Zwischen Pop und Dschihad und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Zwischen Pop und Dschihad auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zwischen Pop und Dschihad. Muslimische Jugendliche in Deutschland [Broschiert]

Julia Gerlach
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 16,90  

Kurzbeschreibung

6. September 2006
Die Anschläge von Fanatikern in New York, Madrid und London sowie »Ehrenmorde« und der Karikaturenstreit haben den Blick auf die Muslime verändert. Über den Islam herzuziehen ist auch in Deutschland inzwischen Mode geworden. Dabei will die überwiegende Mehrheit der Muslime mit Terror und Gewalt nichts zu tun haben und folgt ganz anderen Maximen. In den vergangenen Jahren hat sich eine neue islamische Jugendbewegung gebildet, die sich als Gegenpol zu Al Qaida versteht: statt langer Bärte und Schleier trägt man Jeans und modische Kopftücher. Die Stars dieser Pop-islamischen Bewegung regen die Jugendlichen dazu an, sich in der modernen Gesellschaft zu behaupten, zu engagieren und zugleich die Regeln eines konservativen Islams zu befolgen. Julia Gerlach hat über Jahre in muslimischen Gruppen Deutschlands und der islamischen Welt recherchiert und zeichnet ein differenziertes Bild von der neuen Jugendbewegung und ihren politischen Vorstellungen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Zwischen Pop und Dschihad. Muslimische Jugendliche in Deutschland + Wir wollen Freiheit!: Der Aufstand der arabischen Jugend
Preis für beide: EUR 33,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Gerlach warnt vor einem »Konzept des gefährlichen Islam«, das zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden könne. Klug legt sie die Perspektive der »anderen« Seite dar, sie setzt auf Information an Stelle von Panikmache und Pauschalverdacht. (Berliner Zeitung)

Dieses Buch der Politik- und Islamwissenschaftlerin Julia Gerlach hebt sich positiv aus der Masse der Veröffentlichungen heraus und ist gerade auch für Muslime lesenswert. Abgesehen vom Inhalt auch deshalb, weil es mit einer vorbehaltsfreien und ziemlich objektiven Herangehensweise verfasst ist. (...) Der Stil des Buches ist flott und jugendlich, leicht lesbar und einer journalistischen Reportage ähnlich, und somit auch gerade für ein junges Publikum geeignet. (Islamische Zeitung)

Ein wirklich exzellentes Buch. Mit großer Sachkenntnis gibt Julia Gerlach Einblick in eine inner-muslimische Debatte, die noch kaum zur Kenntnis genommen wird: die Entstehung einer pop-islamischen Bewegung, vorangetrieben von engagierten, meist gut ausgebildeten Jugendlichen und jungen Erwachsenen. (...) Julia Gerlach gibt keine pauschalen Antworten, sondern macht die Komplexität der Situation sichtbar. Ihre differenzierte Schilderung inner-muslimischer Diskussionsstränge, von Positionen, Personen und Institutionen, ist dabei ein unverzichtbarer Fundus für alle, die an dem Thema interessiert sind. (Frankfurter Rundschau)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jahrgang 1969; Studium der Politik- und Islamwissenschaften in Aix-en-Provence, Berlin und Alexandria; Journalistin für das heute-Journal des ZDF, Die ZEIT, Berliner Zeitung und andere; mehrere Jahre lebte sie in Kairo und arbeitete dort für das ZDF-Studio; 2002 war sie Hospitantin beim Satellitensender Al Dschasira in Katar und hat 2003 aus der Krisenregion berichtet; seit 2004 arbeitet sie an einem Projekt über die arabische Jugend und ihre Sicht des Westens. Eine Ausstellung dazu war unter anderem im Internationalen Zentrum der Frankfurter Buchmesse 2005 zu sehen und wird nach weiteren Stationen in Deutschland und den USA im Herbst 2006 vom Goethe-Institut in den Golfstaaten präsentiert. Sie lebt und arbeitet in Frankfurt a. M. Bücher im Ch. Links Verlag: »Zwischen Pop und Dschihad. Muslimische Jugendliche in Deutschland«, Berlin 2006.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von xxo
Format:Broschiert
Ein Buch wie dieses sollte jeder einmal gelesen haben.
Es fehlt in der Gesellschaft an dem nötigen Verständniss
für andere Kulturen und Religionen.
Eine differenzierte und komplexe Betrachtung ist nur mit dem
nötigen Wissen möglich.
Im Buch werden viele interessante Einblicke in die Lebenswelt
der jungen Muslime aufgeführt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informierte Sozialstudie 5. Juni 2010
Von ROland
Format:Broschiert
Julia Gerlach legt hier eine feinsinnige und wohlinformierte Sozialstudie vor, die wohl zur Pflichtlektüre für jeden, der dieses Thema vertiefen möchte, avancieren könnte.

In klarer, abwechslungsreicher Sprache beschreibt sie die schwierige Situation, in der sich unsere muslimische Jugend befindet: hineingeworfen in eine Kultur, die die islamischen tradierten Werte und Normen (welche sie auch meist nur noch aus den Elternhäusern kennen) nicht kennt, nicht versteht, ablehnt oder auch alles zusammen. Gleichzeitig bietet die westliche Welt, bietet Deutschland wenige Ansatzpunkte, um in einen Dialog einzutreten, da trotz aller Integrationsbeteuerungen staatlicherseits Diskriminierung in allen Instanzen vorherrscht: in Vereinen, in der Schule, Ausbildung, Studium - sogar in der Berufsberatung selbst. Zudem erscheinen aus islamischer Perspektive die westlichen Werte oft oberflächlich und bieten keine Orientierung: Die Frau im Westen sei viel respektierter und emanzipiert. Gleichzeitig zieht sie sich "für zwei Euro" in der nächstbesten Shampoo-Werbung aus, verkauft sich also als Sexobjekt. Weder dies, noch die afghanische Burka sei eine vertretbare Strategie, doch was dann? Eine der vielen Fragen, die die muslimische Jugend auf dem Weg der Selbstfindung klären muß.

Zur Zeit wird in den Feuilletons ein Diskurs geführt, der, würde er sich nicht der feinen Sprache der 'Islamkritik' bedienen, als offen rassistischer Diskurs auffallen würde. Dies setzt sich natürlich bis aufs Stammtischniveau fort, in dem die Schreckensbilder messerschwingender Türkenbanden beschworen werden, die nichts als den Koran im Kopf hätten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3037618)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar