So behalten Sie Ihren Job und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
So behalten Sie Ihren Job... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand mit DPD.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,01 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

So behalten Sie Ihren Job: Wie Sie Ihren Arbeitsplatz langfristig sichern Broschiert – Restexemplar, 14. September 2009

21 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 3,90 EUR 1,94
5 neu ab EUR 3,90 8 gebraucht ab EUR 1,94

Hinweise und Aktionen

  • Bücher im Angebot: Klicken Sie hier, um direkt zu den Sonderangeboten zu gelangen.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

So behalten Sie Ihren Job: Wie Sie Ihren Arbeitsplatz langfristig sichern + Die Chef-Falle: Wovor Führungskräfte sich in Acht nehmen müssen
Preis für beide: EUR 49,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 239 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (14. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593390078
  • ISBN-13: 978-3593390079
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,3 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 432.765 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Prof. Dr. Jörg Knoblauch ist als Unternehmer-Berater und Bestsellerautor international unterwegs. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der tempus-Gruppe. Das mittelständische Unternehmen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: Gewinner des Best Factory Award, des BestPersAward (Preis für exzellente Personalführung) sowie des Ludwig-Erhard-Preis-Wettbewerbs. Das Fernsehen hat immer wieder über die pragmatische und erfolgreiche Unternehmensführung berichtet. Seine Bücher sind mittlerweile in über ein Dutzend Sprachen übersetzt. Knoblauch gilt als der führende Management-Vordenker für den Mittelstand.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Als geschäftsführender Gesellschafter mehrerer erfolgreicher mittelständischer Firmen, u. a. der tempus GmbH, weiß Professor Jörg Knoblauch ganz genau, worauf Chefs in schwierigen Zeiten besonders achten und wie Mitarbeiter sich gerade in der Krise unentbehrlich machen. Er hat bereits mehrere Bestseller veröffentlicht, seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssituation: Mein Arbeitsplatz wackelt. Umdenken in kritischen Zeiten Zunächst einmal möchte ich Ihnen gratulieren: Sie haben einen Job - und im besten Fall einen, der Ihnen Spaß macht und Erfüllung bringt. Vielleicht haben Sie sich in den letzten Jahren um Ihre berufliche Zukunft wenig Gedanken machen müssen, weil alles so gut lief. Und mit ein wenig Geduld und Zähneknirschen haben Sie auch die diversen Probleme gemeistert, die der sich verändernde Arbeitsmarkt so mit sich brachte: "Länger arbeiten? Okay. Weniger verdienen? Wenn's denn sein muss. Kein Kündigungsschutz? Da kann man nix machen. Betriebsrente weg? Zur Not auch das. Urlaubsgeld gestrichen? Balkonien ist doch auch ganz schön. Versetzung an einen anderen Ort? Geben Sie mir nur kurz Zeit zum Packen. Arbeiten trotz Krankheit? Klar, ich will doch meinen Job nicht verlieren!" - Erkennen Sie sich wieder? Die Lage der Arbeitnehmer hat sich sukzessive verschlechtert. Wir haben offensichtlich Strukturen geschaffen, die wir uns jetzt nicht mehr leisten können. Umso härter treffen uns die Einschränkungen, die wir heute in Kauf nehmen müssen, damit wir konkurrenzfähig bleiben. Dabei macht uns insbesondere die Verlagerung von Arbeitsplätzen ins billigere Ausland zu schaffen. Der durchschnittliche Stundenlohn in Deutschland liegt bei 30 Euro (inklusive Sozialleistungen sogar bei etwa 50 Euro), der in China bei 50 Cent. Nicht anders verhält es sich bei unseren mitteleuropäischen Nachbarn, die zunehmend Jobs in Billiglohnländer verlagern. Doch auch dort, wo nicht verlagert wird, baut man Stellen ab. Wir haben den Wandel von der "Old Economy" zur "New Economy" live miterlebt. Früher, in der "alten" Wirtschaftsordnung, brauchte man viele Menschen mit durchschnittlichen Qualifikationen. Heute werden bei uns vorwiegend Fachleute gesucht, einfache Tätigkeiten wandern in Billiglohnländer ab, und hoch qualifizierte Akademiker verdrängen nicht selten die klassischen Sachbearbeiter. Täglich verlieren wir in Deutschland 1?000 Arbeitsplätze. Aber das war vor der Krise - mittlerweile sind es sogar 5?000 am Tag. Die weltweite Wirtschaftskrise hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, wie wir es seit Jahrzehnten nicht mehr erlebt haben, und lässt die eingangs erwähnten Probleme wie die sprichwörtlichen "Peanuts" wirken. Branchenriesen wackeln, grundsolide Unternehmen setzen Kurzarbeit an, Vorstände werden flugs ausgetauscht, Massenentlassungen drohen und im Grunde kann keiner mehr behaupten, sein Job sei sicher - weder der Topmanager noch der Arbeiter am Band. Im aufschwungsverwöhnten Deutschland rechnet man mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosenzahlen, und auch in der Schweiz und Österreich wird eine ähnliche Entwicklung prognostiziert. Wir befinden uns mitten in der Rezession - das Einzige, was weiter wächst, ist die Angst der Menschen um ihren Job. So behalten Sie Ihren Job - das ist der Titel dieses Buches und der Grund, warum Sie es gekauft haben. Sie erwarten praxisorientierte Strategien, die Ihnen dabei helfen, Ihren Arbeitsplatz zu sichern. Und Sie bekommen diese Strategien aus erster Hand. Seit über 30 Jahren nehme ich als Unternehmer und Geschäftsführer Personalverantwortung wahr - ich wähle Mitarbeiter aus, stelle sie ein, begleite, fördere und bewerte sie, und manchmal musste auch ich einem Mitarbeiter sagen, dass in unserem Unternehmen kein Platz mehr für ihn ist. Das sollte Ihnen nicht passieren. Höchste Zeit für ein Umdenken Kennen Sie die folgende Geschichte? Zwei Wanderer stehen plötzlich einem gewaltigen Bären gegenüber. Der eine Wanderer fällt auf die Knie, schreit um Hilfe und fängt an, bitterlich zu weinen: "Der Bär ist schneller als wir und wird uns fressen, wir sind verloren!" In Windeseile reißt sich der andere die Stiefel von den Füßen, holt seine Turnschuhe aus dem Rucksack und zieht sie an. "Was soll das denn?", fragt sein Begleiter. "Du kannst doch auch mit Turnschuhen nicht schneller laufen als der Bär." - "Was geht mich der Bär an? Hauptsache, ich bin schneller als du!" Was sagt uns das? Sie können den Arbeitsplatzabbau nicht aufhalten. Die Krise am Arbeitsmarkt wird in den nächsten Jahren fortwirken, da sind sich die Experten einig. Aber Sie können dafür sorgen, dass Sie zu den Menschen gehören, die davon nicht betroffen sind. Es geht dabei nicht um Mobbing oder andere unfaire Taktiken. Es geht ganz einfach darum, sich Schritt für Schritt zu einem Mitarbeiter zu entwickeln, der zum Juwel des Unternehmens und damit unentbehrlich wird. Um im 21. Jahrhundert auch in krisengeschüttelten Zeiten am Arbeitsmarkt bestehen zu können, benötigen Sie als Arbeitskraft nicht kopierbare Eigenschaften. Und die wichtigste dieser nicht kopierbaren Eigenschaften sind Sie selbst. Sie können die Geschäftsbeziehung mit Ihren Kunden positiv prägen. Das Logo auf dem Firmengebäude kann das nicht. Mein Buch ist eine Anleitung, wie Sie sich als Mitarbeiter erfolgreich aus der Masse hervortun und für Ihren Chef unentbehrlich werden. Dies geschieht in sieben Schritten: Schritt 1: Komfortzone verlassen?Hier geht es Ihrem inneren Schweinehund an den Kragen. Mit einer neuen Einstellung brechen Sie auf in Richtung Arbeitsplatzsicherung und beruflicher Erfolg. Schritt 2: Den Chef verstehen?Umdenken ist angesagt! Lernen Sie, Ihre Arbeit einmal aus der Sicht Ihres Chefs zu betrachten. Welche Erwartungen hat er? Womit könnten Sie ihn positiv verblüffen? Wie erreichen Sie, dass er Ihren Wert für das Unternehmen sieht und honoriert? Schritt 3: Stärken identifizieren?Erfahren Sie mithilfe des persolog® Persönlichkeits-Profils D-I-S-G mehr über Ihre Persönlichkeit. Entdecken Sie außerdem Ihre Interessen und Stärken und werden Sie sich Ihrer Werte und Ihrer Wünsche bewusst. Schaffen Sie so die Basis für Ihre Jobsicherheit. Schritt 4: Jobsituation analysieren?Wie sieht es aus in Ihrem Job? Können Sie sich richtig einbringen? Gibt es Entwicklungsmöglichkeiten, die Sie bisher noch nicht gesehen haben? Mit einigen Tests können Sie hier Licht in die Angelegenheit bringen. Schritt 5: Ziele setzen?Lernen Sie, wie man Ziele richtig setzt, entwickeln Sie eine Vision, die Sie antreibt, und formulieren Sie konkrete Ziele, die Sie Schritt für Schritt Ihrem Traum - dem sicheren und vielversprechenden Arbeitsplatz - näher bringen. Schritt 6: Selbst-PR praktizieren?Gut sein bringt nichts, wenn keiner etwas davon merkt. Hier entwickeln Sie eine Strategie, mit der Sie sich richtig vermarkten. Schritt 7: Beziehungen knüpfen?Wer alleine versucht, sich durchzuboxen, hat es schwer. Auf dem Weg zu einem sicheren Arbeitsplatz spielen Kontakte und Beziehungen eine wichtige Rolle. Lernen Sie, wie Sie ein Netzwerk aufbauen und wer Sie außerdem professionell bei Ihrem beruflichen Erfolg unterstützt. Wenn Sie sich intensiv mit den sieben Jobsicherungsstrategien befassen, wird es, über die Analyse Ihrer Jobsituation hinaus, auch darum gehen, wo Sie sich in einem, in fünf oder in zehn Jahren sehen. Sie werden sich mit Ihrer Jobvision, Ihren Fernzielen und auch mit einem Bild von Ihrem "Traumjob" beschäftigen. Auch wenn die angespannte wirtschaftliche Situation Ihnen Angst macht und Sie vielleicht sogar um Ihren Job bangen, sollten Sie darüber nicht vergessen, dass auch Träume wichtig bleiben und sie ein wichtiger Motor für die berufliche Entwicklung sind. Nehmen Sie sich also unbedingt die Zeit, sich damit zu beschäftigen - im besten Fall ist der Job, den Sie haben, der ideale Job für Sie. Und wenn das (noch) nicht so ist, können Sie viel dafür tun, dieses Ziel zu erreichen. Sie haben es sicher schon gemerkt: Die nächsten Wochen und Monate werden für Sie nicht einfach. Es geht mir in diesem Buch nicht um schnelle Rezepte - die kann es angesichts der Probleme am Arbeitsmarkt auch gar nicht geben. Die Umsetzung der sieben Jobsicherungsstrategien wird Ihnen viel abverlangen, aber am Ende werden Sie sagen: "Wow, ich bin das Juwel meines Betriebes, mein Arbeitsplatz wackelt nicht mehr!" Also: Legen wir los! Jörg Knoblauch Giengen, im...


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reinhard Kröger "Jobtrainer-Blog" am 26. April 2011
Format: Broschiert
Als Student habe ich damals die ersten Bücher von Jörg Knoblauch gelesen über Ziele, Zeitmanagement und Arbeitstechniken. Nun mit langer Erfahrung als Arbeitsvermittler, Jobcoach und Trainer finde ich es schön, dass Jörg Knoblauch immer noch gute Bücher schreibt.

Seine Bücher sind gegen den Strich gebürstet, praxisorientiert und in dieser Form einzigartig. Einer seiner aktuellen Titel ist "So behalten Sie Ihren Job":

Für alle, die ihren Job behalten wollen, bietet Jörg Knoblauch wertvolle Tipps:

* Die Komfortzone verlassen
* Sich als A-Mitarbeiter verstehen
* Seine Stärken erkennen
* Arbeitsplatz durchchecken: Aufgaben, Kollegen, Gehalt, Kommunikation mit dem Vorgesetzten
* Ziele bestimmen
* Selbstmarketing betreiben

Die Themen werden mit vielen Workshops, Tests und Checklisten genau erarbeitet. Machen Sie sich die Mühe und verbringen Sie wirklich einige Stunden mit diesen Anregungen, um ein persönliches Job-Konzept zu erarbeiten: So wird Ihr Job tatsächlich sicherer oder Sie werden fitter für den Jobwechsel! Eine Leseprobe und weitere Informationen zum Buch finden Sie hier
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 31. Oktober 2009
Format: Broschiert
Wenn Sie noch auf jemandes Gehaltsliste stehen, dann gehört dieses Buch zu den "must to have"! Sie müssen es einfach gelesen haben - ein Ratgeber für jeden Arbeitnehmer. Er gibt Einblicke sowie praktische Tipps wie Sie umdenken und Ihre Arbeit auch einmal aus der Sicht Ihres Chefs betrachten.
Es ist so erfrischend geschrieben und liefert Einblicke sowie praktische Tipps in einer Kombination, die einem das Umdenken sowie das Anpassen an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sehr leicht machen.

"Wie Sie Ihren Arbeitsplatz langfristig sichern" verspricht das Cover von "So behalten Sie Ihren Job", womit die Themen schon klar benannt sind. Und wer möchte nicht seinen Job noch länger haben? Jörg Knoblauch, veranschaulicht anhand seiner eigenen, Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer mehrerer Firmen, welches Maßnahmenpaket Sie schnüren sollten, um den eventuell wackelnden Stuhl wieder zum Stehen zu bringen.

Dieses Buch ist eine Art Beschäftigungsgarantie, die Ihnen nicht nur hilft Ihren Job zu behalten, sondern auch wirkliche Freude und Erfüllung darin zu finden. Außerdem zeigt es auf, wie sinnlos es ist, sich durchzuboxen. Jörg Knoblauch zeigt anhand von Beispielen, welche Rolle Kontakte und Beziehungen spielen und wie wichtig es ist, dass Sie Ihrem Chef Tag für Tag zeigen, dass Sie Geld für das Unternehmen verdienen.
Wo andere Ratgeber vergleichsweise von Tricks sprechen, wie man seine Kollegen ausbootet, geht Jörg Knoblauch drei Level weiter und empfiehlt das konsequente Arbeiten an sich selbst und der beruflichen Situation. Sodaß Sie wirklich stolz auf sich sein können, wenn Sie auf Grund dieser Tipps Ihren Job behalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ovidocto am 9. Januar 2010
Format: Broschiert
In diesen Tagen hängt die Konstanz des eigenen Arbeitplatzes von vielen Faktoren ab. Etliche davon liegen außerhalb der Gestaltungsmöglichkeiten des abhängig Beschäftigten,
wie das Jahr 2009 schmerzhaft aufgezeigt hat. Das markige Versprechen auf der Umschlagrückseite "Wer diese Anti-Kündigungsstrategien kennt, muss sich keine Sorgen um seinen
Arbeitsplatz machen!" darf daher getrost zur grellen Abteilung Werbetrommel gezählt werden.
Doch gibt es in der Tat nicht wenige Faktoren, dem Arbeitgeber aufzuzeigen, dass man selbst eindeutig nicht zur ersten Gruppe gehört, auf die das Unternehmen in Krisenzeiten am
ehesten verzichten kann. Diese Faktoren zeigt Jörg Knoblauch strukturiert auf. Gut geliedert erläutert der Autor schnörkellos, wie die eigenen Stärken entdeckt, fokussiert
und eingesetzt werden können. Von Eigenmotivation über Netzwerkbildung bis hin zum Selbstmarketing. Dieses Buch ist sicherlich kein Garant für den Erhalt des eigenen Arbeitsplatzes,
kann dies wohl auch nicht ernsthaft sein wollen. Doch wenn es nur einige Skills sind, die letzlich über Verlust oder Erhalt entscheiden, hat sich die Lektüre bereits eindeutig
gelohnt. In jedem Fall jedoch gibt das Werk facettenreich Impulse, über die eigene Aktivität zu reflektieren und das ist auch in vermeintlich sicheren Branchen sicherlich niemals
verkehrt.
Und nebenbei bemerkt, jeder Vorgesetzte freut sich über ein frisches Engagement eines der Mitglieder seines Teams. Und bringen die eigenen Aufgaben individuell auch wieder mehr Freude,
entsteht rasch die klassische Win-Win-Situation. Vom leidigen Broterwerb wieder hin zu konzentrierter Leidenschaft, scheint die Essenz zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffen Zoege am 30. Oktober 2009
Format: Broschiert
Wie immer ein hilfreiches Buch aus der Feder von Dr. Jörg Knoblauch.
Kein schwieriges, schweres Buch, sondern sehr leicht zu lesen.
Sinnvoll gegliedert mit vielen praktischen Tipps.

Was mir besonders gefallen hat: dass die Tipps nicht zu Lasten von Kollegen gehen (sprich Mobbing gegen andere), sondern sehr fair gehalten sind.

Aber Vorsicht: um das Buch umzusetzen, braucht es Arbeit!

Ein gutes Buch für alle, die an sich arbeiten wollen, um a) den Job zu behalten und b) ggf sogar aufzusteigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden