oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
docu-films In den Einkaufswagen
EUR 11,99
hamburgmedia (mafrance24 com) In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Zwei Cheyenne auf dem Highway

A Martinez , Gary Farmer , Jonathan Wacks    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,27 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 21. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Zwei Cheyenne auf dem Highway + Windwalker - Das Vermächtnis des Indianers (Pidax Western-Klassiker) + Dreamkeeper [Special Edition] [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 36,77

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: A Martinez, Gary Farmer, Amanda Wyss, Joanelle Nadine Romero, Sam Vlahos
  • Regisseur(e): Jonathan Wacks
  • Komponist: Barry Goldberg
  • Künstler: Jan Wieringa, Toyomichi Kurita, Janet Heaney, Jean Stawarz
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 24. Juli 2009
  • Produktionsjahr: 1988
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002AOUQPI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.967 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Zwei junge Cheyenne begeben sich in einem alten Buick auf eine Reise nach Santa Fe. Buddy Red Bow, ein engagierter Kämpfer für die Rechte der Indianer im heutigen Amerika, will seine Schwester Rabbit aus dem Gefängnis holen. Philbert lebt in der Vergangenheit und benutzt die Fahrt, um seinem Ziel, ein Krieger des Geistes zu werden, näherzukommen. Ausgerechnet Philbert gelingt es schließlich, Rabbit zu befreien.

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 2.0 ), Englisch ( Dolby Digital 2.0 ), WIDESCREEN (1.78:1), BONUSMATERIAL: Biographien, Filmographies, Foto-Galerie, Szene Zugang, Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Buddys Schwester, eine Cheyenne, wird zu Unrecht verhaftet. Daraufhin machen sich Buddy und sein Freund auf den Weg ins Gefängnis um sie zu befreien. Auf der Reise begegnet ihnen Fremdenhass und die Arroganz des weißen Mannes. Ein Roadmovie in der Tradition klassischer Indianerfilme über die unkonventionelle Befreiung einer zu Unrecht verhafteten Cheyenne. Die Indianer Buddy und Philbert reisen in einem alten 64er Buick nach Santa Fe, um Buddys Schwester aus dem Gefängnis zu befreien. Auf ihrem Weg begegnet ihnen Rassismus und die Vorherrschaft des weißen Mannes, die Ehre ihrer Kultur steht auf dem Spiel. SCREENING/VERGEBEN IN: Sundance Film-Festival, ...Zwei Cheyenne auf dem Highway / Powwow Highway ( )

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich in seiner Art 20. Oktober 2009
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Roadmovies sind deswegen so simpel zu stricken, weil die Straße schon der beste und billigste Schauspieler ist. Dazu noch ein paar eingestreute Kurzauftritte etwas schräger Charaktäre,ein roter Faden und fertig ist der Film. "Zwei Cheyenne auf dem Highway" bedient sich dieses Stilmittels aus der indianischen Sicht der Neuzeit.
Der temperamentvolle Revoluzzer mit dem klaren Verstand bedient sich des einfältigen Träumers mit Sehnsucht nach den indianischen Traditionen, um seine Schwester zu befreien, welche am anderen Ende Amerikas unter einem Vorwand eingesperrt ist. Auf dem Weg dorthin entspinnt sich eine Geschichte, welche nicht nur anhand von Einzelschicksalen die Geschichte der Indianer streift, sondern auch auf wunderbare Weise den Zauber wiedergibt, den das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch Heute noch denen offenbar wird, welche das Herz und die Klarheit besitzen, es zu erkennen. Der Film ist familienfreundlich und sollte vor allen Dingen auch von denjenigen gesehen werden, welche Indianer ansonsten nur aus Western kennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auf deutsch ! 29. Mai 2009
Von Starchild
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Diesen Film gibt es schon lange Zeit auf DVD, allerdings nur mit der englischen Tonspur! Jetzt endlich hält man es doch für nötig die deutsche Version rauszubringen, auf die sicherlich schon sehr viele warten.
Das ist ein Film der sich auf jeden Fall lohnt!
Es geht um zwei Indianer im Reservat die im Laufe des Films mit ihrem Schrottauto durch die USA fahren.
Einfach lustig und spannend zugleich.Der Cheyenne-Indianer Buddy Red Bow fährt mit seinem besten Freund Philbert in einem klapprigen Auto durch halb Amerika, um seine Schwester Bonnie Red Bow aus dem Gefängnis abzuholen. Unterwegs halten die beiden immer wieder bei geheiligten Stätten ihres Volkes an. So entwickelt sich ihre Fahrt auch zu einer Reise in die indianische Geschichte und Mythen. Der neu gewonnene Stolz auf ihre Herkunft und die damit verbundenen Traditionen ändern die Sichtweise beider Indianer.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All time favourite 17. Juli 2010
Von M. Schulz
Format:DVD
Diesen Film endlich in der deutschen Version erwerben zu können, ist einfach toll! Viel zu lange hat diese Veröffentlichung auf sich warten lassen. Leider ist das Roadmovie total unbekannt, lief im deutschen Fernsehen auch nicht allzu häufig und war kaum beworben worden. Umso schöner, ihn jetzt archivieren zu können.

Für mich einer der besten Filme aller Zeiten, man denke nur an Philberts "kleines Pony", das nach und nach an Schönheit einbüßt. Es gibt so witzige Szenen (der Kauf des Autoradios z.B.) und auch so viel fürs Herz, wenn die Freundschaft zwischen den beiden Cheyenne zum Tragen kommt. Ein ganz wichtiges Zeugnis der Kultur und Lebensweise der Ureinwohner Amerikas in den USA.

Ein kleiner, aber äußerst feiner Film, der sicher nichts für Zuschauer ist, die auf Action und Effekte stehen. Aber wer mit Independent-Produktionen was anfangen kann und ruhige Filme mag, der sollte hier zugreifen. Eine Filmperle, die es zu entdecken lohnt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pow wow Highway 23. Januar 2011
Von A M Meyer
Format:DVD
Suche nach der eigenen Identität als Reservats-Indianer in den USA.
Super schöner trauriger sentimentaler lustiger herziger Roadmovie fürs Herz und Gemüt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Beitrag zur indianischen Wahrheit 4. Oktober 2009
Von R.Rower
Format:DVD
Endlich muß man nicht mehr in englischen oder amerikanischen Internet-"Kauf"-Portalen herumstöbern, um diesen Film auf DVD zu bekommen. Die Federn wurden erfreulicherweise nach Deutschland geweht. Für alle diejenigen Menschen, die sich für die Weisheit und die (traurige) Wahrheit der "Native American Indians" interessieren - im Filmstil der 1980er Jahre werden dem Zuschauer diese Elemente deutlich vor Augen geführt. Schauspieler und Schauplätze erwecken Emotionen für ein Volk, das sich mit Spiritualität, innerer Stärke, stillem Kampfgeist sowie einem Bruchstück an beabsichtigter Naivität immer noch gegen ein Land verteidigt, das ihnen alles genommen hat. Wer selbst schon einmal durch ein indianisches Reservat gefahren ist, wird diesen Film auch als Dokumentarbeitrag zur indianischen Wirklichkeit betrachten können. Also rauf aufs Sofa, eine Tafel Schokolade dazu und "Film ab".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charmant, witzig, nachdenklich 2. Dezember 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Habe den Film mal vor vielen Jahren im TV gesehen und wartete seitdem auf die Veröffentlichung als DVD. Der Film thematisiert die Selbstfindung eines scheinbar tumben Cheyenne. In dem roadmovie kommen sich zwei gegensätzliche Charaktäre näher, beleuchtet werden auch Zustände in einem Indianerreservat, der Umgang des heutigen weißen Amerika mit Indianern u.a. Sehr gute Schauspieler in einem Film ohne kitschige Verklärung - ragt aus der Massenproduktion der Filmindustrie deutlich herus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Native Americans, Freundschaft, Identität 16. August 2009
Format:DVD
Der Film ist einer der wenigen, der die Realität der nordamerikanischen Natives ("Indianer") aus ihrer Perspektive durch sie selbst darstellt. Eine Geschichte der Freundschaft zwischen einem "Traditionalisten" auf der Suche nach seinen spirituellen Wurzeln (Filbert) und einem "Politischen" vom American Indian Movement (Buddy), der seinen Stamm vor dem Ausverkauf an Minen-Unternehmen bewahren will. Eine Tour durch die neuere Geschichte der Native Americans mit ihren Widersprüchen, Resignationen und immerwieder Lichtblicken der Solidarität, der Selbstbehauptung und Identitätsfindung. Vielleicht ein Stück moderner "Indianerromantik". Lief um 1990 in deutschen Kinos.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Auf dem Highway ist die Hölle los
Der Film schildert eine Episode im problematischen Zusammenleben zwischen Indianern und Weißen. Solange sie unauffällig vor sich hin vegetieren, sind sie geduldet. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von zopmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbedingt anschauen !!
Wahnsinns Film aus den 80'ern . Ein ruhiges und witziges Bild aus dem indianerreservat - wirklich sehenswert ,authentisch - zum lachen und weinen ...
Vor 5 Monaten von barbara probst veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film
Spannend und witzig. Kann ich nur empfehlen. . . . . . . .. . . . . . .
Vor 6 Monaten von Michael veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Köstliches wie auch lehrreiches Roadmovie
Ich hatte diesen Film vor vielen Jahren im TV gesehen und bis heute nicht vergessen können. Der Film besticht durch sonderbare Gestalten und Situationskomik. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Catfather veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kritische Töne!
Dieser Film weißt sehr deutlich hin auf die immer noch schwelenden Konflikte zwischen rot und weiß. Gemacht mit viel Sachkenntnis, aber auch Wortwitz. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Aoibheal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Bewertung
Habe Film vor ca. 13 Jahren schon mal gesehen, ist auch für heutige Ansprüche hervorragend, einfache Geschichte, aber mit interessantem Ausgang
Vor 16 Monaten von Peter Schaaf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Inhalt top, Verarbeitung fehlerhaft aber brauchbar...
Über den Inhalt des Filmes möchte ich mich den meisten anderen Rezensionen anschließen. Außerdem ist es letztlich doch rein eine Geschmacksfrage... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von V. Hammer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zwei echte Cheyenne als tolles Road-Movie
Hatte vor Jahren diesen Kultfilm gesehen und wollte ihn auch in der deutschen Synchronisation besitzen, die amerikanische Version hatte ich schon. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Hans-Peter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Satire in akzeptabler Romanverfilmung !
Dieser Film ist kein Road-Movie nach einfachem Muster, sondern eine mehr oder weniger gut geratene Romanverfilmung des Buches POWWOW Highway. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juli 2012 von Barbara Ducke
5.0 von 5 Sternen Zwei Cheyenne auf dem Highway
Gute Qualität, Kultfilm aus den 80igern. Die Handlung hat eher Unterhaltungswert. Man bekommt aber auch einen Eindruck vom Leben im Pine Ridge Reservat. Gute Schauspieler.
Veröffentlicht am 20. Februar 2012 von Gerryj
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar