Kunden, die sich diesen Artikel angesehen haben...

Wir alle spielen Theater. Die Selbstdarstellung im Alltag
Wir alle spielen Theater. Die Selbstdarstellung im Alltag
Erving Goffman , Lord Ralf Dahrendorf , Peter Weber-Schäfer
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15)
Auf Lager.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 20. Details
EUR 9,99
Kurzbeschreibung
An verblüffenden Beispielen zeigt der Soziologe Erving Goffman in diesem Klassiker das »Theater des Alltags«, die Selbstdarstellung, wie wir alle im sozialen Kontakt, oft nicht einmal bewusst, sie betreiben, vor Vorgesetzten oder Kunden, Untergebenen oder Patienten, in der Familie,... Lesen Sie weiter

interessierten sich auch für diese Artikel:

Artikel anzeigen von:
Alle Kategorien (59)
Bücher

Folgende Artikel anzeigen:
Kunden kauften auch
Kunden interessierte auch

Etablierte und Außenseiter (suhrkamp taschenbuch)
Erving Goffman
Identitätskonstruktionen: Das Patchwork der Identitäten in der Spätmoderne
Erving Goffman Broschiert von Jürgen Raab

Psychologie der Selbstdarstellung
Sozialpsychologie des Internet. Die Bedeutung des Internet für Kommunikationsprozesse, Identitäten, soziale Beziehungen und Gruppen.
Die stärkste Marke sind Sie selbst!: Schärfen Sie Ihr Profil mit Human Branding
Psychologie der Selbstdarstellung Broschiert von Hans D Mummendey

Soziologie des Körpers
Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft
Homo Sociologicus: Ein Versuch zur Geschichte, Bedeutung und Kritik der Kategorie der sozialen Rolle (Neue Bibliothek der Sozialwissenschaften) (German Edition)
Soziologie des Körpers Taschenbuch von Robert Gugutzer

  Zurück Weitere Ergebnisse