In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Zweimal lebenslänglich auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zweimal lebenslänglich: Von einer, die auszog, das Heiraten zu lernen [Kindle Edition]

Rebecca Niazi-Shahabi
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als ihr Freund niederkniet, glaubt Rebecca erst, er hat Rücken. Doch: das war ein Heiratsantrag! Mit dem Ja-Wort stellen sich dem Paar plötzlich Tausende Fragen: Was sind die fünfzig schlimmsten Hochzeitssongs? Wie vermeidet man, dass in jeder Rede der „Kleine Prinz“ zitiert wird? Wer sitzt neben Tante Gudrun – und warum in aller Welt tragen Standesbeamte immer Motivkrawatten? Aus erster Hand berichtet diese Braut, die sich eine ganze Menge traut, von ihrer nicht immer ganz schmerzfreien Mission: der coolsten Hochzeit der Welt. 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rebecca Niazi-Shahabi stammt aus einer deutsch-israelisch-iranischen Familie und lebt in Berlin. Dort hält die Autorin Seminare zum Thema Charisma und arbeitet als Journalistin und Werbetexterin.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1093 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Piper ebooks (17. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CZCBHPI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #222.353 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Glaubt man der Autorin dieses Buches, dann möchte jede Frau wenigstens einmal in ihrem Leben Prinzessin sein. Gewöhnlich bietet sich dazu nur eine wirkliche Chance, nämlich die eigene (erste) Hochzeit. Wenn man die Vorgänger-Bücher der Autorin gelesen hat, dann muss man einfach ahnen, dass sie mit solchen Sachen nichts am Hut hat. Doch als sie eines schönen Tages beim Bäcker ihren Frühstückskaffee schlürft, macht ihr ihr Freund nebenbei einen unerwarteten Heiratsantrag. Ob sie will oder nicht: nun ist sie gezwungen, ihm eine Antwort zu geben. Und die fällt nach einer gefühlten Ewigkeit zustimmend aus.

Vielleicht lag in dieser Zeit die Geburtsstunde für die Idee zu diesem Buch, vielleicht aber gab es diese Idee bereits und die Geschichte ist erfunden. Egal, nun jedenfalls berichtet Rebecca Niazi-Shahabi dem Leser auf zwei Ebenen. Zum einen über ihr weiteres Vorgehen und die Reaktionen und Diskussionen in ihrem Freundeskreis und zum anderen über all das, was da so auf Heiratswillige zukommt, worüber man sich Gedanken machen muss und welche sonderbaren Rituale, Spielchen, Gepflogenheiten und Unglücksfälle es bei Hochzeitsfeiern so gibt. Natürlich lernt man in jedem Fall ihre überaus rationale Haltung dazu kennen. Und genau das macht den Reiz dieses witzigen Buches aus.

Ob allerdings jeder diesen Text lustig finden wird, mag man bezweifeln, denn die Autorin hält jedwede Romantik beim Heiraten für aufgesetzt. Sie schreibt (S.97): "Zwei Menschen beschließen, sich von offizieller Seite absegnen zu lassen, dass sie - aus welchen Gründen auch immer - nur noch mit dem Partner sexuell verkehren und außerdem mit ihm zusammenleben wollen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Taschenbuch
Als ihr Freund niederkniet, glaubt Rebecca erst, er hat Rücken. Doch: das war ein Heiratsantrag! Mit dem Ja-Wort stellen sich dem Paar plötzlich Tausende Fragen: Was sind die fünfzig schlimmsten Hochzeitssongs? Wie vermeidet man, dass in jeder Rede der „Kleine Prinz“ zitiert wird? Wer sitzt neben Tante Gudrun – und warum in aller Welt tragen Standesbeamte immer Motivkrawatten? Aus erster Hand berichtet diese Braut, die sich eine ganze Menge traut, von ihrer nicht immer ganz schmerzfreien Mission: der coolsten Hochzeit der Welt. 
 
 
Es ist kein Buch zum Träumen, kein Buch das unbedingt Hoffnung auf eine fantastische Ehe macht.
Die Autorin bekommt ohne jegliche Vorahnung einen Heiratsantrag und dann geht s los, dass abwägen, das für und wieder bis sie sich endlich zu einem Ja durchringen kann.
Damit ist aber nicht getan, nun fängt eine Diskussion in ihrem Freundeskreis an. Ob es richtig ist, an was man alles denken sollte.
Wie die Hochzeit ablaufen sollte, welche Spiele gespielt werden sollte, was diese bezwecken. Eines ist sicher, sicher ist die Hochzeit noch nicht…
 
 
Was möchte uns die Autorin mit diesem Buch sagen? Lasst die Finger von der Ehe, macht es bloß nicht, Romantik gibt es nicht und Träume erst recht nicht?
Es mag ja sein, dass die ein oder andere Theorie stimmt, dass nicht alles glatt geht aber wer weiß das schon vorher? Auf mich und meinen Mann trifft dieses Buch überhaupt nicht zu und auf eine Vielzahl von anderen Paaren auch nicht. Also lasst Euch die Ehe nicht durch Statistiken nicht madig machen.
Lest dies Buch freut Euch und denkt, puh wie gut dass es mir nicht so ergangen ist und ich einfach Spaß habe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Rebecca, you have done it again! 22. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich habe jetzt schon alle Selbsthilfebuecher von Rebecca Niazi-Shahabi gelesen und war jedesmal begeistert. So begeistert dass ich mir ihre Buecher nach Australien, meinen neuen Wohnsitz kommen lasse.
Dieses Buch schafft es wie alle ihre anderen Bucher eine voellig neue, moderne Sicht auf ein Thema, diesmal "Hochzeit" zu bringen. Koestlich witzig, aber auch beruehrend persoenlich diskutiert Rebecca warum die meisten Hochzeiten und die damit verbundenen Gebraeuche schon laengst altmodisch und nicht ganz "politically correct" sind. Gemeinsam mit ihrem Freundeskreis, der ein bisschen an "Sex and the City" erinnert, durchleuchtet sie das Thema "Hochzeit" und plant ihre eigene. Mit einem Ende dass ich unmoeglich vorhersagen konnte.
Absolut lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden