• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Zwerge, Die: Band 1. Tung... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Zwerge, Die: Band 1. Tungdil Gebundene Ausgabe – Dezember 2013

21 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 13,80
EUR 13,80 EUR 9,79
70 neu ab EUR 13,80 5 gebraucht ab EUR 9,79

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Zwerge, Die: Band 1. Tungdil + Die Legenden der Albae: Die Vergessenen Schriften + Die Legenden der Albae: Tobender Sturm
Preis für alle drei: EUR 45,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: Splitter-Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868695419
  • ISBN-13: 978-3868695410
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 1,2 x 32,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.672 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Markus Heitz gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Bereits sein Debüt "Die Dunkle Zeit 1 - Schatten über Ulldart" avancierte zum Bestseller und wurde 2003 mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. 1971 in Homburg an der Saar geboren, entwickelte Heitz schon in jungen Jahren eine Passion fürs Schreiben und für Historisches. So studierte er Germanistik und Geschichte und arbeitete zunächst als Journalist. Durch den Erfolg der "Ulldart"-Reihe konnte er sich schließlich ganz dem Erfinden von Fantasystorys widmen. Wenn er nicht am Schreibtisch sitzt, kann man ihn auch mal an einem ungewöhnlichen Ort treffen: Heitz ist Mitbesitzer eines Irish Pubs in seinem Heimatort Zweibrücken.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oso am 6. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Für all die Lesefaulen kurz zusammengefasst wie sich meine Bewertung zusammensetzt:
+ wunderschöne Zeichnungen
+ komplett colloriert
+ etwa 25 % des eigentlichen Bandes (erstaunlich viel für die wenigen Seiten)
+ Texte entsprechen größtenteils dem Original
+ guter Preis
+ gute Materialqualität

- nicht geeignet für jene die das Buch nicht kennen
- teilweise kleine Fehler in der Collorierung
Den ersten Band der Adaption des Werkes von Heitz kann man für diesen Preis durchaus kaufen. Inhaltlich behandelt er etwa die ersten 25 % des ersten Bandes der Zwerge-Reihe und ist somit vom Preis-Menge-Verhälltnis absolut in Ordnung, da jede Zeichnung voll coloriert ist im Gegensatz zu vielen anderen Comics/Graphic-Novels. Besonders gut gefallen hat mir die Ausgestalltung der Figuren, bei der auf sehr viele Kleinigkeiten geachtet wurde, die teilweise im Buch nur kurz erwähnt werden, weswegen es häufig in der Vorstellung der Figuren der Leser fehlt. Aber Achtung, an diejenigen die das eigentliche Buch nicht gelesen haben: Ihr werdet es nicht verstehen oder nur sehr schwer folgen können. Das geht aus meiner Sicht allerdings nicht in die obige Bewertung ein, da ich persönlich das ursprüngliche Werk sehr gut kenne und mich daher auch besonders über die originalgetreue Übertragung der Texte freue (Abgesehen von Lot-Ionans Eule, die meines Wissens nach nicht existiert, korrigiert mich falls ich da falsch liege). Einen kleinen Minus-Punkt gibt es allerdings. In der Collorierung gibt es kleine Fehler. Die Orks, von den Menschen und Zwergen aus dem offensichtlichsten Grund auch Grünbluter genannt, bluten in den meisten Bilder klassisch Rot.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Boris Detzel am 26. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eine sehr schöne und gelungene Ausarbeitung!

Wer die Bücher der Zwerge und Albae gelesen hat, wird natürlich im geschriebenen nichts Neues finden, doch die Zeichnungen von Che Rossié machen diesen Band natürlich zu etwas einzigartigem. Endlich kann man Tungdil Goldhand in die Augen sehen und seine Abenteuer in Form eines "Comics" verfolgen. Der ein oder andere wird sich freuen wie Tungdil, Böendal und Böindil dargestellt werden. Vielleicht hat man sich das Trio aber ganz anders vorgestellt! Also in dieser Hinsicht sehr interessant.

Die Zeichnungen sind sehr gut gezeichnet und an Blut wird nicht gegeizt. Somit sehr realistisch und actionreich gezeichnet. Die Handlung des ersten Bandes springt in den Anfängen der Zwerge und Albae Büchern herum. Es wird also von allem etwas geboten. Zwar nicht sehr lange und alles wird nur angeschnitten, aber es sollen ja hoffentlich noch weiter Bände folgen.

Die Fassung besitzt ein Hardcover, ist DIN A4 groß und umfasst ca. 50 Hochglanzseiten.

Fazit: Eingefleischte Fans der Markus Heitz Bücher machen mit dieser Ausgabe nichts falsch.

Ich persönlich finde es spitze, sein Geld Wert und sehr gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 14. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Leser der vier Zwerge-Bücher habe ich mich auf diese Comicversion der Zwerge besonders gefreut und zum größten Teil wurde ich nicht enttäuscht. Die Charaktere sind gut gezeichnet, die Story wieder zu erkennen und die Farben gut gewählt. An sich ist es eine Welt der Zwerge, wie man sie sich dank Tolkien und Heitz vorstellt.

Kleinere Makel gibt es jedoch bei den Albae. Zum einen hat Sinthoras aus irgendeinem Grund plötzlich graue Haare, zum anderen sehen die Albae irgendwie aus wie Samurai.

Außerdem hätte ich die Story des ersten Bandes vielleicht in mehrere aufgeteilt, weil es doch eine Menge zu erzählen gibt und einiges nicht explizit erklärt wird.

Damit komme ich auch schon zu denjenigen, die ohne das Buch gelesen zu haben zum Comic greifen. Hiervon muss ich wirklich abraten, weil eben wegen der teils mangelhaften Erklärung die Story für "Nicht-Fans" zu schwer ist. Die Namen der Zauberer werden nicht genannt, die der Orkfürsten auch nicht, Caphalors Name wird, glaube ich, auch nicht genannt...

Daher gebe ich dem Comic nur vier von fünf möglichen Sternen. Für Fans ist er gut, für Einsteiger weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metalfreak am 15. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Inhaltlich ist der Comic für Zwerge-Fans nichts neues. Die Zeichnungen finde ich persönlich sehr gelungen.
Da man sich bei den Büchern sein eigenes Bild der Charaktere gemacht hat, kommt es immer wieder zu "Wow-Effekte", da man sich diesen evtl. anderst vorgestellt hat.
Im Großen und Ganzen sind die Figuren aber sehr gelungen.
Für Zwerge-Fans eine schöne Sache!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tino kruse am 6. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Zeichenstil top:
genau mein geschmack, kein zu "verwaschener" Zeichenstil,
Hohe Detailrate,selbst in den Hintergründen sind immer wieder neu Details zu finden,

top Text:
umfangreiche dialoge,
Spannende Beschreibung,

Ich kenne das Buch "Die Zwerge" nicht kann dem Inhalt trotzdem gut folgen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M-Ro am 25. Februar 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Habe die Bücher von Markus Heitz gelesen und war gespannt auf die Zeichnungen.
Ein MUSS für jeden Fan, toll gemacht und man wartet gespannt auf eine Fortsetzung :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden