3 neu ab EUR 24,99
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

C als erste Programmiersprache: Vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen Gebundene Ausgabe – 12. November 2010


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 12. November 2010
EUR 24,99
3 neu ab EUR 24,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Dieses Buch ist sowohl für Anfänger ohne Programmiererfahrung als auch für Studenten, die bereits eine andere Programmiersprache kennen, empfehlenswert."
RKW-Bücherdienst, 6/01 -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Werbetext

Das C-Buch mit Microsoft-Compiler

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Stork am 10. September 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Anders als der Titel es vermuten lässt, richtet sich diese Buch nicht an privat Interessierte, die im Selbststudium das Programmieren erlernen möchten. Diesen Anspruch erfüllen nur wenige Bücher. Meist gibt es bei Büchern zu diesem Thema meines Erachtens nach nur die Kathegorien “Blutige Anfägner” und “Fortgeschrittene”. Anfänger möchten das Programmieren allgemein von Grund auf lernen. Andere verzichten gerne auf Grundlagen. Ein perfektes Buch gibt es daher nicht.

Genau deswegen finde ich dieses Buch so genial. Man sollte jedoch zunächst darauf hinweisen, dass es sich zu 99% an Schüler und Studenten richtet, die das Buch parallel zum Unterricht gebrauchen. Es werden minimale Grundlagen der Informatik vorausgesetzt. Zudem sollten die Leser schon einmal mit einem C-Compiler gearbeitet haben. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann dieses Werk wirklich zu 100% empfohlen werden.

Als Student, der wirklich das Programmieren von Grund auf lernen musste, war ich von diesem Buch fasziniert. Ich habe sehr viele Bücher zum Thema durchgesehen und bin bei diesem (auf Empfehlung) hängen geblieben.

Die Authoren sind Dozenten an Fachhochschulen, keine “Ultra-Informatiker”. Und das merkt man am Schreibstil. Mit erfrischend viel Text werden die Sachverhalte umfassend von Grund auf erklärt und nicht, wie in den meisten Lehrbüchern, anhand von größeren Beispielprogrammen. Nach der Theorie folgt ein Übungsteil mit Verständnisfragen und Programmieraufgaben. Wie in den vorherigen Rezensionen zu lesen ist, wird hier manchmal ein wenig Wissen vorausgesetzt. Dies ist aber nur selten der Fall. Dafür kann man jederzeit auch mal in der Lösung nachschauen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "kuschiffer" am 24. März 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Mein Fazit vorab: Ein hervorragendes Buch!
Nach Jahren der C-Abstinenz wollte ich mir ein gutes Buch zulegen, zumal ich noch keins besaß. Aufgrund einer persönlichen Empfehlung bin ich bei diesem gelandet. Das Buch erscheint wie eine Vorlesung und die Wissensvermittlung erfolgt entsprechend universitär. Speziell die Kapitel 1.1 und 1.2 sollen wohl direkt jene Leser abschrecken, die sich von der Lektüre eine schnelle Egosteigerung erwarten. Danach wird es aber schnell interessant:
Es wird dem Leser nichts vorgespielt, die Sprache ist klar und sachlich, und man kann eine ganze Menge dabei lernen. Jedes Kapitel kann man anhand der Übungen direkt nachvollziehen. Es geht in dem Buch um die Grundlagen der Programmierung, und wer hinterher den Stoff des Buchs beherrscht, hat die essentiellen Konzepte verstanden.
In der Uni habe ich durch eine analoge Veranstaltung die ersten Gehversuche im Programmieren gemacht, leider mit ADA und einem DOS-basierten Compiler. Hier aber lernt man C, eine wunderbar ästhetische Sprache, und man kann jedes Beispiel im Buch in der mitgelieferten "richtigen" Entwicklungsumgebung zum Laufen bringen.
Der vermittelte Stoff ist darüber hinaus plattform- und Compilerunabhängig mit der bekannten Konsequenz, dass das Buch nicht wie der Band "Wie verkleinere ich alle Fenster mit Shift-Ctrl-K-F6 auf exakt die Hälfte in Excel 97 SP4 5.22a" beim nächsten Umzug auf dem Müll landet, sondern immer mit umzieht.
Eine glasklare Kaufempfehlung für jeden Einsteiger, der etwas lernen möchte, sowie jeden Programmierer, der so ein Buch noch nicht hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Es ist sicher keine leichte Kost, doch wer bereits eine Programmiersprache kennt oder in C hereingeschnuppert hat findet in diesem Buch eine einzigartige Kombination von Lehrbuch in dem alle Sprachelemente vorgestellt werden und einem Nachschlagewerk mit praxisnahen Beispielen.
Das Buch ist damit Lehrbuch und Referenz in einem. Man kann dies positiv sehen, denn man bekommt sonst für diesen Preis nur ein Einführungsbuch mit geringerem Inhalt oder negativ - Es muss eben dann etwas kürzer sein. mir persönlich ist dies lieber als ein Laberbuch.
Der Einsteiger sollte sich auf jeden Fall die Beispiele von der Homepage laden und das Buch durcharbeiten - Der Autor schreibt konzentriert und erwartet Einsatzbereitschaft vom Leser. So fehlen seitenschindende Endloslistings weitgehend sondern weichen prägnanten Beispielen.
Wer außerhalb des akademischen Bereichs kommt wird etwas Probleme haben mit den zahlreichen Fachbegriffen und der ausführlichen Erklärung, doch das Buch ist ja auch für Studenten eines Faches wie Informatik gedacht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch wendet sich an alle die sich mit C intensiv auseinandersetzen wollen oder müssen z.B. im Rahmen einer FH oder Uni Ausbildung. Goll versucht einen Bogen zu spannen der auch Einsteigern gerecht wird. Es wird aber in jedem Falle gefordert, das man sich mit C auch am Computer befasst und die Beispiele von der Homepage des Autors herunterlädt und durcharbeitet. Es ist bewusst kein Buch wie "C in 21 Tagen" oder "C für Dummys". Wer jedoch schon ein bischen am Computer gearbeitet hat wird den prägnanteren, kürzeren Stil zu schätzen wissen.
Der Lohn : man bekommt ein Buch das nicht nur in C einführt sondern die Sprache k o m p l e t t bearbeitet, inklusive seltener benutzten Elemente wie unions. Kapitel über strukturierte Programmierung, Algorithmen für Listen und Bäume und Sortierverfahren runden das Buch ab. Damit ist es auch ein sehr gutes Nachschlagewerk.
Wer mit diesem Buch gut zurecht kommt wird sicher auch Freude an dem Buch des Autors über Java finden, da er die hier gewonnenen Kenntnisse übernehmen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen