Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.10.2012 14:35:38 GMT+02:00
S. Geißler meint:
Ist die Erstauflage des Bandes eigentlich inzwischen ausverkauft und eine zweite erschienen? Dann bestünde zumindest die Hoffnung, dass all die Rechtschreibfehler mal ausgemerzt sind. Ich wäre jetzt nämlich mit der Geschichte "ran", aber hier liest man ja schreckliches bezüglich des Lektorats...

Veröffentlicht am 05.11.2012 21:05:22 GMT+01:00
b_steve meint:
Seit ich die Serie "Game Of Thrones" gesehen habe bin ich absolut heiß darauf auch die Bücher zu lesen.Aber die Rezessionen hier haben mich wirklich abgeschreckt.Es ist ja nun mal Fakt das man für ein zweigeteiltes Buch auch doppelt so tief in die Tasche greifen muß.
Egal,das würde mich jetzt nicht so sehr stören wenn die Qualität in der Übersetzung stimmen würde.Mal abgesehen von der dämlichen und nicht nachvollziehbaren Eindeutschung der Namen....und damit könnte ich ja noch Leben da noch nicht,wie andere ältere Leser,vorbelastet.
Trotzdem ärgert mich sowas auch sehr,muß einfach nicht sein!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.02.2013 16:08:44 GMT+01:00
Alp meint:
Ich habe eigentlich die gleiche Frage ... im Buch steht 4.Auflage , habe es jetzt nicht gekauft . Von welcher Auflage wird den die ganze Zeit gesprochen und ist die 4te jetzt Fehlerfrei?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.02.2013 10:04:16 GMT+01:00
ATQ meint:
100% fehlerfrei nicht, aber es hat deutlich weniger als die ersten drei Auflagen!

Veröffentlicht am 22.05.2013 22:22:06 GMT+02:00
Sebastian meint:
Ich hätte zu dieser Diskussion auch mal eine Frage: Was genau muss ich mir unter "immer noch nicht fehlerfrei" in der jetzigen vierten (oder vielleicht sogar schon fünften) Auflage vorstellen?

Gibt es immer noch ganze Sätze, die nach Internetübersetzer klingen - wie in einer Rezension zur Erstauflage beschrieben - oder nur vereinzelte Rechtschreibfehler? Mit letzterem könnt ich zähneknirschend leben, sofern es nicht im Schnitt aller zehn Seiten vorkommt. Mit der Eindeutschung hab ich jedenfalls keine Probleme, da ich "Das Lied von Eis und Feuer" erst mit der Neuübersetzung begonnen habe. Aber ich möcht mir die Freude an dieser Reihe nicht durch ein mangelhaftes Korrektorat kaputtmachen - da wart ich dann lieber und hoffe auf weitere Überarbeitung...

Veröffentlicht am 06.11.2013 12:41:23 GMT+01:00
S. Geißler meint:
Um meine Frage einmal selbst zu beantworten: Ich habe jetzt ein Exemplar der vierten Auflage gelesen und bis auf einen Fehler am Anfang, wo ich glaube, dass in einem Satz der Schnee der auf die Erde fällt mit dem Namen Schnee vom Jon verwechselt wurde, habe ich keinen Rechtschreib- oder Grammatik Fehler feststellen können. Inzwischen steht ja schon die siebte Auflage in den Regalen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  16.10.2012
Jüngster Beitrag:  06.11.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 2 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen
Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen von George R.R. Martin (Broschiert - 21. Mai 2012)
3.4 von 5 Sternen (378)