Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-16 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.03.2013 19:49:36 GMT+01:00
Vörderjung meint:
Ich habe heute eine Email bekommen, in der amazon sich für das nicht funktionierende SimCity entschuldig und mir als Wiedergutmachung ein Stadt-Set vergünstigt anbietet. Wieder einmal klasse Service von amazon, aber ich frage mich: Geht's noch?! Warum entschuldigt sich amazon dafür, das Entwickler und Publisher den Start verkackt haben? Amazon hat damit doch überhaupt nichts zu tun und ICH würde in solch einem Fall nicht die Schuld beim Händler suchen. So ein Service wie amazon ihn hier bietet würde ich mir auch von EA wünschen!

Veröffentlicht am 08.03.2013 20:03:21 GMT+01:00
Sintekk meint:
Grundsätzlich muss man die Geste von Amazon mit dem Gutschein anerkennen, wer weiß wieviel Retouren die von SimCity bekommen. Allerdings bin ich nicht bereits jetzt nochmal Geld in ein Spiel zu investieren das bisher nicht wirklich rund läuft. Ich hab bereits knapp 70 Euro bezahlt. Besser wär ein Cashback auf die gekaufte Version, sollen sie doch die Rechnung für die Gutschriften an die Trottel von EA schicken. Die haben schließlich diesen Bockmist verzapft. Ich werfe EA jedenfalls kein Geld mehr in den Rachen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2013 20:30:35 GMT+01:00
Fände ich auch besser, dass EA sagt, wir erstatten jedem Kunden einen bestimmten Betrag. Ist schon herrlich, dass amazon sowas anbietet und nicht EA.

Veröffentlicht am 08.03.2013 21:38:07 GMT+01:00
Klaus S. meint:
Ich habe den Gutschein auch eingelöst und eine Stunde später diese Bestellung wieder storniert. Die 5¤ kann Amazon behalten. Ich bin mittlerweile soweit dieses Spiel wieder an Amazon zurück zu senden da es unspielbar ist. Somit liegt m. E. ein Mangel vor, welcher eine Rückgabe rechtfertigt.

Veröffentlicht am 09.03.2013 02:46:18 GMT+01:00
Das ist doch ne Lachnummer, die generieren mit den Fehlern von EA noch ein Zusatzgschäft. Anstatt einfach jedem anzubieten, den Dreck zurück zuschicken und EA dann einfach Palettenweise das Zeug vor die Tür zu karren.

Veröffentlicht am 09.03.2013 09:23:03 GMT+01:00
Lys Eck meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 09.03.2013 12:13:16 GMT+01:00
M. Jung meint:
Amazon egal ob .de oder .com wird EA schon gehörig den Arsch aufreizen.

Veröffentlicht am 16.03.2013 22:24:29 GMT+01:00
Nunja, bei BF3 wurden damals auch tausende Kopien retourniert :D

Das kroteske daran war, dass eA ja die Computer der Origin-Verwender auf Software durchsuchen wollte (und mehr?) und die hätten das ganze auf angemietete Server von amazon gespeichert.

Dann musste Origin es ändern und plötzlich kam die kostenlose Cloud von amazon...

Im indischen Origin-Shop kostet übrigens die limited edition von simcity rund 22 euro =)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2013 19:24:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.03.2013 19:33:44 GMT+01:00
Shiffty meint:
Das stimmt schonmal nicht. Alle Publisher haben mit den Händlern Verträge. Darin werden auch Rücknahmen geregelt oder Entschädigungen.
Gibst du ein Spiel zurück geht es dann an den Publisher. Der deaktiviert dann den Key. Dauert zwar aber es wird gemacht. Einige Ketten wie Media Markt oder Saturn bzw deren Händler haben allerdings auch mal andere Sachen gedreht. Ware neu eingeschweißt und wieder verkauft. Ist dann später beim Support beim entsprechenden Publisher aufgeflogen. War nicht nur einmal.

Unabhängig davon kann ich Software zurückgeben geöffnet bzw registriert oder nicht wenn diese fehlerhaft ist.

Ich empfehle mal das Spezial von Krawall.de. Dort erklärt Teut Weidemann wieso EA den Release nicht mehr verschoben hat und wieso es zu diesem Debakel kam.
Er muss es Wissen, denn auch Herr Weidemann hat einige Mehrspielertitel in den Sand gesetzt.

Veröffentlicht am 27.03.2013 10:28:15 GMT+01:00
Lys Eck meint:
Jup wenn die Software fehlerhaft ist.. das stimmt, allerdings gelten zu wenig zur Verfügung gestellte Server nun mal nicht als Fehler

als Fehler würden gelten wenn sich das Spiel von der CD her nicht installieren lassen würde oder der Code nicht funktioniert, das Debakel gabs schon mit Diablo 3

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 23:37:56 GMT+02:00
Robert B. meint:
Hat es denn mit deiner Rücksendung geklappt? Bei mir stellt sich Amazon nämlich quer :)

Veröffentlicht am 17.04.2013 09:32:50 GMT+02:00
Martin meint:
Grüße,
zum Spiel selber es ist murks was dort abgeliefert wurde. Was die Rücknahme seitens Amazone angeht ohne Probleme es liegen auch diverse gute Gründe dafür vor zb. extrem Verbuggt, Beta Status usw. und alles andre ist EA sein Problem nicht meins für mich erstmal gestorben .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2013 09:36:58 GMT+02:00
Robert B. meint:
Interessant! Mir verweigert Amazon eine Rücknahme des Spiels :-| Eine Frechheit, wenn Andere es zurückgeben dürfen und ich nicht. :-/

Veröffentlicht am 18.04.2013 08:43:07 GMT+02:00
Martin meint:
Morgen,
ein Tipp sonst Amazone nahelegen das man auch in Deutschland Rechte hat und von diesen Gebrauch machen zb. Verbraucherschutz mit einschalten notfalls Anwalt. Klar muss man für den Anwalt in Vorkasse gehen aber ich würde sogar wetten wenn du ein Kompetenten Anwalt hast wird er gewinnen und die kosten muss dann die gegen Partei tragen: http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

Veröffentlicht am 20.04.2013 18:58:37 GMT+02:00
Deck Name meint:
Hat jemand bereits eine Rücknahme bekommen? Ich versuche es seit einiger Zeit aber offenbar will es einfach nicht funktionieren.
Mehrere Leute haben bestätigt, dass die Rücknahme bei Amazon US ohne Probleme funktioniert hat. Finde ich schade - wir zahlen mehr, müssen länger auf den Release warten und bekommen nicht einmal einen refund, wenn das Produkt nicht in Ordnung ist.

Veröffentlicht am 28.05.2013 00:17:51 GMT+02:00
Naja, Onlinezwang akzeptiere ich seit Siedler 7 nicht mehr. Döie lernen es nie, bei FIFA ist doch der selbe Mist
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  16
Erster Beitrag:  08.03.2013
Jüngster Beitrag:  28.05.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de)
SimCity - Collector's Edition (Exklusiv bei Amazon.de) von Electronic Arts (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
1.8 von 5 Sternen (441)