Zweiunddieselbe und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,69

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Zweiunddieselbe auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Zweiunddieselbe [Taschenbuch]

Mary E. Pearson , Gerald Jung , Katharina Orgaß
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 7,99  
Audio CD, Audiobook EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

12. Januar 2011
Ich bin alles, was möglich ist

Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Denn der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Die Wahrheit, der sie schließlich Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall – und ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch ist sie wirklich noch dieselbe?

Wird oft zusammen gekauft

Zweiunddieselbe + Nieundewig + Unterbrich mich nicht, Gott
Preis für alle drei: EUR 29,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Nieundewig EUR 15,99
  • Unterbrich mich nicht, Gott EUR 5,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 4 (12. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359680860X
  • ISBN-13: 978-3596808601
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Originaltitel: The Adoration of Jenna Fox
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 74.893 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Eine wunderbare Lesung, die von der ersten Minute an fesselt! (media-mania.de) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mary E. Pearson wurde 1955 in Su¨dkalifornien geboren. Nach einem Universitätsstudium in San Diego unterrichtete sie viele Jahre, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und zwei Golden Retriever. Sie liebt das Lesen, lange Spaziergänge, Skifahren, Kochen, Reisen und Familienfeiern.
Bei Fischer ist von ihr neben ›Ein Tag ohne Zufall‹ bereits der Roman ›Zweiunddiesselbe‹ erschienen, der fu¨r den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christina Liebeck (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Zweiunddieselbe" von Mary E. Pearson spielt im 21. Jahrhundert, allerdings einige Jahre in der Zukunft. Die Autorin hat mit diesem Jugendbuch ein hochinteressantes Thema aufgegriffen, mit dem wir uns in Zukunft aller Voraussicht nach noch häufiger auseinandersetzen werden müssen: Medizinethik.
Jenna lebt in einer Welt, in der die Medizin wesentlich weiter ist und mithilfe von Biomechanik und Neurochips, die kleiner sind als menschliche Zellen, wahre Wunder vollbracht werden können, vor allem auf dem Gebiet der Transplantation. Jeder Einwohner, unabhängig von Bildungsstand oder Einkommen, hat in seinem Leben einhundert Punkte zur Verfügung. Diese Punkte können eingesetzt werden, um neue Gliedmaßen oder Organe zu kaufen", etwa nach schweren Unfällen oder Krankheiten. Das menschliche Gehirn darf allerdings auf Beschluss eines Ethikrates höchstens zu 49 Prozent aus einer künstlichen biomechanischen Substanz bestehen. So soll sichergestellt werden, dass der Mensch eben hauptsächlich ein Mensch ist und kein künstliches Wesen. Doch der Fortschritt hat auch seinen Preis: Weil die Gabe von Antibiotika übertrieben wurde und sich Resistenzen entwickelten, hat eine verheerende Seuche Millionen von Menschen getötet.

Die Autorin lässt die Ich-Erzählerin Jenna im Verlauf ihrer Wahrheitsfindung dabei einige hochinteressante Fragen stellen, die jugendliche Hörer wie auch Erwachsene bewegen werden: Wie weit darf die moderne Medizin gehen? Wenn unser Körper durch etwas Künstliches ersetzt wird, was passiert dann mit unserer Seele - sind wir dann überhaupt noch die gleiche Person, die wir einmal waren? Wie viel darf man wegnehmen von einem Menschen, damit er noch er selbst bleibt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Unterhaltung mit Tiefgang 4. September 2009
Von Stefanie Leo TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Beurteilung des Romans von Mary E. Pearson kann durchaus von zwei Seiten erfolgen. Zum einen hätten wir da einen gelungenen - ich möchte mal sagen - Fantasy-Roman, der in der nahen Zukunft spielt. Die Orte und Personen sind durchaus real, die sehr fortgeschrittene Wissenschaft allerdings (zur Zeit noch) der Fantasie entsprungen. Der Spannungsbogen, der durch Jennas Zustand und die dadurch aufgeworfenen Fragen gespannt wird, hält sich bis zum abrupten Schluss. Hier und da stellt sich die Frage, warum manche Personen so ausführlich beschrieben werden, ohne später noch eine wichtige Rolle zu spielen. Trotzdem ist "Zweiunddieselbe" als Fantasy-Roman durchaus empfehlenswert.

Auf der anderen Seite setzt sich der Roman jedoch mit ethischen und philosophischen Fragen auseinander. Was macht den Menschen zum Menschen? Wann wird er zur Maschine? Gibt es eine Seele? Ist sie es, die den Unterschied zwischen Mensch und Maschine ausmacht? Wie weit dürfen wir zur Lebensrettung gehen? Und plötzlich wird klar, warum die Autorin manche Personen so ausführlich beschrieben hat und der Roman eben dort endet, wo er endet. Antworten gibt uns das Buch nicht vor, die muss jeder für sich selber finden.

So bietet der Roman spannende Unterhaltung mit Tiefgang. Er wirft Fragen auf, die einen noch lange nach Ende der Geschichte beschäftigen.
Übrigens hätte ich anstatt eines Schmetterlings einen Vogel auf der Hand als Titelbild besser gefunden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zweiunddieselbe 1. Juli 2010
Kinder-Rezension
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine einfach tolle Geschichte,die von einem Mädchen,auf der Suche nach der Wahrheit über sich selbst,handelt. Das Buch ist Stellenweise etwas Traurig,aber meiner Meinung nach ein Buch für alle Mädchen die spannende Bücher lieben.
Das traurige an dem Buch ist,dass die nur schwer vorstellbare medizinische Technik,mit der Jenna sozusagen ,,rekunstruiert" wurde in einige Jahrzehnten wirklich auch in der Realität umsetzbar sein wird.
Das Ende ist zwar etwas überraschend und merkwürdig im Gegensatz zu der restlichen Geschichte,aber trotzdem wunderschön! Und ich werde es nicht das letzte Mal gelesen haben.
Es war das beste Buch das ich seit langem gelesen habe!!!!!!!
Und ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aktuelles, kritisch & bewegendes Thema! 4. November 2012
Format:Taschenbuch
Bruchstücke.
Besteht nicht eigentlich das ganze Leben daraus?
Aus Bruchstücken, Fetzen, Augenblicken?
Bin ich weniger wert, weil mir so viel fehlt, oder ist das Wenige, das ich habe, mehr wert?
Bin ich genauso vollständig wie alle anderen?
Genüge ich?
Bruchstücke.
[S. 102]

Erster Satz:
Früher war ich jemand namens Jenna.

Inhalt:
Als Jenna Fox erwacht, findet sie sich in einem, ihr unbekannten, Leben wieder. Ihre Vergangenheit: Ein trüber, undurchdringbarer Schleier, an welchen sie sich nicht erinnern kann. Alles was ihr bleibt ist ein Name: Jenna Fox. Doch wer war diese Jenna Fox? Was hat sie ausgemacht? Was geliebt? Was gehasst?
Ihre Eltern erzählen ihr, dass sie nach einem schweren Unfall, sehr lange im Koma gelegen hat und welches Wunder es ist, dass sie lebt. Sie geben ihr Dvd's, Aufnahmen aus ihrem früheren Leben - Hoffen doch Beide, dass so die Erinnerung zurückkehrt.
Also begibt sich Jenna auf die Suche: Nach sich selbst, nach der Wahrheit, nach einem Leben davor. Und stößt dabei auf eine ganz neue Welt: Die Welt der Gegenwart und jenes Mädchen, dass es nicht mehr gibt, aber frei ist zu werden, was sie will.
Doch etwas stimmt nicht: Ungereimtheiten bringen das junge Mädchen, auf einen schockierenden Weg, der Wirklichkeit. Doch wie viel Wahrheit kann ein Mensch ertragen, ohne sich dabei selbst zu verlieren?

Idee/ Umsetzung:
Wenn man ein Werk, ohne jegliche Ideen und Erwartungen betritt, Eins wird, mit der Buchwelt, dann hat man den größten Spielraum für eine Überraschung. Diese Überraschung kann die verschiedensten Formen annhemen: Liebe, Hass, Langeweile, Angst etc.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Verschenktes Potenzial ...
»Ich bin alles was möglich ist« ... Oder auch nicht ?!

Warum nur 2 Sterne ?! Oder anders: Warum vergebe ich wenigstens 2 Sterne? Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von CB veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Komplexes und faszinierendes Jugendbuch
Die Frage „Wer bin ich“ interessiert mich – auf einer Vielzahl von Ebenen. Was wohl auch der Grund war, warum ich dieses Buch gekauft habe. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von S. A. Huber veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schön
Es ist ein schönes buch aber vorausschaubar... es ist toll geschrieben und man fragt sich was wäre, wenn es in wirklichkeit so sein... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Moonlightshadow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr bewegend
Dieses Buch hat mich überrascht, es hat einen ungewöhnlichen Schreibsstil,aber irgendwie ist es so,dass man einfach weiterlesen muss. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Samantha Redmer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen tiefgründig und spannend
Kurzbeschreibung:
Körperlich unversehrt, aber ohne Erinnerung erwacht Jenna aus dem Koma. Verzweifelt versucht sie herauszufinden, wer sie einmal war. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von steffis-und-heikes-lesezauber (Blog) veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Buch, das mich definitiv überrascht hat
"Zwei und Dieselbe" ist ein Buch, dass mich etwas verwirrt zurückgelassen hat. Ich weiss nicht recht, was ich davon halten soll. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von heartbeat of a bookaholic veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ungewöhnliches Jugendbuch mit Verwirrungs- aber auch...
Zitat: ,, >>Ich brauche ... ich will ...<< Am liebsten würde ich ihr die Antwort mitten ins Gesicht spucken, das ist es, was ich will, aber die Wörter bleiben mir... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von felina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ganz nett.
Mal ein Jugendbuch mit ner anderen Thematik.
War für mich jetzt nicht so der Brüller, regt aber zum Nachdenken an,
wer für wen wie wo und wann eine Person... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Pusteblume veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Stellenweise langatmig
Inhalt: Jenna hatte einen schweren Unfall und wacht nach über einem Jahr im Koma wieder auf. Sie erinnert sich an rein gar nichts aus ihrem alten Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Jacquy veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen (3,5 Sterne) Hat mich nicht omplett überzeugt
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr warum ich „ZweiundDieselbe“ gekauft habe, ist aber auch egal, ich bin froh darüber. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Booksmademyday veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xad61bc00)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar