Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1-10 von 25 Fragen werden angezeigt
Sortieren:
  • 6
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
4 klinkenstecker (3,5 mm) + USB (dient nur der stromversorgung, keine treiber oder installation)!
damit das headset sound von sich gibt muss der USB angesteckt werden (nur strom, muss nicht am pc stecken, smartphone ladegerät funktionniert auch) und mindestens ein audio anschluss (optimalerweise grüner stecker für ster… Weitere Informationen
4 klinkenstecker (3,5 mm) + USB (dient nur der stromversorgung, keine treiber oder installation)!
damit das headset sound von sich gibt muss der USB angesteckt werden (nur strom, muss nicht am pc stecken, smartphone ladegerät funktionniert auch) und mindestens ein audio anschluss (optimalerweise grüner stecker für stereo). allerdings ist der stereo mode nicht zu empfehlen da das headset auch nicht dafür gedacht ist. für guten sound alle stecker an 5.1 soundkarte anstecken.
warum andere vom kauf abraten wollen weiß ich nicht. hab das headset seit fast 2 jahren und hab noch kein besseres gesehen (in der preisklasse natürlich). einziges manko ist das hohe gewicht was aber daraus resultiert dass viele gute lautsprecher verbaut sind, ist aber auszuhalten, aber sicherlich nicht für leute geeignet die gern mit ihrem headset herumwerfen. Weniger anzeigen

Von zozo am 23. März 2015
  • 2
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Es hat einen USB-Anschluss für die allgemeine Stromzufuhr und zusätzlich für jedes Teil des Headsets Anschlüsse.
Steckermarkierung des Headsets Soundkartenanschluss
Rosa (Klinkenstecker) Mikrofon… Weitere Informationen
Es hat einen USB-Anschluss für die allgemeine Stromzufuhr und zusätzlich für jedes Teil des Headsets Anschlüsse.
Steckermarkierung des Headsets Soundkartenanschluss
Rosa (Klinkenstecker) Mikrofon
Grün (Klinkenstecker) Front-Lautsprecher (rechts und links)
Orange (Klinkenstecker) Subwoofer und Center
Schwarz (Klinkenstecker) Rear-Lautsprecher (rechts und links)
Grau (USB-Stecker) USB-Schnittstelle
(Aus der Anleitung) Weniger anzeigen

Von Julian am 28. Juni 2014
  • 1
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Du benötigst eine externe USB 6-Kanal 5.1 Soundkarte, geht so bei 20,- EUR los.
Von Martin Risse am 6. Januar 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Konnte ich bisher nicht feststellen. Ich lasse einfach immer einen Modus aktiv, wirklich positiv überrascht bin ich nicht von diesem headset. Der Sound ist okay aber auch nicht überragend, der Bass schon gar nicht (könnte aber auch an meiner Soundkarte liegen) und das tragegefühl ist schrecklich. Der Bügel über dem Kop… Weitere Informationen Konnte ich bisher nicht feststellen. Ich lasse einfach immer einen Modus aktiv, wirklich positiv überrascht bin ich nicht von diesem headset. Der Sound ist okay aber auch nicht überragend, der Bass schon gar nicht (könnte aber auch an meiner Soundkarte liegen) und das tragegefühl ist schrecklich. Der Bügel über dem Kopf ist zur falschen Seite geneigt, sodass er nicht vollkommen aufliegt, sondern nur mit einer kleinen Fläche drückt. Wenn man das headset allerdings falschrum aufsetzt, ist alles "pickobello" zumindest vom tragegefühl her. Der Sound ist dann eben falschrum Weniger anzeigen
Von Niklas Bär am 17. April 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Beim Kauf liegt dem Headset eine CD bei, auf welcher die treiber und einige bonussachen (zb Grafik/sounddemos) liegen. im normalfall installiert windows (ab 7) die treiber automatisch. wenn das gerät erkannt wurde, können sie in der standart software die meistens windows beiliegt einen test durchführen. Wnn das alles n… Weitere Informationen Beim Kauf liegt dem Headset eine CD bei, auf welcher die treiber und einige bonussachen (zb Grafik/sounddemos) liegen. im normalfall installiert windows (ab 7) die treiber automatisch. wenn das gerät erkannt wurde, können sie in der standart software die meistens windows beiliegt einen test durchführen. Wnn das alles nichts bringt einfach mal beim Support des herstellers melden, meiner erfahrung nach sind die sehr zuferlässig, schnell und antworten verständlich Weniger anzeigen
Von Tammo Meyer am 3. Mai 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Nein aber wenn du nur Stereo willst musst du halt herausfinden welcher Stecker für L und R ist und nur diesen einstecken.
Von Pascal Peilicke am 2. August 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Da ich Augenoptiker und zu gleich Besitzer dieses Headsets bin kann ich sagen, das ich mit einer gut angepassten Brille, kein Druckempfinden warnehme, da das Headset an den Auflagen sehr gut gepolstert ist. Auf Dauer ist lediglich ein geringes Rutschen der Brille zu bemerken, da das Headset doch insgesamt etwas schwer ist.
Von Faruk A. am 19. September 2015
  • 0
    Stimme

    Stimmen
Antwort:
Meine Erfahrung war eher enttäuschend, bekam tatsächlich recht schnell Kopfweh (1 Stunde zocken) kann aber auch nur an meiner Kopfform liegen.
Von Arkas am 3. Mai 2015