geben Autoren und Kleinverlegern eine Vielzahl nützlicher Tipps und Tricks, um sich in der wachsenden Medienkonkurrenz zu behaupten. Auch diesmal enttäuscht Andreas Mäckler nicht. Sein neues Buch liefert hunderte von nützlichen Tipps und Anregungen aus der Praxis, wie Autoren ihre Bücher besser unter das Lesevolk bringen. Humorvoll und flott geschrieben, macht es Spaß, die Ratschläge zu lesen und sich inspirieren zu lassen. Nicht alles ist für jeden brauchbar, über manche Marketing Aktion werden Sie lachen und sich wundern, was Autoren alles einfällt, um Käufer für ihre Bücher zu finden. Viele Tipps kommen aus Amerika. Doch Andreas Mäckler motiviert und inspiriert nicht nur, sondern warnt auch, in welchen Fällen Autoren keinen Selbstverlag gründen sollten, z.B. "wenn Sie keine Ahnung von den gängigen Text- und Layout-Programmen (Word, QuarkXpress, Photoshop) haben, nichts vom Buchmarketing und dem Internet wissen, müssen Sie sämtliche Dienstleistungen einkaufen, was nicht billig ist. Außerdem müssen Sie einige Hunderter bzw. Tausender für Werbung und Marketing hinzurechnen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Schuhmacher am 23. Mai 2001
Format: Taschenbuch
Dr. Andreas Mäckler hat in sein Buch alle relevanten Themen zur großen Aufgabe der Buch/ Autoren-Selbstvermarktung aufgenommen. Alle Tipps und Informationen umzusetzen wird Wochen & Monate dauern - ich freu' mich drauf !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen