Menge:1
EUR 16,50 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von gubo9de
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,20
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: MuMoS__Musik-Movies-Spiele__
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Zweimal Judas
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Zweimal Judas


Preis: EUR 16,50
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch gubo9de. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 16,50 1 gebraucht ab EUR 12,19

LOVEFiLM DVD Verleih

Zweimal Judas auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Zweimal Judas + Black Killer
Preis für beide: EUR 41,49

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Klaus Kinski, Antonio Sabato, Cristina Galbó, José Calvo, Emma Baron
  • Regisseur(e): Nando Cicero
  • Komponist: Carlos Pes
  • Künstler: Renato Cinquini, Luciano Spadoni, Francisco Marín, Juan Alberto Soler, Jesús Balcázar
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 14. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 87 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000S6EMZK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.065 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Der junge Luke erwacht in der Wüste mit Gedächtnisverlust, neben sich eine Leiche und ein Gewehr mit der Inschrift "Dingus". Im Versuch, seiner Vergangenheit auf die Spur zu kommen, trifft er auf eine Frau, die seine Mutter sein will, und den zwielichtigen Großgrundbesitzer Victor Barrett, bei dem es sich um seinen Bruder handeln soll. Als Lukes Gedächtnis langsam zurückkehrt, erkennt er, dass es sich bei Victor um Dingus handelt, der für die Morde an seinem Vater und seiner Frau verantwortlich ist.

Video.de

Brutaler Italowestern von Nando Cicero ("Die Knallköpfe der 6. Kompanie"), der mit dem für das Genre außergewöhnlichen Element des Gedächnisverlustes spielt, dabei aber nicht immer zwingend logisch bleibt. Gewohnt zuverlässig und charismatisch gibt Klaus Kinski ("Leichen pflasterten seinen Weg") den skrupellosen Bösewicht, vor dem der unter Amnesie leidende Antonio Sabato ("Die Nonne von Monza") auf der Hut sein muss.

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr.Fonk am 4. Februar 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
In diesem durchaus passablen Film ist Klaus Kinski als Spaghettiwestern-Bösewicht wie immer eine Bank. Auch die Handlung ist angenehm ungewöhnlich, auch wenn sie keine wirklich überraschenden Wendungen birgt und doch sehr linear ist. Diesem durch Kinski sogar recht gut zu nennendem Streifen steht das absolut inakzeptable DVD release entgegen. Schwacher Ton, unfreiwillig komische Synchro ("Grazie Senor"), falsches Bildformat (wodurch ca. 40% des Bildes wegfallen), schwacher Kontrast, unscharf, etc. Eigentlich eine Frechheit, so etwas auf den markt zu werfen. Dass die original- bzw. die englische Tonspur fehlt ist da nur das Tüpfelchen auf dem "i".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Onkel am 18. Februar 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Mann wacht verletzt in der Wüste auf und kann sich an nichts erinnern. Er begibt sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit...

Belangloser, relativ langweiliger Italowestern von Nando Cicero der schon mit "Zeit der Geier" bewies, dass er eine gute Besetzung und schöne LOcation nicht zu seinem Vorteil nutzen konnte.

Die DVD ist die gröbste Frechheit. Das Bildformat (1:1,85) ist falsch und die Bildqualität spottet jeder Beschreibung. Da ist jede 20 Jahre alte Laserdisc besser...

Als Bonus gibt es ein einigermaßen interessantes Interview mit Herbert Fux, der etwas über Kinski plaudert, ohne allerdings neue, weltbewegende Infomationen ans Tageslicht zu bringen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian-ludwig Rehse am 11. August 2009
Format: DVD
Wäre diese peinliche DDR-Synchro nicht, wäre der Film gar nicht mal so übel, zumal Kinski mal wieder seinem Affen
tüchtig Zucker gibt. Eine Szene bleibt dennoch bleibend in Erinnerung: In einer mehrminütigen Saloon-Sequenz lat-
schen alle mal eben durchs Bild und faseln dauernd was von "Prosprietät", was immer das sein mag. Wer spätestens nach der vierten Wiederholung dieses Un-Wortes nicht brüllend vor Lachen auf dem Teppich liegt und sich einnässt,
kann getrost als humorlos betrachtet werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen