EUR 82,19 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von marionex
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 82,70
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: 1031PRO
In den Einkaufswagen
EUR 90,38
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: P.M JAPAN
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Adidas MiCoach Pacer Bundle - einheitsgröße
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Adidas MiCoach Pacer Bundle

von adidas
30 Kundenrezensionen

Preis: EUR 82,19 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch marionex. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 82,19
Einheitsgröße
  • Unisex

Hinweise und Aktionen

Größe: Einheitsgröße
  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.


Produktbeschreibungen

MICOACH PACERB

Produktinformation

Größe: Einheitsgröße
  • Artikelgewicht: 318 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 318 g
  • Batterien Lithium Metal Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: Q00145
  • EAN/UPC: 0884893836157
  • ASIN: B003FMMILY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 18. Mai 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 155.420 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Kuhn am 24. März 2010
Größe: Einheitsgröße
Ich bin einer von den Läufern, die sich mit Technik-Spielereien motivieren müssen und dafür ist dieses Gerät ideal :-)
Mein Vorredner hat die vielen positiven Eigenschaften dieses Gerätes schon beschrieben, deshalb möchte ich nur auf die Dinge eingehen, die ich ändern würde.

Man wird am Anfang einer Zone darüber informiert, wie lange man in dieser laufen soll. Dies geschieht aber nur am Anfang und nicht, wenn man sich schon in der Zone befindet und die restliche Zeit wissen möchte.
Gerade bei den "schnelleren" Zonen (z.B. gelb) möchte ich gerne wissen, wie lange ich noch durchhalten muss.

Auch über die Restzeit des gesammten Training schweigt sich das Gerät aus. Beim Nike+ System bekommt man noch diese "noch 4 Minuten... oder die Hälfte ist geschafft" Ansagen. Das vermisse ich hier und würde mich freuen, wenn dies über ein Update noch eingefügt werden könnte.

Ansonsten ist die Planung und Auswertung der Läufe wirklich gut. Für jeden "Laufgeschmack" ist etwas dabei.

Der Schuhsensor hat eine austauschbare Knopfzelle und der Akku des Empfängers wird über die USB Schnittstelle aufgeladen. Nur der Pulssensor scheint komplett neu gekauft werden zu müssen, nachdem die (eingebaute) Batterie leer ist.

Ich bereue den Kauf nicht. Gleich einmal online schauen, ob ich für heute einen Lauf geplant hatte ... :-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kleemann am 10. März 2010
Größe: Einheitsgröße
Den micoach Pacer habe ich nunmehr 2 Wochen. Anfangs mußte ich mich ein wenig auf meiner Trainingsseite im Netz zurechtfinden, aber dann war es total einfach.
Die Trainingseinheiten kann ich mir, je nach Trainingsstand und Ziel zusammenstellen lassen oder auch einen individuellen Trainingsplan anfertigen. Ich habe Rückmeldungen wären des Laufens über meine Pulszone, Kalorienverbrauch, Distanz (diese ist sehr genau), Schrittzähler usw. Der Ipod funktioniert einwandfrei wenn beide mit einem mitgelieferten Kabel verbunden werden. Was ich schätze ist der gut gemachte Trainingsplan, ich muß nicht laufend auf die Uhr schauen, es läuft alles per Ansage und dann auch nur wenn ich eine Taste drücke (individueller Modus). Zusätzlich wird im micoach-Modus auf das Tempo hingewiesen und auf die aktuell zu laufenden Minuten in der jeweiligen Pulszone. Nach Abschluß der Trainingseinheit wird gelobt ;-)).
Der Lauf wird komplett auch nach Abschluß einer Einheit weiter aufgezeichnet, auch das wird angesagt. Am Rechner sehe ich alles was ich wissen will: meinen Puls in den unterschiedlichsten Zonen, Kalorienverbrauch, Distanz, Zeit usw. Wenn ich mag kann ich mir parallel auf google maps meine Strecke abstecken und berechnen lassen.
Also zusanmenfassend kann ich sagen, daß ich vollauf begeistert bin. Er funktioniert tadellos, bei Fragen ist der Service top, er motiviert mich (1. 10-km-Lauf geschafft)und die Werte sind meiner Meinung nach sehr genau. Sehr zu empfehlen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von andre am 30. August 2011
Der micoach Pacer ist ein kleiner elektronischer Trainingsbegleiter der das Training nach der Herzfrequenz/Geschwindigkeit ausrichtet (wahlweise).

Der Lieferumfang
adidas liefert zu dem Pacer eine Software, einen Kopfhörer, Verbindungskabel USB, Verbindungskabel zwischen MP3Player und Pacer, Schrittsensor und Brustgurt mit. Um das System zu nutzen MUSS man sich auf der adidas Seite anmelden und später zur Auswertung auch Online sein.

Das Prinzip:
Hat man sich auf der adidas Seite angemeldet und seine Angaben zum Alter usw gemacht, kann man dort aus verschiedenen vorgegebenen Trainingsplänen wählen. Das Angebot ist recht umfangreich und deckt den Bereich vom Einsteiger (und das sind auch wirklich Pläne für Einsteiger) bis Marathonläufer ab. Hat man sich für einen Plan entschieden, wird dieser zum Onlinekalender hinzugefügt und beim nächsten synchronisieren an den Pacer übertragen.
adidas unterteilt den Herzfrequenzbereich in vier verschieden Zonen (Blau, Grün, Gelb, Rot). Ein Training sieht z.B so aus: Insgesamt 20min laufen,
- davon 5min in der "Blauen Zone",
- steigern auf 3min "Grüne Zone",
- noch schneller werden 2min "Gelbe Zone",
- langsamer 3min "Grüne Zone";
- schneller 2min "Gelbe Zone",
- auslaufen 5min "Blaue Zone".
Läuft man jetzt los erhält man über den Kopfhörer seine Anweisungen zur Zone also z.B "Schneller werden" (die gemessene Herzfrequenz ist zu niedrig) bzw "Zone halten" (Herzfrequenz liegt in der Zone) usw. Während des Laufens speichert der Pacer Herz- und Schrittfrequenz (also die Geschwindigkeit).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulysses am 9. September 2011
Gleich vorweg: Wenn Sie dieses Produkt kaufen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass es in regelmäßigen Abständen nicht zu gebrauchen sein wird und das sogar auf Wochen.

Gleich nach dem Kauf hat bei mir alles gut funktioniert: Der micoach-Manager wird auf dem Computer installiert, Online ein Trainingsplan erstellt, der Brustgurt umgeschnallt, Schrittzähler aufgeklippt, letztlich noch der Pacer an den mp3-Player angeschlossen und los geht's. Eine Stimme überwacht den Lauf und gibt Anweisungen per Kopfhörer, ob man schneller und langsamer laufen soll. Die Laufdaten werden vom Pacer gesammelt und nach dem Training mit dem Computer synchronisiert.

Nach dem ersten Software-Update war es aber vorbei mit dem Training. Das Gerät schaltete sich permanent ab, weil der Akku trotz vollständigen Aufladens leer war (besonders unangenehm, wenn das Mitten im Lauf geschieht und die Daten futsch sind). Nach Tagen kam Adidas mit einer tollen Lösung: nach dem Synchronisieren muss das Gerät ein- und wieder ausgeschaltet werden. Ein wenig behelfsmäßig das Ganze, aber immerhin, es funktionierte. Nach zwei Wochen kam ein weiteres Update, das den Fehler behob. Nach kurzer Zeit kam es zum nächsten Update. Die Wahl, es nicht zu installieren, hat man leider nicht. Es kam wie es kommen musste: Das Gerät war auf einmal tot. Zwei Piepser gab es noch von sich, sonst nichts. Beim Kundenservice erklärte man mir, dass es sich um ein Hardware-Problem handelt. Man werde mir umgehend einen neuen Pacer schicken. Als ich nach einer Woche beim Support nachfragte, wurde mir erklärt, dass der Versand noch in dieser Woche erfolgen werde. Auf den neuen Pacer warte ich bis heute.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: Einheitsgröße